• Lilly
    Dabei seit: 1077926400000
    Beiträge: 31
    geschrieben 1089570787000

    Hallo,

    kann mir jemand sagen ob es bei der Abreise beim Zoll echt so mies zugeht wie es in einigen anderen Foren beschrieben wird?

    Die Beamten sollen z.B. Parfüm Feuerzeuge Medikamente oder Mitbringsel einkasieren und zum Teil selber behalten.Das Handgepäck soll regelrecht durchforstet werden.

    Normalerweise packe ich ins Handgepäck genau diese Dinge ein,kann ja nicht alle Sachen im Koffer lassen!!

    Bitte mailt mir eure Erfahrungen,danke!!

    Gruss Birgit

  • Hoschi
    Dabei seit: 1080777600000
    Beiträge: 372
    geschrieben 1089571189000

    Hi,

    also bei uns gab es keine grossartigen Kontrollen. (März)

    Es kann schon sein, dass hin und wieder Stichproben gemacht werden, da würde ich mich aber nicht verrückt machen lassen.

    Thomas

    "Kein Alkohol ist auch keine Lösung!" :-) DTH
  • Hoschi
    Dabei seit: 1080777600000
    Beiträge: 372
    geschrieben 1089571189000

    Hi,

    also bei uns gab es keine grossartigen Kontrollen. (März)

    Es kann schon sein, dass hin und wieder Stichproben gemacht werden, da würde ich mich aber nicht verrückt machen lassen.

    Thomas

    "Kein Alkohol ist auch keine Lösung!" :-) DTH
  • Petra
    Dabei seit: 1042502400000
    Beiträge: 355
    geschrieben 1089571772000

    Hallo Birgit,

    kann ich nicht bestätigen. Wir sind jetzt schon das achte Mal in der Dominikanischen Republik gewesen und hatten bei der Ausreise noch nie Probleme mit dem Zoll.

    Allerdings waren wir vor 2 Jahren mit Freunden in Urlaub. Meine Freundin nahm Ihr Beauty-Case bei der Heimreise als Handgepäck mit. Sie hatte ein Haarspray drin, allerdings ohne Treib, ein Pump-Spray, das wurde auch konfiziert. Ich habe es erst im Flieger von ihr erzählt bekommen, da wir getrennt durch die Kontrolle gingen. Die Zöllner hätten es nicht einbehalten dürfen ....

    Allerdings gebe ich mein Beauty-Case immer als Gepäck mit auf. Im Handgepäck auf dem Rückflug habe ich nur das im Rucksack, was ich unbedingt im Flieger brauche, Brille , Buch, Kleinigkeiten und Fotoausrüstung, vielleicht noch ein paar Kopferschmerztabletten und wenn, Sourvenir. Alles andere ist im Koffer.

    Liebe Grüße

    Petra

  • Petra
    Dabei seit: 1042502400000
    Beiträge: 355
    geschrieben 1089571772000

    Hallo Birgit,

    kann ich nicht bestätigen. Wir sind jetzt schon das achte Mal in der Dominikanischen Republik gewesen und hatten bei der Ausreise noch nie Probleme mit dem Zoll.

    Allerdings waren wir vor 2 Jahren mit Freunden in Urlaub. Meine Freundin nahm Ihr Beauty-Case bei der Heimreise als Handgepäck mit. Sie hatte ein Haarspray drin, allerdings ohne Treib, ein Pump-Spray, das wurde auch konfiziert. Ich habe es erst im Flieger von ihr erzählt bekommen, da wir getrennt durch die Kontrolle gingen. Die Zöllner hätten es nicht einbehalten dürfen ....

    Allerdings gebe ich mein Beauty-Case immer als Gepäck mit auf. Im Handgepäck auf dem Rückflug habe ich nur das im Rucksack, was ich unbedingt im Flieger brauche, Brille , Buch, Kleinigkeiten und Fotoausrüstung, vielleicht noch ein paar Kopferschmerztabletten und wenn, Sourvenir. Alles andere ist im Koffer.

    Liebe Grüße

    Petra

  • mellygirl
    Dabei seit: 1062547200000
    Beiträge: 2681
    geschrieben 1089575389000

    Hallo,

    also bei uns wurde wie vorher schon im Hotel vorgewarnt nach Feuerzeugen gesucht. Solltet Ihr ein Feuerzeug brauchen, ist es sinnvoll die Frau trägt es am Körper oder man nimmt gleich zur Vorsicht Streichhölzer mit...sonst klappt es mit der letzten Zigarette vorm Abflug nicht*grinz

    Ansonsten hatten wir keine Probleme, hab aber gesehen, daß junge Mädchen gefilzt worden sind.

    Feuerzeuge sind in der Dom.Rep sehr teuer und auch Kugelschreiber nehmen die gerne.

    Daß man Nagelfeilen nur aus Papier mitnimmt sollte klar sein, die werden schon am deutschen Flughafen entsorgt sowie Nagelscheren und Taschenmesser.

    Also sollte nen Taschenmesser im Urlaub gebraucht werden in den Koffer packen.

    Gruß

    Melly

  • mellygirl
    Dabei seit: 1062547200000
    Beiträge: 2681
    geschrieben 1089575389000

    Hallo,

    also bei uns wurde wie vorher schon im Hotel vorgewarnt nach Feuerzeugen gesucht. Solltet Ihr ein Feuerzeug brauchen, ist es sinnvoll die Frau trägt es am Körper oder man nimmt gleich zur Vorsicht Streichhölzer mit...sonst klappt es mit der letzten Zigarette vorm Abflug nicht*grinz

    Ansonsten hatten wir keine Probleme, hab aber gesehen, daß junge Mädchen gefilzt worden sind.

    Feuerzeuge sind in der Dom.Rep sehr teuer und auch Kugelschreiber nehmen die gerne.

    Daß man Nagelfeilen nur aus Papier mitnimmt sollte klar sein, die werden schon am deutschen Flughafen entsorgt sowie Nagelscheren und Taschenmesser.

    Also sollte nen Taschenmesser im Urlaub gebraucht werden in den Koffer packen.

    Gruß

    Melly

  • Sandy_P
    Dabei seit: 1061078400000
    Beiträge: 537
    geschrieben 1089586857000

    Außer den üblichen gefährlichen Gegenständen wurden rigoros alle Lippenstifte !!!!!, Feuerzeuge, Streichhölzer, Sprayflaschen, CD-Player/Walkman und Flaschen auf nimmer Wiedersehen eingesammelt.

    Es gab großen Protest, der allerdings nichts half!

    Zum Glück waren wir vorgewarnt und hatten sämtliche Gegenstände in den Koffer gepackt, also blieben nur Jacken im Handgepäck übrig.

    Ärgerlich war es bei teuren Feuerzeugen, die man auch nie wiedersah!

    Wenn man nach der Kontrolle noch eine rauchen wollte, konnte man zur "Einsammelstelle" gehen und um Feuer bitten. Dort lagen inzwischen genug Feuerzeuge!

    Das war bei meiner letzten Ausreise im November 2002, davor gab es solche Kontrollen nie!

    Gruß Sandy
  • Sandy_P
    Dabei seit: 1061078400000
    Beiträge: 537
    geschrieben 1089586857000

    Außer den üblichen gefährlichen Gegenständen wurden rigoros alle Lippenstifte !!!!!, Feuerzeuge, Streichhölzer, Sprayflaschen, CD-Player/Walkman und Flaschen auf nimmer Wiedersehen eingesammelt.

    Es gab großen Protest, der allerdings nichts half!

    Zum Glück waren wir vorgewarnt und hatten sämtliche Gegenstände in den Koffer gepackt, also blieben nur Jacken im Handgepäck übrig.

    Ärgerlich war es bei teuren Feuerzeugen, die man auch nie wiedersah!

    Wenn man nach der Kontrolle noch eine rauchen wollte, konnte man zur "Einsammelstelle" gehen und um Feuer bitten. Dort lagen inzwischen genug Feuerzeuge!

    Das war bei meiner letzten Ausreise im November 2002, davor gab es solche Kontrollen nie!

    Gruß Sandy
  • Lilly
    Dabei seit: 1077926400000
    Beiträge: 31
    geschrieben 1089633316000

    Hallo zusammen,

    vielen Dank für eure schnellen Antworten!!

    Also denke ich wenn ich auf Nummer Sicher gehen möchte packe ich viele Dinge wie z.B.Lippenstifte oder Disc.man in den Koffer und habe vielleicht ein Feuerzeug dabei damit etwas gefunden wird.

    Unsere Söhne möchten gerne ihren Fussball mitnehmen ,den bekomme ich aber nicht in den Koffer, also entweder zu Hause lassen oder damit rechen das er einbehalten wird??

    Ich freue mich schon sehr auf den Urlaub und möchte mir die Vorfreude auch nicht nehmen  lassen nur wegen den blöden eventuell auftretenden Kontrollen .

    Gruss Birgit

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!