• Ricky
    Dabei seit: 1104883200000
    Beiträge: 51
    geschrieben 1168436381000

    Hallo zusammen,

    wir werden im Mai das erste mal in der DomRep sein und zwar im Grand Palladium. Dabei können wir uns "wünschen" in welches der beiden Hotels wir kommen, Bavaro oder Palace (NICHT Punta Cana). Ist also eine Art Roulette.

    Welches der beiden Hotels findet Ihr schöner und warum??? Bisher tendiere ich ja zum Bavaro, weil ich den weitläufigen Garten mit den relativ kleinen Wohneinheiten sehr schön finde. Ist das im Palace genauso???

    Welche Zimmer bzw. Bungalows könnt ihr empfehlen? Wir würde furchtbar gerne vom Balkon aus (1. Etage sollte es schon sein) auf das Meer schauen können. Geht das von einigen Häusern aus? Haben allerdings Deluxe gebucht und keine Suite.

    Ich habe einen Plan und da liegen die Häuser 57 und 59 auf der einen, und 27,29 und 30 auf der anderen Seite vom Bavaro ja direkt am Strand. Welche Seite ist besser, die 50 er Bungis oder die 20er?

    Hoffe Ihr könnt mir ein paar Ratschläge geben.

    Gruss Ricky

  • pipsi
    Dabei seit: 1120435200000
    Beiträge: 235
    geschrieben 1168443112000

    Hallo Ricky,

    Ihr habt euch wirklich ein tolles Hotel ausgesucht (meine Meinung). Wir waren auch so vom Palladium begeistert dass wir im August wieder hinfliegen.

    Auf der großen Anlage befindet sich das Palladium Bavaro, Palace und Punta Cana und die Royal Suits. Man hat eher den Eindruck dass es eine komplette Anlage ist und nicht 4 einzelne. Es gibt keine "Grenzen" oder Abtrennungen sondern wie gesagt alles auf der großen Anlage. Es dauert auch einige Tage bis man weiß wo welches Restaurant und welcher Pool dazu gehört, was ja eigentlich nicht wichtig ist weil man alle Einrichtungen (ausgenommen die Royal Suits) der anderen Hotels mitbenutzen kann.

    Wir waren im Bavaro untergebracht. Es ist von den Zimmern nicht sehr viel unterschied aber mir hat das Bavaro einfach besser gefallen. Ich glaube auch dass man als Gast des Bavaro öfters in die Spezialitäten-Restaurants darf (das El Arricife ist wunderbar, ein Fisch u. Meeresfrüchte Restaurant) aber sonst ist mir nicht viel Unterschied bekannt.

    Bezüglich der Zimmer: Es sind zwar Bungalows direkt am Strand aber durch die vielen Palmen am Strand ist der Meerblick sehr eingeschränkt (wenn mans überhaupt sieht). Außerdem sind in den Bungalows die Zimmer mit Blick in alle Richtungen. Wenn du also zb. ein 20er Haus buchst kann es dir genauso passieren dass du in den Park siehst. Ich wollte Anfangs auch ein Bungalow am Meer. War aber nicht mehr möglich da wir mehrere Zimmer hatten und die im selben Bungalow wollten. Aber die Anlage ist so schön mit den Palmen, den tollen Gärten da macht es gar nichts wenn man Blick in den Park hat. Weiters solltest du bedenken dass, wenn ihr einen Bungalow am Meer habt einen längeren Weg zum Restaurant in Kauf nehmen müsst.

    Wir hatten ein Zimmer genau in der Mitte. Zum Meer wie auch zum Restaurant sind wir 5-10 Minuten gegangen (beim erstenmal eine halbe Stunde weil wir uns verlaufen hatten).

    Hoffe ich konnte helfen. Hier im Forum wurde übrigens schon öfters übers Palladium diskutiert. Vielleicht findest du ja was mit der Suchfunktion.

    lg pipsi

    Mai 2015 - Majestic Elegance Club Punta Cana
  • Sternedieb
    Dabei seit: 1077148800000
    Beiträge: 7098
    gesperrt
    geschrieben 1168443725000

    @'pipsi' sagte:

    Hoffe ich konnte helfen. Hier im Forum wurde übrigens schon öfters übers Palladium diskutiert. Vielleicht findest du ja was mit der Suchfunktion.

    lg pipsi

    Ja dies wäre für die Übersicht des Forums sehr hilfreich. Danke

  • Ricky
    Dabei seit: 1104883200000
    Beiträge: 51
    geschrieben 1168444248000

    Hallo,

    @pipsi

    vielen Dank für die Antwort.

    Und zum Thema Suchfunktion. Ich habe ganze 60!!! Seiten Suchergebnisse durchgeklickt, für das ganze letzte Jahr mit den Suchbegriffen Palladium - Zimmer. Aber ich habe nirgendwo eine Aussage gefunden die ich angefragt habe. Traut den Leuten doch mal zu dass sie nicht fragen würden wenn man das gefragte schon erfahren hätte durch die Suchfunktion...

    Außerdem geht es mir auch mehr um die Frage Bavaro oder Palace!

    Wäre immer noch dankbar über Aussagen zum Bavaro oder Palace.

    Gruss Ricky

  • bawstw
    Dabei seit: 1143504000000
    Beiträge: 35
    geschrieben 1168600775000

    Hallo,

    also wir fahren jetzt im Feb. zum 4. Mal innerhalb von 24 Monaten

    ins Palladium Bavaro, denke also das wir uns einigermassen aus-

    kennen.

    Die Villen mit 8 Zimmern (insges. 62 Stück) verfügen normalerweis

    pro Stock über 3 Juniorsuiten und 1 Deluxzimmer.

    Dazu gibt es noch 5 grosse Villen mit je 16 Zimmern, alle Deluxe.

    Die Juniorsuiten im Bavaro sind auf einer Ebene.

    Im Palace gibt es nur 17 Villen wobei hier die Juniorsuiten zum grossen Teil über 2 Ebenen sind. Dazu gehören auch hier 16er Villen in denen auch zum Teil noch Juniorsuiten über 2 Ebenen sind

    Der Unterschied zwischen Bavaro- und Palace Deluxezimmern liegt

    darin, das im Palace die Sprudelwannen mitten im Zimmer sind

    im Bavaro sind es abgeschlossene Bäder.

    Wir persönlich bevorzugen das Bavaro da insgesamt grosszügiger

    wirkend und man schneller auch mal an die beiden mittleren Pools

    (der eine gehört zum Punta Cana-Bereich, der zweite nennt sich

    Bavaro II-Pool. Diese beiden sind superneu und sehr gepflegt.

    Mit der Vorab-Zimmerwunschäußerung ist das so eine Sache.

    Wir haben es die letzten Male per Fax und per Email auch Deutsch

    und auf Englisch versucht und haben trotz Wiederholungstäter

    (gleich gelbes Armbändchen) diese Wünsche nie erfüllt bekommen.

    Diesesmal habe ich es auch Spanisch versucht und hoffe damit

    mehr Erfolg zu haben. Es kommt halt auch darauf an wie voll das

    Hotel ist. Ist das Hotel nur halb besetzt bekommt man wenn man

    Glück hat zumeist ein upgrade auf die Juniorsuiten. Ist das Hotel

    voll kann man tagelang an der Rezeption herumdiskutieren wenn

    man ein schlechtes Zimmer hat bis man dann gnädigerweise (hierzu gleich noch ein paar Anmerkungen) in ein anderes Zimmer

    wechseln kann.

    Zum Thema Rezeption: Die Leute an der Rezeption sind unserer

    Erfahrung nach ausgesprochen arrogant man kommt sich hier

    des öfteren nicht wie ein zahlender Kunde im 5*Hotel vor sondern

    wie ein armseliger Bittsteller. Man wird zum Teil gnadenlos angelogen oder man versteht aufeinmal plötzlich nicht mehr deutsch oder englisch!!!! Aber wir lieben die Anlage und wenn man

    die Rezeption nicht braucht gibt es auch keine Beanstandungen.

    Bei der Zimmerzuteilung spielt es nach unseren Erfahrungen auch

    eine immense Rolle über welchen Veranstalter man gebucht hat.

    Sodele erst mal genug geschrieben. Wenn jemand noch Fragen hat,

    beantworte ich sie jederzeit gerne.

    PS: innerhalb des Forums hat letzt jemand gefragt welche Vorteile

    man von einem gelben Stammgast-Bändchen hat. Nach unseren

    Erfahrungen zufolge hat das null vorteile im Gegenteil man hat das

    Gefühl man wird stellenweise misachtet weil man ja schon

    Stammgast der immer wieder kommt und um den man sich nicht

    bemühen muss.@'Ricky' sagte:

    Hallo zusammen,

    wir werden im Mai das erste mal in der DomRep sein und zwar im Grand Palladium. Dabei können wir uns "wünschen" in welches der beiden Hotels wir kommen, Bavaro oder Palace (NICHT Punta Cana). Ist also eine Art Roulette.

    Welches der beiden Hotels findet Ihr schöner und warum??? Bisher tendiere ich ja zum Bavaro, weil ich den weitläufigen Garten mit den relativ kleinen Wohneinheiten sehr schön finde. Ist das im Palace genauso???

    Welche Zimmer bzw. Bungalows könnt ihr empfehlen? Wir würde furchtbar gerne vom Balkon aus (1. Etage sollte es schon sein) auf das Meer schauen können. Geht das von einigen Häusern aus? Haben allerdings Deluxe gebucht und keine Suite.

    Ich habe einen Plan und da liegen die Häuser 57 und 59 auf der einen, und 27,29 und 30 auf der anderen Seite vom Bavaro ja direkt am Strand. Welche Seite ist besser, die 50 er Bungis oder die 20er?

    Hoffe Ihr könnt mir ein paar Ratschläge geben.

    Gruss Ricky

  • pandi2606
    Dabei seit: 1142380800000
    Beiträge: 89
    geschrieben 1168607533000

    Hallo Ricky,

    wir haben für Juni 2007 das Palace gebucht.

    Auch für uns war es eine schwere Entscheidung. Allerdings haben uns die Zimmer im Palace gegenüber dem Bavaro viel besser gefallen. Darüber hinaus sind wir ein kinderloses Pärchen und bevorzugen einen ruhigen Urlaub (bitte nicht falsch verstehen).

    So wie man uns im Reisebüro sagte, befindet sich der Miniclub der gesamten Anlage im Bavaro, was also bedeutet, die Animation der Kinder findet dort statt...

    Außerdem gefallen uns die Zimmer einfach viel besser, da diese in "näherer" Strandlage sich befinden.

    Und im übrigen sehen die Zimmer beim Palace auch von innen viel ansprechender aus.

    Du hast ja auch schon den Lageplan vom Bavaro gesehen, wenn du da Pech hast, liegt dein Zimmer vielleicht wirklich eine halbe Stunde vom Strand... (und dafür haben wir uns nicht ein Hotel in direkter Strandnähe gebucht!).

    Ich denke, dass es auch einen Unterschied macht, welchen Reiseveranstalter du buchst, demnach ist die Zimmerlage sicher auch verschieden.

    Ich glaube, dass es kaum einen Unterschied in puncto Spezialitätenrestaurants macht, wenn überhaupt hat man als Gast des Palace mehr Anrecht auf Nutzung der Spezialitätenrestaurants.

    Außerdem sind nur beim Palace die Getränke sowie der Eintritt zum Casino kostenfrei.

    Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen.

    Wenn noch Fragen offen sein sollten, gerne her damit ;)

    Gruß

    pandi2606

  • bawstw
    Dabei seit: 1143504000000
    Beiträge: 35
    geschrieben 1168610319000

    Hallo pandi2606

    auch wenn man im bavaro wohnt sind die getränke und das

    casino frei!!!! @'pandi2606' sagte:

    Hallo Ricky,

    wir haben für Juni 2007 das Palace gebucht.

    Auch für uns war es eine schwere Entscheidung. Allerdings haben uns die Zimmer im Palace gegenüber dem Bavaro viel besser gefallen. Darüber hinaus sind wir ein kinderloses Pärchen und bevorzugen einen ruhigen Urlaub (bitte nicht falsch verstehen).

    So wie man uns im Reisebüro sagte, befindet sich der Miniclub der gesamten Anlage im Bavaro, was also bedeutet, die Animation der Kinder findet dort statt...

    Außerdem gefallen uns die Zimmer einfach viel besser, da diese in "näherer" Strandlage sich befinden.

    Und im übrigen sehen die Zimmer beim Palace auch von innen viel ansprechender aus.

    Du hast ja auch schon den Lageplan vom Bavaro gesehen, wenn du da Pech hast, liegt dein Zimmer vielleicht wirklich eine halbe Stunde vom Strand... (und dafür haben wir uns nicht ein Hotel in direkter Strandnähe gebucht!).

    Ich denke, dass es auch einen Unterschied macht, welchen Reiseveranstalter du buchst, demnach ist die Zimmerlage sicher auch verschieden.

    Ich glaube, dass es kaum einen Unterschied in puncto Spezialitätenrestaurants macht, wenn überhaupt hat man als Gast des Palace mehr Anrecht auf Nutzung der Spezialitätenrestaurants.

    Außerdem sind nur beim Palace die Getränke sowie der Eintritt zum Casino kostenfrei.

    Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen.

    Wenn noch Fragen offen sein sollten, gerne her damit ;)

    Gruß

    pandi2606

  • all4diego
    Dabei seit: 1168387200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1168701347000

    Palladium Bavaro oder Palace ist sicherlich eine Stilfrage. Wir sind im April zum 16. Mal dort. Uns gefällt das Palace besser. Das Bavaro ist wesentlich lauter(Lobby). Man ist näher am Strand. Das Palace ist bei einem 14-tägigen Urlaub ca. 80,-- bis 100,-- Euro teurer. Der Strandabschnitt ist schöner, weil mehr Palmen und weniger Büsche vorhanden sind. Der Strand am Palace und der Pool sind weniger frequentiert. Die "Mannschaft" an der Lobby ist wesentlich freundlicher und die Amis haben im Gegensatz zum Bavaro an der Bar die Füße nicht auf den Tischen. Zu weitere Infos bin ich gerne bereit.

    Gruß

    Dieter

  • bawstw
    Dabei seit: 1143504000000
    Beiträge: 35
    geschrieben 1168775252000

    Hallo an alle,

    natürlich ist es eine Frage des persönichen Geschmackes und Stils,

    generell entscheidend für einen schönen Urlaub ist unserer Meinung nach die Gesamtanlage. Wenn man wie wir je nach Tageszeit seine Lieblingsplätze gefunden hat.

    Zum Beispiel: nach dem Frühstück ist der Strandteil in Richtung Occidental Grand Flamenco sehr ruhig und auch nach 10:00 Uhr

    sind dort bei Vollbelegung des Hotels noch Liegen und Schatten-

    plätze zu finden (von der lauten Animation bekommt man dort

    nichts mit). Zum Mittagessen bevorzugen wir das Arrecife oder

    das Bejique, am Nachmittag legen wir uns dann gerne mal ruhig

    (ohne Animation) an den Pool II (sehr schöne Swim-in-Bar und man kann wer gerne schwimmt ohne Tumult seine Bahnen ziehen)

    was am Pool I des Bavaro und am Pool des Palace normalerweise

    nicht möglich ist). Am Abend bevorzugen wir (wenn es nicht in

    ein Spezialitätenrestaurant geht) das La Cathedral (größte Auswahl

    in Puncto Buffet) welches im Lobbybereich des Bavaro liegt und für den Ausklang des Tages fühlen wir uns in der Bar Hemmingway (sehr gediegen, sehr ruhig und in der Regel ohne Ami´s) im Bavaroteil wohl oder wir gehen mal ins Casino im Palaceteil.

    Von daher sind wir zentral im Bavaro (wenn man ein Zimmer rechtsseitig von der Reception aus gesehen hat) besser aufgehoben.

    Von der Lage aus gesehen ist man im Punta Cana am zentralsten

    (dort wurden im Okt, Nov. Dez. die Zimmer komplett neu gemacht

    (wir waren life dabei) sind sehr schön geworden mit halb offenen

    Bad und ovaler Whirlpoolwanne und Himmelbett - uns stören dort

    leider nur die hasenstallartigen Balkone. Daher haben wir uns nach

    wie vor für Feb. 07 und Nov. 07 wieder für das Bavro entschieden!

    @'dieterkueper' sagte:

    Palladium Bavaro oder Palace ist sicherlich eine Stilfrage. Wir sind im April zum 16. Mal dort. Uns gefällt das Palace besser. Das Bavaro ist wesentlich lauter(Lobby). Man ist näher am Strand. Das Palace ist bei einem 14-tägigen Urlaub ca. 80,-- bis 100,-- Euro teurer. Der Strandabschnitt ist schöner, weil mehr Palmen und weniger Büsche vorhanden sind. Der Strand am Palace und der Pool sind weniger frequentiert. Die "Mannschaft" an der Lobby ist wesentlich freundlicher und die Amis haben im Gegensatz zum Bavaro an der Bar die Füße nicht auf den Tischen. Zu weitere Infos bin ich gerne bereit.

    Gruß

    Dieter

  • Ricky
    Dabei seit: 1104883200000
    Beiträge: 51
    geschrieben 1168851581000

    Hallo zusammen,

    vielen vielen Dank für die vielen ausführlichen Tips und Beschreibungen. Ich habe zwar einen Lageplan, aber da kann ich gerade mal mit Mühe und Not die Haus Nummern drauf erkennen. Welcher ist denn der Bavaro Pool II? Ist das der kreisrunde Pool ziemlich in der Mitte??? Wenn jemand einen Plan hat, auf dem man die restliche Beschriftung auch gut lesen kann wäre ich sehr dankbar.

    Wir haben ja eine Art Roulette gebucht. Das heißt wir kommen entweder ins Bavaro oder ins Palace. Deshalb wollen wir mal für beide Hotels einen Wunsch angeben. Zumindest einen Bereich eingrenzen.

    Und wo ist das restaurant des Bavaro, Das La Cathedral? Wie gesagt, ich kann leider ausser den Haus Nummern nichts lesen, da alles verschwimmt wenn ich den Plan größer zoome.:-(

    Was haltet Ihr denn dann davon wenn man den vorderen, rechten Bereich des Bavaro angibt als Wunsch, also so Zimmer Nr. 17-30, oder eben ins Palace linke Seite um den Pool herum???

    Wozu gehören denn die größeren Häuser in der Mitte, Nummern 61-69 und 71-75???

    Danke für Eure Geduld mit mir ;)

    Gruss Ricky

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!