• bergfrosch
    Dabei seit: 1173312000000
    Beiträge: 460
    geschrieben 1194196846000

    @carsten wismar sagte:

    @bergfrosch

    auf welchen Banken geht das Rücktauschen von Peso in Euro? Bei den mir gängigen Banken wurde dies verneint bzgl. der schwachen Währung.

    Sei froh, denn Da haettest Du einen sehr schlechten Kurs bekommen.

    Wenn Du bei der von Lina genannten Bank guckst, siehst Du allerdings, dass die den DR$ als Devise handeln.

    Bergfrosch

    Alles geht seinen karibischen Gang.
  • bergfrosch
    Dabei seit: 1173312000000
    Beiträge: 460
    geschrieben 1194197717000

    @carsten wismar sagte:

    Hier ein Auszug aus dem auswärtigen Amt:...

    Ja, und?

    Bergfrosch

    Alles geht seinen karibischen Gang.
  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1194198314000

    ja hab ich mal geschaut, aber das wäre für mich uns uninteressant, da die nächste Reisebank 130 km entfernt ist.

    Aber nichts desto Trotz werden von den RVs gesagt, daß die Ein- u. Ausfuhr von Peso verboten ist, so wie auch im Hotel zu hören war.

    LG

  • bergfrosch
    Dabei seit: 1173312000000
    Beiträge: 460
    geschrieben 1194204396000

    @carsten wismar sagte:

    ...das wäre für mich uns uninteressant, da die nächste Reisebank 130 km entfernt ist.

    Das mag ja sein, fuer andere ist das unerheblich, weil anders. ;)

    @carsten wismar sagte:

    Aber nichts desto Trotz werden von den RVs gesagt, daß die Ein- u. Ausfuhr von Peso verboten ist, so wie auch im Hotel zu hören war.

    Trotz?

    Bei all dem Unsinn, den die Reiseveranstalter verzapfen, nimmt mich auch dies nicht wunder. Und was im Hotel 'zu hoeren' ist, ist halt Hoerensagen...

    Es waere dem Forum zu wuenschen, dass eine 'Expertenmeinung' sich durch gruendlichere Recherche bildet.

    Bergfrosch

    Alles geht seinen karibischen Gang.
  • bergfrosch
    Dabei seit: 1173312000000
    Beiträge: 460
    geschrieben 1194205339000

    @carsten wismar sagte:

    @bergfrosch

    hier die Aussage der Tui im Katalog 2007: .... Noten u. Münzen in der Landeswährung dürfen bei der Ein u. Ausreise nicht mitgeführt werden....

    Danke fuer das Zitat.

    Die darin enthaltene Information ist falsch.

    Zwar ist es wenig sinnvoll, zuhause dominikanisches Geld zu kaufen, aber es ist moeglich, und es darf auch bis zu einer Hoehe von 20,000 RD$ unangemeldet eingefuehrt werden.

    Katalogwissen... na ja... ;)

    Bergfrosch

    Alles geht seinen karibischen Gang.
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12846
    geschrieben 1194205690000

    Man soll ja auch kein Geld in Deutschland tauschen :(

    Also hier nicht EUR gegen Pesos.

    Sondern in der Dominikanischen Republik EUR gegen Pesos.

    Der Kurs gestern war

    1 US$ = 33,05 Pesos

    1 EUR = 47,39 Pesos.

    Bergfrosch bräuchte natürlich nur um die Ecke zu laufen, aber ich gucke hier beim DomRep-Magazin.de :D

    Rücktausch ist natürlich das blödeste was man machen kann.

    1. weniger tauschen, oder

    2. den Rest ausgeben oder bedürftigen Leuten, (nicht Hotelpersonal) spenden.

    +++++

    NEWS:

    Hilfslieferungen treffen ein

    -- Santo Domingo, 3. November 2007 --

    Auf dem internationalem Flughafen "Las Américas" von Santo Domingo sind die ersten humanitären Hilfs-lieferungen aus dem Ausland einge-troffen. Vor allem Lebensmittel des Roten Kreuzes sowie von der US-Küstenwache über das benachbarte Puerto Rico eingeflogene Trinkwas-ser und Reisrationen erreichten die Dominikaner. Frankreich entsandte in Koordination mit der UNO zwei Flugzeuge, die 7.000 von der Kaufhaus-kette "Carrefour" gespendete Lebensmittelpakete über Santo Domingo, Peravia und Barahona abwarfen.

    Quelle obiges Magazin

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12846
    geschrieben 1194206352000

    @ carsten wismar

    Die ReiseBank hieß früher Deutsche Verkehrs Kreditbank und befand sich an allen größeren Bahnhöfen. Jetzt auch an Flughäfen.

    Hab vergessen wo du wohnst, aber ein Bahnhof wird da schon sein :D

    http://de.wikipedia.org/wiki/ReiseBank

    Das Institut wurde erstmals am 18. Mai 1923 als Deutsche Verkehrs-Kredit-Bank AG (DVKB) in einem Vertrag erwähnt und genau einen Monat später offiziell gegründet, anfangs um Frachtstundungen für die Deutsche Reichsbahn vorzunehmen. 1997 wird der Name in Deutsche VerkehrsBank AG geändert, und 2002 erneut in DVB Bank AG -- der derzeitige Name ist ein redundantes Akronym.

    saludos

    j.

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1194207330000

    @bergfrosch

    werde im Urlaub mit Sicherheit nicht hinterher rechachieren, da stütze ich mich schon auf Aussagen der Reisekataloge bzw. Aussagen der Reiseleitung. Wie juanito schon sagte ist es mit dem Rücktausch nicht ganz sinnvoll, daher auch für mich dann das Tauschen im Voraus unsinnig.

    @juanito

    grins, ja wohne zwar nicht gerade in der Nähe einer Großstadt, aber Bahnhöfe haben wir da schon. Laut der Bank wäre der nächste Schalter in ca. 100 km Entfernung.

    LG

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12846
    geschrieben 1194207877000

    Ich nur 2 Blocks :laughing:

    Bahnhof Zoo.

    Aber ich tausche in der Wechselstube eines Bekannten, aber keine Pesos Dominicanos, auch keine Pesos cubanos, sondern höchstens Britische Pfund.

    Früher natürlich Dollar, aber Fidel will sie nicht mehr. :(

    Aber bitte jetzt nicht schreiben: Der Dollar ist in Kuba verboten.

    So wie es in einigen Reiseführern neuerdings steht.

    In einigen wird allerdings die Mitnahme des Greenbacks empfohlen.

    Beides falsch. Aber dafür bitte in die Kuba-Abt. kommen :p

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • bergfrosch
    Dabei seit: 1173312000000
    Beiträge: 460
    geschrieben 1194211044000

    @juanito sagte:

    Der Kurs gestern war

    1 US$ = 33,05 Pesos

    1 EUR = 47,39 Pesos.

    Hm, die Kurse der Dominikanischen Zentralbank koennen's nicht sein, gestern (also am Samstag) wurde dort nicht gearbeitet ... Und die Kurse vom Freitag waren andere.

    Wo diese Kurse also galten, bleibt unklar.

    Letztlich ist es mir aber wurscht...

    @juanito sagte:

    Bergfrosch bräuchte natürlich nur um die Ecke zu laufen, aber ich gucke hier beim DomRep-Magazin.de :D

    Ersteres muss ich nicht und das Letztere erst recht nicht... :p

    Bergfrosch

    Alles geht seinen karibischen Gang.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!