• doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18195
    Verwarnt
    geschrieben 1544007806076 , zuletzt editiert von doc3366

    Palme, sicherlich immer eine Sache des Blickwinkels.

    Bekäme ich von meinem Arbeitgeber die Zeit zwischen zwei Jobs ein Hotel am Bavaro zugewiesen, würde ich es sicherlich auch positiver sehen, als wenn dafür ein guter Teil meines Jahresurlaubes draufgehen würde und ich zudem noch selbst bezahlen müßte. Außerdem weiß ich ja, daß wir unterschiedliche Auffassungen von Ruhe/Erholung haben und Du eh touristische Ballungszentren bevorzugst.

    Insofern weiß ich Deine "Übersichtlichkeit" einzuschätzen, aber vielleicht hat sich die Urlauberzahl inzwischen wieder dermaßen stark zurückentwickelt, daß meine Eindrücke und Gründe, den Bavaro zu meiden total überholt sind? Allein mir fehlt der Glaube und die Zahlen geben es auch nicht gerade her.

    Aber in einem bin ich bei Dir, morgens um kurz vor 4 Uhr empfand ich ihn auch immer als sehr entspannt und gechillt :sunglasses:

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 26408
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1544008575031

    Die Statistik stimmt schonmal:grinning:)

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:))) Dezember: Kuba... jamaika:) + Mauritius + Seychellen:)
  • Nykur
    Dabei seit: 1346976000000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1544014250654

    Hallo,

    zum übersichtlichen Betrieb an der Playa Bávaro kann ich meinen Eindruck beitragen, der, seit ich im Jahr 2000 zum ersten Mal dort war, so ist, daß am Strand nie besonders viel los ist. Grund dafür nach meiner Einschätzung, daß sich der Großteil der Nordamerikaner, die dort sind, am und im Pool aufhalten. Weitere Urlaube waren in 2003, 2012, 2015 und 2017. Es war mehr oder weniger immer gleich und das in den deutschen Pfingst- oder Sommerferien.

    Dieses Jahr waren wir in Dominicus im Viva, dort waren am Strand um einiges mehr Menschen als in Bávaro.

    Mona, wenn Du mit "Palace" das Viva Wyndham Dominicus Palace meinst, möchte ich Dir empfehlen, mehr Geld zu investieren und das Iberostar direkt daneben zu buchen. Wir waren im Viva nicht so zufrieden.

  • Rumpelmurz
    Dabei seit: 1477699200000
    Beiträge: 41
    geschrieben 1544021820115

    Hallo Mona,

    ich kann Nykur nur recht geben. Falls ihr nach Bayahibe wollt, würde ich auch eher das Iberostar und nicht das VIVA Palace empfehlen. Das VIVA Wyndham ist nicht so gut, ist aber natürlich auch eine Budget Sache.

  • Mona1993
    Dabei seit: 1543924970034
    Beiträge: 11
    geschrieben 1544026472061

    450€ Unterschied...ist leider nicht drinnen.

    Wir haben uns jetzt für das Palace entschieden.

    Ich hab mich doch sehr vom Forum beeinflussen lassen :innocent:

    Ich glaube ich würde besser mit einem nicht so tollen Zimmer (Hauptkritik bei dem Hotel) als mit einem nicht so tollen Strand zurechtkommen.

    Das ist unser erstes mal Karibik, da soll es schon "typisch" sein.

    POP rennt uns ja nicht weg, wäre dann ja vll. was für das zweite mal hinreisen.

    Danke auf jeden Fall für alle Meinungen und Tipps, ihr habt mir sehr geholfen!

  • matthiasl
    Dabei seit: 1095638400000
    Beiträge: 1613
    geschrieben 1544033067147

    Dann viel Spaß 450€ bestimmt bei 2 Wochen ist schon sehr viel Unterschied,reist du alleine oder ist der Preis für 2 Personen?

    Hoffe du stellt auch eine Bewertung ein,wie es dir gefallen hat.

  • Mona1993
    Dabei seit: 1543924970034
    Beiträge: 11
    geschrieben 1544048816415

    Zu 2, aber die 450€ waren p.P. gerechnet

    Ich werd auf jeden Fall eine Bewertung schreiben, ich hoffe doch positiv 

  • daggy1
    Dabei seit: 1222732800000
    Beiträge: 1206
    geschrieben 1544296673310 , zuletzt editiert von daggy1

    @Mona1993

    Für die 900 ersparten Euronen kannst du ab Bayahibe etliche Ausflüge/Restaurantbesuche ... finanzieren. Ich finde, du hast für eine Pauschalreise an die Südküste gut gebucht :blush:

    Beide Hotels liegen nebeneinander, der Strand ist daher fast identisch. Karibische Badewanne mit Abgrenzung der Schwimmerzone. Was mich am IHD schon vor Jahren sehr gestört hat, war das Fehlen von ausreichend Sonnenschirmen am Strand - vielleicht hat sich das mittlerweile geändert? Im Viva Palace fand ich die Strandzone wesentlich besser beschattet.

    Im Vergleich zur Nordküste punkten auch die Sonnenuntergänge :smiley:

    @doc3366

    Du hattest die Courage, per Leihwagen unterwegs zu sein, chapeau. Für Individualisten, die sich wirklich "trauen", per Leihwagen oder per Öffis unterwegs zu sein, empfehle ich mittlerweile eher Touren, die die Touristenzentren großräumig umfahren: Individuell als Pauschalziele bekanntev Regionen anfahren passt m.E. nicht wirklich zusammen, lol. Die RD hat viel mehr zu bieten als die mittlerweile massentouristisch negativ veränderten Regionen um Punta Cana, Puerto Plata, Bayahibe & Co. Samana ist leider auch auf dem Weg dahin.

    LG

    Dagmar

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!