• Herbert_40
    Dabei seit: 1129161600000
    Beiträge: 323
    geschrieben 1352299530000

    Jawohl, ich auch ! (strawberryhill Recht geben)

  • mihaunita
    Dabei seit: 1192838400000
    Beiträge: 90
    geschrieben 1352302575000

    also ich kann samana bestens empfehlen! und dann das bahia principe el portillo, liegt an einem super strand dort kann man kilometerlang am fast menschenleren strand entlanglaufen!eine bucht schöner als die andere, richtig kitschig schön. nicht umsonst fliege ich nächstes jahr zum 14. mal dort hin.

    liebe grüsse gabi

  • nicos19
    Dabei seit: 1277078400000
    Beiträge: 83
    geschrieben 1352330149000

    Osten (Punta Cana) viel besser als der Süden. Der Playa Bavaro in Punta Cana ist einer der schönsten Strände der Welt. Da kannst du nichts falsch machen.

    Der Süden hat auch seinen Reiz aber die Strände sind nicht so flachabfallend und die Strände nicht so breit wie in Punta Cana. Zu dem solltest du bedenken dass warscheinlich Anfangs April viele Dominikaner ihren Urlaub verbringen werden. Und da der Süden näher an der Hauptstadt Santo Domingo liegt, da nehme ich mal an dass diese dort eventuell recht überfüllt sein könnten... Die Dominikaner feiern für Ostern gerne am Strand. Deshalb denke ich ich für deinen ersten Urlaub fährst du besser nach Punta Cana. (Transferzeit auch besser als an die Südküste)..

  • enzianmaedchen
    Dabei seit: 1203984000000
    Beiträge: 448
    geschrieben 1352363453000

    @nicos19

    das kann ich dir zu 100% nur zustimmen.

    Für mich auch nur Playa Bavaro - übers Hotel kann man dann raufen....

    Schönen Urlaub an alle, die schon bald ins Paradies mit dem schneeweissen Sand fliegen dürfen..

    Gruss enzianmaedchen

  • daggy1
    Dabei seit: 1222732800000
    Beiträge: 1131
    geschrieben 1352401428000

    nicos19: ... "Zu dem solltest du bedenken dass warscheinlich Anfangs April viele Dominikaner ihren Urlaub verbringen werden. Und da der Süden näher an der Hauptstadt Santo Domingo liegt, da nehme ich mal an dass diese dort eventuell recht überfüllt sein könnten... Die Dominikaner feiern für Ostern gerne am geradeStrand...."

    Sorry für OT, aber ich kann die Beschwerden über die Dominikaner, die es doch tätsächlich wagen, im eigenen Land an ihren eigenen Stränden Urlaub zu machen, nicht mehr lesen!!! Weiterhin ist nicht jeder Spanisch-sprechende Gast automatisch Dominikaner, die RD ist ein sehr beliebtes Reiseziel in "Latino-America"... Ich selbst kann z.B. immer noch keinen reichen Puertoricaner von seinem dominikanischen Freund unterscheiden

    Im nächsten Jahr werden die Dominikaner nicht nur wa(h)rscheinlich, sondern garantiert schon ab 23.03.13 die Hotels und Strände bevölkern, die feiern da nämlich ihre Semana Santa, am 01.04.2013 sind die meisten wieder abgereist, bis auf die Wochenenden sind die Hotels also wieder nur von Touristen aller Nationen bevölkert.

    Die Auslastung eines Hotels ist abhängig von den Kontingenten, die international per RV eingekauft wurden, erst wenn dann noch Zimmer frei sind, werden die national angeboten. Etliche Hotels bieten auch "Tagestickets" an, a.i. von z.B. 10 bis 10, das wird sehr gerne genutzt und erklärt die emfundene Überfüllung.

    Ab 01.04. sind immer noch international Osterferien und die Hotels entsprechend ausgebucht durch Familien mit schulpflichtigen Kindern.

    Mir persönlich sind Dominikaner im Hotel viiiieeel angenehmer als so einige andere Nationalitäten, vor allem bei a.i.. Amis, Russen, Kanadier - das ist meine persönliche negative Hitlist. Positiv fand ich Italiener und Franzosen im Hotel.

    @neso

    Willkommen im Forum!!! Wenn Ihr nur am Traumstrand relaxen wollt und Euch die Massen nicht stören - Punta Cana oder evtl. einsam Uvero Alto???Ist allerdings vom Meer her nicht unbedingt die "karibische Badewanne" wie im Süden, die Südküste wäre der perfekte Ausgangspunkt für Ausflüge in der Region.

    @gabi

    Mein Herz schlägt seit 10 Jahren für Samana, aber Samana ist ein Ziel für Individualisten, die Highlighs entdeckt man erst abseits der Hauptstrassen. Für Empfehlungen sind 4 Sterne Samana leider keine 4 Sterne Punta Cana. Ich war z.B. im Melia Tropical/Punta Cana und im GBP El Portillo, dazwischen lagen Welten. Für Samana muss man geboren sein - aufgeschlossen, neugierig auf Land und Leute, naturverbunden - Samana ist für mich kein Ziel für nur Badeurlaub.

    LG

    Dagmar

     

  • Steffen59
    Dabei seit: 1112918400000
    Beiträge: 108
    geschrieben 1441658193000

    Hallo an alle,

    im Dez. / Januar soll es erstmals für uns in die Dom. Rep. gehen. Seit Stunden arbeite ich mich durch diverse Threads (Wetterfragen, die "Ost-Nord-Süd-Frage" etc) durch.

    Ok., dass die Strände in Punta Cana nach Meinung vieler User hier die "breitesten, längsten, schönsten ....." sind, haben wir verstanden.

    Wir suchen aber "Karibikfeeling"  in Verbindung mit ein paar Ausflügen, und da bin ich auf Bayahibe gekommen. Ist denn der Strand soviel schlechter als Punta Cana, oder vergleichen/meckern wir hier nur auf höchstem Niveau?

    Viell. könnt ihr euch nochmal den Reisetipp (siehe Link) über Bayahibe anschauen und evt. eure neutrale  Meinung schreiben. Die Tippgeber selbst haben ja meist die rosarote Brille auf.

    Mich würde vor allem interessieren, wie lang der Bayahibe-Strand (dass er schmaler als PC ist, hab ich gelesen) ist und ob man ausgedehnte Strandspaziergänge machen kann.

     www.holidaycheck.de/reisetipp-Reiseinformationen+Strand+Bayahibe-zid_171819.html

    Übrigens spricht für mich noch ein Grund für die Südküste im Dezember/Januar: die Anzahl der Regentage ist deutlich niedriger. Oder spielt das praktisch gar nicht so eine große Rolle?

    Der Transfer von PC wir mit 75 min angegeben? Zu optimistisch?

    Freue mich auf eure Antworten

    Steffen

     

    Aber einige meinen auch

  • daggy1
    Dabei seit: 1222732800000
    Beiträge: 1131
    geschrieben 1441737689000

      Steffen59:  ... und da bin ich auf Bayahibe gekommen. Ist denn der Strand soviel schlechter als Punta Cana ...

    Meinst du den Strand am Ort Bayahibe selbst? An dessen einem Ende liegt das Dreams La Romana, am anderen, nur einige Gehminuten entfernt der Ort Bayahibe, also nichts für lange Wanderungen.

     

    Die anderen a.i.-Hotels (die Vivas, IHD, Catalonia, Be Live) liegen an der Playa Dominicus, und die kannst du etliche Stunden bzw. km entlang wandern.

    Welchen Strand ich selbst schöner fand? Vom Strand als solchen den in Punta Cana - breit, feiner weißer Sand, viele Palmen. Aber bei Strandwanderungen kam ich mir vor wie bei einer Völkerwanderung, ich mag es gerne einsamer. Für mich wäre Uvero Alto eher ne Option.

    Der Strand der Playa Dominicus wird in den Nationalpark hinein sehr schmal und korallenfelsig (Schuhe!), dafür hast du ihn fast für dich alleine. Gesäumt wird dieser Strand überwiegend von dichtem Buschwerk, einige Palmen liefern ein wenig karibisches Ambiente.

    Hast du mal bei google earth geschaut? Da sieht man die Strände bei Bayahibe ganz gut.

    Für Ausflüge ist Bayahibe imo der bessere Ausgangpunkt, wobei die meisten Touren auch ab Punta Cana angeboten werden - nur der Transfer ist i.d.R. teurer und dauert länger.

    Wie das Wetter im Dezember/Januar sein wird??? Du studierst doch schon die Klimatabellen ;) ...

    Der Transfer von PC wir mit 75 min angegeben? Zu optimistisch?

    Realistisch, evtl. schneller, abhängig von der Anzahl der vorher angefahrenen Hotels.

    Was für Euch jetzt passt? Das derzeitige Braunalgenproblem in Punta Cana könnte ebenfalls ein Entscheidungskriterium sein.

    LG

    Dagmar

  • Yannik97
    Dabei seit: 1158969600000
    Beiträge: 261
    geschrieben 1441748352000

    Hallo Steffen 59,

    zunächst mal: Wir waren jetzt 2x in Punta Cana und 2x in Dominicus im Catalonia Gran Dominicus.

    Schön war es an beiden Orten, würde auch zu jeder Zeit beide Orte wieder besuchen.

    Wir fahren aber nächstes Jahr zum 3.mal ins Catalonia. Es ist für unseren Geschmack einfach so richtig "karibisch". Der Strand beim Catalonia ist herrlich und mit vielen Palmen bewachsen, der schönste Abschnitt dort. Das Meer ist dort ebenfalls wunderbar.

    Im Endeffekt ist es aber immer persönliche Geschmackssache, z.B. der eine sagt in Punta Cana sind zu viele Touristen, dem anderen macht das gar nichts aus usw.

    Verwechsle bitte nicht Bayahibe mit Playa Dominicus.

    Schau dir einfach mal in den Bewertungen vom Catalonia die Strandbilder an, ich hab damals auch welche gepostet. (September 2010 und 2014).

    Wir finden es dort traumhaft und Saona ist vom Süden aus auch schnell angefahren.

    Viel Spaß noch beim suchen,

    Gruß Torsten

    SuperBayern-Mia san Mia
  • Steffen59
    Dabei seit: 1112918400000
    Beiträge: 108
    geschrieben 1441785737000

    Hallo Daggy und Yannik,

    danke für eure Meinung, das hört sich genau nach dem an, was wir suchen und kommt gerade richtig. Wir haben nämlich gestern das Viva .....Palace ( Pl. Domenicus) auf dem Reisebüro optioniert und werden es wohl heute festmachen. Wir haben das ganze aus ferientechnischen Gründen auf die beiden Wochen nach Ostern verschoben und fliegen mit AB ab DUS zum Superpreis .......

    Vielleicht könnt' ihr noch was zu den Ausflügen sagen, die dort angeboten werden, meist gibt es ja auch einheimische Anbieter ......

    Danke nochmal .............

    Steffen

  • Yannik97
    Dabei seit: 1158969600000
    Beiträge: 261
    geschrieben 1441836510000

    Hallo Steffen,

    na dann jetzt schon viel Spaß! Bin sicher, daß es euch dort gefällt.

    An Ausflügen solltet ihr auf alle Fälle Saona machen-ein MUSS wenn man dort noch nie war. Nächstes Jahr werden wir auch das 3. mal den Saona-Ausflug machen-immer wieder toll.

    Ich kann euch wärmstens Seavis-Tours empfehlen-schaut auf deren Seite und tolle Bewertungen.

    Gruß Torsten

    SuperBayern-Mia san Mia
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!