• Mc-Marc85
    Dabei seit: 1260057600000
    Beiträge: 64
    geschrieben 1319212277000

    Hallo. 

    Bei manchen Hotelbewertungen steht sehr viel von Seegras, bei manchen steht nichts dazu. 

     

    Zb das Secrets Royal (ehemals NH) hat das sehr häufig stehen!

    Beim Iberostar sieht man nichts davon.

    Ist das regional bedingt? Das es von der Witterung abhängt ist klar....

  • 40cent
    Dabei seit: 1245628800000
    Beiträge: 854
    geschrieben 1319222530000

    Beim Iberostar wird der Strand regelmäßig vom Personal gereinigt.

    Der Unterschied zu der unbebauten Stelle weiter nördlich (oder auch zum Strand der RIU-Baustelle) ist deutlich...

  • nightnurse79
    Dabei seit: 1201478400000
    Beiträge: 671
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1319228768000

    Die Menge, denk ich, ist überall ähnlich.

    Bei manchen Hotels wird halt mehr gereinigt, bei manchen weniger.

     

     

    Pfingsten 2018: Palladium Palace
  • matze
    Dabei seit: 1115856000000
    Beiträge: 375
    geschrieben 1319306873000

    Dieses Jahr gibts ungewöhnlich viel Seegras, Anfang August war es besonders schlimm, da sind sogar grosse Caterpillar-Raupen gekommen und haben das Zeug verscharrt und teilw. abtransportiert. Angeblich solls mit den Hurricanes zusammenhängen.

    .---Sept 14 El gouna.---April 15 Royal Suites.---Oktober 2015 Sheraton Miramar, ElGouna
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1319313278000

    ist doch logisch.

    wenn das meer glatt, wie ein baby popo ist, wird nichts angespült.

    ist das meer aufgewühlt, weil winde über dem meer wüten, kommen die algen an den strand.

     

    und manche hotels geben sich besonders viel mühe, diese algen zu entfernen.

    manche eben nicht.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Sualky
    Dabei seit: 1192665600000
    Beiträge: 1608
    geschrieben 1319316136000

    Seegras gibt es an allen Abschnitten des Bávaro-Strandes. Bei den Hotels NOW Larimar, Secrets Royal Beach und Paradisus Palma Real wird etwas mehr angeschwemmt als an anderen Stellen. Liegt wohl daran, dass die langgestreckte Bucht dort in eine Kurve geht. Die Seegrasmenge varriert außerdem je nach Strömungslage sehr stark. Im März war beim SRB so gut wie kein Seegras im Wasser, im Juli sehr viel mehr. Ich finde es nicht sooo dramatisch...

    28.05. - 17.06.18 TRS Turquesa/Secrets Cap Cana ### 31.10. - 18.11.18 Gran Canaria, Santa Mónica Suites
  • wogi89
    Dabei seit: 1252195200000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1322581059000

    bezüglich seegras:

     

    ich war von 11-25 im pcp- an der playa bavaro...und ich kann sagen es war zu meinem zeitpunkt doch jeden tag windig- war echt total angenehm da hat man dann die sonne leichter vertragen.

     

    natürlich war das meer dadurch auch net ganz still...sondan es waren hald wellen auch- was meiner meinung nach ganz  lustig:)

     

    dafür war das meer natürlich auch nicht soo schön wie zb auf saona oda bayahibe am karibischen meer---bavaro is ja der atlantik.

     

    aber ich fand die wellen auch net störend und so...aber ja wir hatten jeden tag seegras...am anfang hats mich a bissi gestört aba nach 2tagen wars ma eh egal..weil das seegras hat man eh nur anfang 5m im wasser gespürt u danach wars eh schön u net augewühlt;)

     

    aber ich kann euch sagen am ganzen bavaro strand gabs seegras..bin bis nach cortecito gegangen..überall war seegras u auch in der anderen richtung...an manchen tagen mehr..an manchen weniger...aber es wurde doch mehrmals von der hotelanlage gesäubert- natürlich ganz weg bekommen hat man es nicht.

     

    also für mich wars net allzustörend..obwohl ich auch gern mal ein ruhiges wasser erlebt hätte ...aba wie gesagt es is hald so und es ist auch nicht immer so...bei meinem urlaub hatten wir es aba hat net allzuviel ausgemacht;)

  • Transpirator1973
    Dabei seit: 1121990400000
    Beiträge: 1116
    geschrieben 1322581902000

    und je nach Hotel Management wirds halt früher oder später vom Strand entfernt,habe bei meinen ausgedehnten Spaziergängen schon hin und wieder Stellen im Wasser gesehen wo ich nicht hätte baden wollen,aber wenn man paar Meter daneben ins Wasser geht ist das ja kein Problem,sieht nur auf den ersten Blick nicht so gut aus für das jeweilige Hotel auf dessen Höhe sich das Seegras befindet

    wenn man es mit Menschen zu tun hat gibts keine Logik
  • Nina85
    Dabei seit: 1223164800000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1325243719000

    Bei den Iberostar Häusern wird jeden morgen das angeschwemmte Seegras entfertnt. Je nach Jahreszeit kommt mal mehr und mal weniger Seegras hier an den Strand. Es gibt Hotels die den Strand nicht reinigen... daher die Unterschiede.

    Der Iberostar Abschnitt wird jeden morgen gegen 6 Uhr gereinigt.

  • Düren
    Dabei seit: 1219795200000
    Beiträge: 2926
    geschrieben 1325299160000

    Wie sieht es mit der Entfernung des Seegrases bei den Palladium Hotels aus?

    Sie beobachten Dich
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!