• Anne123
    Dabei seit: 1140825600000
    Beiträge: 191
    geschrieben 1349628620000

    Hey war oft in Punta Cana am Bavaro Beach aber noch nie Strandflöhe gehabt . Weder vorm Riu Hotel ,noch vorm Barcelo ...

    Im Gran Bahia Principe in Riu San Juan da gab es Sandflöhe. Da hatte man die Beine voller Flecken .

    Gruss Anne

  • santolibre
    Dabei seit: 1220140800000
    Beiträge: 257
    geschrieben 1349632200000

    ....die Tierchen richten sich nicht nach Jahreszeiten und haben auch keine feste Strandabschnitte....gibbet mal hier und mal da....die Anwesenheit bemerkt man aber recht schnell, da schon der Biss recht schmerzhaft ist.....die gängigen Mittelchen lässt die kalt.....in der Nachbarbucht vom Playa Dorada stellt Elvis immer ein Fläschchen Dieselöl auf seine "Restaurant"-Tische..zum Beine einreiben.....wirkt 100%ig...stinkt natürlich und man hat ein schlechtes Gefühl beim Rauchen :laughing: .....wenn man das Hotelpersonal auf die momentane Anwesenheit der Quälgeister aufmerksam macht, schaffen die schnell Abhilfe.....ich persönlich würde dann aber ein paar Tage nur noch mit Gummistiefeln durch den Sand stiefeln...da sind die paar Bisse das kleinere Übel.... ;)

    Saludos

    Achim

    Santolibre con Barcelò, y nada mas!
  • Maren BaWü
    Dabei seit: 1335744000000
    Beiträge: 832
    geschrieben 1349632510000

    @kein zurück

    wie gesagt wir waren 2010 und 2011 jeweils zur Hauptsaison (Februar und April) und haben nix gehabt.

    Ich war auch komplett im Sand vergraben und hatte nix.

    Wir waren einmal beim Grand Palladium und einmal beim Iberostar Bavaro und an beiden Abschnitten war nix zu sehen von Sandflöhen.

    Nächstes Jahr gehts wieder ins Palladium und freuen uns schon drauf.

    LG

  • Sualky
    Dabei seit: 1192665600000
    Beiträge: 1608
    geschrieben 1349635054000

    Sandflöhe und Moskitos haben offenbar eins gemeinsam: Sie suchen sich ihre Opfer gezielt aus. Die genauen Kriterien kenne ich nicht. Aber bislang habe ich Glück gehabt: Bei acht Urlauben in der Domi haben mich die Plagegeister in Ruhe gelassen, während Miturlauber übelst ********* wurden. Letztlich werdet Ihr erst vor Ort merken, ob Ihr begehrte Opfer seid oder nicht...

    LG Klaus

    28.05. - 17.06.18 TRS Turquesa/Secrets Cap Cana ### 31.10. - 18.11.18 Gran Canaria, Santa Mónica Suites
  • kleine_fee24
    Dabei seit: 1217548800000
    Beiträge: 269
    geschrieben 1349689971000

    Hallo,

    ich kann nur sagen die Biester sind überall oder sie mögen mich besonders

    im Juli im Catalonia, im Januar im Catalonia und im Sept. im Vik (genau neben dem Princess) genau das gleiche, ich hatte viele viele Bläschen

    Du kannst Dich einsprühen, ist aber im Wasser eh gleich wieder weg

    wenn Du kannst solltest Du nicht an den Dingern kratzen

    LG

  • sina_valensina
    Dabei seit: 1351468800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1351502483000

    Sandflöhe werden von den Bahamesen Sandflies genannt und das sind winzige Biester, die man kaum sieht. Man wundert sich, was da plötzlich juckt und sticht, kann aber - zumindest bei deren ersten Bekanntschaft, nicht feststellen, woher sie kommen. Tatsächlich sind es winzige Fliegen, die, sobald die Sonne herauskommt, sich wieder ins Gras verziehen. Aber sie können wirklich lästig sein - zumindest hatten wir auf den Bahamas Tausende davon, sodass das sitzen im Freien so gut wie unmöglich war.

    Nun fliege ich zum ersten Mal in die DomRep (Punta Cana) und bin beruhigt, dass niemand diese Sandflöhe kennt....

  • ENIGMA13
    Dabei seit: 1291593600000
    Beiträge: 2492
    gesperrt
    geschrieben 1351510162000

    :disappointed: Wo steht das niemand Sandflöhe kennt?

  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7600
    geschrieben 1351522878000

    Zwischen Sandflöhen und Sandfliegen/-mücken (Sandflies) besteht ein großer Unterschied.

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
  • daggy1
    Dabei seit: 1222732800000
    Beiträge: 1206
    geschrieben 1351531958000

    Dylan:

    Zwischen Sandflöhen und Sandfliegen/-mücken (Sandflies)besteht ein großer Unterschied.

    Danke für die Info! Mir persönlich ist es allerdings komplett egal, ob mich da -Fliegen oder -Mücken als Mahlzeit auserwählt haben, mir geht es ums Verhindern und Behandeln von Bissen/Stichen. In der RD heißen sie hehenes.

    LG

    Dagmar

  • cocoly
    Dabei seit: 1202947200000
    Beiträge: 409
    geschrieben 1354831289000

    Nachdem ich gerade das Bild bei Wicki gesehen haben, kann ich berichten, dass es Sandmücken zu Hauf an der Playa Dorada gibt. Genau wie auf dem Foto sahen eigentlich alle Urlauber aus.

    Aber auch Sandflöhe muss es dort geben, denn heftige Schwellungen mit extremen Schmerzen können nicht von den Sandmücken ausgelöst werden, oder?

    Naja jedenfalls hat die Cortisoncreme dagegene nicht geholfen und ich war kurz vorm Arztbesuch. Eine andere Urlauberin mußte wegen der extrem angeschwollen und zerstochenen Beine ins Krankenhaus eingeliefert werden.

    Ganz fiese Bister, dagegen war die Moskitostiche fast "angenehm"

    Gegen Antibrumm, Autan, OFF und Co waren diese blöden Viecher immun!!!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!