• GordonHeart
    Dabei seit: 1359158400000
    Beiträge: 114
    geschrieben 1452670807000

    Stepga:

    "

    Als dritter Gang kam dann ein von aussen verbrannter und innen roher "Hammel" als Lamm.

    Aus dem hätte man in 30 Stunden ein schönes Schmorgericht machen können, aber als Kurzgebratenes war es schlicht weg nich essbar

     "

    Ich/Wir können Deiner Meinung nicht teilen, da wir 2x im im Sommer dort essen waren und wir hatten keinerlei Probleme.

    Bist du sicher was das Fleisch war, und ob es wirklich nicht essbar war? Oder war es nur Euer "Geschmack" dass ihr das Fleisch lieber anders gehabt hättets?

    Ich glaub nämlich nicht, dass die in dem Restaurant nicht wissen wie sie das Fleisch zubereiten sollen.

    CIAO

    Günter

  • Stepga
    Dabei seit: 1248739200000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1452691826000

    Hallo Günter,

    klar ist vieles Geschmackssache. Kaltes rohes Lamm, dass einen tranigen Geschmack hat der sich wie ein Pelz auf die Zunge legt,zäh wie eine Schuhsohle ist ... kenne ich so nicht. Ich glaube so essen auch die Brasilianer ihr Fleisch nicht ;-)

    Wir waren auch nicht die einzigen, die nicht lange geblieben sind. Das Fleisch einfach auf die Tischdecke und den Boden zu werfen (schneiden) ist glaube ich auch nicht so gedacht.

    Ist aber alles Geschmackssache, da hast Du Recht.

    Gestern waren wir bei dem Inder. Sehr scharf, aber lecker und ein tolles Ambiente.

    LG

    #Stephan

  • GordonHeart
    Dabei seit: 1359158400000
    Beiträge: 114
    geschrieben 1452692911000

    Hallo Stephan,

    wenns wirklich so war, dann ist´s gerechtfertigt dass man sich beschwert.

    Leider gabs den Inder bei uns noch nicht.... als ich gesehen habe, dass es jetzt einen Inder gibt, Mann...  :)

    Weiterhin noch nen schönen Urlaub.

    CIAO

    Günter

  • Stepga
    Dabei seit: 1248739200000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1453676868000

    Nochmal ein Nachtrag zum Thema Lärm in Haus 52.

    Nachdem das Hotel so schlau war und die Palmen und anderen Pfanzen zwischen Haus 52 und der Mauer zur Ausenwelt komplett entblättert hat ist der Lärmschutz leider komplett weg und jetzt stört der Lärm Nachts leider doch. 

    und scheisse aussehen tut es nebenbei auch noch ....

    Schade

  • KatharinaBernd
    Dabei seit: 1190505600000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1458245543000

    Hallo an Alle,

    nach einigen Jahren wollen wir wieder mal Urlaub in den Royal Suites machen.

    Wie bereits oft hier im Forum beschrieben ist die richtige Wahl des Zimmers schon enorm wichtig.

    Früher hatten wir da sehr gute Verbindung zu der ehemaligen Managerin Daphne Krausch, die ist leider nicht mehr da. Jetzt ist ja - soweit wir das mitkriegen - der Octavio Suberi der

    zuständig.

    Hat jemand eventuell seine Mailadresse - wir würden gern mit Ihm Kontakt aufnehmen um nach unserem Wunschzimmer zu fragen.

    Danke für Eure Hilfe.

    Schönen Abend noch.

    Bratze

  • Stevee2k
    Dabei seit: 1395446400000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1476911113000

    Hallo an Alle,

    Ich werde 2017 auch das RST besuchen. Könnt ihr mir sagen welches Gebäude neu renoviert worden ist oder welches Zimmer zu empfehlen ist? 

    Wir suchen nach einer royal junior suite swim up

    Im internet habe ich oft die Zimmer vom Haus 55 gesehen... sind diese alle romantic suiten oder gibt es da keine Unterschiede zu Junior Suiten mit swim up?

    Gibt es für das RST noch irgendwelche Tipps? Wie ist das Hotel so allgemein- manch schreiben ja das es vom Service her etc voll nachgelassen hat.. hat wer Erfahrungen? 

    Wisst ihr ob  Bauarbeiten 2017 geplant sind?

    Ist das Braunalgenproblem nur an paar Monaten so schlimm oder ganzjährig? Ist der RST Strand auch betroffen? 

    Ich danke euch schon mal im voraus für eure Antworten

  • michi137
    Dabei seit: 1211155200000
    Beiträge: 499
    geschrieben 1476917312000

    Die Swim Ups sind alle unrenoviert im hinteren Teil des Komplexes. Freunde von uns hatten eins bis letzte Woche, sie mussten merfach umziehen, weil es modrig roch. Das letzte Zimmer war dann ok, roch aber immer nch, wen auch vergleichsweise wenig.

    Ich würde in dem Komplex vor Renovierung kein Zimmer wollen, zudem läuft man teils doch nette Strecken bis zu Restaurants, Lobby, Strand.

    Wir hatten (auch bis letzte Woche) eine Royal Master Suite im vorderen Bereich, hier wurde 2014 renoviert, und wir fanden sie klasse.

    Fragt beim check-in nach Upgrades, vorab per Mail hatten wir keinen Erfolg, auch nicht mit der Bitte um ein bestimmtes Gebäude.

    Wir fanden den Service durchweg gut, das Personal sehr nett. Gestört hat uns z.B., dass der Dresscode nicht eingehalten wurde und das auch keinen juckte. Mit FlipFlops und Badeshorts oder Bikini und Minikleidchen drüber im Chanterelle fanden wir äußerst unangenessen. Es wurde wirklich jeder in jeder Kleidung rein gelassen, überall.

    Handtücher am Hauptpool kriegen war auch schwierig, entweder war kein Personal da oder keine Tücher...man musste sich dann zu helfen wissen ;-) Wir hatten aber teilweise 3 Tage lang die gleichen.

    Geht mittags ins Royal Gourmet, die haben ein tolles Buffet und eine wechselnde Karte. Kein Vergleich mit dem Strandbuffet. Das geht unter der Woche, aber am Wochenende unmöglich, wie generell die Buffets an den Wochenende, da tobt der Bär.

    Die besten Cocktails gibts zweifellos in der Hemingway Bar.

    Insgesamt hat es uns im RST sehr gut gefallen und wir waren zufrieden, war ein toller Urlaub. Die Negativpunkte waren eher Kleinigkeiten.

    Braunalgen hatten wir an einem Tag, sonst war alles gut.

    2019: ✈ Sensimar Makadi im Mai ✈ Astir Odysseus Kos im September
  • Stevee2k
    Dabei seit: 1395446400000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1476986107000

    Vielen Dank für die nette und hilfreiche Antwort Michi. Das klingt ja sehr gut mit dem Hotel. Dann machen wir da glaube ich nichts falsch.  Danke auch für die Tipps mit den Restaurants.  Werden wir dann auch ausprobieren. 

    Das mit dem Dresscode ist glaub in fast allen Hotels so üblich.  Versteh ich auch nicht, warum manche sich da nich wenigstens zu abend etwas schick machen :)

     

    Das mit deinen Freunden und dem swim up zimmer macht mir aber immer noch paar Sorgen. War es so sehr modrig. Ohjee. Meine Frau möchte gerade den poolaccess so gerne. Deshalb wollen wir das zimmer eigentlich.  War das zimmer dann auch schimmlig hat man da schon was gesehen? Würden deine Freunde so ein Zimmer dann nochmals buchen oder war es wirklich nicht auszuhalten?

    Manche schreiben auch das der pool mal etwas grün ausgeschaut haben soll. Kann ich fast nicht  glauben. Wie war es da bei deinen Freunden?

    Auf den Bildern bei holidaycheck hotelansicht ist auch eines drin mit "swim up Zimmer im neuen Bereich"als Text unter dem Bild.

    Gibts da doch paar neue Gebäude ?

     Lg Stefan

  • Sualky
    Dabei seit: 1192665600000
    Beiträge: 1610
    geschrieben 1477000656000

    Wie Michi schrieb, sind die Zimmer im hinteren Bereich der Royals, wo auch die Swim-ups sind, nicht mehr im allerbesten Zustand. Ich habe dort im Juni auch 3 Wochen verbracht. Wenn man über Kleinigkeiten, wie lockere Badarmaturen, hinwegsehen kann, sind die Zimmer aber soweit okay. Deutschen 5-Sterne-Standard darf man nicht erwarten.

    Was den Modergeruch in den Swim-up-Zimmern angeht: Das ist ein Problem, das ich auch aus anderen Hotels in Punta Cana kenne. Durch die Nähe zum Wasser zieht die Feuchtigkeit sehr schnell in die Zimmer und dann fängt es an zu miefen. Dem kann man aber ganz einfach entgegenwirken, indem man die Klimaanlage permanent laufen lässt. Sobald man diese tagsüber ausmacht und die Terrassentür öffnet, kann man zusehen, wie sich auf dem Boden Pfützen bilden. Also eigentlich auch kein Problem.

    Auch viele negativen Aussagen bezüglich des Poolwassers sind maßlos übertrieben. Ich habe auch mal was gelesen von grünem Wasser und Tierkadavern, die darin rumtreiben. Alles Quatsch! Ab und zu treibt mal eine tote Biene im Pool, das lässt sich nicht verhindern. Aber die Poolboys sind jeden Tag fleissig unterwegs und sorgen dafür, dass man problemlos baden kann. Ich habe immer fast den ganzen Nachmittag im Pool geplantscht.

    Von daher macht Euch nicht zuviele Gedanken. Alles wird gut!

    17. - 27.02.19 Gran Canaria (Bohemia Suites & Spa) ### 03. - 21.06.19 Dominikanische Republik (TRS Turquesa / Catalonia Royal La Romana / Secrets Cap Cana)
  • michi137
    Dabei seit: 1211155200000
    Beiträge: 499
    geschrieben 1477002537000

    Also in dem ersten Zimmer stand wohl Wasser auf dem Boden, das nahmen ie natürlich nicht. Im zweiten waren sie eine Woche etwa, sagten aber immer, es riecht feucht und muffig (trotz Klima). Sie zogen dann um, als meine Freundin Atembeschwerden dort bekam und sie sagte es war auch deutlich schimmelig.

    Das letzte Zimmer war dann wie gesagt ok, roch aber auch, ich denke aber nicht, dass sie so ein Zimmer vor Renovierung nochmal buchen würden.

    Bedenklich fanden wir, dass die beiden ersten Zimmer immer direkt wieder vermietet wurden, und auch das immer nur für 1-2 Tage. Unsere Freunde konnte das ja beobachten, weil sie im gleichen Gebäude blieben.

    Ich würde euch dringend empfehlen, euch das angebotene Zimmer vorher sehr genau anzusehen und notfalls lieber auf swim up verzichten.

    Unseres im Gebäude 52 roch zu keiner Zeit irgendwie feucht. Aber natürlich hat man in den Tropen mehr Feuchtigkeit als bei uns, das ist ja völlig normal.

    Grünes Wasser o.ä. sahen wir nie, der Hauptpool war an 2 Tagen nach Matthew mal ziemlich dreckig (in Form von eingewehtem Dreck, der oben schwamm), weil der Wasserstand niedriger war und somit der Überlauf nicht funktionierte. Das wurde bemängelt und behoben.

    Ich würde das Hotel jederzeit wieder buchen, man darf aber nicht das Ritz Carlton erwarten und sollte nicht jeden kleinen Mangel hochspielen, solange es nur Schönheitsfehler sind.

    2019: ✈ Sensimar Makadi im Mai ✈ Astir Odysseus Kos im September
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!