• santolibre
    Dabei seit: 1220140800000
    Beiträge: 257
    geschrieben 1259015803000

    .... die "Hotelärzte" haben sich auf die Touris als Melkkühe eingeschossen und man wird ein solcher nicht weil man gut ist, sondern durch Beziehungen oder der Doc kauft sich teuer ein. Ein mir bekannter Arzt aus Montellano wollte am Playa Dorada einsteigen und hätte umgerechnet 20.000 € zahlen müssen, für dominikanische Verhältnisse `ne Unsumme!

    Mein Tipp: Wenn es irgendwie noch geht, ab inne Clinica nach POP... auch da zahlt man als Touri noch etwas mehr, abba lange nicht soviel wie im Hotel... und man weiss,dass man mit seiner etwas teureren Rechnung die Behandlung von wirklich mittellosen Patienten mitfinanziert und nicht den neuen Mega-Jeep vom Hotelarzt.

    Ist abba auch nur meine Meinung!

    Gruß

    Achim 

    Santolibre con Barcelò, y nada mas!
  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8875
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1259018089000

    Denke hier sind Touristen auch gut aufgehoben

    Klick mich    dort wird auch Englisch gesprochen...

    Nehmt es einfach als Info...

    Ich kenne die Clinica die Achim beschrieben hat,mir fehlt nur der Name/Adresse da hamse meinen Kumpel wieder hergestellt....bloss mit Deutsch is da schlecht und für Englisch müssen die imma wen holen, Zeit ist vielleicht Leben...

    Aber wir kommen leicht OT,weil der User ja gefragt hat wie es im Mambo ist...

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • matthiasl
    Dabei seit: 1095638400000
    Beiträge: 1713
    geschrieben 1259026989000

    Burnigal heißt in Pop die bekannt Klinik

  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8875
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1259097234000

    Danke Dir...

    denn war mein Link nicht falsch

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8875
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1259098014000

    ..." und für Englisch müssen die imma wen holen, Zeit ist vielleicht Leben"...

      Muss mich da berichtigen....

    Die Ärzte sprechen natürlich englisch,nur das Personal (Schwestern) nicht durch die Bank...

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • santolibre
    Dabei seit: 1220140800000
    Beiträge: 257
    geschrieben 1259101051000

    .... aaalso mal Butter bei de Fische.... wenn ich im Meer in irgendwas reintrete (oder ein ekelresistenter Krebs in den Fuss vom ZE kneift) und der Fuß dann entzündet ist, verpasst mir der Hotel-Doc ne Spritze mit dubiosem Inhalt (wahrscheinlich Mama Juana), verlangt 800€ und ist für nichts haftbar. Die Bournigal ist ne offizielle Klinik, da bekomme ich mein Füßchen 1a behandelt, zahle vielleicht 200 € (inkl. Touriaufschlag) und wenn der ZE den Krebs mitbringt, können die vielleicht auch den noch retten.... den Krebs! :laughing:

    Also im Notfall, wenns nicht grade `n Herzinfarkt oder `ne Geburt ist, ab ins Taxi und inne Clinica, Sprachprobleme werden auch da gelöst und ich weiss, dass ich in kompetenten Händen bin und jede Menge Geld spare. Und natürlich auch `ne brauchbare Rechnung bekomme.

    Nächtle

    Achim

    Santolibre con Barcelò, y nada mas!
  • xxursulaxx
    Dabei seit: 1153440000000
    Beiträge: 746
    geschrieben 1259165392000

    @santolibre

    Also Achim, von wegen Butter bei die Fische, bzw. Pesos für die armen Ärzte!!!

    Ich wurde im Juni am Strand von Maimon von einem Krebs gebissen. Tat höllisch weh im ersten Moment und bis abends hatte ich einen geschwollenen Fuss (allergische Reaktion). Am nächsten Morgen gings gleich ganz früh zum Hotelarzt, und oh Wunder, der behandelte meinen Fuss para nada!!! Ich weiss jetzt natürlich nicht, ob es meine freundliche, fränkische Art war, Aussehen kann es nicht gewesen sein, oder ob er Mitleid mit mir hatte :laughing:

    Gruss Ursula

  • santolibre
    Dabei seit: 1220140800000
    Beiträge: 257
    geschrieben 1259169999000

    @ursula

    ...Ausnahmen bestätigen die Regel... und die ist nunmal, dass Hotelärzte sehr gerne abzocken und das auch müssen, weil sie Unsummen dafür berappen, um überhaupt in den Hotels praktizieren zu dürfen. Vielleicht hatte der ja vor dir schon zwei 800 $ Sonnenbrände :frowning: .

    ...äääh... fränkisch und freundlich.... ist das nicht ein Widerspruch in sich??? :laughing:

    Grüßle

    Achim

    Santolibre con Barcelò, y nada mas!
  • xxursulaxx
    Dabei seit: 1153440000000
    Beiträge: 746
    geschrieben 1259173332000

    @santolibre,

    fränkisch und freundlich passt genauso zusammen, wie bayerisch (Mittenwald) und bissig.

    Gruss Ursula

  • reder
    Dabei seit: 1153267200000
    Beiträge: 102
    geschrieben 1259191767000

    oh je da hab ich wieder was angestoßen :laughing:

    danke für den tipp mit der klinik. ich halte das auch für sinnvoller solange man noch im stande ist sich auf dem weg zu machen. hoffe aber auf unbeschwerte tage...

    gibt es nun diese fieberscanner an flughäfen?

    kann vlt noch jemand was zu den "beliebten" zimmernummern sagen? zimmer 110V und geht strom aus beim verlassen?

    gruss aus franken  ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!