• CapOne87
    Dabei seit: 1150416000000
    Beiträge: 183
    geschrieben 1176236047000

    das was hier gesagt wird stimmt....

    bei meiner zweiten reise im sommer 06 haben die mich auch kontrolliert, aber bei der ankunft, ja machen sie mal ihre tasche auf zeigen sie mal das das und das...aber das lass ich mir net gefallen....darauf hin...ein wenig laut geworden und es geht....oder einfach 1 dollar auf den tisch legen !!!!!!!!

    Alle guten Dinge sind 6.....2013 Grand Palladium Royals
  • chacha
    Dabei seit: 1162080000000
    Beiträge: 217
    geschrieben 1179175069000

    Ich kann mich der Warnung bei der Handgepäckkontrolle am Flughafen Puerto Plata nur anschließen. Wir sind am 11. 05. zurückgeflogen. Man muss alles an Handgepäck sowie Gürtel und was man in den Taschen hat und auch die Schuhe, die man anhat in eine Plastikschale legen und selbst auf das Transportband stellen. Dann geht man durch diesen elektronischen Türrahmen (weiß leider nicht, wie das Teil richtig heißt). Bitte stellt eure Schale erst auf das Band, wenn der Reisende vor Euch durch diese elektr. Schleuse gegangen ist. Bei mir war es so, dass ich die Plastikschale auf das Laufband stellte, bei dem Reisenden vor mir allerdings der Alarm am Durchgang aufheulte. Bis ich dann endlich durch war, hatte der Zollbeamte bereits meine Bauchtasche aufgemacht und meine Geldbörse rausgeholt. Da die allerdings rundherum einen Reisverschluss hat, der auch noch ein bisschen hakt, bekam er ihn nicht auf und stopfte in schnell zurück als ich auf ihn zugeschossen kam. Am besten Papiergeld am Körper tragen oder sehr gut aufpassen. Keine Feuerzeuge ins Handgepäck, Regelung ist wohl ganz ganz neu und wie schon gehabt auf dem Hinflug, keine Flüssigkeiten. Wobei darauf überhaupt niemand geachtet hat. Wir waren schon so oft in der Dominikanischen Republik, aber so extrem war es noch nie, zumindest nicht in Puerto Plata. Einem der Mitreisenden stellte sich im Nachhinein heraus, fehlten 50 Euro. Da man allerdings alles ablegen muss, hat man nur die Chance, sein Papiergeld irgendwo in der Hose zu verstecken. Und wenn die Beamten das sehen wollen, dann können Sie das gerne zählen, aber nur so lange ich das in der Hand habe. Beim nächsten Urlaub sind wir wirklich schlauer. Aber wir haben noch mal Glück gehabt.

    Also habt ein Auge auf Eure Sachen. Und übrigens, ich habe keine Designertaschen dabei oder irgendwelche Markenlabels am Handgepäck.

    LG

    chacha
  • Antje120
    Dabei seit: 1120348800000
    Beiträge: 76
    geschrieben 1179221234000

    Hallo

    also wir fliegen im September zum ersten mal in die Dom rep .Wenn jetzt die Handtaschen noch kontolliert werden wo soll man denn sein Geld dann aufbewahren?Wie sicher ist es denn sein Geld im Koffer zu verstecken?

    Grüße Antje

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12594
    geschrieben 1179225737000

    Das gesamte Geld, Ticket und Pass habe ich in einer Halstasche, die lege ich auch aufs Band, da Vorschrift.

    Aber ich passe auf und noch nie hat ein Kontrolleur sie selbst geöffnet.

    Eine Bauchtasche habe ich außerdem für den Tagesbedarf. :D

    Die Koffer bei der Einreise müssen in letzter Zeit (fast) alle geöffnet werden. Aber wenn man als Tourist nur persönliche Sachen dabei hat, ist es falsch Geschenke an die Kontrolleure zu geben. Warum denn?

    Die einreisenden Dominikaner "müssen" etwas geben, weil sie Geschenke, elektronics mit bringen, also einführen.

    Also Bestechungsgeld, da sie sie sonst verzollen müßten.

    Aber wir nehmen sie doch wieder raus. Ist unser Reisebedarf!

    Ich reiste im Januar auch über Puerto Plata ein und aus.

    Habe kein Geld gegeben und mich freundlich mit dem Kontrolleur unterhalten der meinen Koffer untersuchte. Hatte auch keinen DVD-Player o.ä. mit. :D

    Hatte nur Haribos und Schokki mit :D

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • sunshine_2004
    Dabei seit: 1098403200000
    Beiträge: 149
    geschrieben 1179304178000

    Geld AUF KEINEN FALL im Koffer transportieren - letztes Mal am Flughafen Puerto Plata ( Hinflug von Frankfurt mit LTU ) wurde einer Mitreisedenden aus dem Koffer das ganze Bargeld geklaut - also am besten Scheine in der Hosentasche oder eben im Handgepäck ( welches man immer im Blick behält ) transportieren - am Besten eh so wenig wie moeglich Bares mitnehmen - die meisten Urlauber haben doch eh All Incl. - und Ausflüge etc. kann man ja mit Karte zahlen. Also mein Tipp: Geld NIE IM KOFFER !

    Leider haben wir auch schon öfters die Erfahrung gemacht das Mitreisende am Flughafen beklaut wurden. Wir selbst waren schon 14 Mal in der D.R. und uns ist noch nie was geklaut worden - aber Vorsicht ist immer angebracht - nicht nur am Flughafen - und nicht nur in der D.R.

    Beste Grüße.

  • Antje120
    Dabei seit: 1120348800000
    Beiträge: 76
    geschrieben 1179338925000

    Hallo

    nochmals wegen des Geldes,das könnte ich doch auch in der Hosentasche belassen oder im Hemd meines Mannes,und wenn man dann durch die genannte Schläuse geht piept es ja nur wenn man metallische Gegenstände einsecken hat oder?

    Grüße Antje

  • makadi bay
    Dabei seit: 1156982400000
    Beiträge: 46
    geschrieben 1179339624000

    ....ganz genau. Wir hatten unser Geld (Scheine Dollar und Euro) bei Ankunft und Abflug (April 2007) in den Hosentaschen. Wir haben ohne Komplikationen die Kontrollen passiert. Ich denke, dass das "Sicherheitspersonal" schon bei der Durchleuchtung des Handgepäcks gezielt auf Wertsachen achtet und dieses dann durchwühlt.

  • Bubilein
    Dabei seit: 1159401600000
    Beiträge: 15721
    geschrieben 1179339735000

    @'Antje1974' sagte:

    Hallo

    nochmals wegen des Geldes,das könnte ich doch auch in der Hosentasche belassen oder im Hemd meines Mannes,und wenn man dann durch die genannte Schläuse geht piept es ja nur wenn man metallische Gegenstände einsecken hat oder?

    Grüße Antje

    Genau, so habe ich es auch immer gemacht. Ich habe dem Personal am Fluhafen in Puerto Plata noch nie getraut. ;)

    LG

  • dieterlein
    Dabei seit: 1179360000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1179398482000

    @'OlyaSol' sagte:

    Hallo.

    Bin letzte Wochen von Puerto Plata nach Hause geflogen und musste leider feststellen, dass das ein Sicherheitsbeamter am Handgepäck Scanner versucht hat meine Frau zu beklauen.

    Vorgehensweise wie folgt: Teure Handtasche wird gezielt ausgesucht, dann wir sehr genau mit den Händen in der Tasche gewühlt. Dann erfolgt Ablenkungsmanöver nach dem Motto: Machen sie mal das Handy an etc.

    Hätte ich nicht neben meiner Frau gestanden, und hätte dem Polizist nicht sehr genau auf die Finger geschaut, dann wäre der Diebstahl perfekt gewesen.

    Nach dem mir die Überprüfung sehr lange vorkam und er Polizist sehr fahrig hin und her schaute, haben wir uns dann im Flieger die Tasche angesehen. Mehrere Geldschein aus der Geldbörse meiner Frau waren von dem "netten Polizist" klein zusammen geknäult worden um sie dann in der hohlen Hand zu klauen. Wie gesagt, da ich dem Typen die ganze Zeit auf die Finger geschaut habe, traute er sich dann wohl nicht, denn ich hätte den Diebstahl bemerkt!!

    Meine Dringende Warnung vor dem Flughafen "Sicherheitspersonal"!!!

    Hallo

    bin am 08.05.2007 von Punta cana abgeflogen.

    dort wird nun auch genauso wie in Puerto Plata, die Tasche duchsucht und durch Ablenkungsmanöver zweier anderer Sicherheitsleute in Uniform dem Taschenwühler Rückendeckung zum Diebstahl gegeben.

    Da die Handlungsweise genauso wie in Puerto Plata vorgenommen

    wird, sollte man sich nicht wundern, wenn die Sicherheitsleute vom

    gleichen Ausbilder angeleitet werden.

    Uns haben Sie 160,00 € aus der Handtasche meiner Frau gestohlen.

    Also auch dringende Warnung für Punta Cana

  • Aniaa
    Dabei seit: 1175126400000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1179399783000

    Wir haben auch in Puerto Plata etwas "erlebt" - wir hatten in einer Tasche Kakaopulver mitgenommen (ja, ich weiß selber Schuld) - das ganze darumherum war nicht das Problem, hatten das dann geöffnet und probiert...aber in der Zeit wurde meine Handtasche geöffnet und darin waren das Geld von meinem Freund und mir - er hat ALLE meine Karten einzeln herausgezogen (also Bankkarte, irgendwelche Kundenkarten halt) und die Geldscheine einzeln angefasst und herausgezogen... ich hab das die ganze Zeit beobachtet, es wurde nichts entnommen aber das scheint echt nicht normal zu sein...als er dann hochsah hab ich meine Hand hingehalten um meine Tasche wieder zu kriegen, er hat es dann losgelassen und dann nur noch provisorisch reingeschaut :|

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!