• pauli01
    Dabei seit: 1201564800000
    Beiträge: 87
    geschrieben 1301398342000

    Hallo, gib mal bei Google ozeanic-caribbean Samana ein. Die privat Appartments machen einen guten Eindruck. Verpflegung kann auch mitgebucht werden.

  • daggy1
    Dabei seit: 1222732800000
    Beiträge: 1213
    geschrieben 1301429747000

    @dugimouse

     

    Die schönsten Strände findet Ihr bei Las Galeras und Las Terrenas; dort gibt es auch etliche Privatunterkünfte. Einige Unterkünfte liegen ziemlich außerhalb, wenn Ihr oft an den Strand/in den Ort wollt, solltet Ihr Euren Vermieter nach nem Shuttle fragen oder Conchofahren/Auto/Quad einplanen, am jeweiligen Ortsstrand selbst würde ich nicht ins Meer wollen.

    Was die negativen Kritiken zum Grand Paradise betrifft - vieles kann ich nicht nachvollziehen. Wer mit seinem Zimmer oder dessen Lage nicht zufrieden ist, kann zum Guest Service gehen und wechseln, da muss sich keiner den ganzen Urlaub nerven lassen. Pannen passieren, aber Abhilfe kommt sofort. Einiges fehlt, z.B. die frisch gepressten Säfte, die Cocktails kommen z.T. auch aus dem Kanister - sowas kriegt man "notfalls" superlecker woanders. Das Essen fand ich total ok. Das einzige, was mich vor 1 Jahr tierisch genervt hat, war das laute Lookea-Animationsgeschrei, im November war alles wieder normal. Meine Eindrücke vom November hat "Peter" in seiner Hotelbewertung so gut beschrieben, da habe ich auf eine eigene verzichtet;-)))

     

    Da ich als Single auf Samana unterwegs bin, kommt für mich nur ein a.i.-Hotel in Frage. Ansonsten würde ich günstige Flüge nach Santo Domingo und eine private Unterkunft plus Quad buchen.

    LG

    Dagmar

    "Null Bock", ständig gedisst zu werden - bin daher mal weg von HC -)
  • dugimouse
    Dabei seit: 1218240000000
    Beiträge: 208
    geschrieben 1301430172000

    Ja glaub auch fast das ein Hotel am Strand für uns am Besten ist, danke für deine Infos zum Grand Paradise Samana. Hat mir sehr geholfen

  • daggy1
    Dabei seit: 1222732800000
    Beiträge: 1213
    geschrieben 1301435382000

    @dugimouse

    Es ist halt die Frage, was du für Ansprüche an deinen Urlaub hast.

    Möchtest du im Urlaub ruhig wohnen, in speziellem Ambiente und die Seele baumeln lassen, dann bist du privat gebucht wesentlich besser aufgehoben - brauchst aber meist eine Möglichkeit, a) an den Strand b) in den Ort oder c) an beides zu gelangen. 

    Ich selbst liebe!!! das "Samana Inn" (oder neuer Name: Casitas de la Loma?), aber das liegt absolut in der Pampa, und es ist halt soooo mühsam, von dort "mal eben" an den Strand, nach LG zu fahren. Und vor allem abends zurück;-)))

    Die a.i.-Hotels besetzen halt die Strände, wenn dich der Rummel dort nicht stört? In meinen a.i.-Hotels auf Samana habe ich viele Stammgäste (wieder)getroffen, doch auch etliche "Erst-Täter" kennengelernt, die dort sehr unglücklich waren, vor allem während der Hauptsaison bei überfülltem Hotel.

    Und es ist natürlich auch die Geldfrage.

    Egal, wofür du dich entscheidest - einen superschönen Urlaub!

    LG

    Dagmar

    "Null Bock", ständig gedisst zu werden - bin daher mal weg von HC -)
  • schokominza
    Dabei seit: 1116547200000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1301675123000

    Hola,

    Privat unterekuenftee gibt es in Bavaro nicht so viele. Es gibt das Alisios Bavaro, ist ein Hotel am Bavaro Strand allerdings ohne all inklusive. Man kann im Hotel essen aber man muss nicht :-).

    Das Hotel ist seit letzem Jahr unter deutscher Leitung und die zimmer renoviert. :-)

    Fuer Samana kannst du mir eine PN schicken.

    Schoko!

  • Marino97
    Dabei seit: 1210550400000
    Beiträge: 177
    gesperrt
    geschrieben 1301718183000

    @schokominza sagte:

    Fuer Samana kannst du mir eine PN schicken.

    damit die info rumgeht...4 tage für 11 hundert euronen, für ein hotel, das immer noch geschlossen hat :laughing:

    und andere hotels die händeringend gäste suche sind hier als nicht mehr buchbar gelistet :frowning:

    ein durcheinander auf dieser plattform :shock1:

    aber ruhig weiter mit solchen hilfreichen infos, es amüsiert mich ;)

    Unzufriedenheit mit sich selbst, ist das Übel alles Bösen.
  • daggy1
    Dabei seit: 1222732800000
    Beiträge: 1213
    geschrieben 1301875568000

    @Marino97 (und @ mitlesende Admin)

     

    Was die Hotels auf Samana betriift, ist HC definitiv nicht auf aktuellem Level. Da gibt es jede Mengel Datenmüll, total irritierend. Vor allem für jemanden, der den 1. Urlaub dort buchen will.

    Die Casa Blanca z.B. ist bei HC offiziell nicht buchbar :frowning: , aber das "Viva Samana" (immer noch geschlossen) dagegen wird als buchbar ausgewiesen, sogar mit Preisangabe, doch wenn man es anklickt, landet man im Abseits  :? Und andere Hotels werden gelistet, obwohl sie seit Jahren so schon gar nicht mehr existieren, z.B. das "Guatanapal" (seit Jahren Viva, s.o.) oder alle Occidentals (jetzt GBP). Das sind jetzt nur die Hotels, die mir auffielen. Kann die denn keiner aus der Hotelpalette rausnehmen? Und die Hotelangebote mal auf den aktuellen Stand bringen?

     

    "Marino", wie sieht es bei dir mit der englischen Sprache aus? Amis/Canadier wohnen gerne privat, vor allem auf Samana, für die ist individuell auch oft günstiger als a.i. Und sie lieben das typisch Lokale, mit Niveau natürlich, am besten mit den dazu passenden Touren, ebenfalls privat organisiert. Hast du da mal in die US-Foren geschaut? Auch in LG werden etliche Zimmer via DR1 vermietet. Und vorab Ausflüge verkauft...

    LG

    Dagmar

    "Null Bock", ständig gedisst zu werden - bin daher mal weg von HC -)
  • Marino97
    Dabei seit: 1210550400000
    Beiträge: 177
    gesperrt
    geschrieben 1301888100000

    daggymaus, eim spiek biutivoll englisch :laughing:   oder so....

    aber danke für den tip :kuesse:

    Unzufriedenheit mit sich selbst, ist das Übel alles Bösen.
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12817
    geschrieben 1302015259000

    Und Französisch? :frowning:

     

    Oh wuieh, nur mit der Sprache haperts :laughing:

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • santolibre
    Dabei seit: 1220140800000
    Beiträge: 257
    geschrieben 1302027461000

    .....ernsthafte Probleme hat Marino eigentlich nur mit der deutschen Sprache.....das merkt abba dat Americano nüscht so wirklich! :p

    Santolibre con Barcelò, y nada mas!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!