• weißnix221
    Dabei seit: 1198368000000
    Beiträge: 185
    gesperrt
    geschrieben 1206129913000

    @juanito, man kann schon mal auch auf kosten anderer leute auf seine meinung trimmen, alles ok, aber so einen schrecklichen unfall als rechtfertigung für einen beitrag zu nehmen, welchen DNAN mit oben ohne betitelt, finde ich mehr als makaber. verlinke jetzt bitte nicht zu fuchs und elster oder companero fidel!

  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1206130929000

    Es reicht schon wenn gelesen, man (frau auch) hofft doch immer noch, dass Hirn vorhanden ist. Da ist der Griff zu unkonventionellen Mitteln verzeihbar!

  • petraka
    Dabei seit: 1164067200000
    Beiträge: 120
    geschrieben 1206229343000

    Störend oder abtörnend find ich oo nur wenn das Alter und die Figur nicht entsprechend ist. Meistens liegt doch nur das ältere Semester so unestethisch

    am Strand. :?

    Ich möchte auch nicht sagen, daß es ein rein deutsche Sitte ist. Sowas findet man bei allen Nachbarländern auch.

    Bei unserem letzten Türkeiurlaub lagen grad die Türkinnen selber oo am Pool, natürlich die Ehemänner als Aufpasser dabei. Deutsche Frauen haben sich das nicht getraut :p

    Und nochwas, ich finds auch nicht besonders schön die prallen Oberschenkel

    der domenicanischen Frauen im Ultrakurzen Minirock zu sehen.

    LG Petra
  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1206265460000

    @petraka

    :laughing: Deinen vorletzten Absatz finde ich klasse. Habe absolut keine Erfahrung mit moslemischen Ländern. Daher habe ich immer das ganze Thema OO in solchen Ländern auch teils kritisch gesehen, aber wenn dies sogar selbst die Türkinnen selbst machen, sehe ich das ab nun noch weniger als ein Problemthema.

    LG

  • petraka
    Dabei seit: 1164067200000
    Beiträge: 120
    geschrieben 1206266648000

    Ich selber lieg jetzt nicht oo am Strand rum, bin ja auch keine 20 mehr. :laughing:

    Aber ein solch ein Problem, wie hier einige damit haben, ist ja schon lachhaft.

    Es kann doch jeder selber entscheiden, wie er sich präsentiert.

    LG Petra
  • bergfrosch
    Dabei seit: 1173312000000
    Beiträge: 460
    geschrieben 1206272657000

    @petraka sagte:

    ...Es kann doch jeder selber entscheiden, wie er sich präsentiert.

    Tja.

    So nach dem Motto: "Hoppla, jetzt komm' ich." :disappointed:

    Bergfrosch

    Alles geht seinen karibischen Gang.
  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1206275669000

    Meinungen sind verschieden. Einen gemeinsamen Nenner zu finden ist bei so einem Thema nicht möglich.

    LG

  • Summer_84
    Dabei seit: 1200268800000
    Beiträge: 57
    geschrieben 1206300905000

    Ich glaube, hier missverstehen einige die Absicht der "Anti-OO er". Hier geht es niemandem darum, sich generell gegen OO auszusprechen... wer das gerne tun möchte, kann das bei sich zu Hause im Garten, auf Inseln wie Ibiza oder Mallorca und anderen Orten / Ländern gerne tun, wo dies den Sitten entspricht. Da bin auch ich die Allerletzte, die komisch guckt oder sich darüber aufregt. Ist da halt so und das ist auch gut so.

    ES GEHT EINFACH NUR DARUM, SICH SELBST ZURÜCK ZU NEHMEN UND EINFACH MAL DEN BIKINI ANZULASSEN, WENN OO GEGEN DIE SITTEN DES JEWEILIGEN URLAUBSLANDES VERSTÖSST!!!

    Natürlich kann jeder machen was er will und soviel Haut zeigen wie er will... so lange er keine Gesetze verletzt. Und wie Bergfrosch es schon einige Male hier erläutert hat, IST OO IN DER DOM REP GESETZLICH VERBOTEN!!!

    Das hier einige meinen, sich darüber hinwegsetzen zu können, da sie für ein "westliches" Hotel bezahlt haben, es sich ja angeblich um "nicht öffentlichen Raum" handelt und die einheimischen Angestellten ihre Moralvorstellungen bitte am Eingang abzugeben haben, da sie ja auch gerne das "westliche Trinkgeld" annehmen, halte ich nicht nur für arrogant, sondern auch für ignorant.

    In Deutschland wird mittlerweile vor dem Gericht diskutiert, ob eine islamische Lehrerin ihr Kopftuch im Unterricht aufbehalten darf, Deutsche dürfen aber natürlich im Ausland ihre Gewohnheiten durchsetzen, ohne Rücksicht auf kulturelle Unterschiede und Sitten.

    Sorry, hört sich jetzt glaube ich schärfer an, als ich es meine, aber ich rege mich hier gerade darüber auf, dass einige Damen wohl nicht bereit sind, mal für zwei Wochen ihre *** eingepackt zu lassen und das sich einige Herren wohl keinen Urlaub ohne den Anblick von blanken *** vorstellen können... Sitten des Landes hin oder her.

  • Lilian1507
    Dabei seit: 1173916800000
    Beiträge: 1087
    geschrieben 1206301437000

    @Summer_84:

    Wie wahr, wie wahr...

    Ich glaube, Du hast hier die ultimative Zusammenfassung abgegeben, der ich in allen Punkten zustimmen kann!

    Wo OO erlaubt: bitteschön, jede wie sie will...

    Wo es verboten ist: bitte auch oberherum verpackt bleiben!

    Ist doch eigentlich ganz einfach, oder?!

    ;)

  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1206302326000

    @summer 84

    daher machen auch so viele oo in der Dom. Rep.

    Beispiele gibt es viele (Kopftuchverbot im Unterricht als Vergleich). Ich könnte Dir ein Beispiel wieder dagegen nennen (Moscheen in Deutschland, christliche Kirchen in moslemischen Ländern). Diese Diskussion bringt nicht viel, zu weit auseinander gehen hierbei die Meinungen.

    LG

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!