• reanti
    Dabei seit: 1179187200000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1235935079000

    Hallo zusammen!

    Verfolge diese Seite nun schon seit Tagen. Also, auch unser ursprüngliche Rückflug wurde an 07.05. von Punta Cana nach Düsseldorf gestrichen und auf den 09.05. verlegt. Unsere Reisebüro hat uns darüber schon vor Wochen informiert. Auf die Frage , wer die zusätzlichen zwei Tage bezahlen sollte, bekam ich zur Antwort, das wir die Kosten übernehemen müssen oder die Möglichkeit haben, die Reise kostenlos zu stornieren.Da war doch wohl klar für was wir uns entschieden haben. Zwei Tage länger bleiben. Da kommt es doch wohl auf ein paar Euro mehr nicht an. Jetzt fliegen wir halt 23 Tage in die Karibik. :laughing: Noch was... Was kann denn das Reisebüro bzw, der Veranstalter dafür, das die Airlines die Flüge streichen.

    Da wir am 11.05. erst wieder arbeiten müssen, ist das mit der Flugplanänderung für uns auch kein Problem. Wer durch die ganze Sachen evtl. seinen Urlaub stornieren muß , der ist natürlich sauer.

  • xxursulaxx
    Dabei seit: 1153440000000
    Beiträge: 741
    geschrieben 1235936854000

    Hallo,

    mir geht´s wie vielen, die diese Seiten von Condor und LTU, bzw. Air Berlin lesen.

    Meine Meinung ist, da schieben sich zwei den schwarzen Peter gegeseitig zu! :laughing: :rofl:

    Zum einen behaupten die Reiseveranstalter, die Fluggesellschaften bieten keine Flüge an. Was ich eigentlich nicht glaube. Denn die Flugzeuge sind ja da, bleiben halt am Boden, weil wahrscheinlich die Reiseveranstalter versucht haben, wegen der momentanen Lage, nochmals nachträglich, die schon avisierten Sitzplätze im Preis zu drücken. Die Fluggesellschaften sich aber nicht erpressen lassen und deshalb lieber die Flüge canncelten.

    Zum anderen die Fluggesellschaften, die jetzt, da das Cerosin im Preis gesunken ist, mehr Gewinn machen könnten. Die Reiseveranstalter haben sich wahrscheinlich schon letztes Jahr irgendwann Optionen für Flüge (Sommer 09) sichern müssen, viele bestimmt auch schon fix, und eben auch diese Krise nicht so groß erwartet hatten, und jetzt auf den noch freien Flugplätzen sitzen.

    Jahrelang haben die Reiseveranstalter versucht ihre Kunden umzuerziehen von Last minute auf Frühbucher, denen kommt die jetztige Wirtschaftslage bestimmt nicht in den Kram! Und so versuchen sie Plätze abzustoßen, aber nicht an den Kunden zu günstigen Preisen, sondern an die Fluggesellschaften zu Stornogebührenhöhe!

    Das ist aber nur meine Meinung :frowning: :frowning: :frowning: und vielleicht liege ich da garnicht so daneben!!

    Gruss Ursula

  • _la_martina_
    Dabei seit: 1231977600000
    Beiträge: 181
    geschrieben 1235943880000

    aber jetzt mal ehrlich warum soll ich bitte den einen tagbezahlen wenn ich eine Vertrag unterzeichnet habe dass mein rückflug am 30.04 ist...und nun ist er auf den 01.05 verlegt...was kann denn ich dafür und warum soll ich dann die kosten dafür tragen??? es ist doch nicht mein fehler für diese dumme hin und her schieberei der flüge.

  • _la_martina_
    Dabei seit: 1231977600000
    Beiträge: 181
    geschrieben 1235944027000

    @reanti sagte:

    verlegt. Unsere Reisebüro hat uns darüber schon vor Wochen informiert. Auf die Frage , wer die zusätzlichen zwei Tage bezahlen sollte, bekam ich zur Antwort, das wir die Kosten übernehemen müssen oder die Möglichkeit haben, die Reise kostenlos zu stornieren.Da war doch wohl klar für was wir uns entschieden haben. Zwei Tage länger bleiben.

    Darf ich fragen, wieviel ihr für die weiteren 2 tage zahlt? und welches hotel ist es?

  • juchte
    Dabei seit: 1101600000000
    Beiträge: 167
    geschrieben 1235945363000

    Hallo,

    Zitat aus Der Tagesspiegel 23.02.2009:

    Schwache Nachfrage

    Air Berlin und Condor ändern Sommerflugpläne

    Für viele Langstreckenpassagiere von Air Berlin und Condor wird die Anreise im Sommer zum Urlaubsort anders ablaufen als geplant. Air Berlin streicht ganze Linien, Condor fliegt seltener als vorgesehen.

    23.2.2009 14:14 Uhr

    Berlin/Oberursel - Die Fluggesellschaft Air Berlin nimmt Anfang Mai Mombasa in Kenia und Varadero auf Kuba komplett aus dem Flugplan heraus. Bei anderen Zielorten werden einzelne Abflughäfen in Deutschland gestrichen: So geht es nicht mehr von München aus nach Miami und Fort Myers in Florida, nach Bangkok und Kapstadt. In Düsseldorf entfällt die Verbindung nach Samana in der Dominikanischen Republik. Von Berlin-Tegel und Leipzig aus geht es nicht mehr nonstop nach Punta Cana, einem weiteren "DomRep"-Ziel.

    Anlass der Streichungen ist eine schwache Nachfrage bei großen Reiseveranstaltern. Sie sei "der Hauptgrund, warum wir das machen", sagte Air-Berlin-Sprecher Hans-Christoph Noack in Berlin. Dass vor allem München betroffen ist, begründete er damit, "dass die Nachfrage im Süden derzeit schwächer ist als traditionell". Betroffene Gäste sollen nun von den Veranstaltern auf andere Flüge umgebucht werden. Sie müssen dann zum Beispiel auf dem Weg von Leipzig nach Punta Cana einen Zwischenstopp an einem Flughafen wie Düsseldorf einlegen.

    Bei der Condor werden keine Strecken gestrichen - aber einige werden in bestimmten Wochen seltener geflogen als vorgesehen. Nach Las Vegas in den USA und nach Vancouver an der kanadischen Westküste wird es dann jeweils nur zwei statt der geplanten drei wöchentlichen Flüge geben. Von fünf auf vier Maschinen pro Woche gekürzt wird die Zahl der Flüge nach Punta Cana, so das Unternehmen in Oberursel (Hessen). Nach Varadero sowie nach Mombasa und Sansibar in Ostafrika wird einer der drei Flüge pro Woche zeitweise nur 14-tägig angeboten. (jg/dpa)

    Zitat: Ende

    Na ja, fliegen am 20.05.2009 von Tegel nach PUJ, bis jetzt noch keine Info über Änderungen, das kann noch was werden.............

    Gruß Sigrun & Manfred
  • _la_martina_
    Dabei seit: 1231977600000
    Beiträge: 181
    geschrieben 1235960435000

    @juchte sagte:

    Na ja, fliegen am 20.05.2009 von Tegel nach PUJ, bis jetzt noch keine Info über Änderungen, das kann noch was werden.............

    na dann wünsche ich dir viel spaß, also unsere reise steht noch viel näher als deine und wir haben auch noch kein bescheid bekommen:( und die lust nach diesem Urlaub vergeht mir so ziemlich..ambesten du schaust mal im internet auf der seite von AB ob dein flug noch angezeigt wird, wenn nicht würde ich mich an den reiseveranstalter wenden, darf man fragen welcher das wäre?

  • detlevundjutta
    Dabei seit: 1188691200000
    Beiträge: 120
    geschrieben 1235975671000

    Hallo,

    wir waren nun gestern in Düsseldorf am Flughafen und haben von Air Berlin nur die Aussage erhalten: "Wenn Flüge gestrichen werden und ihr Flug darunter ist, werden Sie von Ihren Reiseveranstalter darüber informiert. Wir sollen uns an unser Reisebüro wenden".

    Bis jetzt haben wir noch keine Info vom Reisebüro (Holidaycheck) erhalten. Mal abwarten.

    Ich finde die Sache schon sehr komisch :frowning:

    Wir warten mal ab....was anderes bleibt uns eh nicht übrig.

    Jutta

    15.11.15 - 06.12.15 Brisas Guadelavaca, Kuba
  • _la_martina_
    Dabei seit: 1231977600000
    Beiträge: 181
    geschrieben 1235982663000

    ja genau diese aussage habe ich auch zu hören bekommen, sehr komisch fand ich dann nur als ich unseren reiseveranstalter anrief, dass dieser von nichts wusste und am ende auch sagte wir haben noch zeit es reicht wenn sie 2 wochen vorher bescheid bekommen....na is ja klasse...wie soll man sich da bitte auf den urlaub freuen wenn man nichtmal ansatzweise eis wie man zurück kommt geschweige denn ob man den urlaub dann überhaupt antreten kann:(

  • _la_martina_
    Dabei seit: 1231977600000
    Beiträge: 181
    geschrieben 1235992059000

    So mein Reisebüro rief mich gerade an...Laut FTI ist es totaler quatsch, der Flug besteht weiterhin.....

    Laut Air berlin ist der Flug gestrichen und ich soll mich an mein Reiseveranstalter wenden.....im internet steht der flug auch nicht mehr drin....

    Jetzt werde ich langsam echt sauer, können die nicht ntereinander kommunizieren??? Ist das so schwer??

    vorallem frage mich mich, waum ich eigentlich zwischen allen hin und her telefonieren muss, anstatt das der von FTI anbietet mal bei Air Berlin anzurufen!!

    Scheint wohl ein ding des fehlenden services zu sein....

  • Brunnman
    Dabei seit: 1179014400000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1235992700000

    @babsi52 sagte:

    Hallo zusammen

    Nachdem ich von der Streichung verschiedener Flüge gelesen habe,bin ich direkt auf die AB Seite und siehe da unser Flug im Mai der über Samana gehen sollte ,ist nun ein Direktflug nach Punta Cana.Für die, die anfang Mai nach Samana wollen ist es nicht gerade toll wenn sie dann evt. von Puerta Plata oder Punta Cana nach Samana mit dem Bus müßen, das ist eine Höllenfahrt mit dem Bus. Da bleibt nur zu hoffen das nicht noch mehr gestrichen wird ,gerade in der Nach Saison.

    Bis dahin

    gruß babsi :disappointed:

    Hallo Babsi,

    wir haben auch diesen Flug (am 5.5.) von DUS über AZS nach PUJ, laut Airberlin Homepage ist der Flug jetzt direkt von DUS nach PUJ, AZS wird laut Homepage ausgelassen und auch die Ankuftszeit in PUJ wurde dementsprechend angepasst (50 Min früher in PUJ).

    Ich habe heute im Reisebüro nachgefragt, dort bekam ich die Auskunft, dass, nach Rücksprache mit Airberlin, der Flugplan nicht geändert wurde, "Laut Flugsystem ist die Zwischenlandung in Samana noch immer aktuell." ist derzeit die Aussage vom Reisebüro/Airberlin.

    Bin gespannt was jetzt wirklich stimmt...

    lg, Martin

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!