• Ralff
    Dabei seit: 1242777600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1242825829000

    Hi

    Ich habe in einem Reiseführer gelesen das es normal wäre in der DR

    seine Kreditkarte im Hotel zu hinterlegen.

    Falls ich jetzt ein" stimmt so" höre bedeutet das doch ,daß mir meine Kreditkarte im Urlaub nicht zur Verfügung steht ,oder verstehe ich da was falsch?

    Gruss

    Ralf

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53022
    gesperrt
    geschrieben 1242826050000

    ...sie wird einmal eingelesen um ggf. offen gebliebene Forderungen seitens des Hotels nachträglich abbuchen zu können. Die Karte erhältst Du danach sofort zurück... ;)

  • rantanplan285
    Dabei seit: 1233878400000
    Beiträge: 331
    geschrieben 1242826510000

    Das hab ich ja noch nie gehört. Zumindest bei AI ist das eher ungewöhnlich. Ich würde mich an deiner Stelle weigern und nur dann vorlegen, wenn ich damit zahlen möchte.

  • matze
    Dabei seit: 1115856000000
    Beiträge: 375
    geschrieben 1242832988000

    Ich kenne das auch noch aus HP-Zeiten, im Iberostar Bavaro (bis 1999 nur Halbpension) mussten wir immer bein eichecken einen Blanko-Beleg unterschreibe. war nie ein Problem. AI-Hotels machen sowas nicht.

    LG

    .---Sept 14 El gouna.---April 15 Royal Suites.---Oktober 2015 Sheraton Miramar, ElGouna
  • maniac2310
    Dabei seit: 1171497600000
    Beiträge: 441
    geschrieben 1242833515000

    Also so etwas habe ich auch noch nie gehört. War schon oft in HP Hotels, allerdings Europa. Aber da hat niemand nach der Kreditkarte gefragt. Schon recht sonderbar!!!

    Urlaub 2011: Wird wegen Nachwuchszuwachs ausgesetzt .....
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53022
    gesperrt
    geschrieben 1242833975000

    ...das ist nicht sonderbar sondern weit verbreitet. Nicht nur in der Dominikanische Republik... ;)

  • xxursulaxx
    Dabei seit: 1153440000000
    Beiträge: 795
    geschrieben 1242837939000

    Hallo an alle,

    also wir hatten auch einmal ein Hotel, Carabella am Bavaro-Strand,

    das wollte eine Kaution für die Strandhandtücher, oder aber man legte die Kreditkarte vor, die wurde durchgezogen, blanko unterschrieben, und als wir am Ende beim Auschecken die Handtücher zurückgaben, bekamen wir das Blankoformular der Kreditkarte zurück zum vernichten!

    Weiss aber nicht obs diese Praktiken noch gibt! War schon lange her, ca. vor dem 1. Weltkrieg.

    Gruss Ursula

  • Samanu
    Dabei seit: 1236902400000
    Beiträge: 109
    geschrieben 1242849698000

    Also das mit dem Blankoformular ist nichts ungewöhnliches, das hatte ich in den meisten Hotels (weltweit), in der Dominikanischen Republik hatte ich das allerdings noch nie.

    Ich würde mir da keine Sorgen machen, ist keine unübliche Praktik in Hotels. Und bei unberechtigten Buchungen auf der Kreditkarte kann man ja sowieso ein "Veto" einlegen.

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10935
    gesperrt
    geschrieben 1242850731000

    mit unterschriebenen Beleg wünsch ich viel Spaß mit dem Veto, sollte was schiefgehen!

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 13075
    geschrieben 1242851125000

    Es sind doch vertrauenswürdige Hotels in der DomRep- und kein Kneipier in Deutschland :laughing:

    In Kuba wollen die Autovermieter auch immer ein Blacoformular.

    u.a. deswegen miete ich kein Auto mehr :D

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!