• sunboy
    Dabei seit: 1179014400000
    Beiträge: 35
    geschrieben 1396889134000

    Hallo liebe DomRep Profis! Nachdem ich 2004 in Boca Chica Urlaub machte, haben wir uns zum 10 Jährigen Punta Cana ausgesucht. Ich habe schon einige gute Touren von Deutschland aus gebucht. Nun stelle ich mir aber die Frage, ob man auch Ausflüge auf eigene Faust in die umliegende Umgebung machen kann? Wie sind da die Erfahrungen? Wohin lohnt es sich? Der Playa Macao? Eine Fahrt mit dem öffentlichen Bus? Weitere interessante Orte in der Nähe? Wir haben kostenlose Räder im Hotel, gibt es Empfehlungen um Bavaro herum?

    Danke und beste Grüße

    Frank

  • matthiasl
    Dabei seit: 1095638400000
    Beiträge: 1593
    geschrieben 1396895024000

    Bavaro ist ein Hotel neben dem anderen darum mache ich auch dort keinen Urlaub mehr(mir fehlt das Leben ausserhalb der Hotelknasts)

    Was du machen kannst ist zum Busbahnhof fahren und dann mal nach Higuey fahren oder von dort aus weiter nach Santo Domingo,eventuell auch dort mit Übernachtung,die Stadt hat viel zu bieten.

    Ich war 3x dort Urlaub machen,die Hotels sind schon gut(im Norden wird da leider nicht mitgehalten)aber es ist eine reine Touriwelt.

  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8875
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1396901741000

    @Sunboy,

    Ausflüge hast Du ja schon gebucht.

    Du kannst von El Cortecito aus nach Higüey(ca.50km) mit dem Bus fahren ....aber dann ist schon Ende...mit dem Radel ist m.M.n kaum möglich etwas an zu steuern,dafür sind einfach die Entferungen zu gross...ab gesehen von der Hitze und den Gefahren ausser Orts....auf den Wegen

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • Sualky
    Dabei seit: 1192665600000
    Beiträge: 1608
    geschrieben 1396901850000

    Hallo Frank,

    die Räder stehen nur zur Nutzung innerhalb der Anlage zur Verfügung, man darf damit nicht aus dem Ressort rausfahren. Würde auch wenig Sinn machen, da die Straßen in Punta Cana wenig zum Radfahren geeignet sind.

    Interessante Ziele für Touren auf eigene Faust gibt es in Punta Cana tatsächlich nicht viele. Die meisten Hotels liegen ziemlich weit außerhalb und die Entfernungen sind recht groß. Wie Matthias schreibt, kann man mit dem öffentlichen Bus nach Higuey oder nach Santo Domingo fahren. Außerdem wird in den meisten Ressorts ein kostenloser Shuttle zu den Einkaufszentren Palma Real oder San Juan angeboten, wo es jedoch nicht sonderlich landestypisch zugeht.

    Ich würde Euch empfehlen, organisierte Touren bei RH Tours zu buchen, z.B. "Land und Leute" oder "Saona Exklusiv". Diese Ausflüge sind viel besser als die meisten von den Reiseveranstaltern angebotenen Touren (kleine Gruppen, deutsche Reiseleitung, exklusive Ziele). Buchen kann man online oder im Reisebüro in Cortecito (direkt neben dem Palladium Ressort).

    LG Klaus

    28.05. - 17.06.18 TRS Turquesa/Secrets Cap Cana ### 31.10. - 18.11.18 Gran Canaria, Santa Mónica Suites
  • nightnurse79
    Dabei seit: 1201478400000
    Beiträge: 671
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1396907708000

    Da muss ich jetzt gleich mal dagegen sprechen.

    Ich bin grad 6 Wochen in PUJ in nem Appartment, außerhalb jegliches Hotelknastes.

    Playa Macao lohnt sich auf alle Fälle und ist wunderschön. Da Schöne an den privaten Touren, man kann schon um 8 dort sein und erst bei Anbruch der Dunkelheit wieder los. Das kann man mit keinem Veranstalter.

    Auch Playa Uvero Alto lohnt einen Ausflug. 

    Playa Juanillo im Capa Cana ist auch wunderschön!

    Wir waren noch in Bayahibe.

    Entweder ihr mietet Euch einen Wagen oder ihr findet evtl. im Hotel noch welche, die mitkommen und dann handelt mit einem Taxi aus, ... damit es euch hinbringt und wieder abholt.

    Higüey kann man auch gut auf eigene Faust erkunden, ebenso wie Altos de Chavon oder La Romana. Auch nach Santo Domingo kommt man gut mit dem Bus.

    Pfingsten 2018: Palladium Palace
  • sunboy
    Dabei seit: 1179014400000
    Beiträge: 35
    geschrieben 1396961016000

    Vielen Dank für die vielen Antworten. Ich habe mir schon gedacht, dass es schwierig wird, die Umgebung zu erkunden, aufgrund der Tatsache, dass hier Hotel an Hotel steht. Aber es sind dennoch viele gute Tipps herausgekommen. Ich würde auch den Bus nehmen, bin mir aber nicht sicher, ob man dort dann schief angeschaut wird :) Kann mir jemand etwas zu den Taxipreisen sagen? Z.B. die Fahrt nach Macao? Santo Domingo wollte ich gerne sehen, die geführten Touren sind mir hier aber zu teuer. Wir haben 3 Touren mit RH Tours gebucht, freuen uns schon darauf. RH wird hier ja überall bis in den Himmel gelobt.

  • nightnurse79
    Dabei seit: 1201478400000
    Beiträge: 671
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1396971933000

    Nein, schief anschauen, tut Dich keiner. Die sind hier Touris gewöhnt.

    Taxi ist hier leider sehr teuer. Denke, dass man für hin und zurück (Macao) schon 100 Dollar rechnen muss. Da müsste man ein paar Mitfahrer finden.

    Ob und von wo ein Bus hinfährt, weiß ich nicht. 

    Müsstest Dir evtl einen englisch sprechenden Angestellten im Hotel schnappen und den das rausfinden lassen.

    Die freuen sich meistens, wenn Du das Land ansehen willst und sind gern behilflich.

    In welchem Hotel bist Du?

    Nach Santo Domingo kommst Du ganz einfach. Schau Dir mal die Seite an 

    http://puntacanabavaro.com/travel/express-transportion-punta-cana-santo-domingo.html

     

    Das ist ein schöner Bus und 400 Peso sind keine 10 Euro. Der fährt ca. 3,5 Stunden. Du müsstest Dich zur "Friusa" fahren lassen, mit dem Moto-Taxi ca. 3 Euro umgerechnet und von da fährt der Bus.. Wenn Du den um 7 nimmst und den um 4 zurück, hast Du ein paar Stunden in SD Zeit. Ist echt empfehlenswert.

    Pfingsten 2018: Palladium Palace
  • sunboy
    Dabei seit: 1179014400000
    Beiträge: 35
    geschrieben 1397125592000

    Morgen geht der Flieger. Wir sind im Tropical Princess am Bavaro Strand. Hast Du eine Website zu Deinen Appartments? Würde mir das gerne mal anschauen für die nächsten Besuche. Danke für die genaue Beschreibung für die Reise nach SD. Werde ich auf jeden Fall machen! Mit Dollar kommt man überall weiter, als mit Euro, richtig?

  • vladi57
    Dabei seit: 1200096000000
    Beiträge: 1398
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1397154816000

    Sunboy,  am allerweitesten kommst mit Dominikanischen Peso, der Landeswährung.

    Der Umgang damit ist nach kurzer Gewöhnungsphase nicht schwierig.

    06. - 25. Dez. 2016 Dominikanische Republik, Hotel Punta Cana Princess
  • _Marlena_
    Dabei seit: 1182124800000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1398634603000

    Hallo zusammen!

    @ sunboy: Ich frage mich auch die ganze Zeit, was man so auf eigene Faust machen kann bzw. was andere schon gemacht haben...

    Bin bald in Bayahibe. Lohnt sich ein Ausflug mit Bus oder Taxi nach La Romana (also nicht Altos de Chavon etc., sondern die City)?

    Viele Grüße

    Marlena

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!