• ninosch86
    Dabei seit: 1316044800000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1316092503000

    wir fliegen von Berlin via madrid nach santo domingo... und ihr?

     

    ja bis jetzt scheint es ja ruhig auf dem atlantik zu sein..hoffen wir, dass es auch so bleibt wenn wir da sind...

  • dugimouse
    Dabei seit: 1218240000000
    Beiträge: 208
    geschrieben 1316092863000

    Wir fliegen von Frankfurt aus nach Santo Domingo, da ist ja die Transferzeit nicht allzu lang, aber reicht auch :D Na sind wir mal gespannt

  • Marino97
    Dabei seit: 1210550400000
    Beiträge: 177
    gesperrt
    geschrieben 1316095158000

    @ninosch86 sagte:

    also laut hotelbewertungen der letzten jahre zu dieser zeit (sept/okt) scheint es in dem hotel sehr ruhig zu sein

    im mom seit ihr allein auf der strasse unterwegs

    Unzufriedenheit mit sich selbst, ist das Übel alles Bösen.
  • ninosch86
    Dabei seit: 1316044800000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1316096277000

    Überflüssiges Zitat entfernt!

    @Marino97

    wie dürfen wir das verstehen? :D

  • Marino97
    Dabei seit: 1210550400000
    Beiträge: 177
    gesperrt
    geschrieben 1316106684000

    wenig los, kaum gäste

    Unzufriedenheit mit sich selbst, ist das Übel alles Bösen.
  • ninosch86
    Dabei seit: 1316044800000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1317759735000

    wir sind gerade zurück aus dem grand paradise samana und hatten einen traumhaften urlaub, die anlage ist wunderschön, alles grün.

    Hotel war auch nicht sehr voll, nur am we als die einheimischen ins hotel kamen, da war es ein bißchen eng, aber das auch nur beim essen.

     

    eine ausführliche bewertung folgt in den nächsten tagen, direkt bei den hotelbewertungen :)

     

    wir können das hotel nur empfehlen.

    Mit dem Wetter hatten wir echt glück.hier und da ein kurzer regenschauer und wenn dann meist abends.ansonsten strahlender sonnenschein, mit ein paar kleinen wolken zwischendurch.

  • daggy1
    Dabei seit: 1222732800000
    Beiträge: 1213
    geschrieben 1330263890000

    Hallo Doris!

     

    Du fragtest an anderer Stelle nach dem Grand Paradise. Das Grand Paradise wurde in den letzten Jahren oft schlecht bewertet, beim 1. Mal bin ich auch mit sehr gemischten Gefühlen dort angereist. Wenn ich mir die Hotelbewertungen dieses Jahres durchlese, scheinen 2 verschiedene Hotels bewertet worden zu sein.

     

    Wo wart Ihr denn bisher in der RD? Welche Ansprüche habt Ihr? Wenn Ihr 4-Punta-Cana-Sterne und Perfektion erwartet, könntet Ihr enttäuscht sein. Dafür ist das GPS entsprechend günstiger. Könnt Ihr über kleinere "Macken" mit dom. Gelassenheit hinwegsehen?

     

    Zu den stets wiederkehrenden Kritiken am Hotel kann ich folgendes schreiben:

     

    Zimmer:  Obwohl ständig renoviert wird, ist das Hotel in die Jahre gekommen, was sich vor allem an den Möbeln und in den Bädern bemerkbar machte. Solange alles einwandfrei funktioniert und sauber ist, stört mich das allerdings nicht. Wenn irgendwas zu beanstanden war, bin ich nur dann zur Rezeption gerannt, wenn ich den passenden Ansprechpartner nicht gefunden habe - d.h. für Handtücher & Co. das Zimmermädchen, wobei den ganzen Tag über die beladenen Wäschewagen in den Gängen standen.  Ein Griff, und das Problem war gelöst.  :laughing: Wenn mal was zu reparieren war, wurde ein Termin mit dem Haustechniker abgesprochen - das klappte auch immer zügig.

     

    Und wenn im Zimmer gravierende Mängel vorhanden sind, kann man problemlos ein anderes Zimmer bekommen... diesbzgl. Beschwerden verstehe ich daher auch nicht :frowning:

     

    Sprachen: An der Rezeption sprach man Englisch und Französisch. Falls Samuel Elias noch im Guestservice arbeitet - er spricht hervorragend Deutsch und kümmert sich absolut professionell um die Gäste. Außerdem sprachen einige Animateure Deutsch und halfen auch gerne bei Sprachproblemen.

     

    Essen und Getränke: Es fehlten die frisch gepressten Säfte und die frisch zubereiteten Shakes beim Frühstück, die in anderen Hotels evtl. angeboten werden. Joghurts gab es mal, da manche Gäste die kiloweise eingesteckt haben, wurden sie danach nicht mehr regelmäßig angeboten. Die Cocktails kamen aus dem "Kanister", also keine frisch pürierte Ananas in der Pina Colada. Falls Ihr darauf Wert legt: Leckere Cocktails gibt es z.B. in Las Galeras. Über das Essen konnte ich mich nie beschweren, andere fanden das Angebot oft zu dominikanisch. Allerdings lasse ich mich durch das all-in nicht dazu verführen, bei jeder Mahlzeit alles zu probieren, sondern entscheide mich für genau ein Menu. So bleibt das Angebot immer abwechslungsreich.

     

    Service: Wenn das Hotel ausgebucht war, kam es im Restaurant zur Hauptessenszeit zu Engpässen, da konnte es schon mal dauern, bis der Tisch neu eingedeckt war. Ganz durstige Gäste können sich die Getränke an der Bar im Restaurant auch selbst holen ;) Ich fand das Personal immer sehr freundlich, aufmerksam und hilfsbereit. Aber das liegt stark am eigenen Verhalten - Freundlichkeit, Humor, etwas Trinkgeld oder besser noch kleine Geschenke sind da sehr hilfreich.

     

    Strand: Das Seegras ist ein Problem, da es vor allem bei Seegang in großen Mengen angespült wird. Da kam der Strandreinigungstrupp manchmal nicht hinterher. Sonnenschirme fehlen, doch dafür hast du Hunderte von Palmen... Diese alten Liegen waren schrecklich, wir hatten aber hinter den Restaurantgebäuden stapelweise neue Liegen entdeckt. Was mir persönlich gar nicht gefiel, war die Lautstärke der Animation am Strand. Dies hing allerdings vom jeweiligen Animationschef ab. Wenn Ihr ausgedehnte Strandspaziergänge liebt, müsst Ihr an die Playa Rincon fahren oder direkt ein Hotel bei Las Terrenas buchen.

     

    Allgemein:  Von den RV wird aus Sicherheitsgründen dringend empfohlen, das Hotel nur bei von ihm verkauften Ausflügen zu verlassen :question: , ich habe Leute kennengelernt, die 14 Tage nur im Hotel gesessen und entsprechend gefrustet waren, sogar der Weg nach Las Galeras wurde ihnen als zu riskant geschildert. Dabei ist das GPS iein perfekter Ausgangspunkt für Ausflüge zu kleinen Traumstränden, Wanderungen usw. Wer sich einen dom. Führer nimmt, ist sicher und sieht sehr viel von der schönen Natur Samanas. In Las Galeras kann man ebenfalls individuelle Ausflüge buchen.

    Das Hotel hat sehr viele deutsche Stammgäste, ich kriege auch "Heimweh", wo ich das jetzt alles so schreibe...

     

    Wenn Ihr mehr Hotelniveau plus mehr Hotelstrand auf Samana möchtet - das Thema Sicherheit ist das Gleiche - da bleibt derzeit nur das Grand Bahia Principe El Portillo bei Las Terrenas, da zahlt Ihr für dieses Plus je nach Saison aber wesentlich mehr. Es ist halt die Frage, was für Euch im Urlaub wichtig ist.

     

    LG

    Dagmar

    "Null Bock", ständig gedisst zu werden - bin daher mal weg von HC -)
  • OmaSteffi
    Dabei seit: 1250035200000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1373543558000

    Hallo SamanaLiebhaber,

    die Beiträge zum GP sind ja wirklich uralt, scheint keiner ne Frage zu haben ;) . Aber ich :p . Habe gelesen Lookea ist nicht mehr im Hotel vertreten? Wenn das stimmt, könnte man ja auch mal eins von den neuen Zimmern versuchen. Kennt jemend die Zimmer im Haus 5101-5314? Hat man da überhaupt eine Chance auf Meerblick? Wir sind diesmal das 1. mal über Weihnachten dort und freuen uns schon sehr darauf. Hoffe bis dahin findet sich jemand der sich mit den "neuen Häuser" auskennt.

    LG

    Stefanie

  • daggy1
    Dabei seit: 1222732800000
    Beiträge: 1213
    geschrieben 1373565037000

    Hallo Stefanie!

    Ja, Lookea ist raus. 5101 - 5314 haben keinen Meerblick, den hast du in den außen gelegenen Zimmern von Block 1, 2 und 3, wobei Block 1 und 2 am ruhigsten waren.

    Die Las-Galeras-Buschtrommel verkündet übrigens, dass das GPS saniert werden soll, aber leider nicht wann :frowning:   Bei den HC-Hotelbewertungen findest du etliche - auch aktuelle - von langjährigen Stammgästen, die könnten dir die besten Infos zum derzeitigen Zustand der Zimmer geben.

    Liebe Grüße

    Dagmar

    "Null Bock", ständig gedisst zu werden - bin daher mal weg von HC -)
  • StefanLupus
    Dabei seit: 1216771200000
    Beiträge: 699
    geschrieben 1376771873000

    Hallo liebe Community,

    tja, nun hat es mich auch erwischt das ich nicht nach Ägypten darf. Und somit sind wir zu diesem Hotel gekommen und werden vom 09.09. 14 Tage dort zu 4 unseren Urlaub verbringen.

    Hat denn jemand mal für einen kurzentschlossenen ein paar Tipps bezüglich Zimmer (Wer oder was ist Lookea?), ggf wo man einen Zimmerwunsch hinsenden kann, Tips wo man preiswert Schnorchelausflüge buchen kann (muss man das da überhaupt?) und so weiter? Ach so, wir haben Superiorzimmer gebucht.

    Vielen Dank für eure Antworten und Unterstützung

    Stefan

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!