• hermannpenning
    Dabei seit: 1194220800000
    Beiträge: 98
    geschrieben 1440536015000

    Angebot von einem deutschen Anbieter auf seiner eigenen Plattform (nur informationshalber für die Leute mit Interesse am Ressort )

    Cooee At Grand Paradise Samaná **** Ort:Samana Region:Halbinsel Samana Land  Dominikanische Republik Exklusiv in Deutschland bei uns buchbarFrühbucher-VorteilSpartippsHohe KinderermäßigungSingle mit KindLangzeit-VorteilWLAN ohne Gebühr (gesamtes Hotel)Rail & Fly inklusive1 Flasche Wasser pro Zimmer und TagAusflugs-GutscheinAlles inklusive

    COOEE Poolservice (1x pro Tag)Vollpension in Form reichhaltiger BuffetsWahlweise Abendessen à la carte (mit Anmeldung)SnacksTischwein sowie unbegrenzt lokale alkoholische und alkoholfreie Getränke, Softdrinks, Fruchtsäfte, Cocktails (10-2 Uhr)

    Ihr COOEE Hotel: Ganz auf moderne Gäste-Bedürfnisse zugeschnitten, bieten unsere COOEE Hotels alles, was Sie sich wünschen: Genießen Sie eine leichte und leckere Gastronomie im stylischen Bistro, dem Herzstück unseres COOEE Hotels. Bleiben Sie am Puls der Zeit mit Highspeed-WLAN, das Ihnen kostenfrei in der gesamten Hotelanlage zur Verfügung steht. Ein aufmerksamer Service und weitere Annehmlichkeiten sorgen dafür, dass Sie in unseren COOEE Hotels den Alltag entspannt hinter sich lassen können.

    Ort: Las Galeras / Halbinsel Samana

    Landeskategorie: 4 Sterne.

    Lage: Nahe dem kleinen Fischerort Las Galeras, am Ostzipfel der Halbinsel Samana, etwa 28 km vom Ort Samana und ca. 250 km vom Flughafen Puerto Plata entfernt.

    Lieblingsstrand: Ein Karibiktraum mit weißem, feinem Sand und Schatten spendenden Palmen erwartet Sie. Auf einer Liegewiese können Sie herrlich entspannen. Besonders schön ist es hier auch bei Sonnenaufgang, den Sie vom Strand aus beobachten können. Im Wasser sehen Sie mit etwas Glück sogar Schildkröten. Mit Segeln oder Wassergymnastik kommen hier auch Sportbegeisterte auf ihre Kosten.

    Ausstattung: Schöne Ferienanlage, eingebettet in eine weitläufige tropische Parklandschaft mit gepflegten Rasenflächen und Tausenden von Palmen, die auch den weißen Feinsandstrand der sichelförmigen, natürlichen Badebucht säumen. In dem im Sommer 2015 neu gestalteten COOEE-Bereich mit seinen 50 Bungalows und 32 Zimmern, genießen Sie besonderen Service und Aufmerksamkeiten, wie z.B. privater Check-in/-out, Concierge-Service, VIP-Lounge, VIP-Bar mit Premium-Getränke-Service, Zugang zum Teppanyaki-Restaurant und einer Sushi-Bar. Im Privat-Club gibt es Petit Fours, ausgewählte alkoholische Getränke und am Nachmittag warme und kalte Hors d'oeuvres sowie Kaffee und Tee. Außerdem steht ein separater Strandbereich ohne Animation mit privatem Poolbereich (Infinity-Pool) zur Verfügung. Das benachbarte Schwesterhotel "Grand Paradise Samana" mit seinen 338 Gästezimmern in 10 Wohngebäuden hält folgende Einrichtungen zur gemeinsamen Nutzung bereit: Souvenirshop, das Buffetrestaurant mit „Show-Cooking“-Stationen und das Amphitheater mit Showbühne für abendliche Veranstaltungen. Zentral liegen 3 moderne Süßwasserpools mit Sonnenterrasse, 1 Ruhepool, 1 Pool mit integriertem Kinderpool, Pool-/ Snackbar. Sowohl hier als auch auf den weitläufigen Rasenflächen hinter dem ca. 500 m langen Feinsandstrand stehen bequeme Liegen und Badetücher (ohne Gebühr) in ausreichender Zahl zur Verfügung, sodass jeder Gast garantiert seinen Lieblingsplatz findet. In Strandnähe Wassersportstation und eine schöne, palmengedeckte Beachbar, die abends 2 à-la-carte-Restaurants (italienisch und Meeresfrüchte) beherbergen, sowie Früchtebar und Sportbar mit Disco-Club.

    Zimmer: Geräumig und modern eingerichtet, mit Bad, Toilettenartikel, Föhn, Bademäntel und Slipper, Klimaanlage, Direktwahltelefon, Kabel-TV, Minibar (Softdrinks und Wasser inklusive), Safe, Balkon oder Terrasse, Meerblick (DSM).

    Bungalowzimmer: Für 2-5 Personen (max. 4 Erwachsene und 1 Kind). Sehr geräumig, Bad, Toilettenartikel, Bademäntel und Slipper, Föhn, klimatisierbarer Wohn-/Schlafraum mit Sitzgruppe, Deckenventilator, Wasserkocher, Minibar (Softdrinks und Wasser inklusive), Direktwahltelefon, Kabel-TV, Safe und 2 zusätzliche Schlafmöglichkeiten auf einer Empore unter dem Dachfirst (zum Wohnraum hin offen) sowie möblierte Terrasse mit Blick auf den tropischen Garten (B2) Wahlweise auch mit Meerblick buchbar (B2M).

    Verpflegungsarten: Alles inklusive. Alles inklusive. Festmenü zu Weihnachten und Silvester.

    Kinder: Großer Miniclub (4-12 Jahre) mit Spielplatz, Minidisco sowie Aktivitätenprogramm.

    Sport inklusive: Windsurfen, Segeln, Kajaks, Schnorchelausrüstung, 2-Tennisplätze, Volleyball, Boccia, Billard, Minigolf, Tischtennis, Bogenschießen und Aerobic (bei einigen Sportangeboten wird um Hinterlegung einer Kaution bzw. Zertifikat gebeten). Freundliche Animateure sorgen für Abwechslung bei sportlichen Wettbewerben am Tag und sehr professionell gestalteten Shows am Abend.

    Sport gegen Gebühr: Tauchschule und Reiten (lokale Anbieter).

    22.6.17-13.7.17 COOEE Grand Paradise Samana
  • katemk
    Dabei seit: 1204243200000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1440757372000

    Hallo ihr Lieben,

    ich habe jetzt über mehrere Tage hinweg die Beiträge gelesen und bemerkt, dass es große Unterschiede bei den Zimmern gibt.

    Wir fliegen am Dienstag, den 29. September für 14 Tage ins Grand Paradise. Gebucht haben wir ein Doppelzimmer Deluxe auf der Gartenseite.

    Ich habe den lageplan von einem der User hier abgespeichert. Kann mir jemand sagen, wo sich dieses Zimmer befindet und ob die so weit gut sind?

    Wir fliegen zum ersten Mal in die Dominikanische Republik und sind total gespannt :)

    Danke für eure Hilfe!

  • wassernuss
    Dabei seit: 1397520000000
    Beiträge: 104
    geschrieben 1440941381000

    Wir hatten das normale Doppelzimmer gemietet und ich kann nur vermuten, dass die Deluxezimmer vielleicht um den kleinen Pool rum liegen.

    Block 1 und 2 sind jedenfalls normale DZ.

    Wir wollen im Oktober auch ins GPS und überlegen mal Deluxe zu buchen. Am normalen DZ gab es nix zu meckern, aber Deluxe würde kaum Aufpreis kosten.

    Vielleicht meldet sich ja noch jemand, der schon ein Deluxe hatte.

    Euch einen schönen Urlaub ;)

  • hermannpenning
    Dabei seit: 1194220800000
    Beiträge: 98
    geschrieben 1440949294000

    Ich schätze mal, die werden einiges  "umgeändert/durchgewürfelt" haben, da

    ja durch den COOEE-Bereich ( dieses "Hotel" beinhaltet 50 Bungalow und 32

    Zimmer. Ich denke mal alle mit Meerblick und einer hohen Ausstattung. Dann

    Extra Restaurant, Infinity-Pool usw. beansprucht ja alles etwas Platz. Ich werde

    mir das Ende September in Ruhe anschauen, da erwartungsgemäß das Hotel

    zu dem Zeitpunkt nicht so stark frequentiert ist, wird schon ein "vernünftiges"

    Zimmer, evtl nach "Intervention" zur Verfügung stehen. ;)

    22.6.17-13.7.17 COOEE Grand Paradise Samana
  • wassernuss
    Dabei seit: 1397520000000
    Beiträge: 104
    geschrieben 1443020990000

    Die Baustelle im GPS scheint noch bis Ende Oktober anzudauern. Laut Info kommt es aber kaum zu optischen und akustischen Wahrnehmungen.

  • dobipower09
    Dabei seit: 1213920000000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1446547816000

    Hallo, Wir haben es getan. Am 05.02.16 geht es für 17 Tage ins GPS.

    Wir haben das normale Doppelzimmer gebucht, auch wir wollten erst cooee buchen aber wir haben uns dann gegen den Mehrpreis entschieden da wir das Geld lieber in einen weiteren Ausflug stecken wollen.

    Ganz ehrlich im zimmer ist man nur nachts am Strand wird man schon ein lauschiges Plätzchen finden.

    Wir haben uns für dieses hotel entschieden weil ein Kollege von mir schon einmal da war und nur geschwärmt hat. Es ist nicht so riesig und liegt wunderbar in der Natur.

    Unser größtes Augenmerk liegt für uns auf den Buckelwalen. War jemand von euch schon mal um diese Zeit da und hat sie gesehen? Über welchen Veranstalter habt ihr gebucht? Wir haben in den bestehenden threads leider nichts gefunden. Wir wollten den Ausflug mit Kim Beddall machen denn da haben wir nur gutes gehört. Die Frage ist muss ich von Deutschland diese Tour buchen oder reicht es wenn wir vor Ort sind?? Ich habe bedenken das dann eventuell keine Plätze mehr frei wären.... Und das wäre der Horror.

    Da wir das erste mal in die Karibik fliegen wäre es toll, von euch ein paar Tipps zu bekommen was man aufjedenfall sehen sollte was sich auch lohnt. Genauso interessiere ich mich was ihr für eine Hausapotheke mit nehmt oder kauft ihr euch eher alles vor Ort?? 

    Soll ja oft besser helfen als hier das Zeugs.

    Da wir begeisterte schnorchler sind hoffen wir das wir auch da einiges entdecken können.... Unsere Ausrüstung wird aufjedenfall mit genommen.

    Für eure Tipps und Erfahrungen bedanke ich mich jetzt schon.....

    In voller Vorfreude jule

    Thailand Pattaya 2008, Malediven Summer Island Village 2009, Thailand Khao Lak 2010, Malediven Fihalhohi 2011
  • domrepfan1995
    Dabei seit: 1352764800000
    Beiträge: 538
    geschrieben 1446652785000

    Also von Puerto Plata aus, macht Extra-Tours Sosua diese Walausflüge. Notfalls frag doch auf der Homepage von Extra-Tours nach. Andreas ist der Chef und Deutscher. Extra-Tours machen nur mit deutschsprachigen Kleingruppen Touren. Ich weiß nur nicht, ob ab Samana.

  • daggy1
    Dabei seit: 1222732800000
    Beiträge: 1206
    geschrieben 1446662617000

    @dobipower09 

    Kim genießt einen ausgezeichneten Ruf und gab in der letzten Saison für ihre Ausflüge sogar eine Wiederholungsgarantie – sollte man keinen Wal sehen, konnte man den Ausflug am folgenden Tag kostenlos wiederholen. Nach Samana-Stadt kommt man gut für ca 100 Pesos per Guagua. Ob Ihr den Ausflug schon von hier aus bucht, hängt allein von Eurem Sicherheitsbedürfnis ab, was soll ich Euch also empfehlen?

     

    Von Las Galeras aus kann man viel unternehmen. Wassertaxi, Quadtouren, Jeepsafaris, Reitausflüge… Die Playas Fronton, Madame mit Höhle, Rincon, El Valle, Los Haitises, Samana-Stadt… Mehr Info findest du in den Reisetipps.

    Nach den besten Schnorchelplätzen fragt am besten vor Ort die Taucher – z.B. im Hotel, Las Galeras Divers, Manfred Kellermann, Marcel von Sunshine Holidays hat bestimmt auch noch Tipps. 

    Ich nehme immer die komplette Reiseapotheke mit und lasse nicht Benötigtes vor Ort. Wobei ich auch gerne lokale Mittel teste, aber bei „meinen“ Medikamenten kenne ich die Reaktion meines Körpers und weiß, wie schnell sie wirken. Der Hotelarzt kostet übrigens richtig Geld... Für ganz wichtig halte ich Insektenschutz (Dengue), auch wenn das GPS relativ Moskito-frei ist. Für mich persönlich dann noch Antiallergikum und ein lokal aufzutragendes Hautantibiotikum, da ich wie ein Magnet auf Insekten wirke, leider auch auf Wespen. 

    Da es Euer erster Aufenthalt ist - lasst Euch auf keinen Fall von Eurem RL einreden, dass Ihr außerhalb des Hotels nicht sicher seid. Und dass alle Ausflugsanbieter in Las Galeras unversicherte Ganoven sind. Eine gesunde Vorsicht ist natürlich erforderlich, vor allem nach Einbruch der Dunkelheit und an einsamen Stellen, aber man sollte dem RL wirklich nicht alles glauben.

    Euch schöne Tage im GPS!

    LG

    Dagmar

  • dobipower09
    Dabei seit: 1213920000000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1446663098000

    daggy1:

    @dobipower09 

    Kim genießt einen ausgezeichneten Ruf und gab in der letzten Saison für ihre Ausflüge sogar eine Wiederholungsgarantie – sollte man keinen Wal sehen, konnte man den Ausflug am folgenden Tag kostenlos wiederholen. Nach Samana-Stadt kommt man gut für ca 100 Pesos per Guagua. Ob Ihr den Ausflug schon von hier aus bucht, hängt allein von Eurem Sicherheitsbedürfnis ab, was soll ich Euch also empfehlen?

     

    Von Las Galeras aus kann man viel unternehmen. Wassertaxi, Quadtouren, Jeepsafaris, Reitausflüge… Die Playas Fronton, Madame mit Höhle, Rincon, El Valle, Los Haitises, Samana-Stadt… Mehr Info findest du in den Reisetipps.

    Nach den besten Schnorchelplätzen fragt am besten vor Ort die Taucher – z.B. im Hotel, Las Galeras Divers, Manfred Kellermann, Marcel von Sunshine Holidays hat bestimmt auch noch Tipps. 

    Ich nehme immer die komplette Reiseapotheke mit und lasse nicht Benötigtes vor Ort. Wobei ich auch gerne lokale Mittel teste, aber bei „meinen“ Medikamenten kenne ich die Reaktion meines Körpers und weiß, ob und wie schnell sie wirken. Der Hotelarzt kostet übrigens richtig Geld... Für ganz wichtig halte ich Insektenschutz (Dengue), auch wenn das GPS relativ Moskito-frei ist. Für mich persönlich dann noch Antiallergikum und ein lokal aufzutragendes Hautantibiotikum, da ich wie ein Magnet auf Insekten wirke, leider auch auf Wespen. 

    Da es Euer erster Aufenthalt ist - lasst Euch auf keinen Fall von Eurem RL einreden, dass Ihr außerhalb des Hotels nicht sicher seid. Und dass alle Ausflugsanbieter in Las Galeras unversicherte Ganoven sind. Eine gesunde Vorsicht ist natürlich erforderlich, vor allem nach Einbruch der Dunkelheit und an einsamen Stellen, aber man sollte dem RL wirklich nicht alles glauben.

    Euch schöne Tage im GPS!

    LG

    Dagmar

    Na das hört sich doch super an danke für die Infos. Zum Thema whale watching.... Es hätte ja sein können das man unbedingt von Deutschland aus buchen sollte weil die Erfahrungen euch zeigten das vor Ort keine Plätze mehr frei wären. So finde ich es schwierig jetzt schon einen Termin zu buchen da ich noch keinen Zeitplan habe wann wir was machen wollen.Zudem wir das auch Wetter abhängig machen wollen. 

    Wie weit ist das Büro von Kim vom GPS entfernt? Kann ich dort zu Fuß hin???

    Und den Rest unserer Touren wollen wir bei Marcel buchen da haben wir nur positives gehört und er soll ja gleich neben den hotel sein Büro haben. Leider bietet er keine Wal Touren an.

    Liebe grüße jule

    Thailand Pattaya 2008, Malediven Summer Island Village 2009, Thailand Khao Lak 2010, Malediven Fihalhohi 2011
  • daggy1
    Dabei seit: 1222732800000
    Beiträge: 1206
    geschrieben 1446665328000

      dobipower09: ... Wie weit ist das Büro von Kim vom GPS entfernt?...

    Kims Büro befindet sich in Samana-Stadt, und Ihr müßt in Eigenregie zum Schiff. Bei der Anreise kriegt Ihr ein Gefühl für die Entfernung ;) .  Daher mein Hinweis auf das Guagua.

    Und den Rest unserer Touren wollen wir bei Marcel buchen da haben wir nur positives gehört und er soll ja gleich neben den hotel sein Büro haben. Leider bietet er keine Wal Touren an.

    Marcel hat seine Waltouren aus Tierschutzgründen aufgegeben. "Gleich neben dem Hotel" wäre mir neu, bei fb präsentiert er Sunshine Holiday noch im Büro an der Hauptstrasse von LG (GPS Rezeption raus in Richtung Strand, da nach Las Galeras, dort die Hauptstrasse hoch, nach ca. 300m linke Seite, ist ein netter Spaziergang, er hat auch immer die neusten Infos bei einem Kaltgetränk ;) ).

    LG

    Dagmar

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!