• mietzemaus1
    Dabei seit: 1149638400000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1149943220000

    Vielleicht gibt es ja jemanden, der schon einmal in beiden Hotels war!

    Mein Mann und ich (29/25) sind sehr sportbegeistert (vor allem Tauchen und Aerobic) und möchten abends auch gerne mal "einen draufmachen". Außerdem sind wir absolute Cocktail-Fans.

    Dennoch mögen wir es nicht, wenn es ZU laut/hektisch in einem Hotel ist und wir mögen es nicht, wenn zuviel "animiert" wird (auch ein nettes Wort :D) Es sollte sich also gut die Waage halten zwischen Relaxen und Spaß haben.

    Vielleicht habt ihr ja Lust, einmal Vor-/Nachteile zu nennen bzw. mir zu erzählen, wo ihr am meisten Spaß hattet.

    Evtl. gibt es auch noch Unetrschiede bei den Getränken (in der Disco alles inklusive oder nur zu bestimmten Zeiten?)

    Vielen Dank schon mal!

  • cundabs
    Dabei seit: 1144972800000
    Beiträge: 61
    geschrieben 1149963721000

    Hallo,

    wir waren vor 2 Wochen im IB und haben uns auch das Palladium angeschaut.

    Wi waren vom IB begeistert und die Bewertungen sind auch etwas besser wie im GP.

    Vom Aussehen fanden wir das GP etwas voll und quirlig.

    Aber das ist immer Ansichtssache.

  • Rudi1
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 826
    gesperrt
    geschrieben 1150025627000

    Hallo,

    Die Animation am Grand Palladium ist meiner Meinung nach am Strand zu aufdringlich. 3-4x am Tage wird man schon beim Relaxen durch Trillerpfeifen und persönlicher Aufforderung gestört. Etwas abseits liegen wäre da nicht schlecht, Platz ist genug vorhanden. Aerobic, Volleyball, Fußball usw. ist natürlich täglich am Strand angesagt.

    Abends in der Lobby ist die Lifemusik nervend laut. Die Disco von 23.00 bis 2.00 Uhr ist eine Katastrophe, total übersteuert die Anlage und klangmäßig als befinde man sich in einer Blechdose. Wer es bis 2.00 durchhält hat anschließend Ohrensausen. Die Cocktails sind nicht mehr das was sie mal waren daher ohne frische Säfte usw.

    Gruß

    Rudi

  • Frunan
    Dabei seit: 1137801600000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1150058628000

    Hallo,

    wir waren in beiden Hotels jeweils 2mal.

    Hatten an keinem etwas auszusetzen.

    In den Discos der beiden Hotels sind die Getränke inklusive, die Coctails

    halten sich in Grenzen,kann man aber trinken!

    Sound ist in beiden nicht der beste, aber tierisch laut und die Klimaanlage sehr runtergekühlt.

    Beide bieten einen sehr guten Getränkeservice an den Pools,da braucht man den ganzen Tag nicht aufzustehen was für Euch ja nicht in Frage kommt*gg*.Zum Sportangebot kann ich nichts sagen da wir den ganzen immer nur faulenzen!

    Der einzige Vorteil beim IB wäre meines erachtens, daß die Pools Direkt am Strand liegen und beim GP so ca 100m weg sind, was aber den Vorteil hat wenns mal so richtig windig ist man dort kaum etwas davon mitkriegt!

    Schönen Urlaub wünsche ich!

  • Frunan
    Dabei seit: 1137801600000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1150058883000

    Ich noch mal,

    Die Animation in beiden Hotels fanden wir auch nicht aufdringlich.

    Wenn man nicht wollte haben sie einen auch in Ruhe gelassen.

    Eine Trillerpfeife habe ich nicht gehört!

  • Steffi&Dirk
    Dabei seit: 1118275200000
    Beiträge: 35
    geschrieben 1151014372000

    Hallo wir haben das Grand Palladium Bavaro gebucht, ich bin jedoch jetzt ein wenig irritiert, da immer alle schreiben das Palace wäre besser. Z.b. vom Mittagessen, im Palace soll es Paella und frisch gegrillte Garnelenspieße, Lachs etc. geben, in den anderen Restaurants (La Uva - Fiesta Beach und Arrecife-Bavaro) gibt es anderes Essen? Wie sieht es aus, welches ist das beste Buffetrestaurant und wie weit ist es überhaupt vom Bavaro, falls man zum Mittag-/Abendessen ins Palace möchte? Hat jemand schon Erfahrung mit Umbuchung vor Ort gemacht? Für INfos wäre ich dankbar.

    Liebe Grüße,

    Steffi

  • JuliaK.
    Dabei seit: 1151884800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1151930010000

    Da wir schon öfters im Grand Palladium Bavaro waren, können wir nicht verstehen, wie manche Leute so einen Scheiss wie z.B. über aufdringliche Animateure, die zu laute Musik in der Lobby, oder die Blechdosenmusik im Sunset Boulevard (ist halt nich alles so "modern" wie in Deutschland) schreiben können oder sich darüber aufregen. Wir findens immer wieder super schön und fliegen schon im September wieder hin. Auch ein Grund dafür ist, dass die Einheimischen immer freundlich und hilfsbereit sind (im Gegensatz zu Deutschland!)

    Wir können das Hotel nur empfehlen!

    Liebe Grüße und schönen Urlaub

  • Britta1975
    Dabei seit: 1130716800000
    Beiträge: 62
    geschrieben 1152113259000

    Hallo,

    wir waren im Oktober 2005 im Palladium und waren sehr enttäuscht...

    Schaut doch mal unter

    http://www.holidaycheck.de/bericht-Hotelbewertungen_Hotel+Grand+Palladium+B%E1varo+Palace+ex+Fiesta+Beach-id_309644-typ_1-ch_hb.html

    Unsere Bewertung an.

    Wir waren nun schon 9 x in der DomRep und das Palladium hat uns am wenigsten gefallen 8die Zimmer waren allerdings super): Zu groß, Musik in der Lobby viel zu laut - es kommt einfach kein Karibikfeeling rüber...

    Waren im April 2006 im LTI Beach Resort, das hat uns wesentlich besser gefallen - aber jeder hat einen anderen Geschmack... ;-)

    Gruß,

    Britta

  • Koschee
    Dabei seit: 1080000000000
    Beiträge: 146
    geschrieben 1152195146000

    Hallo,

    es gibt eben verschiedene Meinungen. Ich war auch bereits 8 Mal in Punta Cana. Auch immer in verschiedenen Hotels. 2 Mal davon im Palladium Bavaro. Mir hat es dort am besten gefallen. Wunderschöne gepflegte Anlage und ein traumhafter Strand. Der Service war auch immer supergut. Allerdings muss ich eingestehen, dass vor 9 Jahren der Service im allgemeinen in allen Hotels noch besser war. Da waren die Hotels auch nie ausgebucht. Von Jahr zu Jahr wurden die Hotels voller. Dementsprechend mehr los und verhältnismäßig mehr Gäste auf die Angestellten verteilt. Anfangs gab es noch Cocktails aus frischen Früchten, man hatte fast einen Kellner bei Abendessen für sich usw. Aber ich würde das nicht nur aufs Palladium beziehen, sondern zumindest auch auf die anderen, die ich kenne. Ich finde das Palladium außerdem auch deshalb noch gut, weil eben die Anlage auf viele Bungalows verteilt sind, und das Hotel nicht nur aus einem häßlichen Gebäude besteht.

    Aber so hat jeder seine eigenen Ansprüche, Ansichten und Vorstellungen. Hier laufen die Meinungen immer auseinander. Für den einen ist das wichtig, und für den anderen eben das. So ist das und so wird das immer sein.

    LG Koschee

    Koschee
  • holger-v
    Dabei seit: 1141603200000
    Beiträge: 34
    geschrieben 1152528000000

    @'JuliaK.' sagte:

    Da wir schon öfters im Grand Palladium Bavaro waren, können wir nicht verstehen, wie manche Leute so einen Scheiss wie z.B. über aufdringliche Animateure, die zu laute Musik in der Lobby, oder die Blechdosenmusik im Sunset Boulevard (ist halt nich alles so "modern" wie in Deutschland) schreiben können oder sich darüber aufregen. Wir findens immer wieder super schön und fliegen schon im September wieder hin. Auch ein Grund dafür ist, dass die Einheimischen immer freundlich und hilfsbereit sind (im Gegensatz zu Deutschland!)

    Wir können das Hotel nur empfehlen!

    Liebe Grüße und schönen Urlaub

    Hallo JuliaK.,

    wann fliegt Ihr denn ins Grand Palladium Bavaro?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!