• Ricky
    Dabei seit: 1104883200000
    Beiträge: 51
    geschrieben 1159433336000

    Hallo zusammen!

    Wir möchten im Mai 2007 das erste mal in die DomRep nach Punta Cana. Die Hotelauswahl finde ich allerdings echt schwer :?!!! Wir können uns nun nach langem lesen und stöbern für das Grand Palladium bavaro oder das Iberostar Bavaro entschieden, aber zwischen den beiden können wir und einfach nicht entscheiden.

    Das RIU Bambu war auch noch lange mit im rennen, aber da gibt es mir zu viele zwiespältige Meinungen drüber.

    Naja, vielleicht könnt ihr uns ja bei der Entscheidung helfen, unter den Aspekten die uns wichitg sind. Das wären:

    -schöner Strandabschnitt mit vieeeeeeeeelen Palmen und genügend Platz und Liegen.

    - weitläufige, gepflegte, grüne Anlage und keine "Hotelburgen" (aber das sind sie ja wohl beide nicht)

    - gutes, abwechslungsreiches Essen

    - schöne Zimmer

    - sind Cocktail Liebhaber, also wären gute Cocktails auch von Vorteil ;)

    - sind zwar Strandfans, aber ein schöner, sauberer Pool mit netter Poolbar wäre auch schön

    - nette Abendunterhaltung/Animation vielleicht noch

    Wäre super ein paar Pros und Cons von Euch zu höre, in der Hoffnung das uns die Entscheidung dann ein bißchen leichter fällt.

    LG Ricky

  • Kreuzritter
    Dabei seit: 1133395200000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1159439036000

    Wir waren vor 2 Jahren im Iberostar Bavaro und uns hat es dort sehr gut gefallen wir fahren fast immer in Iberostar Hotels weil wir bis jetzt damit immer sehr zufrieden waren übrigens fahren wir im am 16. Jan. 2007 a wieder in dieses Hotel. Es ist also sehr zum empfehlen . lg Silke

  • dinky
    Dabei seit: 1141084800000
    Beiträge: 56
    geschrieben 1159457015000

    Als wir im Juni im Palladium waren (allerdings Royal Suites) wechselten gerade zwei Pärchen vom Iberostar ins Pallace. Die wurden wohl aufs Zimmer gebracht was ihnen überhaupt nicht gefallen hat (kaputte Türen, Schimmel etc.) und sie haben erst gar nicht dort ausgepackt. Als sie ein besseres Zimmer gefordert haben sagte die Reiseleitung, das wären die besten im Iberostar, also durften sie gegen geringen Aufpreis ins Palladium Palace- die Royal Suites wechseln. Hier hat ihnen alles super gefallen.

    Wir fandens dort auch prima, vor allem der Strand und die Restaurants sind unschlagbar.....

  • Bazzy
    Dabei seit: 1123113600000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1159488742000

    Ich war letztes Jahr im Iberostar und dieses Jahr im Palladium. Ich fand das Palladium besser, sowohl vom Essen her als auch von der Animation. Die Anlage war im Palladium viel weitläufiger und der war Garten riesig. Es fuhren ständig zwei "Züge" durch die Anlage, weil sie so extrem groß war. Der Strand ist im Palladium etwas naturbelassener und grüner. Schatten spenden überwiegend Palmen, aber es gibt auch zahlreiche Sonnenschirme, jedoch nicht so viele wie im Iberostar. Aber das ist nicht nötig, weil der Strand eben "palmiger" ist. An Sportmöglichkeiten kann man dort wirklich alles machen. Im Palladium gibt es sogar einen Fußball- und Basketballplatz. Die Cocktails waren im Palladium auch besser, aber erwarte keine Cocktails, die du hierzulande in Cocktailbars bekommst, sonst wirst du sicher in beiden Hotels enttäuscht sein.

    Meines Erachtens werden die Iberostar Hotels hier absolut überbewertet. Mir gefiel der diesjährige Urlaub im Palladium bedeutend besser als letztes Jahr im Iberostar. Kenne jetzt 6 Hotels in Punta Cana, bisher war das Palladium die Topadresse.

  • Ricky
    Dabei seit: 1104883200000
    Beiträge: 51
    geschrieben 1159521609000

    Vielen Dank für die Hilfe. Wir tendieren auch momentan eher zum Palladium. Ich denke mal es liegt auch ein wenig daran dass die Iberostars auch einfach einen "Namen" haben. Und auch daran dass die Unterschiede bestimmt nur aus Feinheiten bestehen, und Geschmäcker eben verschieden sind. Toll sind bestimmt beide. Deshalb fällt es uns ja auch so schwer und deshalb habe ich ja auch genau nach den Aspekten gefragt die uns wichtig sind.

    @Bazzy

    In welchem warst du denn? Im Bavaro oder im Palace? Wie sind die Zimmer denn? Sind die auch schöner als im Iberostar?

  • Stef
    Dabei seit: 1087948800000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1159525510000

    Hallo,

    wir waren dieses Jahr zu unseren Flitterwochen im Ib* Bavaro und können es nur weiterempfehlen. :D

    Die Zimmer sind fast alle renoviert worden und keineswegs schimmelig oder muffig. Es war auch nichts kaputt und wenn dann wird es sofort repariert.

    Der Strand ist einfach traumhaft, vor allem gibt es auch Sonnenschirme am Strand für Hellhäuter wie mich.

    Die Animation abends war super, 3-4mal die Woche gab es professionelle Tanzshows (Casino, Kuba, Karibik, usw.).

    Beim Essen konnte man auch nicht meckern. Haben beide in 3 Wochen einiges zugenommen.

    Die Cocktails waren superlecker, wahrscheinlich auch ein Grund, warum wir zugenommen haben.

    Also weitläufig ist das Bavaro auf jeden Fall, da die Zimmer in Bungalows sind (8 Zimmer= 1 Bungalow) und es 80 Bungalows gibt. Alles ist wunderschön grün, überall gibt es Plätze zum Verweilen.

    Meine Eltern waren letztes Jahr im Palladium und 2003 im Bavaro.

    Sie fanden im Vergleich das Bavaro um Längen besser. Gerade die Freundlichkeit und Atmosphäre sei einfach besser gewesen. Auch die Auswahl an Getränken und Speisen haben ihnen im Bavaro mehr zugesagt. Sie sagten auch, dass es abends im Bavaro schöner sei (können wir bezeugen, es ist traumhaft, alles ist beleuchtet und wirklich romantisch, wenn man abends durch das Hotel geht).

    Wir überlegen auch nächstes Jahr wieder ins Bavaro zu gehen.

    Aber wie gesagt, jedem gefällt etwas anderes besser und das ist ja auch gut so... :laughing:

    Gruß

    Steffi

  • cundabs
    Dabei seit: 1144972800000
    Beiträge: 61
    geschrieben 1159810820000

    Hallo,

    wir waren schon im Bavaro und im Fiesta Beach (jetzt Palladium)

    Dieses Jahr im Mai waren wir im Iberostar Dominicana und wir fanden es war das beste von allen. Nicht so eng am Strand, super Service und geile Coktails.

    Gruß

    cundabs

  • azzurro
    Dabei seit: 1094428800000
    Beiträge: 1765
    geschrieben 1160049273000

    hallo ricky,

    wenn du einen traumhaften strand möchstest dann empfehle ich dir ganz klar "bayahibe" also das iberostar hacienda dominicus. ich selber war zwar nicht im hotel aber habe fast jeden strand gesehen auf der insel und muss sagen das war absolut der schönste den ich bis jetzt gesehen habe ;)

    grüßle

    azzurro

    "Der Sinn des Reisens besteht darin, die Vorstellungen mit der Wirklichkeit auszugleichen, und anstatt zu denken, wie die Dinge sein könnten, sie so zu sehen, wie sie sind"
  • Bazzy
    Dabei seit: 1123113600000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1160050565000

    @'Ricky' sagte:

    @Bazzy

    In welchem warst du denn? Im Bavaro oder im Palace? Wie sind die Zimmer denn? Sind die auch schöner als im Iberostar?

    Wir waren im Palladium Bavaro & Spa.

    Also die Zimmer gefielen uns im Palladium besser als im Iberostar. Wir hatten im Palladium allerdings eine frisch renovierte Suite. Aber die Zimmer sind eh zweitrangig. Wir fanden das Palladium aus folgenden Gründen besser:

    1.) Strand war naturbelassener

    2.) Essen war einen kleinen Tick besser. Die Kellner waren auch ohne Trinkgeld megafreundlich und zuvorkommend. Im Iberostar musste man teilweise mit Trinkgeld nachhelfen

    3.) Die Anlage war insgesamt weitläufiger (daher auch die Bimmelbahn) und die Gärten waren noch imposanter

    4.) Die Disco war nicht zu amerikanisch, war sehr vorteilhaft, da wir Salsa tanzen

    5.) kaum Amis in der Anlage, dadurch insgesamt ruhiger :-)

    6.) wir hatten den Eindruck, dass dort insgesamt weniger Snobs unterwegs waren, aber das ist rein subjektiv ;-)

    Das Iberostar ist aber auch der Hammer. Im Endeffekt ist es egal was ihr bucht, weil beide Hotels richtig geil sind. Am Iberostar gefielen uns besonders die Mittagspartys am Strand mit leckerer Paella oder Barbecue und Livemusik, die dort glaube ich 2mal wöchentlich stattfanden.

    Im Palladium hatten wir Zimmer Nummer 1382, also im Bau 38 in Lobbynähe, was wir tausendmal besser fanden als Strandnähe. Die Wege sind dadurch viel kürzer. Ich glaube ich habe noch irgendwo einen Lageplan der Anlage. Bei Interesse melde dich einfach.

  • Bazzy
    Dabei seit: 1123113600000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1160051229000

    Ach so, da fällt mir noch was ein hinsichtlich der Cocktails, da ihr ja Cocktailliebhaber seid.

    Meine Freundin sagte, dass sie den Eindruck hatte, dass die Cocktails im Iberostar vielfältiger waren und dass die Auswahl an Sprituosen etwas größer war.

    Aber nur mal ein Beispiel hinsichtlich der Cocktails:

    Eine Caipirinha wirst du in beiden Hotels nicht mit gecruchtem Eis bekommen und nicht mit Cachaca, sondern mit Eiswürfeln und Rum :-(. Schmeckte widerlich. Einen Tequila Sunrise machen die dort mit Fanta anstatt mit O-Saft. Schmeckte ebenfalls gräßlich. Man muss sich halt quer durch die Cocktailkarte trinken, dann findet man aber etwas Genießbares.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!