• webgambler
    Dabei seit: 1122163200000
    Beiträge: 1059
    geschrieben 1393091039000

    Danke Josef!

    Ich weiss, ich gehe jetzt die Gefahr zu nerven, aber kannst Du nicht bitte einmal in unserem DomRep Wetterthread erzählen wie das Wetter war?

    Das wäre nett! :kuesse:

    Gruß Jürgen --- Besser mit dem Fahrrad zum Strand von Rhodos als mit dem Mercedes zur Arbeit.
  • puntacanafan46
    Dabei seit: 1329350400000
    Beiträge: 100
    geschrieben 1393091956000

    Berichten wie das Wetter so war auf Samana in nem Dominikanischen Republik Wetterthread ist sinnlos weil das Wetter anders ist als im Norden(Puerto Plata) oder im Osten (Punta Cana) oder auch Santo Domingo Region,man bräuchte einen eigenen Wetterthread für Samana.

    Samana regnet es viel mehr und öfters als sonst wo auf der Insel,wo wir diese Jahr dort waren anfang Januar hat es fast täglich 1-2x geregnet ,nicht viel und auch nicht sehr lange.

    Letztes Jahr waren wir die letzte März und erste April woche dort und hatten 1 Tag den es verregnet hat.

    Haben auch Auswanderer getroffen in Las Terrenas die sagten das es da keine absolute Regenzeit gibt,es ist einfach öfters niederschlag wie sonst wo,darum ist es sehr grün und hat die meissten Palmen auf Samana im vergleich zu ner anderen Region.

    Man muß einfach Glück haben mit den Wochen die man dort Urlaub macht.

    Schöne Grüße Josef
  • webgambler
    Dabei seit: 1122163200000
    Beiträge: 1059
    geschrieben 1393157868000

    Schon wieder danke Josef!!!

    Sag mal, gibt es im Hotel die Möglichkeit Geld zu tauschen?

    Ich könnte mir gut vorstellen dass der Wechselschalter am Airport bei Ankunft stark freqentiert ist ...

    Gruß Jürgen --- Besser mit dem Fahrrad zum Strand von Rhodos als mit dem Mercedes zur Arbeit.
  • puntacanafan46
    Dabei seit: 1329350400000
    Beiträge: 100
    geschrieben 1393158212000

    Im hotel kann man sehr gut tauschen,am besten Euro in Dollar ,momentan guter Wechselkurs,vorher informieren was der Dollar bringt weil alle es immer wieder versuchen paar Dollars für sich zu vereinnahmen.

    Schöne Grüße Josef
  • zürisee
    Dabei seit: 1098316800000
    Beiträge: 123
    geschrieben 1393181603000

    es hat im el portillo auch einen Bankautomat. :D

    War kein Problem mit unserer Karte da Pesos abzuheben.

  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8875
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1393185127000

    @puntacanafan46:

    .... gut tauschen,am besten Euro in Dollar

      :frowning:

    und dann wieder in Peso....Warum nicht direkt in die Landeswährung wechseln ??

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • puntacanafan46
    Dabei seit: 1329350400000
    Beiträge: 100
    geschrieben 1393186092000

    Weil da immer welche über bleiben und wenn du wieder in Deutschland bist bekommst nichts für deine Peso.

    Mit Dollar kommst überall gut durch in der Dominikanischen Republik,nehm mir immer 400 Dollar mit in kleinen scheinen.

    Und besonders auf Samana, Las Terrenas, wo viele Auswanderer sind sind Dollar wichtiger.

    Musst mal ein paar wochen Urlaub machen auf Samana,bei nem Ausflug lernst nicht viel kennen.

    Las Terrenas und Las Galeras lernt man am besten kennen wenn man länger dort ist,und sehr viel auf eigene Faust unternimmt oder mit nem Einheimischen Taxifahrer oder Strandverkäufer,die bringen dich an die besten Ecken,nehmen aber auch am liebsten Dollar.

    Schöne Grüße Josef
  • daggy1
    Dabei seit: 1222732800000
    Beiträge: 1154
    geschrieben 1393188627000

    @webgambler

    In der RD konnte ich in allen Hotels Geld tauschen, es ist halt die Frage zu welchem Kurs ;) . Da ich bei EC-Card für Fremdwährung Gebühren zahlen muss, habe ich Cash am günstigsten in Las Terrenas Euronen in Pesos getauscht. Für den Anfang gehen auch Dollar/Euro als Trinkgeld.

    Die Baustelle gab es schon 2010?, angeblich (Samana palabras) ging dem Investor das Geld aus, dann wurde ein Baustopp verhängt... So nicht aktuell weitergebaut wird, sollte sie also nicht stören.

    Einige Wale ziehen schon am Portillo vorbei auf ihrem Weg in die Bucht von Samana, tauchende Bekannte hatten mal welche bei den 3 Felsinseln vor LT gesehen, also so weit draußen, dass du sie vom Hotelstrand kaum sehen wirst.

    @Josef

    Nachdem der Portillo bei uns zum letzten Jahreswechsel bereits ausgebucht war, planen wir einen neuen Versuch in diesem Jahr.  Ab 23.30 war alles dicht? Gibt es die Disco nicht mehr? Habe auch gelesen, dass die Snackbar am Strand wieder über Nacht geöffnet ist? Stimmt das? Denn die war sooo romantisch zum Sitzen, vor allem bei Vollmond. Du schreibst, dass man "nach links" rund 20km Strandlaufen kann. LT ist rd. 6 km entfernt, von dort aus nochmal rd. 3km in Richtung Playa Bonita. Danach war Strandende mit Privatgelände - der alte Verkehrsweg innen an der Felsnase vorbei dichtgemacht.  Kommt man jetzt doch wieder fast strandläufig von LT aus zu Fuss an die Bonita/Coson? (Wg. der restlichen 10 km...). Schon mal Danke :kuesse: für deine Antwort.

    LG

    Dagmar

  • puntacanafan46
    Dabei seit: 1329350400000
    Beiträge: 100
    geschrieben 1393189288000

    Hallo Daggy,

    im El Portillo ist ab 23.30 alles dicht,haben uns an der Snackbar am Strand vorher jede menge Presidente geholt und dann Musik gehört mit nem Smartphon und so nem Reiselautsprecher und dann Party gemacht.

    Gelaufen sind wir ab Las Terrenas bestimmt noch gute 10 km am Strand entlang bis zum ende,dann war im Palmenwald eine Treppe(Betonierte Stufen ca.250) wo wir rauf sind und dann dort Oben einen wahnsinns Ausblick hatten.

    Schöne Grüße Josef
  • daggy1
    Dabei seit: 1222732800000
    Beiträge: 1154
    geschrieben 1393238758000

    Hört sich gut an. Danke, Josef!

    LG

    Dagmar

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!