• mane
    Dabei seit: 1093651200000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1093987511000

    Hallo,Ich bin´s schon wieder.Erst mal vielen Dank an klaus und Petra und allen anderen für die guten Ratschläge.Hier schon die Nächste Frage.Wie sieht´saus mit dem Flieger.Hat man bei 9 Stunden genügend Platz in der Maschine (LTU oder CONDOR)?

    gruß Marion

  • guest
    Dabei seit: 1041638400000
    Beiträge: 13949
    geschrieben 1093989387000

    ich finde bei Condor hat man etwas mehr Platz

  • guest
    Dabei seit: 1041638400000
    Beiträge: 13949
    geschrieben 1093989387000

    ich finde bei Condor hat man etwas mehr Platz

  • Sandy_P
    Dabei seit: 1061078400000
    Beiträge: 537
    geschrieben 1093991948000

    Wenn man in der "Holzklasse" reist, sind 9 Stunden schon arg lang und beengt. Glück hat man, wenn man Plätze am Notausgang ergattert. Ansonsten ist es gut, ab und zu mal aufzustehen und ein paar Schritte zu laufen.

    Gruß Sandy
  • Sandy_P
    Dabei seit: 1061078400000
    Beiträge: 537
    geschrieben 1093991948000

    Wenn man in der "Holzklasse" reist, sind 9 Stunden schon arg lang und beengt. Glück hat man, wenn man Plätze am Notausgang ergattert. Ansonsten ist es gut, ab und zu mal aufzustehen und ein paar Schritte zu laufen.

    Gruß Sandy
  • Belissima
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1094037690000

    Also ich sage jetz mal so, ich fliege eigentlich sehr viel. Das längste was ich bisher in der Luft war sind 15 Std. Flug. Es geht aber dadurch das man bei solch langen Flügen mehrere Mahlzeiten und Trinken und Fernseh und Radio hat schnell schnell rum. Auch von der Bequeme her und dem Komfort den man geboten bekommt mitlerweile finde ich es auch nicht schlimm und unbequem? wer sagt es wäre unbequem das ist wohl naja wollen wir hierüber nicht disskutieren, derjenige sollte vielleicht etwas mehr Geld drauflegen und er kann schön Firstklass fliegen da kann er sich Fett machen und seine sachen ausbreiten wie er will. Tia un sein Handgepäck braucht man sich auch keine Gedanken zu machen direkt über dem Sitzen sind große Staufächer wo auch für jeden Decken und Kissen bereit liegen. Am schönsten fande ich die Flüge mit Lufthansa und Condor, bin aber auch schon mit LTU geflogen aber da war das Personal nicht so nett. Na gut dann ich kann nur noch mal erwähnen keine Angst vorm Fliegen das Ihr eingeengt seid oder so

    Dies ist nicht

  • Belissima
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1094037690000

    Also ich sage jetz mal so, ich fliege eigentlich sehr viel. Das längste was ich bisher in der Luft war sind 15 Std. Flug. Es geht aber dadurch das man bei solch langen Flügen mehrere Mahlzeiten und Trinken und Fernseh und Radio hat schnell schnell rum. Auch von der Bequeme her und dem Komfort den man geboten bekommt mitlerweile finde ich es auch nicht schlimm und unbequem? wer sagt es wäre unbequem das ist wohl naja wollen wir hierüber nicht disskutieren, derjenige sollte vielleicht etwas mehr Geld drauflegen und er kann schön Firstklass fliegen da kann er sich Fett machen und seine sachen ausbreiten wie er will. Tia un sein Handgepäck braucht man sich auch keine Gedanken zu machen direkt über dem Sitzen sind große Staufächer wo auch für jeden Decken und Kissen bereit liegen. Am schönsten fande ich die Flüge mit Lufthansa und Condor, bin aber auch schon mit LTU geflogen aber da war das Personal nicht so nett. Na gut dann ich kann nur noch mal erwähnen keine Angst vorm Fliegen das Ihr eingeengt seid oder so

    Dies ist nicht

  • Petra
    Dabei seit: 1042502400000
    Beiträge: 355
    geschrieben 1094056979000

    Hallo Marion,

    wir sind bisher entweder mit Condor oder LTU in die Dominikanische Republik geflogen. Allerdings habe ich keinen Unterschied bemerkt, obwohl bei Condor der Sitzabstand ein paar cm größer sein soll als bei LTU.  Bei unserer Größe von 1,75 hat man in der Touristenklasse auch nicht unbedingt Probleme. Was die Sitzplätze an den Notaustiegen anbelangt, kann man die nicht vorausbuchen, d. h. nur direkt beim Check-In belegen. LTU allerdings bietet diese jetzt gegen Aufpreis an, wenn ich das im Forum richtig verfolgt habe. Auch der angebotene Service ist nach meinem Empfinden gleich, Getränke, Essen. Natürlich gibt es Unterschiede bei der Crew. Ich habe schon sehr nettes Personal im Flieger erlebt, als auch welche die weniger freundlich waren, egal ob LTU oder Condor.

    Aber super ist schon die Comfort-Class. Wir hatten dieses Jahr das erste Mal den Rückflug bei Condor in der Comfort-Class gebucht und das war super bequem. Ich habe super schlafen können auf dem Rückflug und wir haben es nicht bereut, mal tiefer in die Tasche gegriffen zu haben. Da ist von den Preisen her LTU etwas günstiger als die Condor.

    Viele Grüße

    Petra

  • Petra
    Dabei seit: 1042502400000
    Beiträge: 355
    geschrieben 1094056979000

    Hallo Marion,

    wir sind bisher entweder mit Condor oder LTU in die Dominikanische Republik geflogen. Allerdings habe ich keinen Unterschied bemerkt, obwohl bei Condor der Sitzabstand ein paar cm größer sein soll als bei LTU.  Bei unserer Größe von 1,75 hat man in der Touristenklasse auch nicht unbedingt Probleme. Was die Sitzplätze an den Notaustiegen anbelangt, kann man die nicht vorausbuchen, d. h. nur direkt beim Check-In belegen. LTU allerdings bietet diese jetzt gegen Aufpreis an, wenn ich das im Forum richtig verfolgt habe. Auch der angebotene Service ist nach meinem Empfinden gleich, Getränke, Essen. Natürlich gibt es Unterschiede bei der Crew. Ich habe schon sehr nettes Personal im Flieger erlebt, als auch welche die weniger freundlich waren, egal ob LTU oder Condor.

    Aber super ist schon die Comfort-Class. Wir hatten dieses Jahr das erste Mal den Rückflug bei Condor in der Comfort-Class gebucht und das war super bequem. Ich habe super schlafen können auf dem Rückflug und wir haben es nicht bereut, mal tiefer in die Tasche gegriffen zu haben. Da ist von den Preisen her LTU etwas günstiger als die Condor.

    Viele Grüße

    Petra

  • DidiSilvi
    Dabei seit: 1091750400000
    Beiträge: 400
    geschrieben 1094231005000

    Hab neulich versucht für meinen Flug nach Punta Cana mit LTU Sitzeplätze an den Notausgängen zu reservieren, doch für einen Preis von 120,-€ pro Person und Strecke, hab ich dankend abgelehnt. Da ich Probleme mit den Venen habe und ich mir doch ein wenig Gedanken wegen des langen Fluges gemacht habe, dachte ich, das Reservieren der Sitzplätze wäre für mich 'ne gute Lösung, aber für diesen Preis kann ich mir Super-Luxus-Stützstrümpfe kaufen! Gruß Silvi!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!