• guest
    Dabei seit: 1041638400000
    Beiträge: 13949
    geschrieben 1086036300000

    Bist du verunsichert wegen der Flut und dem Erdbeben in Jimani (haitianische Grenze) und willst du deshalb umbuchen ???

    Das wäre der größte Quatsch. Damit würdest du niemandem helfen. Das Geld der Touristen wird nämlich jetzt und in Zukunft sehr benötigt. Und mal ganz ehrlich, hat sich irgendeiner während des Oder-Hochwassers vor ein paar Jahren das Grillfleisch vermiesen lassen, der nicht davon betroffen war? Wohl kaum.

    Punta Cana ist ein Traum - und die Strände dort sind wie in der Werbung (palmengesäumter weißer Traumstrand und türkisfarbenes Meer).

    Übrigens kann man dort auch Seesterne im glasklaren Wasser sehen - zwar nicht in Punta Cana aber in der Piscina Natural (= Südküste bei Bayahibe auf dem Weg zur Isla Saona).

    Wünsche dir einen Traumurlaub im Paradies

  • NundM
    Dabei seit: 1085529600000
    Beiträge: 69
    geschrieben 1087683364000

    Hallo,

    ich lebe hier in Punta Cana, genauer Bavaro. In jedem Hotel gibt es eine Tauchschule und das tauchen ist schön. Wir haben Wracktauchgänge, Höhlentauchgänge, natürlich werden auch Tauchausflüge zur Karibikseite angeboten.

    Allerdings nicht Samana oder Saona, da geht man nicht Tauchen. Bayahibe, Catalina und Catalinita sind schöne Tauchgebiete. In Punta Cana muss man halt auf die kleinen Dinge achten. Natürlich spielt das Wetter immer eine große Rolle.

    Das Wetter ist meist schön und hier wird auch der Tauchplatz nach den Wetterbedingungen gewählt.

    Als Taucher sollte man auch mal andere Gebiete kennenlernen.

    Bis bald Nadine

    sonnige Grüße aus der Dom.Rep.<br />
  • NundM
    Dabei seit: 1085529600000
    Beiträge: 69
    geschrieben 1087683364000

    Hallo,

    ich lebe hier in Punta Cana, genauer Bavaro. In jedem Hotel gibt es eine Tauchschule und das tauchen ist schön. Wir haben Wracktauchgänge, Höhlentauchgänge, natürlich werden auch Tauchausflüge zur Karibikseite angeboten.

    Allerdings nicht Samana oder Saona, da geht man nicht Tauchen. Bayahibe, Catalina und Catalinita sind schöne Tauchgebiete. In Punta Cana muss man halt auf die kleinen Dinge achten. Natürlich spielt das Wetter immer eine große Rolle.

    Das Wetter ist meist schön und hier wird auch der Tauchplatz nach den Wetterbedingungen gewählt.

    Als Taucher sollte man auch mal andere Gebiete kennenlernen.

    Bis bald Nadine

    sonnige Grüße aus der Dom.Rep.<br />
  • heiram
    Dabei seit: 1088380800000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1088461994000

    Hallo,

    wir haben auch für den September DomRep gebucht. Im Tauchernet haben wir uns vorher informiert, wo dort die besten Tauchgebiete sind. Das soll definitiv Bayahibe und Umgebung sein. Wir haben einen Flug nach Punta Cana gebucht und mit einer Tauchbasis in Bayahibe, wo wir dann auch ein Zimmer gemietet haben, Kontakt aufgenommen.Die haben uns bezüglich des Wetters beruhigt.Eine Garantie gibt es natürlich nicht. Die Unterwassersicht soll im September ziemlich gut sein. Von Punta Cana aus werden glaube ich Tagesausflüge dorthin angeboten. 

    Wir waren auch schon öfter in Hurghada. Da gibt es natürlich keinen Regen.

    Aber dafür auch keine schöne Landschaft, falls man nicht immer nur Wüste sehen will. Dahin fahren wir jetzt nur noch ausschliesslich zum Tauchen. 

    Wir waren im Januar in Thailand. Eigendlich Trockenzeit. Trotzdem hatten wir immer wieder  einmal Bewölkung, einmal 3 Stunden Dauerregen und ein paar kurze Schauer.

    Wir haben das aber nicht sehr schlimm gefunden. Wir sind im warmen Regen am Strand spazieren gegangen, haben uns in eine Beach-Bar gesetzt und viel gelesen. War sogar sehr entspanned. Wenn es nicht tagelang regnet, ist alles "halb so wild".

    Tschüß und schönen Urlaub

    Heike 

  • heiram
    Dabei seit: 1088380800000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1088461994000

    Hallo,

    wir haben auch für den September DomRep gebucht. Im Tauchernet haben wir uns vorher informiert, wo dort die besten Tauchgebiete sind. Das soll definitiv Bayahibe und Umgebung sein. Wir haben einen Flug nach Punta Cana gebucht und mit einer Tauchbasis in Bayahibe, wo wir dann auch ein Zimmer gemietet haben, Kontakt aufgenommen.Die haben uns bezüglich des Wetters beruhigt.Eine Garantie gibt es natürlich nicht. Die Unterwassersicht soll im September ziemlich gut sein. Von Punta Cana aus werden glaube ich Tagesausflüge dorthin angeboten. 

    Wir waren auch schon öfter in Hurghada. Da gibt es natürlich keinen Regen.

    Aber dafür auch keine schöne Landschaft, falls man nicht immer nur Wüste sehen will. Dahin fahren wir jetzt nur noch ausschliesslich zum Tauchen. 

    Wir waren im Januar in Thailand. Eigendlich Trockenzeit. Trotzdem hatten wir immer wieder  einmal Bewölkung, einmal 3 Stunden Dauerregen und ein paar kurze Schauer.

    Wir haben das aber nicht sehr schlimm gefunden. Wir sind im warmen Regen am Strand spazieren gegangen, haben uns in eine Beach-Bar gesetzt und viel gelesen. War sogar sehr entspanned. Wenn es nicht tagelang regnet, ist alles "halb so wild".

    Tschüß und schönen Urlaub

    Heike 

  • NundM
    Dabei seit: 1085529600000
    Beiträge: 69
    geschrieben 1088640971000

    Hallo,

    obwohl ich jetzt genau zwei Jahre hier lebe, bin ich kein Wetterfrosch für die Karibik. Leider, Leider !!!!!!

    In den letzten zwei Jahren gab es in jedem Monat Regen und manchmal regnet es halt zwei Tage. Dann setzt man sich halt in den Bus und sieht sich das Land an oder bucht eine Tagestour, die ein vielleicht sogar in die Sonne führt. Was ich aber mit Sicherheit sagen kann, wir haben hier fast durchgehend über 25 Grad und Sonne.

    Seit einigen Wochen ist es immer so zwischen 29 und 33 Grad, das Meer hat 26ig.

    Man kann nie eine Garantie geben, aber eine Umbuchung würde ich nicht in Erwägung ziehen.

    sonnige Grüße aus der Dom.Rep.<br />
  • NundM
    Dabei seit: 1085529600000
    Beiträge: 69
    geschrieben 1088640971000

    Hallo,

    obwohl ich jetzt genau zwei Jahre hier lebe, bin ich kein Wetterfrosch für die Karibik. Leider, Leider !!!!!!

    In den letzten zwei Jahren gab es in jedem Monat Regen und manchmal regnet es halt zwei Tage. Dann setzt man sich halt in den Bus und sieht sich das Land an oder bucht eine Tagestour, die ein vielleicht sogar in die Sonne führt. Was ich aber mit Sicherheit sagen kann, wir haben hier fast durchgehend über 25 Grad und Sonne.

    Seit einigen Wochen ist es immer so zwischen 29 und 33 Grad, das Meer hat 26ig.

    Man kann nie eine Garantie geben, aber eine Umbuchung würde ich nicht in Erwägung ziehen.

    sonnige Grüße aus der Dom.Rep.<br />
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!