• Marino58
    Dabei seit: 1219622400000
    Beiträge: 372
    geschrieben 1242144285000

    santa babera ist eine stadt ohne direkten strand. der nächste gehört zum hotel, die anderen sind in richtung las galeras ab ca. 5 km zu erreichen. werden aber nur von einheimischen frequentiert. deswegen aber trotzdem sicher und ursprünglich.

  • AngieBaby
    Dabei seit: 1172966400000
    Beiträge: 675
    geschrieben 1242144316000

    Reiselady ich hoffe sehnlichst das Las Terrenas so bleibt ! Bloß nicht zu bauen,bloß nicht !!!! Wäre auch nicht so schön für 'Angiebabys Hundiheim' !

    Die werden doch ganz nervös !!! Ich würde aber gerne diesen seltsamen Bau der seit 07 da so unfertig steht ( und scheinbar nur auf mich :D wartet) gerne übernehmen . Wenn es da einen netten Spender gäbe der es mir schenkt und ausbaut :D :D :D Dann wären wir alle ziemlich viele Probleme loß !!!

    Keine zusätzlichen Touristen und Angie hält mit 'Angiebabys Hundiheim' während des Essens alle lieben ,süßen Hundis fern :D :D :D

    Oh sorry ....die Abknicktaste :( ..

    Also Marino...hm... Urologen verklagen hier in Deutschland bringt mir nicht so viel.

    Good old Germany ist in solcher Hinsicht doch kleinlich :( ! In Ami-Land ist da schon mehr zu holen....wohne aber nicht in Ami-Land :( :( ....deshalb ....der Lottogewinn steht ....da ist nichts mehr dran zu rütteln :D

    Also Deki von Samana aus ist das überhaupt kein Drama ! Ich glaub knapp ne Stunde . Aber wir, wir kamen ja aus Puerto Plata ! Mensch das war eine Höllenfahrt !! Ca 4 Stunden durch die Dunkelheit bei der wir kaum sahen wie es um uns herum aussah ! War wohl zu dem Zeipunkt besser . Der Typ hatte kaum die Finger am Lenkrad und raste mit 100 um die Kurve :shock1: Wir fühlten nur was um uns passierte und glaub mir das war enorm !!! Ich saß mit meine Jüngsten vorne und mußte über Stunden alle fest halten .Während ich dies tat schaute ich immer nur auf diese Frontscheibe mit diesem riesen großen Riss :shock: :shock: Ich habe übriegens bei all meinen Fahrten in Las Terrenas bei diesen Bussen tierische Risse in der Scheibe gesehen :shock: Ich wollte dann irgendwann nicht mehr wissen warum mir keines ohne Riss begegnete...

    Guter Tip : Koffergurte für die Fahrten zu mindest in Touristen Autos mitnehmen..

    da gibt es irgendwie nichts zum anschnallen :?

    Sorry ,Juanito !! Schon wieder die Abknicktaste... :( bin immer so

    aufgeregt :( und komme garnicht dazu......Bin halt ein Plappermaul......

    Bussi Angie

    Irgendwann gewinne ich im Lotto ! Ich hab's so im Urin ! Dann mache ich in Samana ' Angiebabys Hunde -Heim ' auf :))) !
  • Marino58
    Dabei seit: 1219622400000
    Beiträge: 372
    geschrieben 1242145296000

    ja ja, die fahren wie die wildsäue :shock1:

    soll was besonderes sein.

    sei froh, dass es dunkel war. im hellen wäre dir wahrscheinlich ****übel geworden ;)

  • Transpirator1973
    Dabei seit: 1121990400000
    Beiträge: 1116
    geschrieben 1244326430000

    die Landschaft ist sicher unbestritten schön,allerdings fehlt mir bischen der Feinschliff was die Infos angeht(man muss wirklich jemanden fragen der sich dort auskennt,sonst hat man Pech gehabt) bzw ich weiss nicht genau wie ich die Hotels einschätzen soll

    wenn man es mit Menschen zu tun hat gibts keine Logik
  • Marino58
    Dabei seit: 1219622400000
    Beiträge: 372
    geschrieben 1244393697000

    dann frag doch :p

  • Transpirator1973
    Dabei seit: 1121990400000
    Beiträge: 1116
    geschrieben 1244394045000

    was soll ich dich denn fragen?sieht ja so aus als ob das eine (oder andere) Hotel grad renoviert wird.Steht leider insgesamt zu wenig hier was mich als Strandläufer total !!! überzeugt.

    wenn man es mit Menschen zu tun hat gibts keine Logik
  • elke3
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 1184
    geschrieben 1244534785000

    Hallo zusammen,

    wir interessieren uns auch für Samana, zum einen, weil es noch nicht so touristisch ist, aber auch wegen der Landschaft und den Schnorchelmöglichkeiten. Wir sind keine Hotelurlauber, sonder würden ein Apartment oder Ferienhaus mieten. Deshalb ist eine gewisse Infrastruktur (Geschäfte, Restaurants, Kneipen) wichtig. Wie sieht es in den beiden Orten Las Terrenas und Las Galeras damit aus? Wir sind aus dem Discoalter raus und haben es zwar gerne ruhig, aber möchten auch nicht jeden Abend auf der Terrasse des Apartments verbringen. In einem aktuellen Reiseführer hab ich gelesen, dass Las Terrenas etwas lebhaft sei, was ist darunter zu verstehen?

    gruß Elke

    Gran Canaria - ich lebe auf meiner Trauminsel!
  • Marino58
    Dabei seit: 1219622400000
    Beiträge: 372
    geschrieben 1244587803000

    @Elke

    werbung ist hier in den postings untersagt, aber ich könnte dir gute bis sehr gute alterntivunterkünfte in las galeras nennen. kommt ganz auf deinen geldbeutel an ;)

    die unterschiede beider orte bestehen hauptsächlich in der menschenmasse.

    in LT sind die strassen ständig überfüllt und von sauberer luft kann keine rede sein. allerdings sind da die längeren strandabschnitte. es gibt dort auch ruhige ecken wo man sich prima entspannen kann, nur liegen die meist abgelegen vom ort.

    LG dagegen ist ruhiger und gediegener. hier ist alles überschaubar.

    hier gibt es einen ortsstrand wo sich das leben abspielt und einen kleineren den wenige touristen kennen. geschäfte und restaurantes sind hier nicht so ausgeprägt vertreten wie in LT.

    ausflugsziele sind von beiden orten zuerreichen, wobei LG günstiger liegt.

  • Transpirator1973
    Dabei seit: 1121990400000
    Beiträge: 1116
    geschrieben 1244590442000

    und mir sind lange Strände mit sehr guter Unterkunft wichtig :laughing:

    wenn man es mit Menschen zu tun hat gibts keine Logik
  • Marino58
    Dabei seit: 1219622400000
    Beiträge: 372
    geschrieben 1244651406000

    dann ab nach LT :p

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!