• papelbon
    Dabei seit: 1357257600000
    Beiträge: 163
    geschrieben 1562690244630

    Ist etwas Off Topic, aber man fragt sich schon, warum ausgerechnet jetzt die Algen ein Thema für die Tagesschau sind? Meine Erklärung, die Temperaturen in Deutschland passen im Moment nicht zur Klimawandelhysterie, und damit bloß keiner auf den Gedanken kommt, dass der Klimawandel grober Unfug ist, wird halt die Algenproblematik als Beweis herangezogen.

  • altlöwin63
    Dabei seit: 1227139200000
    Beiträge: 1620
    geschrieben 1562694758708

    Auch Off Topic, sorry !

    Reg dich nicht auf papelbon, jetzt zahlst halt nächstes Jahr die CO 2 Steuer und dann ist das Klima gerettet .

    Alles wird gut !

    "BAYERN ist die Vorstufe zum Paradies" ! (Zitat Horst Seehofer-2015)
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9980
    Verwarnt
    geschrieben 1562706333375

    Der Unterschied zwischen „Klima“ und „Wetter“ ist also immer noch nicht klar... :flushed:

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs) ***** Nach Sizilien zu reisen, ist besser, als zum Mond zu fliegen (Gabriel García Márquez)
  • altlöwin63
    Dabei seit: 1227139200000
    Beiträge: 1620
    geschrieben 1562733915173

    Hast recht, das eine hat mit dem anderen rein gar nichts zu tun.

    Wenn wir dich nicht hätten ...

    "BAYERN ist die Vorstufe zum Paradies" ! (Zitat Horst Seehofer-2015)
  • MichaelAI
    Dabei seit: 1437350400000
    Beiträge: 92
    geschrieben 1562933222867

    @papelbon sagte:

    Ist etwas Off Topic, aber man fragt sich schon, warum ausgerechnet jetzt die Algen ein Thema für die Tagesschau sind?

    Ich habe die Tagesschau und den Bericht nicht gesehen. kann daher nur vermuten.

    Liegt vielleicht daran, das Forscher einen riesigen Algenteppich entdeckt haben.

    https://www.tagesschau.de/ausland/algen-vermessung-101.html

  • matthiasl
    Dabei seit: 1095638400000
    Beiträge: 1773
    geschrieben 1562947451306

    Micha viel schlimmer,das gesammt thema

  • webgambler
    Dabei seit: 1122163200000
    Beiträge: 1161
    geschrieben 1563022868108

    Dieser Bericht ist exakt einen Tag älter als der Fernsehbericht, der Inhalt ist so ziemlich der Gleiche.

    https://m.spiegel.de/wissenschaft/natur/braunalgen-forscher-vermessen-groessten-algenteppich-der-welt-a-1275832.html

    Bitte keine Prügel, ich hatte in schon zu Cozumel gepostet. 

    Gruß Jürgen --- Besser mit dem Fahrrad zum Strand als mit dem Mercedes zur Arbeit.
  • suse270502
    Dabei seit: 1167609600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1563092148560 , zuletzt editiert von suse270502

    Ich werfe jetzt mal diese Fakten in die Runde. siehe Spiegel Artikel von 2018

    https://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/geo-engineering-regierung-arbeitet-an-regeln-fuer-forscher-a-1198614.html

    Aus dem Spiegel Artikel:

    "Dabei geht es um das gezielte Einbringen von Substanzen ins Meer, die dort für ein verstärktes Wachsen von Algen sorgen....So hatte ein deutsch-indisches Wissenschaftlerteam unter Führung des Alfred-Wegener-Instituts für Polar- und Meeresforschung (AWI) im Jahr 2009 eine 300 Quadratkilometer große Fläche im Südatlantik mit Eisensulfat gedüngt."

    Jetzt gibt man sich also ahnungslos:  "Die chemische Zusammensetzung des Meeres muss sich verändert haben, damit das Blühen derart außer Kontrolle gerät", sagt Studienleiter Chuanmin Hu."  Ebenfalls Spiegelbericht von 2019. (siehe Beitrag webgambler)

    Das Meer wird absichtlich zu Forschungszwecken gedüngt und Algenteppiche gezüchtet. Wieso werden keine Zusammenhänge benannt??

  • altlöwin63
    Dabei seit: 1227139200000
    Beiträge: 1620
    geschrieben 1563093532421

    Klar doch, wir sind schuld an dem Dreck und nicht die immerwährend vorbildlichen Anrainerstaaten.

    Das ist ihr Dreck !

    "BAYERN ist die Vorstufe zum Paradies" ! (Zitat Horst Seehofer-2015)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!