• uterd
    Dabei seit: 1247529600000
    Beiträge: 731
    gesperrt
    geschrieben 1416502231000

    ...wobei Überfälle nicht auf Samana beschrenkt sind sonder auf das ganze Land.Aktuell waren gute Strafmaße in den Medien zu lesen.

    Nur wer gegen den Strom schwimmt kommt an die Quelle!
  • Avancini
    Dabei seit: 1416355200000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1416502621000

    Vielen Dank schon mal für die ausführlichen Infos.

    Es ist ja dann doch das ein oder andere dort.

    Fahren die Shuttelbusse denn auch Nachts (bzgl Disco Areito / Mangu)?

  • vladi57
    Dabei seit: 1200096000000
    Beiträge: 1398
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1416513745000

    Wer hat behauptet, daß man dort nichts unternehmen kann?  Egal, du hast nach Bavaro gefragt und ich habe dir zu Bavaro geantwortet.

    Die Strecken sind so kurz daß Shuttlebusse nicht wirklich nötig sind.  Zum Mangu musst du zu Fuß gehen, es gehört nicht zu Princess Gruppe.  Zwischen Areito und Casino fährt der Shuttle auf alle Fälle bis 2 Uhr nachts, evtl. auch länger. 

    Ansonsten stehen an der Straße immer Mopedtaxis, die man einfach nur ranwinkt. Die kurzen Fahrten kosten 100 Peso / 2 Euro.  Wenn du die in Anspruch nehmen willst, musst du immer kleine Peso Scheine haben.  Ein Wechseln von Euro/$ Scheinen ist grundsätzlich niiiiee möglich.

    06. - 25. Dez. 2016 Dominikanische Republik, Hotel Punta Cana Princess
  • webgambler
    Dabei seit: 1122163200000
    Beiträge: 1094
    geschrieben 1416740062000

    xadoo:

    Leider sind die Traumstrände bei Las Terenas teilweise mit Sandflöhen verseucht. Auch wurde des öfteren von Überfällen entlang der einsamen Strände berichtet. Das ist dann wieder die Kehrseite derNaturbelassenheit ...

    Sandflöhe wirst Du an den tollsten Stränden der Welt vorfinden, ich bin mir nicht sicher ob dass mit der Tatsache zu tun hat ob Strände naturbelassen sind oder nicht.

    So weit dass sie von den Hotels bekämpft werden wird es wohl kaum gehen.

    Gruß Jürgen --- Besser mit dem Fahrrad zum Strand als mit dem Mercedes zur Arbeit.
  • daggy1
    Dabei seit: 1222732800000
    Beiträge: 1206
    geschrieben 1416771430000

    webgambler: ... So weit dass sie von den Hotels bekämpft werden wird es wohl kaum gehen.

    Viele Hotels sprühen Chemie, nicht nur innerhalb der Anlage, sondern auch am Strand. Warst du z.B. im Portillo mal gaaanz früh morgens am Strand? Da konnte ich ab und zu Angestellte in sog. Schutzkleidung mit dem Tank auf dem Rücken beobachten.

    LG

    Dagmar

  • Sualky
    Dabei seit: 1192665600000
    Beiträge: 1608
    geschrieben 1416782157000

    Was haben eigentlich Sandflöhe mit dem Thema dieses Threads zu tun? Manchmal wundert man sich wirklich...

    Letzten Donnerstag hat eine neue Disco in Bávaro eröffnet, nicht weit vom Shopping-Center San Juan und vom Barceló Bávaro Beach Ressort entfernt, das Coco Bongo. Ist wohl ein Ableger einer bekannten Disco in Mexiko.

    Problem dabei ist, wie allgemein in Punta Cana, dass die Disco sehr weit von den meisten Hotels entfernt liegt. Die Taxifahrt vom Palladium dürfte bei 25 - 30 USD liegen, von den Iberostars oder RIUs knapp 40 USD. Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass die Disco in den Hotels Packages mit Shuttle anbieten wird, ähnlich wie das nahegelegene Imagine.

    LG Klaus

    28.05. - 17.06.18 TRS Turquesa/Secrets Cap Cana ### 31.10. - 18.11.18 Gran Canaria, Santa Mónica Suites
  • xadoo
    Dabei seit: 1292889600000
    Beiträge: 901
    geschrieben 1416821583000

    Sualky, Du brauchst Dich ja am Flohthema nicht beteiligen, dann brauchst Du Dich auch nicht zu wundern.... :p

    Für viele Urlauber sind Sandflöhe sehr wohl ein Thema. Der Bavarostrand ist aber nicht so sehr betroffen wie jetzt gerade die Strände in Samana. Die Einheimischen schwören auf Kokosöl, das aber die Viecher nicht beeindruckt.

    Ein Leben ohne Urlaub ist möglich, aber sinnlos
  • nightnurse79
    Dabei seit: 1201478400000
    Beiträge: 671
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1417599496000

    Hör Dich auch einfach mal in der Lobby um, - es gibt auch einige Fahrten in die Discos in der Umgebung. 

    In die neue Disco gibt es die bestimmt. Dafür wird auch fleißig Werbung gemacht.

    Mir war es in Bavaro noch nie langweilig und ich war schon einige Male mehrere Wochen da.

    Zum Off-Topic-Thema: Ich bin noch nie so von Sandflöhen zerstochen worden wie auf Samana. Das hat die Urlaubslaune damals echt arg getrübt. - Auch, wenn Samana natürlich seinen Reiz hat.

    Pfingsten 2018: Palladium Palace
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!