• Nexium-mups
    Dabei seit: 1160006400000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1165163077000

    Auf Grund der ersten 4 positiven Bewertungen, haben wir vor einiger Zeit das Hotel schon gebucht, und werden im Dezember dort sein. 2003 waren wir im Wyndham und es gefiel uns dort gut.

    Keine laute Musik, keine Sandflöhe. Es graust mich jetzt schon.

    Kann mir jemand sagen, ob Umbuchungen möglich sind?

  • jaykayham
    Dabei seit: 1093478400000
    Beiträge: 2402
    geschrieben 1165166783000

    Hallo liebe Gemeinde,

    bin gestern beim Katalog-Studium auch über die beiden Anlagen gestolpert!

    Was mich mal interessieren würde, im Katalog steht beschrieben, dass die Gäste des Bahia Estela alle Einrichtungen des Schwesterhotels Wyndham Samana mitbenutzen können.

    1.Aber umgekehrt sei das nicht möglich- stimmt das?

    2.Im Bahia Estella gibt es nur lokale Getränke und teilw. Snacks, im Wyndham Samana jedoch "importierte Getränke" und "24Stunden Snacks"- kommen da viele Gäste rüber und stürmen die Bar/Snack-Buffets? :question:

    LEBEN IST, WAS EINEM BEGEGNET, WÄHREND MAN AUF SEINE TRÄUME WARTET!
  • Urlauber61
    Dabei seit: 1140134400000
    Beiträge: 1992
    geschrieben 1165171684000

    Sowohl das Viva Samana als auch das Bahia Estela werden neu bei TUI angeboten. Ich nehme mal an, daß TUI die Anlagen vorher inspiziert hat, ob sie den hohen Qualitätsansprüchen der TUI genügen. Vielleicht hat sich die Situation mittlerweile wirklich gebessert. :question:

  • littleginger98
    Dabei seit: 1123372800000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1165177890000

    :shock1: :shock: :shock:

    Wir haben auch mit Schrecken die zwei neuen Hotelbewertungen gelesen. Zumal wir auch noch für extra Geld in dieses Hotel umgebucht haben!

    Die Frage ist jetzt jedoch, ob es seitens der Reiseveranstalter überhaupt rechtens ist, dieses Hotel so anzubieten, wenn es in der Zwischenzeit geschlossen war UND das Management gewechselt hat. Gibt es da nicht vielleicht ne Möglichkeit, kostenlos umzubuchen?

    Die andere Frage ist, ob es im Augenblick nur Anlaufschwierigkeiten sind und der hohe Standard in einigen Wochen nicht schon wieder hergestellt ist...

  • starmania
    Dabei seit: 1164931200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1165180188000

    @'jaykayham' sagte:

    Hallo liebe Gemeinde,

    bin gestern beim Katalog-Studium auch über die beiden Anlagen gestolpert!

    Was mich mal interessieren würde, im Katalog steht beschrieben, dass die Gäste des Bahia Estela alle Einrichtungen des Schwesterhotels Wyndham Samana mitbenutzen können.

    1.Aber umgekehrt sei das nicht möglich- stimmt das?

    2.Im Bahia Estella gibt es nur lokale Getränke und teilw. Snacks, im Wyndham Samana jedoch "importierte Getränke" und "24Stunden Snacks"- kommen da viele Gäste rüber und stürmen die Bar/Snack-Buffets? :question:

    Die Getränkeauswahl war im Bahia umfangreich, es gab Bier, Fanta, Orangensaft, Pepsi und natürlich die gängigen Cocktails. Die Gäste des Bahia können alle Einrichtungen des Windham nutzen, wenn sie das wollen, einmal die Woche das a´la Cart bei Voranmeldung.

    In unseren zwei Wochen war es eher so, dass die aus unserer Sicht armen, älteren Gäste im Windham gerne im Bahia wohnen wollten, da es im Vergleich zum Windham im Bahia dann doch nicht ganz so laut war. Wir waren einmal drüben an einem Sonntag. Und es war sehr lebendig. Zumal auch die Einheimischen am WE das Hotel buchen.

  • starmania
    Dabei seit: 1164931200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1165181127000

    @'littleginger98' sagte:

    :shock1: :shock: :shock:

    Wir haben auch mit Schrecken die zwei neuen Hotelbewertungen gelesen. Zumal wir auch noch für extra Geld in dieses Hotel umgebucht haben!

    Die Frage ist jetzt jedoch, ob es seitens der Reiseveranstalter überhaupt rechtens ist, dieses Hotel so anzubieten, wenn es in der Zwischenzeit geschlossen war UND das Management gewechselt hat. Gibt es da nicht vielleicht ne Möglichkeit, kostenlos umzubuchen?

    Die andere Frage ist, ob es im Augenblick nur Anlaufschwierigkeiten sind und der hohe Standard in einigen Wochen nicht schon wieder hergestellt ist...

    Ich möchte ja nicht böse sein, aber das Hotel hat nur drei Sterne!! Das darf man nicht vergessen.

    Klar hat sich die Qualität gesteigert. Aber wenn es nach drei Wochen immer noch nicht möglich ist, dass das Zimmer ohne Reklamation an der Rezeption gemacht wird, weil es untertags vergessen wurde, oder die Handtücher zwar mitgenommen wurden und wenn überhaupt dann nur eines für zwei Personen gebracht wurde, dann frage ich mich schon, ob eine Steigerung der Qualität möglich ist.

    Und von der Baustelle auf dem Nachbargrundstück steht auch nirgendwo was.

    Aber vielleicht ist ja alles in der letzten Woche besser geworden. Übrigens, sollte die Musik im Restaurant zu laut sein, einfach selbst die Lautstärke an der Stereoanlage regeln, es ist der grosse Drehknopf rechts. :D

  • Nexium-mups
    Dabei seit: 1160006400000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1165217443000

    Wie sieht es denn mit der Großbaustelle auf dem Nachbargrund-stück aus? Liegt sie sehr nah an dem Hotel und wird man durch den Lärm *********?

    Vor allen Dingen die Sandflöhe machen mir zu schaffen. 2003 im Wyndham wurden sie auch schon erwähnt. Habe aber im Gegensatz zu Mückenstichen keine bekommen. Vielleicht, weil ich immer Fußbekleidung getragen habe.

  • littleginger98
    Dabei seit: 1123372800000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1165259283000

    Soooo, habe mich jetzt mal bei meinem Reiseveranstalter (Meier's) informiert. Und zwar ist diese Baustelle rechts neben dem Hotel angeblich schon seit zwei Jahren dort und es wird auch nur hin und wieder daran gearbeitet (wer's glaubt...)

    Naja, im Endeffekt wurde mir dann kulanterweise eine kostenlose Umbuchung angeboten, welche ich auch in Anspruch genommen habe. Ich würde euch empfehlen, bei eurem Veranstalter mal nachzufragen...

  • Nexium-mups
    Dabei seit: 1160006400000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1165267244000

    An Umbuchung haben wir auch schon gedacht. Das Dilemma ist, wir fliegen schon im Dezember und werden auf dem Flughafen Samana landen. Ob eine Umbuchung da noch klappen wird, ist fraglich. Und welches Hotel ist empfehlenswert? Gerade über Weihnachten wird in guten Hotels nichts mehr frei sein, oder?

  • littleginger98
    Dabei seit: 1123372800000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1165267974000

    @nexium: okay, das ist natürlich ein problem. wir fliegen erst im april und landen in POP. aber du könntest einfach sagen, dass du dir verarscht vorkommst, weil du jetzt erfahren hast, dass da ne baustelle ist und was man da tun könnte. probieren würd ich's allemal, bevor ich mich den ganzen urlaub ärgere.

    welches hotel gut ist, kann ich nicht sagen, wir haben ins marien coral umgebucht.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!