• daggy1
    Dabei seit: 1222732800000
    Beiträge: 1191
    geschrieben 1460746007000

    Hallo Marc!

    Nein, Saona ist nicht die Bacardi-Insel, die liegt in der Bucht von Samana und heißt Cayo Levantado. Cayo Levantado ist recht klein, und ein Teil der Insel ist wegen des GBP Cayo Levantado nicht zugänglich, der Rest ist kann tagsüber seehr massentouristisch bevölkert sein.

    Daher würde ich immer Saona bevorzugen, obwohl diese Insel ebenfalls im Programm aller Anbieter auftaucht. Aber dort verteilen sich wegen der Größe die Massen besser, und so einige Strände auf Saona sind einfach ein einsamer Karibiktraum. 

    Im Hotel findest du an der Reiseveranstalterwand deren jeweiligen Angebote. Externe Anbieter werden im Hotel natürlich nicht gerne gesehen, also liegen dort auch keine Flyer aus.  Wenn du dir die Zeit nimmst, diesen Ausflugs-Thread mal durchzulesen, findest du die immer gleichen Empfehlungen, und kannst dir dann auf der HP der Anbieter die passenden Touren plus Preise (in $US und €) heraussuchen. Und vergleichend entscheiden, welche Währung du bei aktuellem Kurs mitnimmst. Wobei externe Anbieter am liebsten Cash sehen   ;) .

    LG

    Dagmar

  • DOMREPBOCACHICA
    Dabei seit: 1402790400000
    Beiträge: 111
    geschrieben 1460747723000

    Mit den Versicherungen vor Ort ist immer so eine Sache. Der Reiseveranstalter ist doch nur der Vermittler. Die meisten dominikanische Agenturen vor Ort sind nur mit dem Minimum versichert (was nie ausreichen würde) und werden auch von den Reiseveranstaltern vermittelt. Es kann auch passieren, das man im selben Bus sitzt (außerhalb des Hoteles gebucht) wie die Leute die im Hotel gebucht haben. Allerdings sollte man draußen schon ein wenig aufpassen. Ist auch schon vorgekommen, das es am nächsten Tag der Dominikanische Vermittler nicht mehr gab. Der beste Schutz ist immer noch die eigene Auslandskrankenversicherung, kostet doch nicht viel. Es gab mal einen schweren Busunfall mit Toristen, oh Wunder, das Dominikanische Busunternehmen war nicht versichert,  aber fast alle wurden durch die Reiseveanstalter vermittelt. Die Reiseveranstalter haben sich nachher nicht um die Toristen gekümmert. Ausnahme, der lokale Anbieter RH Tours, kümmerte sich danach um die Toristen. Erstaunlich, alle sassen in den selben Bus. Die Reiseveranstalter, wir sind doch nur der Vermittler, auch hier gilt, Außnahmen bestätigen die Regel.

  • nightnurse79
    Dabei seit: 1201478400000
    Beiträge: 671
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1460761237000

    Saona Maxi Exclusiv!

    Wir, eine Truppe netter Saona-Liebhaber planen zusammen mit einem deutschen Auswanderer, einem dominikanischen Tourguide und unserem lustigen Kapitän eine tolle Saona Tour, natürlich deutschsprachig

    Datum: 23.5.2016

    Abfahrt von den Hotels in Punta Cana - ca. 7 Uhr mi "unserem" Bus

    Hin geht es mit dem Speedboot, zuerst nach zu den Mangroven, dann zur natürlichen Badewanne, als nächstes an einen unberührten Strand (den um die Zeit kaum jemand anfährt) an dem wir schnorcheln und die Seele baumeln lassen können, weiter geht es zur Schildkrötenauffangstation, an der wir hoffentlich ein paar Babies zu sehen bekommen.

    Anschließend essen wir am großen Strand leckerere Langusten, Hühnchen, Salate... - alles allein für unsere Truppe aufgebaut.

    Dort könne wir dann noch relaxen und es uns gut gehen lassen, bevor es dann mit einem Katamaran bei schöner Musik und leckerem Cuba Libre wieder zurück nach Bayahibe geht.

    Im Moment besteht unsere Truppe aus 8 Erwachsenen und 5 Kindern. Wenn wir noch ein paar Leute dazu gewinnen können, könnten wir den Ausflug vielleicht noch ein wenig exclusiver bekommen z.B. Evtl. Katamaran nur für unsere Truppe...

    Wer Lust hat mit uns einen tollen Tag auf Saona zu verbringen, kann mir gern ne PN schreiben.

    Dieser Post ist nicht als Werbung gedacht, sondern als ein Treffen netter Leute in traumhafter Umgebung.

    Falls es trotzdem nicht gewünscht ist, einfach wieder löschen.

    Viele Grüße, Petra

    Die Tour geht natürlich über ein offizielles Tour-Büro, dass alle Lizenzen und Versicherungen besitzt. Möchte jetzt hier nur keinen Werbe-Post draus machen.

    Pfingsten 2018: Palladium Palace
  • micki.mausi78
    Dabei seit: 1352160000000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1461621115000

    Wir sind vom 06-13. im Dreams kann Romana in Bayahibe. Habe mir die nature complete Tour von Seavis rausgesucht doch die geht leider immer nur freitags (also unsem Anreise- bzw Abreisetag). Hierbei fanden wir so toll dass Strand mit dem Fluss verbunden wurde.

    Kennt ihr ein ähnliches Angebot ?

  • daggy1
    Dabei seit: 1222732800000
    Beiträge: 1191
    geschrieben 1461703048000

    @micki.mausi

    So wirklich vergleichen kann man die Touren nicht, da seavis mit dem Speedboat wesentlich schneller ist und außerdem die Dschungelranch fehlt.

    Ich "habe Rücken" (u.a.), und war daher mit Katamaran unterwegs. Isla Catalina, Promivillen schauen und den Rio Chavon ein Stück hoch. Da war der Weg das absolute Ziel - bei perfektem Wetter mit viel Platz an Bord... Ich fand es toll - ist natürlich subjektiv. Wobei mich die angefahrenen Schnorchelplätze auf Catalina nicht begeistert haben, totes Riff. Aber wg. Schnorcheln hatten wir die Tour nicht gebucht. 

    Der Veranstalter war Pro Excursions Bayahibe (Englisch/Französich), mehr zum Ausflug findest du unter: http://proexcursionsbayahibe.com/snorkling-tours/tours/snorkeling-at-catalina-island.aspx

    Alternativ könntet Ihr ganztägig mit seavis nach Saona, und in einem 2. Ausflug halbtags  mit dem Speedboat (wurde vor Ort angeboten, Anbieter bitte googlen) den Rio Chavon hoch  - vielleicht passt das ja zeitlich besser für Euch?

    Einen schönen Urlaub!

    Dagmar

  • Flipper127
    Dabei seit: 1216512000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1462357591000

    Ich für meinen Teil kann die RH Tours nur empfehlen. Die Ausflüge mit Moppel und seine Kenntnisse sind genial. Die" Land und Leute" Tour haben wir mit 4 weitern Touris gemacht. Also nichts von Massentourismus !

    Wir haben schon von Deutschland aus gebucht und alles hat super geklappt.

  • -Beach-16
    Dabei seit: 1252540800000
    Beiträge: 56
    geschrieben 1462375518000

    Insel Saona mit RH-Tours oder Seavis-Tours? Wo sind die Gruppen kleiner?

    Bei Seavis sollen 25 Personen in ein Schnellboot "gepfercht" werden... kein Platz für Taschen etc.  Wie sind eure Erfahrungen?

    Ich bin auf der Suche nach Ausflügen in kleinen Gruppen (bis 15 Personen). Interessieren würde uns:

    - Santo Domingo

    - Flusstag mit Seavis

    - Reiten

    - Saona

    - eventuell La Romana

    Berichte habe ich schon sehr viele gelesen aber sehr selten lese ich etwas über die Gruppengröße.

    Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen :-)

  • Miri891
    Dabei seit: 1369008000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1463695031000

    Hallo Ihr lieben Reisenden

    Ich habe da mal eine Frage

    Nächste Woche geht es zum zweiten Mal in die DomRep.

    Wir würden dieses mal gerne zwei Ausflüge machen.

    Einmal eine Boots-bzw. Katamaran-Tour und einen Ausflug nach Santo Domingo.

    Bis hierhin nichts Außergewönliches... jetzt kommt das ABER

    Wir würden gerne beides im kleine Kreis machen, das heißt, nicht 100 besoffene Partypeople auf einem Schiff (Party darf aber gerne sein ), eher 10 nette Leutchen.

    Genauso beim Stadtbesuch...

    Hat vielleicht jemand Erfahrung an wen man sich wendne kann?

    Gibtg es eine geheimen Geheimtipp?

    Über Anregungen würden wir uns sehr freuen.

    Lieben Dank

    Miriam & Frank

  • Brazi
    Dabei seit: 1304294400000
    Beiträge: 352
    geschrieben 1463695511000

    Wär ganz nett zu wissen WO genau du in der RD residieren wirst.

    Dann könnte man besser Tips zu den Ausflügen geben.

    Zu Santo Domingo kann ich dir aber vorab schonmal sagen dass es wahrscheinlich schwierig wird sowas für unter 10 Personen zu finden oder es wird richtig teuer. Von den meisten Destinationen ist es ja schon nen Stück weg. Und um so mehr Leute im Bus sind um so günstiger kann der Anbieter die Tour kalkulieren. Ich wage mal zu bezweifeln dass es so nen Ausflug überhaupt unter 20-25 Personen gibt.

    10.09.16 - 12.09.16 Riu Bachata/ 12.09.16 - 19.09.16 Santo Domingo/ 19.09.16 - 01.10.16 Riu Bachata
  • Tilli
    Dabei seit: 1132099200000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1463739725000

    @Brazi

    Doch, den gibt es. Haben wir selber erleben dürfen.

    Wir haben in 2012 den Ausflug mit RH-Tours von Bavaro aus zum ganz normalen Preis gebucht.

    Der Ausflug hat mit 4 Peronen stattgefunden.

    Vielleicht aber auch nur Zufall ??? Keine Ahnung.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!