• Transpirator1973
    Dabei seit: 1121990400000
    Beiträge: 1116
    geschrieben 1345063172000

    auf den Streß mit Zwischenlandung,umsteigen etc hab ich keinen Bock,für mich zählt so früh wie möglich im Hotel zu sein um noch was vom Tag zu haben

    wenn man es mit Menschen zu tun hat gibts keine Logik
  • Yodalein
    Dabei seit: 1342483200000
    Beiträge: 74
    geschrieben 1345063849000

    Neee ist auch nervig, sich eventuell noch irgendwo in der Weltgeschichte in irgend nem Transitbereich rumzudrücken, dann schon lieber am Strand mit nem leckeren Coktail rumlungern :laughing:

  • 40cent
    Dabei seit: 1245628800000
    Beiträge: 854
    geschrieben 1345067349000

    Nur des Geldes wegen würde ich es auch nicht machen.

    Aber KLM bietet Zubringerflüge auch von kleineren Flughäfen wie z.B. Nürnberg oder Leipzig an. Im Vergleich zu einer mehrstündigen Anfahrt nach Frankfurt kann sich das schon lohnen, zumal der Preis derselbe ist.

  • ENIGMA13
    Dabei seit: 1291593600000
    Beiträge: 2492
    gesperrt
    geschrieben 1345068212000

    In 2011 ist von der Schweiz aus eine Holländerairline in die Karibik geflogen.Macht aber nur Sinn für Süddeutsche.Habe aber noch nicht geschaut,ob die 2012 auch wieder fliegen.

  • Shnu
    Dabei seit: 1344816000000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1345106899000

    Wer die Qual hat...

    Ich kann mich einfach nicht entscheiden ob Bayahibe, Las Galeras oder Las terrenas.

    Bayahibe:

    Hat für mich den noch etwas schöneren, breiteren & Langläufigeren Hotelstrand.

    Transferzeit beträgt "nur" 1 1/2 Stunden.

    Man kann schnell mit dem Bus in die nächste Stadt La Romana fahren, falls man genug vom Hotel hat.

    Von Nachteil (Bis auf die Insel Saona) sind hier einfach die Ausflugsmöglichkeiten die mir auf Samana wesentlich mehr gefallen wie z.B El Limon Wasserfall, Walbeobachtung, los haitises. Kann man auch von Bayahibe diese Ausflüge Buchen oder ist das Blödsinn? (Entfernung und mehr Kosten?!)

    Las Galeras / Las Terrenas:

    Nicht ganz so schöne Hotelstrände (Ich weiß immer noch bessser als alles was man hier in Europa kennt ;) ), dafür aber einige sehr schöne Strände in der umgebung. Nur wie kommt man dahin? Mehr als die doppelte Transferzeit wie nach Bayahibe.

    Las Galeras ist ein guter Ausgangspunkt für die Ausflüge die ich oben aufgezählt habe. Ein Tagestrip nach St Barbara Samana wäre auch möglich. Aber ob Las Galeras oder Las Terrenas besser ist, weiß ich auch noch nicht wirklich. Ich denke mal in Las Terrenas ist noch ein bisschen mehr los & zu sehen. Las Galeras ist dafür praktischer für die Ausflüge die man dort bei Marcel buchen kann.

    Ich würde von der Lage her eher zu Bayahibe tendieren, wenn da nur nicht die tollen Ausflugsmöglichkeiten in Samana wären :/

    Argh, ich kann mich nicht entscheiden. Hab ich was vergessen oder übersehen? :frowning:

  • fraenni
    Dabei seit: 1192924800000
    Beiträge: 7644
    geschrieben 1345108493000

    @Shnu,

    klick mal hier auf den Thread "Ausflüge Bayahibe" und hier gibt es Reisetipps Bayahibe u.a. auch mit Infos zu Tourenveranstalter. ;)

    "Indem man über andere schlecht redet, macht man sich selber nicht besser." (Chin. Sprichwort)
  • Shnu
    Dabei seit: 1344816000000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1345111363000

    Stimmt, Bayahibe bietet auch ein paar Tolle möglichkeiten, musste ich jetzt feststellen. Man kann ja leider nicht alles auf einmal bereisen. Dazu müsste man nochmal wieder kommen ;) Schade um den Los Hatises Park und El Limon.

    Ich denke mal das wir dann unser Programm so gestalten würden, dass wir bei marcel diese Ausflüge buchen würden:

    Insel Soana Ausflug

    Santo Domingo Ausflug

    Whalewatching+Bacardi Insel

    und selbstständig wenn uns danach ist mal mit dem Bus von Bayahibe nach La Romana fahren. Den rest wird am Strand gechillt :) Einwände?

  • fraenni
    Dabei seit: 1192924800000
    Beiträge: 7644
    geschrieben 1345113587000

    Warum schade um den Los Haitises Park der liegt, wie die sogen. "Bacardi Insel" Isla Cayo Levantado, bei Samaná im Nordosten ?!

    "Indem man über andere schlecht redet, macht man sich selber nicht besser." (Chin. Sprichwort)
  • Shnu
    Dabei seit: 1344816000000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1345129306000

    Stimmt auch. Wir überlegen gerade sowieso auf die Wale zu verzichten und dann eher ende März/April zu fahren. Die Preise für Hotels sind dann sofort 200-300€ p.P günstiger. Könnt ihr das empfehlen zu dieser Zeit? Ich erhoffe mir dann auch etwas weniger Trubel an den Stränden. Habe nämlich in einigen Bewertungen zu Bayahibe auch paar negative dinge zum Strand gehört. (Teilweise sehr voll. Vorallem am Wochenende. Laute Animation usw.)

    Kann man eigentlich an dem Bayahibe Strand entlang spazieren? Ich meine ich hatte mal was gelesen, dass dort Wachen stehen würden und die Hotelstrandabschnitte bewachen oder so ein Blödsinn oO

    Und ist die Animation wirklich so laut und nervig wie einige das schreiben? Wenn ich schon ein Ruhetag am Strand verbringen will, hätte ich keine lust den ganzen Tag mit Musik beschallt zu werden. Vielleicht habt ihr auch direkt Hotelempfehlungen für uns. Soviele gibt es dort ja nicht ;)

  • fraenni
    Dabei seit: 1192924800000
    Beiträge: 7644
    geschrieben 1345132744000

    Bezgl. der Reisezeit solltest Du Springbreack von ca. Ende Februar bis Anfang April, davon ab Mitte März "Hochsaison" nicht vergessen.

    Klick hier zu einem bestehenden Thread mit vielen Infos. ;)

    "Indem man über andere schlecht redet, macht man sich selber nicht besser." (Chin. Sprichwort)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!