• soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8875
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1278368408000

    @vrönchen

    mit den 1200 euronen lässt sich was machen,kommt aber auf den Abflughafen an...

    In Punta Cana gibt es nicht direkt eine Stadt,die ist ca.50km entfernt.Das kleine Örtchen El Cortecito ist so quasi in der Nähe der Hotelanlagen..es kommt drauf an ,in welchem Hotel Ihr Euch befindet...die Entfernungen sind somit unterschiedlich...

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • matthiasl
    Dabei seit: 1095638400000
    Beiträge: 1591
    geschrieben 1278387860000

    Hallo vrönchen,zb wäre das etwas für dich

    RIU Merengue Abflughafen:FrankfurtReiseziel:Puerto Plata - Dom. Rep.Zeitraum:03.09.2010 - 17.09.2010Aufenthalt:14 TageVeranstalter:TUIReisende:2 Erw.

    Kommt auf 1213€ pro Person,wenn ihr zu zweit geht.

    Dort darfst du 3 Hotels benutzen,das RIU Bachata,Merengue und Mambo.

    Es gibt eine Disco in den 3 Hotels welche 6x die Woche bis 2 Uhr Nachts auf hat,eine Bar im RIU Bachata hat bis 7 Uhr morgens offen,welche du auch nutzen darfst.

    Die Minibar im Zimmer ist AI dabei genauso wie der Safe,das kostet alles nichts extra,in vielen Hotels kostet der Safe,noch einiges Extra.

    Einige Hotels haben auch nur bis23Uhr AI dabei,da musst Du dich gut voher durchlesen und gehe von den Sternen aus die der Reiseveranstallter gibt und nicht die welche Landeskategorie sind.

    Vom Hotel aus kommt mann auch recht schnell nach Puerto Plata,auch gut auf eigene faust,wo auch immer was los ist.

    Du darfst jedoch die Dominikanische nicht mit Mexico etc vergleichen,wo mann abens schön bummeln gehen kann.

    In Punta Cana wird es wohl schwer werden für den Preis ein vergleichbares Hotel zu finden.

    Punta Cana ist nur etwas wenn du fast nur in der Anlage bleiben möchtest,ich war in Punta Cana 3x und Puerto Plata 10x und bin Sept/Okt 4 Wochen im RIU Bachata.

    Fals Du Fragen hast,schicke mir eine PN

    Gruß

    Matthias

  • matthiasl
    Dabei seit: 1095638400000
    Beiträge: 1591
    geschrieben 1278389293000

    Ui da habe ich mich mal geirrt,habe doch was gutes in Punta Cana gefunden,das wäre mit FTI

    Abflug: Frankfurt

    Dienstag, 07. September 2010

    Rückflug: Punta Cana (Ostküste) (DO)

    Dienstag, 21. September 2010

     

    Grand Palladium Bavaro Resort & Spa Ort: Playa Bavaro (Punta Cana) 

    Kostet auch nur um die 1200 das sind auch mehere Hotels die Ihr nutzen könnt,die Anlage ist schon so groß das eine kleine Bahn da durchfährt,neben dem Hotel ist das Dorf und auf der anderen Seite das Occidental Hotel,wo diese Disco Mangu ist.

    Ich war 2x in dem Hotel,früher hies es ja noch Fiesta Bavaro,danach dann Grand Palladium.Vom Publikum war es jedoch dort damals immer recht ruhig,wenig Partyleute,aber vom Standart schon sehr gut.

    Gruß

    Matthias

  • vrönchen2226
    Dabei seit: 1278028800000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1278704859000

    @matthias

    Dankeschön für deine Tipps. Das hört sich schon gut an...Ich habe auch gehört das das Fischerdorf Bayahibe sehr schön sein soll. Dort kann man die Hotels verlassen und auch mal in den Ort gehen außerdem soll das Meer dort wesentlich ruhiger und schöner sein.

     

    War von euch noch jemand dort, der mir etwas mehr davon berichten kann??? Und wiese ist eigentlich die Ostküste beliebter als die Südküste????

    Erfolg ist ein Gesetz der Serie und Misserfolge sind Zwischenergebnisse. Wer weitermacht kann garnicht verhindern, dass er irgendwann auch Erfolg hat.
  • SilviaZaja
    Dabei seit: 1234224000000
    Beiträge: 168
    geschrieben 1278717429000

    hi vrönchen,

     

    wir waren dieses jahr sowohl in Bayahibe als auch in Punta cana. uns hat Bayahibe um meilen besser gefallen. Punta Cana ist eine künstlich errichtete Hotelregion. Ich schätze mal, dass vor Jahren die ersten Hotels dort errichtet wurden, um die Region zu fördern. Sozusagen am Reissbrett entworfene Hotelsiedlung. Deshalb gibt es dort seeehr viele AI Hotels. Aber eben nur das. Man muss aber zugeben, dass die Gartenanlagen der Hotels dort wirklich an das Paradies erinnern. Das Meer dort war für meinen Geschmack zu wellig.

     

    Die Region um Bayahibe ist vermutlich touristisch später erschlossen worden. D.h. man fährt vom Flughafen Punta Cana ca. 1,5 h hin. Was für viele abschreckend wirkt, vermute ich mal.

     

    Bayahibe Ort kam uns auch sicher vor, man konnte abends ohne bedenken schlendern und den Abend geniesen. Wenn du nach Bayahibe gehst, dann geh doch mal abends in die Barco Bar. ist ein tolles Restaurant (italienisch/spanische Besitzer). hab dazu übrigens auch einen Reisetipp abgegeben. Ausserdem gab es noch die Piratenbucht (so hats glaube ich geheissen). Eine Art Bar/Disco. Die Dorfjugend trifft sich aber meistens am Marktplatz vor dem Supermarkt und kauft bier am Strand, tanzt zu merengue und quatscht.

     

     

    übrigens, in Bayahibe liegen die meisten Hotel an der Playa Dominicus, das ist ca. 5 km von Bayahibe richtung osten. das einzige AI hotel in Fußnähe von Bayahibe ist das Dreams La Romana. Da ist der Strand aber etwas klein. Playa Dominicus hat eindeutig den schöneren strand.

     

    Das mit Beliebtheiten von verschiedenen Orten haben wir auch in vielen anderen Ländern in der Karibik-Region erlebt. z.b. Mexico: Cancun ist bekannt, obwohl Playa del Carmen und noch ein stückchen weiter Tulum viel schöner und paradiesischer sind. In Venezuela fliegen alle nach Isla Margarita, obwohl das eigentliche Paradies das Archipel Los Roques ist. Wenn Leute Costa Rica Rundreise machen, gehen sie immer an die stürmische Pazifik-Küste, obwohl auf der Karibik-Seite direkt an der Grenze zu Costa Rica die zu Panama gehörende inselgruppe Bocas del Toro liegt (Bastimentos war das Paradies).Menschen sind nicht immer logisch, und wenn einem von der Touristik-Branche erzählt wird, dass in einer bestimmten Region das Paradies liegt, glaubt man es halt. Aber zum Glück gibt es holidaycheck :-)

    Silvie72
  • Transpirator1973
    Dabei seit: 1121990400000
    Beiträge: 1116
    geschrieben 1278719331000

    und ich bin eben ein Fan von langen Stränden zum Spazierengehen,da kann Bayahibe wohl nicht mithalten

    ausserdem stört mich der Touri Andrang nicht und in den Iberostar Hotels habe ich im November/Dezember trotz AI nie das Gefühl gehabt am Ballermann zu sein

    wenn man es mit Menschen zu tun hat gibts keine Logik
  • SilviaZaja
    Dabei seit: 1234224000000
    Beiträge: 168
    geschrieben 1278720882000

    hi deki,

     

    ich habe ja auch in meinem vorherigen Beitrag vor 2-3 tagen darauf hingewiesen, dass es in Punta Cana tollen langen Strand zum spazieren gehen gibt. so viele km Strand hat Bayahibe nicht.

     

    Wir waren um silvester rum in Punta Cana und da war es schon recht voll. Ballermann-mäßig mit Sauforgien haben wir es aber auch nicht erlebt. ich glaube da muss man schon in die Spring-Break-woche reinfallen.

     

    eines muss ich aber auch noch loswerden: egal wo wir in der Dom. Rep. waren, die Leute waren überall herzlich und freundlich. Man bekam schon hilfe angeboten bevor man sie angefragt hatte. Und das ist für ein Land, das so viele Menschen jährlich besuchen schon sehr bemerkenswert.

    hier unser Erlebnis in Punta Cana: wir kamen gerade mit unseren Riesenrucksächen aus unserem Hotel raus und wollten Richtung Bus laufen und nach 10 m hielt neben uns ein SUV!!! (also keine armen Schlucker die auf eine Einnahmequelle hoffen) und das nette dominikanische paar fragte gleich ob sie uns irgendwohin mitnehmen könnten.  Das ist mir in Deutschland noch nie passiert.

    Silvie72
  • daggy1
    Dabei seit: 1222732800000
    Beiträge: 1189
    geschrieben 1278723578000

    Hilfe bitte!!!

    Ich lese hier immer wieder, dass es in Bayahibe keinen kilometerlangen Strand  gibt?!?  Das trifft sicherlich für den Ort selbst und das Dreams zu. Gibt es denn mittlerweile ein Zugangsverbot/eine Sperre in den Parque National del Este hinter dem Oasis Canoa???

    Gibt es da was Neues? Oder gilt bei diesen Beiträgen eher das Motto "Was-ich-nicht gesehen-habe-gibt-es-nicht"???

    Dort bin ich nämlich kilometerweit den Strand entlang, das war zu Fuss mindestens eine Tagestour. Der Strand ist absolut nicht vergleichbar mit dem in Punta Cana, z.T. ganz schmaler Naturstrand, aber dafür absolut unberührt, wunderschön und ohne Menschenmassen.

    Wir wollen evtl. im Dezenber wieder nach Bayahibe, aber wenn man am Strand nicht mehr in den Nationalpark hineindarf, ist Bayahibe für uns reizlos.

    Also bin ich für jeden Tip dankbar!!

    LG

    Dagmar

  • SilviaZaja
    Dabei seit: 1234224000000
    Beiträge: 168
    geschrieben 1278760329000

    hallo Dagmar,

     

    nein der Zugang zum Nationalpark wurde nicht gesperrt, lol. Ich meinte damit auch nur die Hotelstrände. und die sind in Bayahibe playa dominicus schon kürzer als der in Punta Cana. mein subjektiver Eindruck ist aber, dass Bayahibe deutlich schöner und karibischer ist.

     

    p.s. wir wollen auch in Dezember nach Bayahibe. vielleicht sehen wir uns dann am Nationalpark-Abschnitt. im Nationalpark soll es auch Taino-Höhlen geben. wir haben sie leider nicht gefunden. habt ihr die gesehen? lohnt sich das suchen?

    danke

    silvie

     

    Silvie72
  • 40cent
    Dabei seit: 1245628800000
    Beiträge: 854
    geschrieben 1278801809000

    Der Strandabschnitt zwischen den letzten beiden Hotels wird wohl mit Bungalows zugebaut - zumindest zeitweise war da ein Strandwärter zugange, der ein Betretungverbot (steht auch auf den Tafeln, obwohl es wohl ungesetzlich ist) durchsetzen wollte.

    Zudem ist der Strand recht naturbelassen, d.h. man muß stellenweise über umgestürzte Palmen bzw. Felsen klettern.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!