• pfronie
    Dabei seit: 1176681600000
    Beiträge: 297
    geschrieben 1211895551000

    War ja auch nur ne Empfehlung und die wird vielleicht hilfreich sein.

    Hab unter anderen auch geschrieben das es in punta Cana für uns nichts zu sehen gab.

    Gruss Vroni

    Das Glück Deines Lebens hängt von der Beschaffenheit Deiner Gedanken ab.
  • heikemario
    Dabei seit: 1168300800000
    Beiträge: 29
    geschrieben 1211899101000

    @Angie

    meiner Meinung nach kann man schon sagen, dass Punta Cana bzw. die Hotels wie ein "Goldener Käfig" sind. Das liegt im Auge des Betrachters. Habe mal bei dir geschaut und gesehen, dass ihr im Grand Resort in Ägypten ward. Da wir auch schon dort waren kann ich sagen, dass es in der dominikanischen Republik ganz anders ist. Es bringt eigentlich garnichts, abends aus dem Hotel zu gehen.

    Dort gibt es keine Einkaufstrassen oder Shoppingcenter wie z.B. in Hurghada. Das muss man sich ganz anders vorstellen.

    Uns ging es vor unserem ersten Urlaub in der dom. Republik auch so, aber nichts desto trotz es wurde nie langweilig.

    Wir haben aller 4 Tage einen Ausflug mit einem örtlichen Anbieter gemacht, um das Land etwas näher kennen zu lernen. Alle Ausflüge haben uns sehr beieindruckt. Zwischendurch haben wir einfach nur relaxt und genossen. Zum Shoppen gibt es eigentlich nichts spektakuläres, denn es gibt überall das gleiche, also im Shoppingcenter ähnlich wie in den Hotelshops.

    Zum Einkaufen (ausser viell. Zigarren, Rum oder die üblichen Mitbringsel) muss man nicht in die domenikanische Republik fliegen.

    Da gibt es viel mehr zu sehen, schaut euch mal die letzten Reisetips an.

  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1211905527000

    kann mich heikemario nur anschließen. In Punta Cana ist man schon mehr auf das Hotel bzw. die Anlage angewiesen. Auch ist zu sagen, daß Punta Cana keine Ortschaft ist, sondern ein Abschnitt, was oftmals verwechselt wird.

    LG

  • AngieBaby
    Dabei seit: 1172966400000
    Beiträge: 675
    geschrieben 1212069009000

    Ich danke euch für eure Antworten!Also wenn ich mal etwas mehr sehen will und irgendwelche Fahrten buchen will ,gibt es da irgendwelche örtl. Anbieter (weil,im Hotel ist's ja immer teurer)und wieviel Geld muß ich pro Erwachsener bzw. Kind zahlen? LG Angie

    Irgendwann gewinne ich im Lotto ! Ich hab's so im Urin ! Dann mache ich in Samana ' Angiebabys Hunde -Heim ' auf :))) !
  • Sternedieb
    Dabei seit: 1077148800000
    Beiträge: 7098
    gesperrt
    geschrieben 1212073251000

    @ Angie

    Für die Ausflüge - klick dich einfach etwas durchs Forum UND in die Reisetipps - da wirst du bestimmt fündig.... ;)

  • AngieBaby
    Dabei seit: 1172966400000
    Beiträge: 675
    geschrieben 1212073771000

    Dank dir! LG

    Irgendwann gewinne ich im Lotto ! Ich hab's so im Urin ! Dann mache ich in Samana ' Angiebabys Hunde -Heim ' auf :))) !
  • slfahrer
    Dabei seit: 1209513600000
    Beiträge: 35
    geschrieben 1212710610000

    Hallo,

    da ich auch nicht nur " im goldenen Käfig " sitzen wollte hatten wir uns für

    das Carabela Beach Resort in Cortecito entschieden - ein wirklich kleines Örtchen in Punta Cana aber man hatte dort wenigstens etwas Kontakt mit den Einheimischen.Wir gehen ständig aus den Hotelanlagen obwohl man immer mehr verstärkt von den Reiseleitungen gewarnt wird.Aber alles das kann mir auch zu Hause passieren.

    Plaza Bavaro und Palma Real Shopping Center waren von dort auch sehr gut zu erreichen - Bus oder Taxe.

    Ausflüge buchten wir bei RH-Tours die ihr Büro auch in Cortecito haben - oder schon online von zu Hause

    mfg

  • jako51975
    Dabei seit: 1188864000000
    Beiträge: 293
    gesperrt
    geschrieben 1212759592000

    Ich war letztes Jahr in Hurghada - Ägypten. Da standen immer (24 Stunden!!) drei bis vier Soldaten mit einer AK47 (besser bekannt unter dem Namen Kalaschnikow) im Anschlag genau vor dem Hotel. Ich glaube, da kann man dann von "Goldenem Käfig" sprechen.....

    Wenn ich mir hier die Thrads so anschaue, scheint es in der Dom-Rep nicht so schlimm zu sein....

    Ich denke aber auch, dass es Sicherheitsrisiken fast in jedem Land geben wird.....dann musst halt in den Harz fahren und selbst da kannst von der Bimmelbahn überrollt werden :laughing:

  • pursche
    Dabei seit: 1185408000000
    Beiträge: 689
    geschrieben 1212761134000

    In der Dom Rep ist es ziemlich genauso mit der Bewachung der Hotels. Bloß haben die Wächter dort -meine ich gesehen zu haben- meistens ne´ Pump-Gun.

    Gruß

  • chipsy57
    Dabei seit: 1205107200000
    Beiträge: 297
    geschrieben 1212942580000

    mein mann war vor ca. 15 jahren das 1. mal in der dom.rep. und war nun nach dieser zeit echt entsetzt, wieviel sich getan hat.

    er war z.b. damals im ehemaligen fiesta bávaro, heutiges palladium - damals war dieses hotel eines der letzten an diesem küstenabschnitt.

    damals waren die ausflüge auch noch nicht so durch organisiert - das geld blieb teilweise im inland und verschwand nicht nur in den hotelanlagen (ausland) und bei den straff durchorganisierten ausflugsveranstaltern.

    er war mit einheimischen am motorrad individuell unterwegs, er machte eine jeep-safari mit flug in punta plata ins hinterland, er ritt mit einem pferd am bavaro-strand (also nach dem palladium richtung heutiges bahia principe-resort), etc. - so was gibt's heute dort gar nicht mehr :(

    heute schaut - laut ihm - dieser küstenabschnitt ähnlich wie in europa, z.b. italien, mallorca, etc. aus, wo ein hotel neben dem anderen liegt, nur halt tropischer.

    irgendwie schade, es wird landraub für riesige hotelkomplexe betrieben, nur damit die touris genüge getan wird und dabei geht das meiste geld wieder ins ausland und die einheimischen werden nur als billige arbeitskräfte benützt.

    so wird sich auch in einem dritte-welt-land nichts ändern: die armen bleiben arm und die reichen werden reicher ...

    lg

    chipsy57

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!