• Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1370995077000

    murma:

    Leider ist es in Deutschland fast unmöglich, über Silvester irgendetwas unter 1 Woche zu buchen, ich spreche da aus Erfahrung. Wenn, dann geht das nur ganz kurzfristig.

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Sorry,

    da muss ich Dir leider etwas widersprechen!

    Denn seit Jahren verleben wir den Jahreswechsel meistens immer in sehr schönen Hotels im Rahmen des Silvesterarragement.

    Meistens sind da 3 Übernachtungen dabei, manchmal auch nur eine.

    Aber man muss dabei natürlich Prämissen setzen - heisst also, was will ich ?

    Bei uns geht`s z.B. über den Jahreswechsel nie um einen Urlaub, sondern wir wollen gerne eine sehr glanz- und stilvolle Silvestergala erleben - mit sehr guten Essen und Trinken und einer guten Live-Band (oder gerne auch aus niveauvoller "Konserve") zum Tanzen bis zum Abwinken (wir Tanzen halt sehr gerne, auch wenn ich dabei zum schwitzenden Bach werde).

    Und am Tag vorm grossen Event schaut man sich etwas die Umgebung an, am Neujahrstag macht man Spaziergänge oder oft ist auch ein Konzert includiert.

    Und solche Arrangements bieten genügend Hotels in wunderbarer Form an !

    Freilich - billig sind solche Arrangements natürlich nicht.

    Klar, in bevorzugten Winterregionen findet man sowas eher selten, denn da geht´s wirklich um Urlaub = Skifahren etc.

    2- oder 3-Tagesgäste ist für diese Hoteliers ein Zusatzgeschäft bzw. verhindert Umsätze. Und Silvestergalas sind sicher auch nicht das große Thema.

    Wie gesagt - ich könnte Dir sofort verschiedene, wunderbare Arrangements (allerdings ist ein organisiertes Feuerwerk meistens dabei, muss man ja aber nicht anschauen) nennen - aber eben nicht um Radius von 200km um Konstanz !!

    liebe Grüße an den Bodensee

    von Erwin, der kürzlich erst da war, aber in Kreuzlingen schlief....!

  • mottlet
    Dabei seit: 1316822400000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1371043446000

    Hallo,

    vielen Dank für die tollen Tipps. Ich werde mich gleich mal durcharbeiten :)

    Leider sind die Nordseeinseln sehr weit weg, sonst wären sie unsere 1. Wahl :)

    Wir suchen ja nicht erst seit Juni, sondern schon seit Januar :( Aber eben, entweder ausgebucht oder nur eine Woche. Die Idee in Holdidaycheck nachzufragen kam mir erst jetzt - hätte ich wohl besser vorher getan *ggg*

    Ob jetzt mit Arrangment oder ohne, ist uns eigentlich egal. Hauptsache KEIN FEUERWERK oder KNALLER.

    Danke und viele Grüße

    Silvia

  • mottlet
    Dabei seit: 1316822400000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1371043665000

    >Wie gesagt - ich könnte Dir sofort verschiedene, wunderbare Arrangements (allerdings ist ein organisiertes Feuerwerk meistens dabei, muss man ja aber nicht anschauen) nennen - aber eben nicht um Radius von 200km um Konstanz !!<

    Da Feuerwerk ja leider nicht geräuschlos ist, bringt es uns mit einem Hund der Panik vor Schüssen hat rein gar nichts, uns das Feuerwerk nicht anzusehen :(

    Würde Feuerwerk nur aus bunten Lichtern bestehen, hätten wir kein Problem. Aber der Krach dabei :(

    Gruß

    Silvia

  • fraenni
    Dabei seit: 1192924800000
    Beiträge: 7857
    geschrieben 1371045567000

    Wenn es nicht zu nah  :D an Konstanz ist, dann sieh Dir mal das Gasthaus Seeblick in Hagnau an.

    Sowohl Zimmer, Appartements & Ferienwohnungen sind im Angebot und Haustiere auf Anfrage. Klick mal hier auf die HP. ;)

    "Indem man über andere schlecht redet, macht man sich selber nicht besser." (Chin. Sprichwort)
  • murma
    Dabei seit: 1222819200000
    Beiträge: 444
    geschrieben 1371074424000

    Hallo Holzmichel,

    JA ICH bin an solchen Silvesterarrangaments interessiert, an einem schönen Silvesterabend mit guter Musik und Tanz und gutes Essen in einem schönen Hotel, genau das lieben wir und genau damit haben wir seit Jahren ein Problem. Drei Übernachtungen für so einen Zusatzurlaub sind ja noch ok - aus finanziellen Gründen - aber nicht eine ganze Woche. Das haben wir einmal gemacht - Hotel und Ambiente waren sehr schön, aber viel zu teuer. Es ist ja Hauptsaison und da kostet es über Silvester immer nochmals mehr, ist auch verständlich. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es diese Arrangements in Urlaubsgebieten gibt, wenn, dann vielleicht in Großstädten. Ich bin gespannt, ob Du mir zwei oder drei gute Adressen nennen kannst; gerne auch per PN. Ich wohne in Süddeutschland, so runde 300 km würden wir schon fahren. Also eine Nordseeinsel eher nicht.

    Danke schon mal und Grüße von

    do

  • struppi2209
    Dabei seit: 1153353600000
    Beiträge: 641
    Zielexperte/in für: Québec Ontario
    geschrieben 1371120432000

    Hallo,

    wenn Ihr dem Feuerwerk entfliehen wollt, solltet Ihr Euch von Konstanz aus vielleicht in Richtung Schweiz orientieren.... Wie wär's denn mit dem Tessin? Ich war dort mehrere Male über Silvester, und die Böller dort waren (zuminsest damals) minimal. Nur ein paar deutsche Touristen konnten's nicht lassen... ;)

  • freddoho
    Dabei seit: 1241740800000
    Beiträge: 18421
    geschrieben 1371129979000

    @ struppi 2209

    Von Konstanz bis ins Tessin muss man m.E. schon 3 Stunden rechnen   ;)

    Früher waren hier in der Schweiz Feuerwerke an Sylvester nicht üblich,

    was sich jetzt aber geändert hat, vor allem in grösseren Orten, an den

    Seen und auch im Tessin.

    Hier ist das "grosse Feuerwerk" am 1. August (Nationalfeiertag).

    @ Silvia

    Wenn es auch in der Schweiz sein darf, sag mir Bescheid, dann strecke

    ich mal meine Fühler aus   ;)

    ¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ !!! La vie est belle !!! ☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•
  • murma
    Dabei seit: 1222819200000
    Beiträge: 444
    geschrieben 1371166173000

    Das ist eine gute Idee - und das meine ich nun echt ironisch, denn über Weihnachten und Silvester ist die Schweiz sicherlich leer - und warum? Weil nahezu alle Schweizer ihren Urlaub in Deutschland verbringen, bevorzugt im schönen Südschwarzwald. In Hinterzarten gibt es z. B.  fünf oder sogar sechs Viersternehotels und ein Fünfsterneschuppen - und alle sind ausgebucht und davon sind 75 % Schweizer Gäste. Warum die wohl in D ihren Urlaub verbringen, die Antwort erübrigt sich. Ein anderer Grund ist aber auch, dass diese Hotels meistens viel viel besser sind, als die in der Schweiz, alte Kästen, nicht auf den neuestem Stand, keine Wellnessabteilungen, sehr dekadent, teuer - mit einem Satz: für uns Deutsche ist die Schweiz unbezahlbar und für die Schweizer selbst auch, deshalb kommen sie zu uns. Auf jeden Fall haben sie genügend Geld um eine Woche oder mehr in deutschen Hotels zu verleben. Deshalb sind die Hoteliers nicht auf "arme" deutsche Gäste angewiesen, die sich nur eine Silvesterpauschale von einem oder drei Tagen leisten können. Ob da Neid mitschwingt. Nein, doch ein bissle schon, und ein bissle nerven sie, diese reichen Schweizer, die oft etwas auf die Dütschen herabschauen, Entschuldigung - aber ist so.

    Deshalb ist die Schweiz in diesem Falle bestimmt kein Silvestertipp.

    Gruß do

  • freddoho
    Dabei seit: 1241740800000
    Beiträge: 18421
    geschrieben 1371167871000

    @ murma

    Sorry, aber die Schweizer sind NICHT reich, wie das immer im Ausland angenommen wird !

    Wir verdienen zwar mehr als die Deutschen z.B., jedoch ist hier alles viel teurer als in D'land. Und wir arbeiten oft noch 8 1/2 Stunden, wenn nicht noch mehr.

    Und "Reiche" gibt es in jedem Land, nicht nur in der Schweiz   :?

    Und ich habe noch nie Schweizer gesehen, die auf Deutsche herabschauen   :shock1:

    Wir sind regelmässig in D'land in 4 und 5 Sterne Hotels und dort sind genausoviele

    Deutsche wie Schweizer.

    Und dass nahezu alle Schweizer ihren Weihnachts-/Sylvester-Urlaub in D'land verbringen ist auch an den Haaren herbeigezogen !!!

    Die deutschen Hoteliers im Schwarzwald sind sehr froh über die Schweizer Gäste, denn sonst wären die Hotels zur Hälfte leer.

    Und in der Schweiz gibt es durchaus erschwingliche und schöne Hotels.

    Mich nervt einfach, dass die Schweizer als "reich" definiert werden - komm mal her zu uns und schau Dir das Sozialwesen usw. an ...

    Wenn man hier arbeitslos ist, dann bekommt man 10 Monate lang Arbeitslosengeld und dann ist fertig - daher hat die CH auch so eine niedrige Arbeitslosenquote.

    In D'land kann man jahrelang arbeitslos sein und bekommt immer noch Geld.

    Dies nur als Beispiel ...

    Sorry für das OT !

    ¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ !!! La vie est belle !!! ☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•
  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1371196307000

    @murma, das ist ja mal die geballte Ladung an Vorurteilen - wo hast Du denn das her? :frowning:

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!