• chrismoli
    Dabei seit: 1208131200000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1395154484000

    Hallo zusammen,

    wir möchten dieses Jahr recht kurzentschlossen einen Kurzurlaub an der Ostsee verbringen.

    Da wir zu der vermeindlich besten Reisezeit Ende Juli bis Mitte August verhindert sind  

    müssen wir daher entweder Mitte/Ende Juni oder Ende August verreisen.

    So nun suchen wir den Wettergott auf Erden, der uns sagt wann das Wetter bist!!

    Selbstverständlich können wir auch in diversen Tabellen nachsehen. Gerne interessieren uns aber auch persönliche Erfahrungswerte?

    Als gutes Wetter bezeichnen wir Sonne und evtl. sogar die Möglichkeit baden zu gehen oder ´mal am Strand liegen zu können. Wenigstens jedoch ohne Regen Unternehmungen machen zu können.

    Vielen Dank für eure Kommentare

    chrismoli

  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7079
    Verwarnt
    geschrieben 1395160500000

    ... die Ostsseeküste ist lang, sehr lang. Auf Usedom, Hiddensee und Rügen, den langfristig gesehen sonnenreichsten Gegenden, kann ganz anderes Wetter sein, als z.B. an der Kieler Förde.

    Wenn Du etwa die Mitte der Ostseeküste um Rostock/Warnemünde nimmst, dann gibt es hier bei HolidayCheck eine Wetterstatistik klick (auch für andere Orte entlang der Ostseeküste)

    doch Du willst es ja genau wissen, also dann hier für den Raum Rostock:

    23.06.2014 - 22°C Sonnenschein, ablandiger Wind

    24.06.2014 - 20°C Sonnenschein mit einzelnen Wolken

    25.06.2014 - 18°C Regen und leichter Wind aus Nordost

    26.06.2014 - 21°C Aufheiterungen

    27.06.2014 - 24°C Sonnenschein, abends bewölkt

    28.06.2014 - 22°C lockere Wolkenfelder

    29.06.2014 - 23°C Sonnenschein

    editiert: *alle Angaben ohne Gewähr* ;)

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8379
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1395171771000

    Hallo chrismoli,

    2012 waren wir Ende Juni für 1 Woche in Warnemünde. Wettertechnisch hatten wir alles, außer Schnee ;) . Der Sturm wehte sogar die schweren Balkonmöbel ins Zimmer. In den ersten Tagen lief die Heizung im Zimmer, und zuletzt die Klimaanlage wegen der Hitze.

    2013 waren wir im Juli dort, und hatten schönstes Seewetter, d.h. Wind und Sonne und so um die 23 Grad. Am Strand war viel los und auch im Wasser ;) .

    Vor vielen Jahren waren wir in Niendorf/Timmendorfer Strand, und hatten 14 Tage Italienwetter pur ;) , und ein anderes Mal 10 Tage Regen.

    Du siehst also, alles ist möglich. Nach vielen Jahren Toskana-Strandurlaub, haben wir die Ostsee wieder neu entdeckt, und mit ihr auch die Wetterkapriolen ;) lieben gelernt.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • rikeine
    Dabei seit: 1194652800000
    Beiträge: 697
    geschrieben 1395172882000

    ;) Hallo!

    Wäre schon toll, wenn jemand das Wetter für Monate vorhersagen könnte.

    Ich wohne im Sauerland, und schlechter kanns an der schönen Ostsee bestimmt nicht sein.

    Waren schon 2x an der "westlichen Ostsee",dieses Jahr gehts nach Kühlungsborn, also die andere Richtung, und da soll das Wetter doch etwas besser sein. Aber ich denke, wenn ich in Deutschland Urlaub mache, kann ich nicht von 14 tagen blauem Himmel ausgehen,da rechne ich auch mit einer Regenschauer,oder bewölktem Himmel.

    Aber für solche Tage gibts dann doch in der Umgebung viel zu entdecken,wäre doch auch sehr schade,nur am Strand zu liegen.

    Wir fahren im September und nehmen auch etwas wärmere Kleidung mit,man weiß ja nie.

    Freuen uns riesig drauf, diese Ecke kennen zu lernen,und Wettergarantie bekommst Du nirgendwo!

    Waren im vergangenen Oktober auf Ibiza,hatten ein paar mal richtige, sintflutartige Regenfälle, und fast jeden Tag bewölkt,haben das beste draus gemacht.

    LG Rikeine

  • Gute.Fee207
    Dabei seit: 1254182400000
    Beiträge: 362
    geschrieben 1395177232000

    Die erste Septemberhälfte ist oft sehr schön. Ruhiger Altweibersommer, leider schon mattes Licht. Das Wetter in KüBomist nicht viel anders als Fehmarn oder Grömitz. Wasser hat anfang September oft noch achtzehn Grad, was ein kurzes Bad möglich macht. CS

  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7079
    Verwarnt
    geschrieben 1403041730000

    ... vor 3 Monaten wurde hier nach einem "Wettergott auf Erden" gefragt und ich habe damals eine Prognose gewagt.

    Hier nun die aktuelle Vorhersage, (die sich in etwa mit meiner deckt :D )

    Quelle: Wetter.com

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • Inspired
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 1297
    geschrieben 1403047684000

    Ich würde die spätere Zeit nehmen, weil das Wasser dann ein bisschen mehr Zeit hat sich aufzuwärmen.

    Ich bin derzeit bei durchaus schönem Wetter an der Ostsee, aber ins Wasser geht nur eine Handvoll Menschen, ich selbst nur bis zu den Knöcheln.

    In der ersten Septemberhälfte hingegen war ich vor einigen Jahren neben vielen anderen Menschen noch ganz im Wasser. Außerdem ist dann schon etwas Nachsaisonstimmung und ich persönlich liebe den September ohnehin sehr wegen des goldenen Lichtes.

    Und außerdem, das ist aber sicher auch subjektives Empfinden, finde, dass es im September sehr oft eine sehr stabile Schönwetterphase gibt.

    Viele Grüße aus Sopot (Zoppot), das übrigens durchaus eine Reise wert ist, wenn es von deinem Wohnort aus einigermaßen zu erreichen ist.

    Life is unpredictable - eat dessert first!
  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1403048208000

    Ah Sopot. sehr schön !

    Gibt`s eigentlich das Musikfestival noch ?

  • Inspired
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 1297
    geschrieben 1403079234000

    Musikfestival? Das wäre ja schön. Im Moment ist kein Musikfestival, leider. Keine Ahnung, ob und wann es das hier gibt :)

    Life is unpredictable - eat dessert first!
  • Sandra Malms
    Dabei seit: 1402531200000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1403690132000

    Cristian Häckel hat mal gesagt alle Wettervorraussagen die über 3 Tage hinausgehen sind zu ungenau und daher kann man sich auf den Wetterbericht was die Zeit angeht in der ihr reisen wollt schonmal vergessen.

    Aber ihr fragt ja nach einer persönlichen Meinung, an der Ostsee ist es wegen dem Meer immer etwas frischer, um diese Zeit sollten normalerweise um die 20-30° herrschen aber aktuell sind die letzten Tage ziemlich düster und manchmal ziemlich stürmsch.

    Ich denke im Juli und August wird die Sonne nochmal all ihre Kraft entfalten, ab September kühlt es sich dann immer mehr ab.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!