• reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8150
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1339081112000

    Hallo Peter,

    vielen Dank :kuesse: für die vielen Tipps, natürlich auch die du mir per pn geschickt hast. Ich habe immer noch Muskelkater im Finger vom vielen Klicken ;) .

    Ich werde mir eine große Liste machen, und all eure Tipps mitnehmen. Entweder müssen wir den Urlaub verlängern, oder wir müssen einfach nochmal wiederkommen.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • murma
    Dabei seit: 1222819200000
    Beiträge: 443
    geschrieben 1339191070000

    Hallo Reiselily,

    ... beides: Verlängern und Wiederkommen! Es lohnt sich. Es ist wirlich eine wunderschöne Gegend und spätestens nächstes Jahr gehen wir mit Fahrrädern auh wieder an die Ostsee, bevorzugt Darß.

    Wir wünschen Euch schönes und sonniges Wetter, einen tollen Urlaub und bedanken uns für die Wünsche für den Gardasee. Wir freuen uns darauf, beobachten allerdings mit Sorge die Schlechtwetterprognose, aber auch da hilft ja positives Denken - für Euch auch.

    Grüße von do

  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7072
    Verwarnt
    geschrieben 1339264814000

    @reiselilly

    ...immer wieder gerne  :D

    und noch kurz zu meinen Tipps per PN, da waren ja auch Empfehlungen für Restaurants u.ä. mit dabei, die vielleicht öffentlich im Forum als Werbung missverstanden werden könnten, für Fragen um die Region Rostock/Warnemünde stehe ich gerne weiter zur Verfügung, im Forum oder auch per PN. Und die Links sind immer nur zum besseren Verständnis bzw. Erläuterung meiner Worte, beschreiben und verlinken kann ich ja nur Dinge, die ich auch selbst kenne oder erlebt habe, googeln können die meisten User/innen ja selber,

    Gruß Peter

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7072
    Verwarnt
    geschrieben 1339975181000

    ...heute war ich mal wieder in Warnemünde und am "Alten Strom" bummeln, sehr angenehmes Wetter, ein lockerer Sonne/Wolkenmix, um die 22°C, am Passagierkai lag die "Emerald Princess", dementsprechend waren vieleTouristen unterwegs, im Sommer ist die Flaniermeile von der Bahnhofsbrücke bis zum Teepott auch immer ein "Jahrmarkt der Eitelkeiten", sehen und gesehen werden (wehe, die Gaaxxxa-Jacke trägt noch den Schriftzug von 2011, ist ja sowas von out), nun ja, wer´s für das Ego braucht, etwas beschaulicher ist es ab dem Hotel Neptun in Richtung Stoltera, würzige Seeluft atmen und entspannen, am Strand sitzen und den Wellen lauschen, dem Zauber von Warnemünde erliegt man eher in der Vor-u.Nachsaison oder an einem frostigem Wintertag, trotzdem ist ein Besuch hier zu jeder Jahreszeit empfehlenswert,

    Gruß Peter

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8150
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1340010372000

    Hallo Peter,

    vielen Dank für die schönen Eindrücke. Wir scharren schon mit den Hufen ;) , und der Wetterbericht für die nächste Woche sieht auch nicht so schlecht aus. Da unser Balkon überdacht ist, können wir auch bei Regen auf die Warnow und die KF-Schiffe schauen. Lt. Anlaufliste  gibt es reichlich zu sehen.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7072
    Verwarnt
    geschrieben 1340037525000

    Hallo reiselilly,

    für die Touristen interessant ist ja auch die Bäderregelung, sie erlaubt den Geschäften am alten Strom (und auch anderswo) an Sonntagen von 11-20Uhr zu öffnen, nachzulesen unter Rostock von A-Z. Meine Meinung dazu und denn Ladenöffnungszeiten im allgemeinen ist hierbei nicht von Belang, Fakt ist, die offenen Läden, Boutiquen, Shops, etc. werden gerne angenommen, vielleicht gehört es zum bunten Mix in Warnemünde einfach dazu, selbst die Supermärkte am Ortseingang von Rostock kommend sind mit vollem Sortiment geöffnet. Und für Dich gut zu wissen, die "Sylvia" legt auch nur mit 2 Personen besetzt ab, gerade erst gesehen....

    und wie schon mal im Forum schrieb, Unwissenheit schützt vor Strafe nicht, es gilt ein generelles Möwenfütterungsverbot (PDF-Datei zum nachlesen), diese Ordnungswidrigkeit kann mit bis zu 5000€ bestraft werden. Die Möwen sind schlau, sehr gerissen und kennen keine Scheu, falls Du Dir an einem der Kutter am Strom ein Fischbrötchen kaufst, halte es einfach immer dicht am Körper, selbst bei angewinkeltem Arm kann es passieren, dass so ein Vogel im Sturzflug kommt, Dir leicht und kurz in die Hand hackt, Du Dein Brötchen vor Schreck fallen lässt und das war´s dann, weg ist es... :shock1:

    Gruß Peter

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8150
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1340044199000

    hallo Peter,

    das mit den frechen Möwen kann ich nur bestätigen. Wir hatten im letzten Jahr in Warnemünde auf der AIDA auf dem Außendeck gefrühstückt. Das Paar vom Nachbartisch hatte wohl etwas am Buffett vergessen und sie ließen die Teller unbeaufsichtigt auf dem Tisch. Ruck zuck war eine Möwe dort, klaute ein ganzes Brötchen und noch ein wenig Rührei dazu. Wir sind dann wieder ins Restaurant hinein gegangen, weil wir keine Lust hatten unser Frühstück zu verteidigen ;)

    Geöffnete Geschäfte am Sonntag finden man ja schon in vielen Urlaubsregionen, auch im Ausland. Ich persönlich brauche sowas nicht, aber das ist dann wieder ein anderes Thema.

    Mal schauen wie es mit der Sylvia so klappt ;) .

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8150
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1341240970000

    Hallo,

    wir sind wieder zurück aus Warnemünde mit vielen schönen Eindrücken.

    Da wie ja auf der Hohen Düne Seite gewohnt hatten, und wir einen direkten Blick vom Balkon auf die ein- und auslaufenden Schiffe hatten, war dass für uns schon faszinierend. Jeden Tag konnten wir die KF-Schiffe beim "Einparken" zuschauen, und am Abend an deren Auslaufen teilnehmen. Die Überfahrt mit der Sylvia oder mit der Autofähre in den Ort war gar kein Problem. Allerdings musste die Sylvia beim Sturm schon arg mit den Wellen kämpfen.

    Wettertechnisch hatten wir alles, außer Schnee ;) . In den ersten Tagen lief die Heizung im Zimmer, und zuletzt die Klimaanlage wegen der Hitze. Cabriotouren haben wir keine gemacht, weil, als das Wetter endlich gut war, wir schöne Strandspaziergänge unternommen haben. Fahradmäßig war es uns zu windig, aber es gab ja auch so genug zu sehen. Hotelbewertung und Reisetipps folgen ;) .

    Warnemünde ist ein schöner kleiner, aber trubeliger Ort. Wir waren immer wieder froh auf der "ruhigen" Seite zu wohnen. Die ruhigen Strände dort haben mir gut gefallen.

    Peter, vielen Dank  :kuesse:   nochmals für deine vielen Tipps. Wir haben noch längst nicht alles gesehen, und werden mit Sicherheit nochmals dort hin fahren. Preislich fand ich es dort allerdings teurer als in "meinem" Südtirol ;)

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • jordan26
    Dabei seit: 1164326400000
    Beiträge: 6008
    geschrieben 1358691936000

    kann man Fahrräder im Hotel Dune mieten oder hätten die sogar einen Autoverleih?

  • sachsenmaus89
    Dabei seit: 1206748800000
    Beiträge: 190
    geschrieben 1358694644000

    Wir fahren im Februar nach Stralsund was habt ihr für tipps für uns?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!