• Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7079
    Verwarnt
    geschrieben 1430908582000

    @sartouris61

    ... gern geschehen und wirklich nichts zu danken. Mit dem Fernbus bin ich ich schon einige Male nach Berlin zum ZOB gefahren und natürlich auch zurück. In Rostock hält der Bus 3x, einmal am Hbf (Ausgang Süd) , (das hatten wir schon) und in Warnemünde Werft und Warnemünde Strand. Du musst Warnemünde Werft aussteigen, dort siehst Du einen großen Parkplatz und einen Aldi sowie einen REWE. Dort gehst Du vorbei und die Rostocker Straße entlang (in Nr.16 hat mal meine Omi und mein Opa gewohnt) , gleich dahinter kommt ein Fußgängerschutzweg, da gehst Du rüber und weiter geradeaus, links kommt dann gleich noch ein Penny und am Ende der Straße gehst Du dann nach links in die Poststraße, diese endet am Kirchenplatz. Dort siehst Du rechts eine Apotheke, daran vorbei und rechts für ein paar Meter in die Kirchenstraße.

    Und dann, Bingo  :D   Ziel Alexandrinenstraße erreicht, nicht meht als ein guter Kilometer zu Fuß...

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8366
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1431187909000

    Hallo Peter,

    wie sieht es denn baustellenmäßig auf der Mittelmole aus? Ich habe heute per webcam gesehen, dass dort nur noch eine Ramme steht, und ansonsten der Platz ziemlich leer ist. Muss ich immer noch mit Baustellenlärm rechnen?

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7079
    Verwarnt
    geschrieben 1431243845000

    @reiselilly

    Du hast Recht, die meisten Gründungsarbeiten (Pfähle rammen, Steine setzen, Auffüllung der ehemaligen Fährbecken der Eisenbahnfähen mit Schüttgut, usw.) sind fertig. Aktuell sieht es dort so aus (Bildquelle screenshot www.livespottingmedia.com) , doch den Anblick kennst Du ja, nur falls es noch andere User/innen interessiert.

    Mit Bautätigkeit muss natürlich weiterhin gerechnet werden, die Bebauung des gesamten Areals beginnt ja erst, bleibt abzuwarten, wie es in ein paar Jahren dort aussieht...

    edit: wenn Du mal so eine Fähre sehen möchtest, im Stadthafen liegt seit Herbst 2014 die Trelleborg (diese Fähre fuhr mal von Sassnitz aus) eine Besichtigung ist möglich und gerüchteweise auch der Kauf für ca. 3.000.000€...

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8366
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1431283137000

    Hallo Peter,

    danke für deine Tipps. Mal schauen wann es mit der Bebauung der Mittelmole weiter geht. Wahrscheinlich muss ja erst ein Investor gefunden werden. Die Lage ist natürlich unschlagbar, aber dann wohl auch fast unbezahlbar :shock1: .

    Kann ich eigentlich von Warnemünde aus per Schiff nach Rostock zum Stadthafen fahren? Interessant wäre eine Besichtigung schon, zumindest für meinen Mann ;) .

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 5373
    geschrieben 1431288910000

    Ja,

    es gibt die sog. Strandlinie:

    klickstduhier

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8366
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1431350313000

    Vielen Dank Bobby ;) !

    Ist es vom Stadthafen zu Fuss weit zur Rostocker Altstadt?

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 5373
    geschrieben 1431374235000

    ...na bestimmt 100 -200 m,

    bei 1000m bist Du fast durch... ;)

  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7079
    Verwarnt
    geschrieben 1431374647000

    @reiselilly

    ja und nein ;) ,

    denn es gibt in Rostock eine nördliche und östliche Altstadt. Und viel besser als Wiki kann ich es auch nicht erklären, ich hoffe, dadurch nicht als Wikiwisser deklariert zu werden.

    Natürlich kenne ich fast alle Straßen Rostocks, wenn mich z.B. nachts um halb 3Uhr ein Ginggong und ein gedämpftes Licht aus dem Schlaf ruft und in der Durchsage der Einsatzort genannt wird, habe ich ca.30-60Sekunden um in die Stiefel und Einsatzjacke zu schlüpfen, mich hinters Lenkrad zu setzen und aus der Halle zu fahren, spät. ab diesem Zeitpunkt ist die Fahrtroute im Kopf, also ich kenne den Unterschied, der in den beiden o.g. Links beschrieben wird, doch das nur ganz am Rande, bevor...

    Du bist vom Stadthafen aus praktisch schon, nur über die Straße "Am Strande" (die L22) , in der nördlichen Altstadt und kommst zu Fuß weiter hoch direkt über die Lange Straße zur Kröpeliner Straße, der Fußgängerzone und "Shoppingmeile" von Rostock. Gehst Du dort Richtung Rathaus beginnt ab da etwa die östliche Altstadt.

    Es gibt am Stadthafen direkt zahlreiche Restaurants und Bar´s mit Blick auf die Warnow, größere und kleinere Segelschiffe sind immer unterwegs und manchmal fragt man sich, warum in die Ferne reisen, wenn das Gute doch so nahe liegt...

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8366
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1431437992000

    Vielen Dank euch beiden.

    @Peter, es ist doch keine Schande Wikiwisser bzw. Wikileser zu sein. Meistens lernt man ja noch etwas dazu ;) .

    Stadt und Fussgängermeile braucht (Mann) ;) nicht unbedingt, haben wir auch zuhause, oder eben auch in Warnemünde. Falls wir diesen Ausflug nach Rostock machen sollten, werden wir uns wohl vor Ort entscheiden welche Wege wir gehen ;) .

    Danke nochmal!

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8366
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1432562478000

    Hallo,

    leider ist unser Warnemündeurlaub schon wieder zu Ende :( . Es hat uns wieder gut gefallen, und das Wetter war besser als die Wettervorhersage ;) . Den Ausflug nach Rostock haben wir uns für den nächsten Aufenthalt dort aufgehoben. Es liefen wieder viele KF-Schiffe in Warnemünde ein und aus, und es war für uns immer wieder toll dieses anzuschauen. Bewertungen und Tipps folgen.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!