• auch_gastgeber
    Dabei seit: 1233705600000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1250159952000

    @struppi2209 sagte:

    Mir geht es überhaupt nicht um die paar Euro. Mich ärgert das Prinzip, dass ich für Krempel bezahlen soll, den ich gar nicht will. Ich brauch keine Alpenjodler an der Küste und auch keinen Lesesaal und sonstigen Schnickschnack. Ersteres kann ich schon zu Hause nicht ausstehen, und statt zweiterem bring ich meine eigenen Bücher mit.

    Es ist diese dauerne Auf- und Zuschlagerei, die mich aufregt.

    Servus,

    die Kurtaxe ist an sich etwas ungeschickt. Als Inklusivleistung (also z.B. in den Zimmerpreisen includiert) würde sich keiner aufregen.

    Im Hotel bezahlt auch jeder die "Infrastruktur" des Hauses (Bad, Pool, Sauna etc.) auch wenn das selbst nicht genutzt wird. Oder hat schon jemand einen günstigeren Preis bekommen weil er z.B. den Pool nicht genutzt hat?

    Im Prinzip bezahlt jeder auch den "Krempel" und "Schnickschnack", direkt oder indirekt.

    Grüße

    Christof

  • Barpi
    Dabei seit: 1223424000000
    Beiträge: 2469
    geschrieben 1250170727000

    @struppi2209 sagte:

    Eigentlich müsste es den Fremdenverkehrsorten ein Anliegen sein, sichso herauszuputzen, dass die Gäste gerne kommen und sich dort wohlfühlen. Diese aber auch noch dafür bezahlen zu lassen, dass sie dortihr sauer verdientes Geld ausgeben und den Menschen damit eineExistenzgrundlage verschaffen, ist einfach ein Unding.

     

    Ich halte diese Aussage für sehr arrogant.

    Tourismus versteht sich meiner Meinung nach als gegenseitiges Geben und Nehmen.

    Der Gastgeber bietet ein Urlaubsangebot. Der Urlaubsgast zahlt dafür. Den Gastgeber interessiert es auch nicht sehr, wie sauer verdient Dein Urlaubsbudget ist. Die Existenzgrundlage finanzieren wir Touristiker uns schon selber.

    Und die große Mehrzahl der Gäste ist zufrieden, wenn die Gemeinde und der Torismusverband ein gutes Angebot an Infrastruktur beistellt.

    Solange die Kurtaxe anonym im Preis versteckt war, hat es niemanden interessiert.

    Wenn diese neuerdings aus buchungs- und steuertechnischen Gründen extra ausgewiesen wird, ist es plötzlich ein Thema.

    Die Kurtaxe sollte außerdem nicht mit Eintrittspreisen verwechselt werden.

    ***

    Zitat repariert ;)

  • admiraljens
    Dabei seit: 1221782400000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1250371059000

    Auf Usedom  bezahlt man auch Kurtaxe!

  • admiraljens
    Dabei seit: 1221782400000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1250371190000

    Kurtaxe ist mal wieder eine ganz tolle deutsche Idee gewesen!

  • mawota
    Dabei seit: 1140048000000
    Beiträge: 1324
    geschrieben 1250412768000

    Hallo

    Das ist jetzt ein bisschen sich mit fremden Federn schmücken.

    Wir Schweizer nehmen es für uns in Anspruch, die Kurtaxe bereits mit den englischen Gästen um 1870 erfunden zu haben.... :D

    Also nicht nur wo die Wellen an den Strand klatschen - auch wo Berge sich erheben gibts die Kurtaxe... obwohl einige immer noch glauben, dass damit das kostenlose Taxi zur Kur gemeint ist...

    Gruss Markus

    Im Leben wie auf Reisen: Qualtität ist wichtiger denn billig
  • Michelaush
    Dabei seit: 1273017600000
    Beiträge: 31
    geschrieben 1315356989000

    da ich leider auch einen eigenen Beitrag geschrieben hatte ohne die suchfunktion zu nutzen kopiere ich meinen letzten text hier mal rein !

     

    Kurtaxe !!! ????                                                                      06.09.2011 11:24:18 Hallo wir waren am Wochenende 03.- 04.09.2011 in Dahme, haben dort hin meine 70 Jahre junge Schwiegermutter in die Kinderlandverschickung    :laughing: verbracht für 2 Wochen !

     

    Haben dort in einem netten kleinen Haus übernachtet ( Die Bewertung des Hauses ist schon geschrieben allerdings noch in Prüfung durch HC )

     

    Was mich persönlich leider wieder mal etwas ärgert ist die KURTAXE :frowning:  !!!!!!!!

     

    Ich bin einfach der Meinung das es doch mein Recht als deutscher Bürger (der regelmäßig Steuern und Abgaben leistet ) ist auch den Strand zu betreten ohne dafür noch extra zu bezahlen !

     

    Die Hotelinhaber haben uns gesagt das einige Gäste vom Hause, teilweise bis zu 3 x am Tag am Strand auf Ihre Kurkarte hin kontrolliert worden sind.

     

    Es wird hier wahrscheinlich eine rege Diskussion über das für und wieder der Kurtaxe geben die es natürlich nicht nur an der See gibt.

     

    Jetzt werden einige natürlich schreiben

     

    - der Strand wird besonders gepflegt , es gibt vergünstigungen über die Kurtaxe usw. aber man lässt doch als Tourist doch eh einiges an Geld im Ort sei es mit den Übernachtungen , Gastronomie , Mitbringsel , usw. Und die Abgaben und Steuern der enstprechenden Geschäfte und Unterkünfte sollten doch die Gemeinden genug Geld bekommen.

     

    So und jetzt fallt über mich her :p

     

    Gruß der Michael

     

    Ach und ein letztes noch, ich verbringe meinen Urlaub mit sicherheit nicht an Deutschen Stränden !! ( auch wenn ich dort jetzt mal 1 Nacht verbracht habe )

    wer täglich 8 stunden schläft, hat 24 Jahre seines Lebens verschlafen , wenn er das 72. Lebensjahr erreicht
  • Passionsblume
    Dabei seit: 1243382400000
    Beiträge: 348
    geschrieben 1315382330000

    @Michelaush sagte:

    Ach und ein letztes noch, ich verbringe meinen Urlaub mit sicherheit nicht an Deutschen Stränden !! ( auch wenn ich dort jetzt mal 1 Nacht verbracht habe )

     

    Und warum ärgerst du dich dann darüber :frowning:

     

    Gruß

    Passionsblume

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1315383079000

    Ganz einfach: Weil er als Deutscher jeden Zipfel seines Landes kostenlos betreten will.... :p

    Ist aber die vekehrte Interpretation, speziell für Ostseestrände! Auch als Nichtübernachter zahlst du am Strand, man nennt es dann Eintritt. In der Kurtaxe ist dieser dann bereits enthalten.

  • bernhardroland
    Dabei seit: 1295308800000
    Beiträge: 135
    geschrieben 1315404842000

    @Michelaush sagte:

    Ach und ein letztes noch, ich verbringe meinen Urlaub mit sicherheit nicht an Deutschen Stränden !! ( auch wenn ich dort jetzt mal 1 Nacht verbracht habe )

    Lieber Michael, du glaubst gar nicht wie froh wir sind, dass wir dich hier nicht länger als einen Tag ertragen mußten. :p

    Und es ist noch schöner zu wissen, dass du deinen Urlub nicht hier am Strand verbringst. 

    Dann flieg doch irgendwo hin und zahle Kerosinsteuer :laughing: :rofl: :rofl:

    ...Qui tacet, consentire videtur....................
  • Michelaush
    Dabei seit: 1273017600000
    Beiträge: 31
    geschrieben 1321212985000

    @bernhardroland sagte:

    Lieber Michael, du glaubst gar nicht wie froh wir sind, dass wir dich hier nicht länger als einen Tag ertragen mußten. :p

    Und es ist noch schöner zu wissen, dass du deinen Urlub nicht hier am Strand verbringst. 

    Dann flieg doch irgendwo hin und zahle Kerosinsteuer :laughing: :rofl: :rofl:

    Jop Lieber bernhardroland jetzt bin ich wieder irgendwohin geflogen nach TENERIFFA und habe kerosinsteuer bezahlt und es war ein super Urlaub mit schönen Wetter und viel Sonne und OHNE KURTAXE :kuesse:

    wer täglich 8 stunden schläft, hat 24 Jahre seines Lebens verschlafen , wenn er das 72. Lebensjahr erreicht
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!