• Passionsblume
    Dabei seit: 1243382400000
    Beiträge: 348
    geschrieben 1422956131000

    Hallo tigerschaf,

    Amrum ist eine kleine schnuckelige Insel mit viel Abwechslung auf kleinem Raum. Auf der Insel gibt es fünf Orte. Föhr ist um einiges größer und es gibt dort 16 Dörfer (also ein bisschen mehr zum Anschauen) und die Stadt Wyk, da hat man ein bisschen städtisches Flair und einige Einkaufsmöglichkeiten.

    Die Besonderheiten von Amrum sind der Kniepsand und die Dünenlandschaft. Es ist herrlich dort unterwegs zu sein. Allerdings ist der Weg zum Wasser halt immer etwas weiter. Auf Föhr gibt es keine so ausgeprägte Dünenlandschaft und man ist daher schneller am Wasser, es gibt aber auch keinen durchgängigen und  nicht so breiten Strand. Auf Föhr gibt es dafür eine ausgedehnte Marschlandschaft.

    Auf Amrum hat man auf der einen Seite die offene Nordsee, auf der anderen Seite das Wattenmeer, d.h. man hat beides, die rauere Nordsee und das stillere, sanftere Watt. Und das Meer ist auf der einen Seite immer da, bei Ebbe halt ein bisschen weiter weg. Föhr ist komplett vom Wattenmeer umgeben, d.h. das Wasser ist dann bei Ebbe überall um die Insel komplett weg.

    Das waren jetzt mal ein paar Unterschiede der beiden Inseln, uns haben beide gut gefallen.

    Zu Amrum gibt es im Forum übrigens auch noch einen Thread, siehe hier

     Gruß

    Passionsblume

  • tigerschaf
    Dabei seit: 1337990400000
    Beiträge: 62
    geschrieben 1422995039000

    @Passionsblume: herzlichen Dank!  :kuesse:

  • murma
    Dabei seit: 1222819200000
    Beiträge: 444
    geschrieben 1423250499000

    Hallo tigerschaf,

    nun melde ich mich auch noch zu Wort, und zwar ganz bewusst hier bei Inseln - und nicht beim Amrum-Thread. Die Unterschiede der Inseln Föhr und Amrum hat Passionsblume total gut dargestellt. Uns hat einfach die Insel AMRUM angetan, es ist so - einmal Amrum, immer wieder Amrum. Es gibt eingefleischte Amrumfans, die müssen jedes Jahr auf die Insel, wir sind so jedes 2. oder 3. Jahr dort, man muss zwischendrin auch  mal was anderes sehen, damit man die Schönheit von Amrum so richtig zu schätzen weiß.

    Alle drei nordfriesischen Inseln sind wirklich sehr schön, auch Sylt, sie ist nun mal die vollste (zu viel Autos), die teuerste, aber eine traumhaft schöne Insel. Föhr ist so wie beschrieben, sehr hübsch, viele hübsche Bilderbuchdörfer mit Reetdach und Marschland, aber leider keine schönen Strände.

    Amrum bieter einfach alles auf kleinstem Raum, aber insbesondere die schönsten Strände, die man sich vorstellen kann.

    Obwohl die Insel relativ klein ist, gibts dort wirklich alles. Natürlich auch Fahrräder aller Art, auch tolle Mounten Bikes und Elektroräder, es gibt Lebensmittelgeschäfte, Drogeriemärkte, Cafes und Restaurants, tolle kulturelle Angebote, ein hübsches jetzt neues Kino, das Dünenbad mit Kur- und Wellnessanwendung, sogar einen Weinladen mit Weinstube - also alles (außer Aldi und Lidl - was ich dort auch nicht vermisse).

    Genauso gibts Unterkünfte verschiedenster Art, von der einfachen Pension bis zum 4-Sternehotel. Wir suchen immer eine Ferienwohnung, weil wir es auf einer Nordseeinsel lieben, unabhängig zu sein. Aber es gibt auch hübsche kleine Hotels in allen Dörfern, schau Dir doch in Nebel dieses an

    http://www.ekkenekkepenn.de/

     oder

    http://www.hotel-friedrichs.com/

     

    oder in Norddorf

    http://www.mein-inselhotel.de/

     oder

    http://gaestehaus-amrum.de/

     

    Ferienwohnungen in Süddorf

    http://www.diedrichsen-amrum.de/

     

    Wir fahren immer mit dem Auto und haben einen Heckträger mit den Rädern drauf. Aber eigentlich würde ich persönlich auch mal gerne Bahn fahren, wir haben von Süddeutschland aus eine sehr weite Strecke. Aber mein Mann halt ....

    Also die Fähre mit Auto und Rädern und 2 Personen kostet gesamt so runde 180 Euro, in dieser Höhe kostet auch ein Garagenplatz in Daggebüll. Aus diesem Grund nehmen wir das Auto dann auch mit auf die Insel, obwohl wir es dort tatsächlich nie brauchen. Der Heckträger kostet übrigens immer extra, es sind so runde 40 Euro - in dem gen. Preis enthalten. Es kommt halt immer auf die Länge des Fahrzeugs an.

    Sodele, nun wünsche ich gute Entscheidungen und einen wunderschönen Amrumurlaub. Du wirst es nicht bereuen.

    Grüße von murma

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!