• Schull-Lee
    Dabei seit: 1204329600000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1345638884000

    Hallo,

    alle zusammen.

    Ich benötige einmal eure Hilfe. Ich möchte im Oktober in den Herbstferien mit meiner Tochter (11)  für 4-5 Tage einen Kurzurlaub in Deutschland machen. Nur leider weiß ich nicht wirklich wo hin es gehen soll. Es sollte ja auch etwas für Kinder sein.

    Da man im Oktober nicht weiß wie das Wetter wird, wäre es gut wenn man auch möglichkeiten hätte drinnen etwas zu unternehmen.

    Wir kommen aus der Nähe von Dresden und 400-500 km Fahrt würde ich in Kauf nehmen.

    Gedacht habe ich schon einmal an die Lüneburger Heide dort sind reichlich Freizeitparks.

    Reiten tun ja die kleinen Mädels auch immer gern.Deshalb wär das bestimmt auch etwas. Leider ist der Reiterhof Runding von denen viele schwärmen auch schon ausgebucht dort paast ja Preis/Leistung.

    Ich würd mich freuen wenn ihr mir ein paar Tipps geben könntet. Das ganze sollte natürlich nicht extrem teuer sein,ich würd jetzt  mal so als max 300,- € sagen,den Spritkosten kommen ja auch noch dazu.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen,den so viel Zeit ist nicht mehr.

    Schull-Lee

  • Mühlengeist
    Dabei seit: 1103760000000
    Beiträge: 2227
    geschrieben 1345643243000

    Da wir aus der gleichen Ecke kommen werfe ich mal unsere Lieblingsziele für den Herbst in die Runde: Seepark Sellin (mit Spaßbad incl. - falls das Wetter mal nicht mitspielt.

    Oder Schwarzwald ("natürlich" mit Europapark) und flls ihr ein Quartier habt wo es gratis die Hochschwarzwaldcard gibt sind auch Bergbahnen und Erlebnisbäder gratis. Oder wie du schon selbst gemerkt hast die Lüneburger Heide rund um Soltau - gibt aber auch noch andere schöne Ecken.

    Im Normalfall würde ich auch Salzburger Land sagen (mit der Jokercard) - aber wir haben dieses Jahr ja so spät Herbstferien - da geht keine Bergbahn mehr (meiner Meinung nach, ich laß mich aber gerne belehren).

    Birgit

  • murma
    Dabei seit: 1222819200000
    Beiträge: 443
    geschrieben 1345644758000

    Hallo,

    auch ich kann den Schwarzwald nur empfehlen, nicht nur weil ich am Fuße des Schwarzwaldes leben. Es stimmt nicht, dass der Schwarzwald teuer ist. Es gibt sehr hochwertige große Ferienwohnungen und dazu die kostenlose KONUS-KARTE. Mit der kann man Bahn fahren den ganzen Schwarzwald entlang, von Offenburg bis Basel. Der Europapark Rust ist natürlich sehr interessant für Kinder (und Erwachsene) - es gibt Sommerrodelbahnen, Seen (nicht nur Titisee und Schluchsee, auch viele kleine andere) und schöne Schwimmbäder, hübsche Städte, Berge (Feldberg, Belchen, Hornisgrinde, Kniebis, und andere) zum Wandern  und Klettern, die Nähe ins Elsass nach Straßburg oder Colmar, an die elsässische Weinstraße. Die Schwarzwaldhochstraße von Baden-Baden über den Mummelsee, Hornisgrinde, Seibelseckle, Ruhestein usw. - sind einfach ein Erlebnis. Nahezu jeder Ort ist herausgeputzt, hat gute Lokalitäten mit schmackhaften Essen, mit heimischen und regioanlen Produkten. Es wächst alles verschwenderisch in den Tälern des Schwarzwaldes, angefangen von Kirschen, Zwetschgen und anderem Obst, natürlich Wein, Obst und Gemüse (im Mai/Juni badischer Spargel), dann gibts natürlich Schwarzwälder Schinken und bestes Holzofenbrot. Hofläden überall. Auch kulturelle Veranstaltungen kommen nicht zu kurz. Nun kommt es darauf an, ob Nord- oder Südschwarzwald. Legt man mehr Wert auf den Europapark Rust, empfiehlt sich alles um Offenburg herum, zum Beispiel Durbach oder Gengenbach oder auch Kenzingen oder der Kaiserstuhl, insbesondere Sasbach - das ist am nächsten zu Rust. Bei Rust gibt es ein großes Naturschutzgebiet in den Rheinauen: Taubergießen. Dort kann man auf einer Kahnfahrt die wilde Natur der Rheinauen genießen.

    Will man mehr in die Berge, empfehle ich die Orte um Feldberg, wie Titisee (etwas überlaufen), Hinterzarten, St. Peter oder St. Märgen oder Bernau - mit sehr vielen landwirtschaftlichen Betrieben, schönen Schwarzwaldhöfen und preiswerten Wohnungen.

    Achja zum Wetter/Klima:

    Im Oktober ist oft mal noch die kleine Hauptsaison, das Klima ist eher mild, in den Tälern oft noch warm, z. B. ist in der Region um Offenburg und Ort4e in Rhein-Nähe, z. B. auch Rust oder Sasbach und jeder andere Ort am Kaiserstuhl (Ihringen kann ich noch empfehlen) die wärmste Region Deutschlands. Im Oktober ist Weinlese, da ist das wetter golden, warm und schön. Zugegeben auf den Höhen des Schwarwaldes (Feldberg) kann es schon empfindlich kalt werden.

    Der Fremdenverkehrsverband Freiburg liefert sehr umfangreiches Material - Prospektservice - kann ich nur empfehlen.

    So, nun muss ich aufhören, denn ich liebe den Schwarzwald und könnte noch viel mehr davon anpreisen!

    Gruß

    do

  • Schull-Lee
    Dabei seit: 1204329600000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1345717833000

    Hallo ich Danke euch erst einmal für eure schnellen Antworten.

    Leider ist der Schwarzwald (Europa Park) recht weit entfermt, mit kanpp 700km und mir für den Kurzurlaub zuweit. Aber vormerken werde ich es mir für das nächste Jahr.

    An die Ostsee wollte ich auch nicht, da wir dort kaum waren.

    Habt ihr noch ein paar gute Vorschläge?

    Ich würd mich über reichlich antworten freuen.

  • har
    Dabei seit: 1106697600000
    Beiträge: 492
    geschrieben 1345725035000

    Mein ein kleiner Tipp von einem Großvater mit drei Enkel und immer tollen Aufenhalten in den Jugendherbergen. Geh mal auf die Internesteite des DJH.DE; sie habe sogar immer Ferienangebote. Wir finden es immer TOLL. Waren gerade vor zwei Wochen in Xanten.

    Schau mal rein es lohnt

    har  

  • elke3
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 1165
    geschrieben 1345817467000

    Wie wäre es mit dem Bergischen Land? Es gibt dort etliche Reiterhöfe, Ihr könnt Wandern und viele Ausflüge unternehmen (Industriemuseen, Freizeitparks, Spaßbäder usw.) Köln bietet sich mit dem Zoo und anderen Attraktionen für einen Tagesausflug an und die vielen Seen im Bergischen Land eignen sich für weitere Aktivitäten.

    Gruß Elke

    Gran Canaria - ich lebe auf meiner Trauminsel!
  • Frankenstephan
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 5835
    Verwarnt
    geschrieben 1345839228000

    murma:

    Es stimmt nicht, dass der Schwarzwald teuer ist. 

    -----------------------------------------------------------------

    Hüstel! 

    Wenn der Schwarzwald nicht teuer ist, ist Franken megagünstig!

    Da sind wir schon beim Thema. Entdeckt doch evtl. mal das Frankenland. Dresden - Nürnberg ca. 300 KM. Um die Ecke für Kids z.B. das Palm Beach und das Freizeitland Geiselwind.

    Lustig gelebt und selig gestorben, das heißt dem Teufel die Rechnung verdorben!
  • Kessi
    Dabei seit: 1109116800000
    Beiträge: 3237
    geschrieben 1345843690000

    Blöderweise wäre auch mir gleich mal der Europapark bzw. die Gegend eingefallen.

    Schade, dass Ihr nicht so weit fahren wollt.

    Aber das Frankenland ist sicher auch kein Fehler.

    Wenn ich mich nicht irre, dann gibt es dort doch auch Tropfsteinhöhlen, Sommerrodelbahnen usw.....!

    Fast während des gesamten Oktoberfestes - der Wiesn - in München. Partyurlaubs-Fragen werden auch gerne beantwortet, vorausgesetzt dies wurde nicht schon 50 x in der Partyurlaubsrubrik getan.
  • Frankenstephan
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 5835
    Verwarnt
    geschrieben 1345845966000

    Kessi, du irrst doch nie, Teufelshöhle und Rodelbahn

    Lustig gelebt und selig gestorben, das heißt dem Teufel die Rechnung verdorben!
  • Frankenstephan
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 5835
    Verwarnt
    geschrieben 1345846254000

    Fasst vergessen, ein Traum für Kinder: Playmobil Funpark in meiner Heimatstadt

    Lustig gelebt und selig gestorben, das heißt dem Teufel die Rechnung verdorben!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!