• fee2511
    Dabei seit: 1169337600000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1169423128000

    Ich habe gerade für unseren Sommerurlaub ein Ferienhaus in Wyk auf Föhr gebucht. Da die Preise für eine Fähren-Überfahrt mit dem Auto ziemlich teuer sind, überlege ich, obes nicht besser wäre das Auto am Hafen stehen zu lassen. Allerdings, wie kriegt man dann das Urlaubsgepäck für eine 5-köpfige Familie zum Ferienhaus? Wer hat schon Erfahrungen damit und kann mir Tipps geben? Und wie lange im voraus muß man die Fähre reservieren?

    Danke

    Fee2511

  • Frank und Gabi
    Dabei seit: 1126742400000
    Beiträge: 881
    geschrieben 1169470410000

    Hallo Fee2511,

    ich würde das Auto mitnehmen. Das Parken am Hafen von Dagebüll ist auch nicht kostenlos. Online kannst du die Überfahrt bequem buchen und siehst auch schon welche Fähren ausgebucht sind. Ich habe mal geschaut, vereinzelt sind bestimmte Überfahrten im Juli / August bereits ausgebucht. Für die Hauptreisezeit sollte man also möglichst früh die Fähre buchen, wenn man den Pkw mitnehmen möchte. Ich weiß ja nicht wie alt eure Kids sind, aber die ganze Insel kann man per Fahrrad eigentlich kaum erkunden. Daher bietet es sich schon an das Auto dabei zu haben. Das Transport des Gepäcks wär mir auch ohnehin zu schwierig ohne Auto. Ob es vom Vermieter einen Shuttle gibt, könntest du ja noch erfragen, vielleicht holen die euch ja ab.

    Jedenfalls ist die Entscheidung für Föhr goldrichtig.

    Viele Grüße

    Frank

  • heikemueller
    Dabei seit: 1070409600000
    Beiträge: 79
    geschrieben 1169494974000

    Hallo,

    ich habe, nachdem die Bestätigung für unser Ferienhaus Mitte Oktober bei uns eingetroffen ist, auch gleich die Fährverbindungen reserviert. So hatten wir noch die freie Auswahl und können nun Anfang August schon um 8.45 mit der Fähre übersetzen. Das Auto lassen wir in der Nähe des Ferienhauses stehen. Da wir unser Ferienhaus ab späten Nachmittag beziehen können, haben wir so schon ein paar Stündchen am Strand verbracht und die Möglichkeit die Gegend zu erkunden. Bei der Rückfahrt nutzen wir noch den ganzen Tag am Strand, lassen das Auto wieder in der Nähe stehen und nehmen die späte Fähre um 18.45 Uhr. Selbst wenn wir das Auto in den zwei Wochen Urlaub nicht oder nur wenig nutzen, sind die knapp 160 Euro für 3 Erwachsene und 2 Kinder mit PKW schon allein wegen der "Urlaubsverlängerung" durch An- und Abreise für uns wirklich gut angelegtes Geld.

    Herzliche Grüße

    Heike

    Nimm die Menschen so, wie sie sind - andere gibt es nicht! Konrad Adenauer
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • fee2511
    Dabei seit: 1169337600000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1169504105000

    Vielen Dank für die schnellen Tipps, ich denke wir nehmen das Auto dann lieber mal mit wegen dem Gepäck, ich werde gleich mal den Fahrplan studieren und eine Überfahrt reservieren...

  • irahaz
    Dabei seit: 1142467200000
    Beiträge: 450
    geschrieben 1169508175000

    Hallo, ich bin ja nur ein büschen neugierig.

    Wo auf Föhr habt ihr eure Unterkunft?

    LG Angelika

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • fee2511
    Dabei seit: 1169337600000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1169580257000

    @ Angelika:

    wir haben ein Ferienhaus in Wyk gemietet, ziemlich nah am Strand.

    Die Fähre ist inzwischen auch gebucht, ist ja ganz einfach bei www.faehre.de.

    Gruß

    Inge

  • swinny
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 615
    geschrieben 1169594798000

    Hallo fee2511,

    auch ich würde bei dem vielen Gepäck das Auto mitnehmen! Und auch jetzt schon die Fähre buchen! So machen wir das auch immer.

    Wir wohnten meistens in Wrixum, das Auto brauchten wir so gut wie gar nicht auf der Insel. Wir hatten Fahrräder und kamen damit überall hin. Allerdings ist es bis Utersum dann etwas weit, wenn man Kinder dabei hat. Aber die Busse nehmen auch Fahrräder mit, wenn sich das inzwischen nicht geändert hat. Wir sind schon mal bei strömenden Regen, oder bei sehr starkem Wind, dann mit dem Bus zurück nach Wrixum gefahren.

    Freut Euch auf die schöne Insel Föhr! Wir fahren in diesem Jahr auch wieder hin! Wahrscheinlich im September.

    Viele Grüße swinny

    Das Beste am Leben ist, Verständnis für alles Schöne zu haben.
  • fee2511
    Dabei seit: 1169337600000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1169652566000

    @swinny:

    wie lange fährt man denn mit dem Rad von Wyk nach Utersum? Und was gibts da eigentlich zu sehen? Unsere beiden Großen können inzwischen auch schon längere Ausflüge mit dem Rad machen, und die Kleine sitzt eh noch hintendrauf. Also denke ich das wir auf der Insel ohne Auto zurechtkommen. Trotzdem habe ich inzwischen die Überfahrt mit Auto gebucht, ist wohl am besten mit dem ganzen Gepäck! Ich freue mich aber auch über einige Tipps für Ausflüge oder Essen gehen!

    Viele Grüße

    fee2511

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!