• Alma
    Dabei seit: 1108771200000
    Beiträge: 868
    geschrieben 1162830224000

    Hallo ...

    Sind jetzt leider vom o.g. Flughafen geflogen.Für uns wars der Horror.Der Flughafen selber geht,aber das Parkleitsysthem ist der horror pur.Wir werden nicht mehr von diesem Flughafen fliegen.So ein Duchreinander bzgl. eines günstigen Parkplatzes zu finden,haben wir noch nie erlebt.Nachdem wir mehrere Runden gefahren sind und dann schon wieder auf dem Autobahnzubringer waren,sind wir total genervt ins Parkhaus B gefahren mit der Obtion,pro Tag dann Euro 20.-- zu entrichten.Wir glauben,daß das die Politik des Flughafens ist.Die Fluggäste sind doch total genervt .... und dann fährt man, so wie wir ins Parkhaus.

    Wer hat ähnliches erlebt?

    lg

    Alma :question: :frage: :frage:

  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1162833493000

    @ Alma

    Ich kann Deine Meinung nicht teilen. Für mich ist das Parkleitsystem geradezu vorbildlich organisiert. Habt Ihr Euch denn im Internet mal vorab informiert wie das da abläuft? Die haben nämlich eine Super-Website über das Parken.

    Also, wir hatten in Düsseldorf noch nie Probleme, einen Parkplatz zu finden. Uns gefällt besonders gut der kurze Weg zum Terminal.

    Übrigens, ich bin Kölner und sage ungern was Gutes über Düsseldorf ;). Aber hier muß es sein!

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • muecke1401
    Dabei seit: 1155686400000
    Beiträge: 380
    geschrieben 1162846545000

    Tschuldige salvamore aber da muss ich widersprechen.

    aus "internen" kreisen weiß ich, dass Abholer oder Zubringer gar nicht erwünscht sind.

    war vor 3 Wochen am Flughafen , um Männe abzuhohlen. bin denn auch 2x rumgegurkt beim 3x mal entnervt wieder auf Autobahn gelandet (****kurz vor Nervenzusammenbruch steh), nächste ab, wieder zurück und kackfrech mitten auf der fahrbahn stehengeblieben um einen Ordner zu fragen. Waren dann in P8 (klingt weit weg, ist aber unterirdisch ganz nah-50m- an C ).

    da ich den Flughafen noch von früher kenne (ich fand es viel einfacher) , find ich es heute nur einfach SCHRECKLICH !

    trotz aller Vorfreude auf GöGa , in Zukunft soll er sich ein Taxi nehmen.

    Flüge sind flotter als erwartet-Muttern gurkt rum auf Parkplatzsuche- Tochter sitzt mosernd hinten drin " Mama, die Ampel war ROT "...uuups (muss selber lachen-aber so war es) aus lauter Vorfreude wird da eigentlich nur FRUST !!!

    @Alma langzeitparker sind doch die ideale geldquelle. Forsche mal im Internet über Düsseldorfs Parkhäuser oder Hotels am Flughafen, oft kann man dort bei einer Übernachtung sein Auto stehen lassen. Sonst gibts in der Ecke keine quadratzentimeter der für nüscht zu haben ist.

    Fazit: ich lasse mich gerne hinbringen und abholen, aner ich mach das taxi nur ungern(aber immer wieder für Freunde).

    Liebe grüsse Mücke

    Ich bin eine Frau. Daraus ergibt sich das Geburtsrecht, bei Bedarf meine Meinung zu ändern ;-)
  • emdebo
    Dabei seit: 1093392000000
    Beiträge: 902
    geschrieben 1163027215000

    Hallo, mal abgesehen davon, daß die ersten 15 Minuten für

    "Blitz-Abholer" kostenfrei sind, gibt es für Langzeiturlauber

    neben den bereits erwähnten Hotel-Drive-and-Fly Angeboten

    sehr gute Parkmöglichkeiten über private Anbieter.

    Dabei wird das Auto abgestellt und der 3 bis 5 Minuten Transfer

    erfolgt mit Shuttlebus. Buchbar über z.B. Q-Parking oder K-Parking

    oder auch bei bei Airlines, z.B. AirBerlin. Im voraus gebucht

    sind diese Parkplätze relativ preiswert. Die Günstigparkplätze

    der Flughafengesellschaft sind in der Tat häufig ausgebucht.

    Querfeldein-Wege zum Abflug können da auch Stress verursachen.

    Parkhäuser direkt am Terminal sind logischerweise deutlich teurer.

    Und die Krönung ist ein ebenfalls privater VALET-Service.

    Auto vor dem Terminal an berechtigte Mitarbeiter

    ( und nur an diese ;) ) übergeben und bei Rückkehr

    wird dieser wieder vorgefahren. Und das beispielsweise

    1 Woche für 46 Euro, jeder weitere Tag 3 Euro.

    PS: Auf der Ankunftsebene gibt es bewußt keine Abholer-Parkplätze.

    Nur Taxis und Busse sind zugelassen. Einfach die Abflugebene

    benutzen und mit den Aufzügen 1 Etage überbrücken.

    Aber Achtung, die "Knöllchen-Schreiber" sind flink !

  • Soluna81
    Dabei seit: 1144627200000
    Beiträge: 936
    geschrieben 1163141078000

    Hm - also ich weis garnicht was Ihr habt. Hier spricht jetzt mal `ne Frau, und die sind ja bekannt dafür wenn`s um`s Autofahren geht nicht grade helle zu sein. ;) Ich habe mich auch immer gesträubt, selber zum Flughfane zu fahren. Und wenn wir jemanden abholen mussten, ist bisher immer mein Freund gefahren. Doch dann musste ich mal meinen Chef vom Flughafen abholen und muss sagen, es ging eigentlich ganz gut. Ich muss wohl hinzu fügen, dass die Schilder nicht die besten sind und man sich beim ersten Mal wirklich verfahren kann - aber gleich wieder auf die Autobahn - also nee?!?! Wir fliegen immer von Düsseldorf und bringen seit Jahren Leute hin oder holen sie ab. Ich kann mir ja gut vorstellen dass es beim ersten Mal etwas kompliziert ist - wie überall wo man sich nicht auskennt. Aber im Grunde finde ich, geht es ganz gut.

    Und: Wozu eigentlich Parkgebühr bezahlen wenn man jemanden abholt? Wir fahren immer erst los wenn wir lesen dass der Flieger gelandet ist (wir haben auch nur ne halbe Stunde Fahrzeit), und dann rufen uns die Leute an und sagen uns wo sie stehen (A,B oder C) und dann fahren wir dort hin wo die Taxen stehen und laden die Leute ein und laden die Leute auch dort aus - das machen soch alle so!

    Interessant und nicht grade positiv zu erwähnen und viel schlimmer als das Parkleitsystem finde ich die Tatsache, dass es auf dem gesamten Flughafen nichts zu trinken zu kaufen gibt, was man in kleinen Flaschen mit nehmen kann. Wenn man Durst hat, muss man sich irgendwo hinsetzen. Das regt uns jedes Mal auf wenn wir in Urlaub fliegen...

    Viele Grüße

    Soluna

  • muecke1401
    Dabei seit: 1155686400000
    Beiträge: 380
    geschrieben 1163175616000

    Hy Soluna

    glaub mir bitte, ich habe nur 1 Schild übersehen (wer dankt denn auch, dass er/SIE in eine feldwegähnliche Strasse einbiegen soll)

    Normalerweise hast du recht, bei urlaubsflügen. Nur sind Inlandsflüge vom check-out wahnsinnig flott. Ab landung ca. 15 min.

    Wenn sie eher landen, stehts leider nicht frühzeitig im Videotext.

    Sicher gibts parkplätze für Abholer (also unten) die sind aber meistens voll. Obwohl es ja dasselbe Parkhaus ist wie Ankunft, demnächst werd ich einfach in Abflug parken. Fahrstuhl und alles bleibt dasselbe.

    Aber eher soll Männe mit Taxi kommen.

    Hy Emdebo, wo krieg ich diese Adressen raus- für diesen VALET-Service? da sind die Spritkosten ja teurer.. :shock1:

    Liebe Grüsse Mücke

    Ich bin eine Frau. Daraus ergibt sich das Geburtsrecht, bei Bedarf meine Meinung zu ändern ;-)
  • mellygirl
    Dabei seit: 1062547200000
    Beiträge: 2657
    geschrieben 1163270377000

    Öhm...also ich kenn ja viele Flughäfen und Düsseldorf is doch klasse.

    Kann doch der Flughafen nix für, wenn Autofahrer nicht so gut in der Orientierung sind.

    Düsseldorf is gut geregelt, man kann super mit S-Bahn oder Zug anreisen.

    Frankfurt find ich persönlich als Flughafen...nicht die Strassen...nicht so übersichtlich.

    Gruss

    Melly

  • Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1165341520000

    Hallo Alma,

    wir parken immer im P4, von da geht die Gondelbahn direkt ins Flughafengebäude. Die Preise haben allerdings in den letzten Jahren sehr angezogen. Alternative: Park, Sleep & Fly. Könnte sich rechnen. Wie weit wohnt Ihr denn vom Flughafen weg? Kann Euch niemand bringen? Bahnanschluß?

    Oder -ich schließe mich hierbei emdebo an -an private Firmen geben, die das Auto für einen parken und nach Ende des Urlaub wieder bereit stellen.

    Es kommt natürlich auch immer darauf an, wie lange man wegbleibt.

    Früher sind wir immer ab Düsseldorf geflogen, seit es Billigflieger gibt, sind wir derzeit aber häufiger in Köln - man gewöhnt sich dran.

    LG

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
  • jo-joma
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 2932
    geschrieben 1165355194000

    Was ganz anderes- aber auch Thema Flughafen Düsseldorf:

    Wir fliegen im Februar 07 recht früh morgens ab Düsseldorf und werden daher schon am Vortag nachmittag aus dem Südwesten per Zug anreisen.

    Wir würden gerne u.U. den Vorabend-Check-in machen.

    Das haben wir noch nie gemacht, da wir sonst meistens mit Linienflügen unterwegs sind. Aber der Flugpreis war dieses Mal zu interessant...

    Gibts zu Vorabend-Check-in evtl. Tipps, was zu beachten ist?

    Könnt ihr außerdem ein gutes Hotel am Flughafen empfehlen?

    Wir möchten morgens nicht ewig zum Terminal unterwegs sein- der Flug wird lange genug dauern! ;)

    Evtl. Hotel sogar mit Airport-Shuttle?

    Danke schon mal-

    ist zwar noch Zeit bis dahin...aber ich bin gerne vorbereitet...

    Past cruises: HCL, AIDA, QM2 u. QVictoria, NCL, Royal Caribbean, Carnival, Princess, Costa, Celebrity, MSC *** so far cruises in 2018: NCL, Cunard***
  • Aal
    Dabei seit: 1106006400000
    Beiträge: 334
    geschrieben 1165417108000

    Hallo Jo-joma,

    wir sind vor 8 Wochen auch ab Düsseldorf geflogen. Haben im Relexa Hotel Airport Düsseldorf-Ratingen übernachtet, von dort aus waren es nur ein paar Minuten (ca. 3 Kilometer) bis zum Flughafen. Hat alles super funktioniert, wir hatten allerdings das Auto in der Tiefgarage des Hotels stehen.

    Gruß

    Aal

    Nicht wer alt ist, weiß viel, sondern wer viel herumgekommen ist.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!