• Ande.64
    Dabei seit: 1151280000000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1153995127000

    Ich war einigermassen entsetzt über einige Aussagen in diesem Forum, die Deutschland als teures, schlechtes Urlaubsland darstellen. Die Deutschen seien miesepetrig und immer schlecht gelaunt und Deutschland als Urlaubsland viel zu teuer. :shock1:

    Das kann ich nicht so unterschreiben. Wir waren oft in Deutschland unterwegs. Wir wohnten in netten Pensionen oder auf Bauernhöfen. Schön ausgestattete Ferienwohnungen, gutes Essen, guter Service und Familienanschluss zu günstigen Preisen. Außerdem ist Deutschland sehr vielseitig: Viel Kultur, viele verschiedene Feizeitmöglichkeiten und landschaftlich wunderschön von der Nordsee bis zum Schwarzwald. Natürlich ist man in Deutschland immer etwas vom Wetter abhängig, aber das ist eben Natur. :D

    Bitte versteht mich nicht falsch, ich fahre auch sehr gern in den Süden, aber Deutschland dermassen abzuwerten, finde ich ziemlich engstirnig.

    Wie ist eure Meinung dazu? Bin ich die Einzige, die das so sieht?

    By the way...

    Wo sind Deutschlands schönste Ecken? :o

  • Aal
    Dabei seit: 1106006400000
    Beiträge: 334
    geschrieben 1153997709000

    Hallo,

    na klar ist Deutschland ein schönes Land, aber ich würde außer Städtetripps, meinen Urlaub nicht in Deutschland verbringen, dazu habe ich zuviel Fernweh!!!

    Schönstes Ziel in Deutschland: Natürlich der Bodensee!!!

    Viele Grüße

    Aal

    Nicht wer alt ist, weiß viel, sondern wer viel herumgekommen ist.
  • Bellanina
    Dabei seit: 1115683200000
    Beiträge: 568
    geschrieben 1153998048000

    Hallöchen,

    ich kann mich Aal nur anschlßen, Stadtetrips in D finde ich auch gut, aber meinen Jahresurlaub möchte ich nicht hier verbringen.

    Für mich heisst Urlaub auch Anderes Land, andere Sprache, andere Kulturen und im Sommer auch Sonnengarantie. Die gibts bei uns ja noch nicht immer. (Ausser im Moment :D)

    Und ich möchte gern in den Sommerurlaub fliegen. Geht in D auch schwierig, wenn man ans Meer will.

    Grüße, Nina

  • kaydog
    Dabei seit: 1105142400000
    Beiträge: 343
    geschrieben 1153998567000

    Ich als Schweizerin war zwar noch nicht oft in Deutschlang im Urlaub, aber die Kurztrips die wir jeweils gemacht haben waren immer toll.

    Aus diesem Grund kann ich nicht viel dazu sagen, habe aber erst kürzlich etwas interessantes in einer Schweizer Konsumentenzeitschrift gelesen. Dort wurden diverse Ferienziele in Europa betreffend Kosten getestet. Deutschland schloss in diesem Test als zweitbilligstes Reiseland, hinter der Türkei, sehr gut ab. Also zumindest in dieser Hinsicht "muss" Deutschland ein attraktives Reiseland sein.

    Wir wollen schon lange mal in euren Norden, hoffen es klappt bald einmal.

    Gruss vom kleinen Nachbarn.

  • Ande.64
    Dabei seit: 1151280000000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1153998897000

    Hallo Kaydog,

    Deutschlands Norden ist toll, besonders wenn das Wetter so schön ist wie jetzt. Meine Lieblingsinsel ist Amrum in der Nordsee, aber auch Rügen ist klasse.

    Von den Städten empfehle ich dir meine Heimatstadt Berlin. ;)

    Schieb das nicht so lange auf!

    LG

    Andrea

  • Feensturm
    Dabei seit: 1150675200000
    Beiträge: 772
    geschrieben 1153999278000

    Hallo,

    also auch ich bin gerne in Deutschland unterwegs. Städtetrips, mein geliebtes Kölle kann zwar keiner überbieten ;) aber habe schon viel gesehen und kennen gelernt und aus meinem Munde kam sehr oft der Satz -wusste garnicht, das es hier in Deutschland so schöne Ecken gibt-

    Jedoch möchte auch ich, wie viele andere hier, meinen Jahresurlaub im Süden verbringen. Meer, Strand, Sonnengarantie, Palmen........einfach raus.

    LG

    Feen

    *- Manche Leute können alles viel besser, nur tun sie es nicht- *
  • coala
    Dabei seit: 1096588800000
    Beiträge: 289
    geschrieben 1154001231000

    @'Ande.64' sagte:

    Ich war einigermassen entsetzt über einige Aussagen in diesem Forum, die Deutschland als teures, schlechtes Urlaubsland darstellen.

    [...]

    Wie ist eure Meinung dazu? Bin ich die Einzige, die das so sieht?

    Hallo, Ande.64,

    ich finde, dass Deutschland eine Menge zu bieten hat und verbringe meinen Urlaub gerne und oft im eigenen Land.

    Aber es hat eben jeder eine andere Vorstellung von Urlaub und davon, für was wer sein Geld ausgeben möchte.

    Und ein Billigurlaubsland ist Deutschland nun wirklich nicht.

    @'Ande.64' sagte:

    By the way...

    Wo sind Deutschlands schönste Ecken? :o

    Auf diese Frage gibt es in dem Thread "Wo urlaubt Ihr denn in DEUTSCHLAND??" schon sehr viele Antworten.

    Gruß

    Cornelia

  • jo-joma
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 2959
    geschrieben 1154001785000

    Wir sind gerne in Deutschland unterwegs---immerhin ist mein Mann nach hierher ausgewandert!!!! ;) -und zwar aus Kanada, einem wunderschönen Urlaubsland!

    Als die Kinder noch klein waren, haben einiges vom Schwarzwald gesehen und der Bodensee gefällt uns sehr gut.

    Ist natürlich auch "fast vor unserer Haustür"!

    Thüringen war auch sehr schön und Bayern hat auch wunderschöne Ecken.

    Europäische und deutsche Städte bereisen wir recht oft.

    Wir können nicht behaupten, dass es in Deutschland zu teuer ist- wenn uns der Preis für z.Bsp. ein Hotelzimmer oder ein Menü nicht passt, weil das Verhältnis Gebot/Preis nicht stimmt, dann wird eben das nächste Hotel/Restaurant angesteuert.

    So einfach ist das.

    Im Norden waren wir bisher noch nicht soooo häufig (einfach zu weit zum "kurz-mal-dahin-fahren", bei DEN Spritpreisen)- das höchste der Gefühle waren mal Hamburg und Ostfriesland vor vielen Jahren.

    Vielleicht werden wir aber mal einen Urlaub an der Ostsee verbringen- eine Kollegin schwärmt schon seit Jahren davon.

    Allerdings: wir haben GLOBETROTTER-GENE und durch die Internationalität in unserer Familie verreisen wir wahnsinnig gerne außerhalb Deutschlands - nun, da die Kinder fast aus dem Haus sind, hauptsächlich außerhalb der Ferienzeit und dann auch nicht an Strand/Sonne/Meer zum "Haut-Grillen".

    Das ist uns etwas zu langweilig.

    Momentan ist es mir persönlich viel zu heiß in Deutschland! 10 Grad weniger- und es wäre perfekt! ;)

    Past cruises: HCL, AIDA, QM2 u. QVictoria, NCL, Royal Caribbean, Carnival, Princess, Costa, Celebrity, MSC *** so far cruises in 2018/2019: NCL, Cunard, Royal Caribbean, Cunard***
  • george
    Dabei seit: 1088467200000
    Beiträge: 589
    geschrieben 1154004603000

    Hallo allerseits !

    Auch ich kann mich nur den vielen anderen anschließen,

    Kurzurlaub in Deutschland, vorausgesetzt das Wetter spielt mit, Ja!

    Ansonsten ziehe ich Sonne, Strand, Palmen in fremden Ländern vor, allein schon wegen der erheblich niedrigeren Preise und der Sonnengarantie !!!

    Und Deutschland, das günstigste Land hinter der Türkei, das soll wohl ein Aprilscherz sein ??? :laughing:

    Wo bekomme ich in Deutschland einen Kaffee, Cappuccino, oder Cola, Limo, Eis, Donut etc. für max. 1 Euro wie z.B. in Tunesien, das zur Zeit günstigste Land noch vor der Türkei???

    Für 1 Euro bekomme ich das in Deutschland vielleicht mal vom Kellner gezeigt ! ;)

    Und im Regen an der See oder in den Alpen zu sitzen, dafür ist mir mein sauer verdientes Geld und mein Urlaub zu schade!!!!!!!!!!!

    Wenn ich aber im November im Reisebüro meinen Sommerurlaub für das nächste Jahr im Süden buche, kann ich mich garantiert schon auf sonnige Ferien freuen und muß bis dahin nicht monatelang bangen, wird das Wetter rechtzeitig gut oder nicht, sondern habe dann monatelange Vorfreude !!!

    Wenn ich mal nicht mehr Berufstätig bin und bei schönem Wetter aus dem Stand heraus meine Koffer packen kann um irgendwo in Deutschland Urlaub zu machen, vorausgesetzt ich kann es mir dann noch leisten, schon eher, aber bis dahin sind mir eine "Sonnengarantie" und niedrige Preise im Ausland lieber !

    Gruß

    Kurt

  • Mühlengeist
    Dabei seit: 1103760000000
    Beiträge: 2223
    geschrieben 1154007456000

    Auch ich find Deutschland - leider - ziemlich teuer. Da wir aus gesundheitlichen Gründen immer ans Meer müssen (Asthma und Neurodermitis) kommt für uns also nur Ost- oder Nordsee in Frage. Und dort sind die Ferienwohnungen zumindestens in den Schulferien nicht gerade preiswert, dazu noch Kurtaxe, evt. Parkgebühren und Strandkorbmiete..... Und jeden Tag kochen will ich auch nicht, das habe ich zu Hause. Also komme ich bei 5 Personen ganz locker auf Tageskosten von ca. 100 € (Miete, Kurtaxe, Lebensmittel, evt. Eis, Essen gehen).... Und Sonnengarantie habe ich auch nicht. Mußten leider auch schon die Erfahrung machen das es durchaus 14 Tage ununterbrochen regnen kann. Da ziehe ich mir den Süden vor. Würde ich aber mal wirklich ein preisgünstiges Angebot (Fewo z.B. unter 50E in den Sommerferien) finden, wäre ich auch zum Nachdenken bereit.

    Birgit

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!