• saintvalentine
    Dabei seit: 1222473600000
    Beiträge: 554
    geschrieben 1246909526000

    Danke Monique!

    Ja, hab schon im Reiseführer gelesen, das wäre das beste!

    Die Grenzkontrollen sollen sehr aufwändig sein.

    LG

    saintvalentine

    Laufe nicht der Vergangenheit nach, und verlier dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr. Die Zukunft ist noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Buddha)
  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 5379
    geschrieben 1246911727000

    @tigernini sagte:

    schau mal bei billiger-mietwagen.de, da bekommst du direkt einen Vergleich der großen Veranstalter und hast viele Auswahlkriterien.

       

    Darüber haben wir ebenfalls mehrmals gebucht. Immer gute Erfahrungen gemacht. Man kann sich zwischen verschiedenen Kriterien entscheiden. Mein persönlicher Vorschlag: Immer alles incl. nehmen. Also mit Vollkasko und ohne Selbstbeteiligung. Das erspart Schwierigkeiten im Ernstfall.

    Vor der Grenze zu Gibraltar gibt es einen größeren Parkplatz, von dort sind wir zu Fuß über die Grenze und dann mit dem Stadtbus... 

    Viel Spaß 

  • Bine2
    Dabei seit: 1108512000000
    Beiträge: 507
    geschrieben 1246912263000

    @saintvalentine sagte:

    PS: SEid ihr nach Gibraltar mit dem Auto über die Grenze? Ich hab gelesen, das sei ziemlich kompliziert (?)

     

    Ja, wir waren mit dem Auto nach Gibraltar gefahren. Auf dem Weg hin ging es recht zuegig, jedoch zurueck haben wir gut 2 Stunden gebraucht um ueber die Grenze zu kommen.

    Vorteil mit dem Auto, man kann mit dem Auto oben auf dem Felsen herumfahren, da bezahlt man quasi Eintritt und kann eine Rundfahrt mit Stops an den sehenswerten Stellen machen, an den Hoehlen u.s.w. Alternative ist natuerlich die Seilbahn, doch die ist bestimmt sehr teuer.

    Gruss

    Bine

  • Aussteiger
    Dabei seit: 1101686400000
    Beiträge: 738
    geschrieben 1246913864000

    @saintvalentine

    Wir haben auf der spanischen Seite geparkt, da gibt es große Parkplätze und sind zu Fuß über die Grenze gegangen. problemlos

    Man kann dann mit einem"Ausflugsbus auf den Berg fahren (Affen und alle sonstigen Sehenswürdigkeiten) man kann auch die Seilbahn nehmen oder es gibt sogar einen Linienbus bis oben hin. Die Haltestellen dieser Busse sind nur einige Meter (ca 150) nach der Grenze.

    Zurück an der Grenze hat es auch nur ein paar Minuten gedauerd. Die Spanier kontrolliern halt wegen Zigaretten und Schnaps, weil das auf Gibraltar sehr sehr billig ist.

    Wer seine Träume verwirklichen will, muss erst einmal aufwachen
  • saintvalentine
    Dabei seit: 1222473600000
    Beiträge: 554
    geschrieben 1246914001000

    Und wahrscheinlich ist in der Hochsaison im Juli noch mehr los....

    Ich glaube, da werden wir früh hinfahren, jetzt hab ich einen guten Einblick bekommen, danke für eure Erfahrungen!

    LG

    saintvalentine

    PS: Danke, Aussteiger! Deine Meldung ist grad reingekommen - super!

    Laufe nicht der Vergangenheit nach, und verlier dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr. Die Zukunft ist noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Buddha)
  • 79 Monique
    Dabei seit: 1246838400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1246919735000

    @79 Monique sagte:

    Hallo Sanitvalentin!

    Habe gelesen ihr wollt nach Gibralta...TIP von mir-am besten Auto,vor der Grenze lassen!!Man kann direkt,nach der Grenze mit einem Bus in die Stadt fahren.

    Gruss Monique

     

  • San-dee
    Dabei seit: 1154390400000
    Beiträge: 556
    geschrieben 1246984236000

    Ich kann mich dem nur anschließen: Auto am Besten vor der Grenze stehen lassen! Wir haben das auch so gemacht, ist ja nicht weit reinzulaufen ;) Die Autos standen wirklich Schlange und es hat sicher ewig gedauert, bis sie dann mal durchgekommen sind.

    Ach ja: Man kann auch, wenn man gut zu Fuß ist, auf den Berg hochlaufen (haben wir gemacht, es gibt aber sehr viele Stufen!).

  • saintvalentine
    Dabei seit: 1222473600000
    Beiträge: 554
    geschrieben 1246991470000

    Hallo San-dee!

    Eine interessante Variante - zu Fuß!

    Gibt's da einen eigenen "Wanderweg" oder geht man neben den Autos und - wie lang braucht man ungefähr für den Marsch?

    LG

    saintvalentine 

    Laufe nicht der Vergangenheit nach, und verlier dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr. Die Zukunft ist noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Buddha)
  • San-dee
    Dabei seit: 1154390400000
    Beiträge: 556
    geschrieben 1247098929000

    Hallo SaintValentine!

    Puuuh, gute Frage...ich weiß gar nicht mehr, wie lange wir gebraucht haben. Werde aber mal meinen Freund fragen, der erinnert sich bestimmt.

    Es ist schon ein Stückchen zu laufen aber jetzt auch nicht sooo weit (ich selbst gehe zwar gerne spazieren aber bin jetzt auch nicht der ultimate Wanderfan ;) )

    Zum Teil gibt es extra Wege aber an verschiedenen Stellen läuft man auch neben den Bussen vorbei, das ist aber überhaupt kein Problem.

    Ich fand es auch ganz schön, weil man zwischendurch auch gut anhalten und den Ausblick genießen kann (wenn man schon etwas weiter oben ist). Wir haben auch kleine Schleichwege gefunden und von dort ein paar Fotos geschossen.

    Ich finde es auch schöner, als wenn man mit dem Bus oder Seilbahn direkt hochfährt, sich alles anschaut und dann gleich wieder runterfährt....Wir waren auch ganz oben gewesen (vieeeele Treppen aber der Ausblick lohnt sich!).

  • saintvalentine
    Dabei seit: 1222473600000
    Beiträge: 554
    geschrieben 1247123530000

    Guten Morgen San-dee!

    Danke für deine hilfreiche Beschreibung, das klingt ja wirklich sehr toll!

    Ich glaube, wir als Tiroler müssten das schon schaffen....

    Jedenfalls ist das ein guter Tipp, denn ich bleibe ja wirklich gerne oft stehen um die Aussicht zu genießen und ein Foto zu machen.

    Lass nur gut sein, eine genaue Zeitangabe brauch ich nicht, wie du das Ganze schilderst, ist das gut machbar.

    Gracias!

    saintvalentine

    Laufe nicht der Vergangenheit nach, und verlier dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr. Die Zukunft ist noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Buddha)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!