• Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1249309864000

    Wer in der Gegend ist (Chiclana, Conil, Vejer, etc.) und über einen Leihwagen verfügt: UNBEDINGT die VENTA LA DUQUESA in MEDINA SIDONIA aufsuchen. Eine vorherige Tischreservierung ist unumgänglich (es sei denn man kommt gegen 13.15/13.30 an, denn einige Tische werden für den Durchgangsverkehr freigehalten, sind aber ab dieser Zeit dann auch besetzt).

    SUPER Essen, SUPER Bedienung, EINMALIG, 'korrekte' Preise (für das was man 'aufgetischt' bekommt). Vom Oberkellner 'beraten' lassen. Man kann nichts falsch machen. Und, NEIN, ich bin NICHT an diesem Restaurant beteiligt und es gehört euch keinen Freunden von mir (leider).

    VENTA LA DUQUESA

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1249310677000

    @meinungsfreiheit sagte:

    Kennt jemand dies hier:

    Francisco La Fontanilla

      

    Habe dort schon verschiedene Male gegessen, und zwar - in der richtigen Jahreszeit - fast immer frischen Thunfisch (frisch in der ALMADRABA gefangen). ATUN DE ALMADRABA ist ein 'seltener' Leckerbisse, denn der vor Conil in dem fest verankerten Thunfischnetz (Almadraba) gefangene Fisch geht sofort ab nach Japan (per Luftfracht), und nur wenige Exemplare landen in örtlichen Restaurants ... wie hier (und nicht unbedingt billig).

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • TvB
    Dabei seit: 1093478400000
    Beiträge: 601
    geschrieben 1249322287000

    Hallo Bernat !

    Vielen Dank für den Restaurant-Tipp. Du klingst so begeistert, dass es mich neugierig macht. Was ist denn unter "korrekten Preisen" zu verstehen, kannst Du mal eine Hausnummer nennen ?

    Vorab bereits vielen Dank für die Hilfe !

    Gruß

    TvB

  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1249324142000

    'Korrekt' heisst für mich, wenn das Preis/Leistungsverhältnis stimmt. Hier sollte man z. Bs. den Unterschied zwischen einer Tapa (ein mini-Teller mit einer gewissen Speise)  einer 'media ración' (ein halber Teller der selben Speise) und einem 'plato' oder 'ración' (ein ganzer, grosser Teller/Gericht dieser Speise) kennen, bzw. ob das was man bestellt 'frisch' - oder 'echt' - ist oder nicht.

    Zum Beispiel der bekannte, luftgetrocknete Schinken (JAMON SERRANO). Das kann ein 'normaler' Schinken sein (so um die € 5.- für ca. 100 gr., fein geschnitten, dass kann aber auch ein besonderer Jamón de Jabugo sein (ca. das doppelte), und innerhalb der Jabugo-Klasse der Jamón de Bellota "5 J" (Schinken von Schweinen die überwiegend mit Eicheln ernährt wurden, womit der Schinken einen besonderen Geschmack bekommt), der noch einmal gut doppelt so teuer sein kann wie der Jabugo Schinken.

    Eine 'media ración' (ideal als eine der Vorspeisen die man sich teilt wenn man zu mehreren ins Restaurant geht) darf schon einmal € 5.- oder € 7.- kosten (kann schnell teurer werden wenn es um frischen Fisch bzw. Meeresfrüchte geht). Für einen Hauptgang - und auch hier wieder die möglichen Varianten - muss man eventuell zwischen € 12.- und € 20.- 'hinlegen', manchmal auch etwas mehr.

    Deshalb noch einmal meine Bemerkung: man muss wissen WAS man bestellt, und diesen Unterschied sollte man auch kennen (bzw. zu schätzen) wissen. Der Oberkellner der VENTA LA DUQUESA (sieht aus wie ein Ire, ist aber 'waschechter' Andalusier) ist hier extrem entgegenkommend und 'ehrlich'.  Uns hat er vor kurzem einen Käse (zur Vorspeise) empfohlen und gleich darauf hingewiesen dass dieser nicht billig sei ..... aber dieser Käse war jeden Cent wert.

    Ich hoffe dass das, was ich meine, somit gut verständlich geworden ist.

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • Sidona
    Dabei seit: 1219104000000
    Beiträge: 566
    geschrieben 1249330388000

    Einmal mehr darf ich Bernat zustimmen - die Venta La Duquesa ist Spitze! Persönlich gehen wir allerdings nicht zum Tapaessen sondern "richtig" zum Abendessen dahin - mein Favorit: Solomillo (vom Rind), das ist das zärteste Fleisch das ich kenne!

    @Bernat - der Typ der aussieht wie ein Ire ist der Wirt persönlich!

    Medina Sidonia an sich ist sehr bekannt für Essen, am Wochenend sieht man öfters ganze Autokarawanen Richtung Medina fahren. Für Tapas sehr geeignet die Bar Ortega am Hauptplatz!

    Sidona

  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1249331760000

    @Sidona sagte:

    Persönlich gehen wir allerdings nicht zum Tapaessen sondern "richtig" zum Abendessen dahin ....

     

    Wahrscheinlich habe ich mich schlecht ausgedrückt (bzw. meinen Beitrag durch den Threadtitel nicht korrekt beschrieben).

    In die VENTA LA DUQUESA muss man zu einer 'richtigen' Mahlzeit - ob mittags oder abends - gehen. Nur Tapas dort zu essen wäre zu 'schade', und der Weg dahin möglicherweise zu weit.  Und wer länger in der Gegend ist (14 Tage) macht garantiert mehr als nur einen Besuch.

    Sidona, Du hast natürlich recht.

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • artusundluna
    Dabei seit: 1108512000000
    Beiträge: 411
    geschrieben 1249374308000

    Hallo Bernat,

    ja, Du hast natürlich Recht, ich meinte einen Ausflug nach CADIZ von Conil aus, tolle Stadt, leckere Tapas...

    Ciao, Karin

  • kutte
    Dabei seit: 1124928000000
    Beiträge: 802
    geschrieben 1249382161000

    @meinungsfreiheit

    Die meiner Meinung nach beste "echte" Tapas-Bar in Conil ist "Los Hermanos". Eine unbeschreiblich tolle Atmosphäre, ganz schlicht, fast nur Stehplätze, knallvoll mit Einheimischen und einzigartige Tapas auf Fisch- oder Meeresfrüchtebasis. Es wird großer Wert auf Qualität und Frische gelegt, was man auch mit jedem Bissen schmeckt. Allein die Kellner hinter der Theke zu beobachten, ist schon einen Besuch wert.

    Es läuft dort herrlich unkompliziert, die Preise sind moderat.

    Die Bar befindet sich links hinter dem Stadttor, wenn man den Innenbereich des Ortes verlässt. Sie öffnet abends ab 21:00 Uhr.

  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1249386610000

    Wenn wir schon einmal bei MEDINA SIDONIA und dem Essen sind (jetzt weiche ich wieder von Tapas ab). Das Restaurant EL CASTILLO ist für mich auch ein 'Hammer', aber anders als die VENTA LA DUQUESA.

    Hier geht das 'Fussvolk' hin, es ist klein und eng, es gibt kaum Parkmöglichkeiten. Es geht laut her, typisch 'andalusisch halt. Das Essen ist einmalig (typisch, andalusiche Küche, grosse Portionen, Tapas/medias raciones und raciones gibts naturlich auch). Alles was das Herz begehrt. Ich glaube hier werden keine Reservierungen angenommen (bin mir nicht ganz sicher).

    Das Restaurant befindet sich in einer kleinen Seitenstrasse unwesentlich unterhalb der Kirche (Santa Maria La Coronada) auf dem 'Berggipfel'. Mutig sein, versuchen.

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • San-dee
    Dabei seit: 1154390400000
    Beiträge: 556
    geschrieben 1249397957000

    Ihr seid echt gemein. Seit gestern habe ich wieder totale Lust auf Tapas und auf Andalusien... ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!