• MaJaWa
    Dabei seit: 1221177600000
    Beiträge: 78
    geschrieben 1252077016000

    Wir, (M32 / W28), möchten im nächsten Jahr an die Costa de la Luz! Dies ist unser erster Urlaub auf dem Festland. Sonst waren wir immer auf Mallorca, eigentlich sehr zufrieden, aber möchten gerne ein wenig weniger deutsch hören/sprechen und etwas anderes sehen. Um es auf den Punkt zu bringen! Auf Mallorca haben wir schöne Urlaube verbracht, aber es ist nicht mehr so wie es mal war. Zuviel Sauftourismus, überteurte Mietwagen Preise etc.

    Was für einen Ort kann man uns empfehlen? Wichtig sind die folgenden Punkte

    - Hotel am Strand (was glaube ich an der Costa de la Luz oft der Fall ist)

    - keine hohen Bauten

    - es darf ruhig einen kleinen Ortstkern mit Cafes, Bars, Geschäften geben (Es soll nicht der Hund begraben sein)

    - guter Ausgangspunkt für Ausflüge

    Mein Favourit bis jetzt ist der Ort Novo Sancti Petri! Treffen die gewünschten Punkte auf diesen Ort zu?

    Ich freue mich auf Eure Antworten!

    LG,

    Marco

  • fraenni
    Dabei seit: 1192924800000
    Beiträge: 7602
    geschrieben 1252078753000

    Hallo marco,

    sieh` Dir mal das Hotel Playa Victoria in Cádiz an.

    Ich denke da sind schon einige Punkte Deiner Wunschliste erfüllt.

    lg

    fraenni

    "Indem man über andere schlecht redet, macht man sich selber nicht besser." (Chin. Sprichwort)
  • MaJaWa
    Dabei seit: 1221177600000
    Beiträge: 78
    geschrieben 1252079457000

    Hallo Fraenni,

    lieben Dank für deine schnelle Hilfe! Leider sagt mir das hotel gar nicht zu :-( Sieht so aus, wie jedes 2. Hotel auf Mallorca und genau das will ich ja nicht.

    Ich würde gerne in so ein Hotel

    Allerdings habe ich bedenken mit dem Ort und das ich abends nicht einmal eine Bar finde! Ich will keinen Partyurlaub etc. aber schon mal einen Cocktail oder warme Milch trinken.

    LG,

    Marco

  • P0232
    Dabei seit: 1090281600000
    Beiträge: 81
    geschrieben 1252081133000

    Hallo Marco,

    wir waren vor ein paar Jahren in Novo Sancti Petri im Hotel Parrosa Park. Mir gefiel dieses Hotel besser als das Playa la Barrosa, da es im Lobbybereich größer und offener ist, auch der Pool ist größer  und schöner. Der Strand ist über eine Holzbrücke zu erreichen (kein Fluss drunter nur Gestrüpp) und wunderschön breit. Einige Minuten vom Hotel entfernt ist ein kleines Einkaufszentrum mit Restaurants und Geschäften, einen Ortskern gibt es nicht. Ein Stückchen zur anderen Seite waren Marktstände mit Souvenirs aufgebaut, da konnte man auch etwas entlangbummeln. Sehenswert sind auf jeden Fall Cadiz, Sevilla, Riesendüne Richtung Tarifa und auch die Stelle in Tarifa, wo Atlantik und Mittelmeer zusammentreffen.

    Schöne Grüße

    Verena

  • San-dee
    Dabei seit: 1154390400000
    Beiträge: 556
    geschrieben 1252083563000

    Ich würde dir Conil de la frontera empfehlen, dieser Ort wird hier zwar sehr oft empfohlen aber das aus gutem Grund!

    Wir fanden es dort traumhaft schön, superschöne Strände, es ist etwas los aber nicht überlaufen (kommt natürlich auch auf die Reisezeit an), außerdem ist es ein guter Ausgangspunkt.

    Was mir an Novo Sancti Petri nicht gefällt ist, dass es eben ein Touristenzentrum ist und naja, das ist nicht jedermanns Sache. Allerdings ist das auch ein guter Ausgangspunkt für Unternehmungen.

  • saintvalentine
    Dabei seit: 1222473600000
    Beiträge: 554
    geschrieben 1252088103000

    Hallo Marco!

    Wir waren heuer in Novo Sancti Petri, im Hotel Barrosa Park. Wirklich sehr zu empfehlen, super Hotel!

    Es stimmt, dass Novo kein "richtiger" Ort ist und nur aus Hotels besteht, aber wir hatten ein Woche lang ein Mietauto ( ohnehin empfehlenswert für JEDEN Ort) und haben sehr viel von der herrlichen Costa de la Luz gesehen. Als "schrecklich" - wie oft bezeichnet - fanden wir Novo nicht !!

    Wenn Du also einen Ort zum Bummeln willst, ist Conil für Dich richtig. Im Juli war es dort aber wahnsinnig voll und überlaufen, ich vermute es ist in den Nebensaisonen idealer.

    Jedenfalls haben wir uns in Novo Sancti Petri wohlgefühlt, allerdings muss ich sagen, dass wir persönlich nach einem ereignisreichen Tag unterwegs mit dem Mietauto außer einem wunderschönen Sonnenuntergang  und einem langen Spaziergang am Strand keine Wünsche mehr offen hatten.

    3 km entfernt, mit dem Bus erreichbar, liegt "La Barrosa", ein kleiner spanischer Ferienort mit Appartments und Villensiedlungen, mit Bars und Lokalen und einer kleinen Strandpromenade. Dort kann man spanisches Flair genießen, was trinken, gut Fisch essen, aber eine touristische Einrichtung, wie wir sie kennen ist das nicht! (wir waren froh darüber, uns hat es unter den Spaniern super gefallen). Deutsche haben wir dort kaum gesehen.

    Alles Gute bei Deiner Urlaubsplanung

    saintvalentine

    PS: Der Tipp mit La Barrosa stammt von Bernat, ich danke ihm an dieser Stelle ganz herzlich dafür!

    Laufe nicht der Vergangenheit nach, und verlier dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr. Die Zukunft ist noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Buddha)
  • revi54
    Dabei seit: 1236211200000
    Beiträge: 51
    geschrieben 1252094856000

    Hallo Marco,

    ich kann mich der Aussage von San-dee voll anschließen. Conil ist ein nette, kleiner Ort und es gibt dort einen fantastischer Strand.

    Wir waren im Hotel Fuerte Costa Luz untergebracht - spitze! 

    Viel Spaß bei der Planung.

    LG

    Revi

  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1252168497000

    [color=#0000ff][size=xx-small]Überflüssiges Zitat gem. Forenregeln entfernt! [/color][/size] 

    @revi54

    dto.-gerade zurück

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
  • Barbara2008
    Dabei seit: 1206835200000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1252281077000

    Hallo Marco,

    auch ich bin ein Fan von Novo Sancti Petri und dem Hotel Barrosa Park.Dort war ich vor 2 Jahren und es war super. Vor vier Jahren war ich imHotel Barrosa Garden und auch das war toll. Beide Hotels liegen auch direkt am Strand (das Barrosa Park war glaub ich noch näher, nur etwa 20 m), der Strand ist auch wirklich traumhaft. Ich würde jederzeit wiederin diesen Ort und in eines der Barrosa Hotels gehen. Im Ortskern von Novo SanctiPetri sind einige Cafés, Restaurants und Bar im Center, ebenso ein sehr gutsortierter Supermarkt. Einen Mietwagen würde ich auch auf jeden Fallempfehlen, der Ort ist ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge. Man kann dort ja wirklich viel besichtigen. Übrigens war ich beide Male im März dort und hatte Superwetter.

    Von dem Ort Conil habe ich auch schon gehört, dass er sehr schön sein soll, bin selbst aber noch nicht dort gewesen.

    Wünsche Euch viel Spaß bei Eurer Urlaubsplanung - die Gegend da unten ist - wie ich finde - wirklich wunderschön und natürlich sehr viel spanischer als Mallorca.

    Viele Grüße, Barbara

  • Koala39
    Dabei seit: 1216339200000
    Beiträge: 108
    geschrieben 1252322726000

    Hallo,

    ich würde dir auf jeden Fall Conil de la Frontera empfehlen. Ist ein wunderschöner Ort mit traumhaftem Strand und vor allem urtümlich. Novo Sancti Petri ist ja ein "am Reißbrett" entworfener Touristenort ohne wirklichem Ortskern und eigentlich nur eine Ansammlung von Hotels, Lokalen und einem Golfplatz.

    Wir waren damals im Conil Park und damit sehr zufrieden, obwohl mir das Fuerte Conil besser gefallen hätte, war aber leider schon ausgebucht. Andalusien ist auf jeden Fall eine Reise Wert!

    Lg

    Michaela

    Egal wohin du gehst, geh mit deinem ganzen Herzen
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!