• alexj
    Dabei seit: 1231372800000
    Beiträge: 107
    geschrieben 1222630819000

    @kala59 sagte:

    Hallo,

    wir waren fast 10 Jahre in Novo Sancti Petri

    ob es viel Sinn macht am Abend nach Chiclana zu fahren wage ich zubezweifeln.

    Hallo Kala, genau richtig! ;) Es macht eher wenig SInn! Wir waren einmal abends dort, haben ewig nach einer Kneipe gesucht, und waren dann in einer Art Bar, wo wir die einzigen Gäste waren! ;)

    Ansonsten waren wir dann doch eher im Novo Center (Freitags und Samstags ist mehr los dort!), oder eben im Hotel.

    Ist halt nix für Nachtschwärmer, aber wir wussten das ja vorab.

    War trotzdem ein sehr schöner Urlaub!

    Ach und Taxi nach Chiclana kostet ca. 10 Euro, falls es jemanden interessiert! Mit dem Bus ist es natürlich viel günstiger, 1,15 Euro eine Strecke und viel langsamer gehts auch nicht!

  • saintvalentine
    Dabei seit: 1222473600000
    Beiträge: 554
    geschrieben 1235578694000

    Hallo!

    Ich wollte fragen, ob es von Novo Sancti Petri untertags eine direkte Busverbindung nach Conil gibt.

    Oder muss man zuerst nach Chiclana?

    Wir haben zwar für eine Woche ein Mietauto, aber ich möchte auch an den "autofreien Tagen" ein bisschen herumstrawanzen.

    Vielleicht eine Strecke zu Fuß (bin fit) und eine mit dem Bus....

    LG und Danke im Vorraus

    saintvalentine

    Laufe nicht der Vergangenheit nach, und verlier dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr. Die Zukunft ist noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Buddha)
  • kala59
    Dabei seit: 1143590400000
    Beiträge: 56
    geschrieben 1235601118000

    Wir waren im Okt. in Conil und du mußt über Chiclana fahren mit dem Bus .

    Da wir kein Auto mehr mieten wollten haben wir das mit dem Taxi gemacht . Einfache Strecke ca 22.00 Euro.Übrigens das Taxi das vom Hotel bestellt wurde war preiswerter als das vom Taxi Stand.

    Grüße kala59

  • saintvalentine
    Dabei seit: 1222473600000
    Beiträge: 554
    geschrieben 1235636977000

    Danke kala59!

    Werde sicher ab und zu mit dem Bus fahren, auch nach Cadiz. Hab ja Zeit im Urlaub und billig ist 's auch.

    Danke für den Tipp mit dem Taxi, wenn wir mal eins brauchen, mach ich's so.

    Ich freue mich schon auf den Urlaub!

    LG

    saintvalentine

    Laufe nicht der Vergangenheit nach, und verlier dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr. Die Zukunft ist noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Buddha)
  • Sidona
    Dabei seit: 1219104000000
    Beiträge: 532
    geschrieben 1235637992000

    Busfahren hat noch ein Vorteil - durch höheren Sitz sieht man mehr.

    Die Taxis haben eine offizielle Tabelle, der Preis den sie verlangen ist vorgeschrieben. Es kann also eigentlich nicht sein das es billiger oder teurere Taxis gibt. Allerdings gibt es Sonntagszuschläge (möglicherweise auch Nachtzuschläge, bin aber noch nie nachts gefahren). Bei Zweifel sich die Tabelle zeigen lassen!

    Sidona

  • torero2000
    Dabei seit: 1214870400000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1236969828000

    wir freuen uns, dass wir in zwei Wochen erneut nach Sancti Petri fahren, jetzt schon zum sechsten Mal, aber immer nur für wenige Tage.

    Uns begeistert dort insbesondere der breite Strand. Wir fahren immer in der Nebensaison, da es dann viel ruhiger ist und man zum Teil unglaubliche Angebote findet. Daher kennen wir bereits verschiedene Hotels dort:

    Das Melia isr das beste und luxuriöseste, jedoch auch sehr teuer.

    Vom Preis-Leistungs-Verhältnis ist insbesondere das Valentin zu empfehlen: tolle Lage, guter Service, sehr gute Küche und alles preiswert.

    Für Familien ist das Aparthotel Tartessus zu empfehlen, da es einerseits sehr gut ausgestattet ist (gross, 4*), eigene Küche, aber sehr preiswert, nur leider 900 m vom Strand entfernt.

    Iberostar und Vincci: 4* Standardferienhotels, ok, aber nichts Herausragendes.

    Nach unserer Ansicht bleibt man entweder abends am Ort und besucht jeden Abend mal eine andere Hotelbar oder geht in eines der noch offenen Lokale im Einkaufszentrum, oder man fährt gleich nach Cadiz (ca. 25-30 km). Eine Stadt deren Besuch sich tagsüber, aber auch für Nachtschwärmer mehr als lohnt.

  • kutte
    Dabei seit: 1124928000000
    Beiträge: 780
    geschrieben 1236986585000

    Abends am Ort? Welcher Ort? NSP ist doch kein Ort, nur eine Urbanisation ohne Flair und Geschichte. Da wo früher Landschaft war, stehen jetzt ein paar mehr oder weniger große Hotels. Andalusien ist doch viel zu schade, um abends an irgendwelchen Hotelbars zu hocken. Da gefällt mir dein Tip zu Cadiz schon besser!

  • torero2000
    Dabei seit: 1214870400000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1237994429000

    Sicherlich ist Sancti Petri nicht das El Dorado für Nachtschwärmer, aber wir sind tagsüber den gazen Tag unterwegs, da wir immer ein Auto nehmen, um Land und Leute, sowie das fantastische fazettenreiche Andalusien kennezulernen, daher sind wir froh, die meisten Abende etwas ruhiger im näheren Umfeld ausklingen zu lassen.

    Wer Trubel und Nachtleben sucht, ist hier verkehrt, der ist an vielen Orten der Costa del Sol oder Balearen besser aufgehoben! Jedem das Seine ...

  • Sidona
    Dabei seit: 1219104000000
    Beiträge: 532
    geschrieben 1238002010000

    Es gibt aber Unterschiede zwischen "Nachtleben" wie es sich der Tourist vorstellt - also Disco usw. oder eben spanische Kneipen in Dörfern mit Wein, Tapas, (lauten ;) ) Spaniern, halt wo das örtliche Leben tobt. Wenn ich im Sommer Freitags- oder Samstagsabends im einen kleinen Örtchen auf dem Hauptplatz sitze ist das auch fazettenreiches Andalusien. Aber das ist halt erst abends spät und Sangría darf man keinen bestellen - das kennen in der Gegend nämlich nur Ausländer ;)

    Sidona

  • Jackfruit
    Dabei seit: 1181952000000
    Beiträge: 997
    geschrieben 1238014950000

    Ausländer? Welche Ausländer?

    Die besten Reisen, das steht fest, sind die oft, die man unterlässt.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!