• Rassimo
    Dabei seit: 1221868800000
    Beiträge: 34
    geschrieben 1423067592000

    Hallo,

    in der 1. Juniwoche wollen wir, älteres aber sportliches Ehepaar, den Mittelfinger erstmals für 10 Tage besuchen. Wanderungen, Schwimmen und Besichtigungen sind angesagt.

    Flug (Frankfurt/M-Thessaloniki) + Mietwagen werden noch ausgesucht.

    Meine Frau favorisiert das Hotel Nikiti Beach ( gute u. urbane Ausgangslage, positive Bewertungen, ruhig ).

    Ich tendiere zu einer "Studiolösung" in Neo Marmaras oder besser noch Toroni (ursprünglicher, besserer Strand, Tavernenangebot, Wandergegend vor der Haustür)

    Auf Schicki-Micki können wir gerne verzichten, aber nicht auf ruhige Lage, Zimmerqualität sowie gutes Frühstück.

    Rassimo dankt Im Voraus für eure Erfahrungen und Anregungen.

  • sabine1965
    Dabei seit: 1204848000000
    Beiträge: 1035
    geschrieben 1423126739000

    Hallo Rassimo!

    Wegen der Ruhe: in der ersten Juniwoche hast Du die überall in Chalkidiki. Da ist überall gaaaanz viel Platz. Ich beneide Euch!!!!

    Das Hotel Nikiti Beach kenn ich nicht - Vorteil bei Nikiti - ihr seid ein bisschen zentraler, könnt auch mit dem Leihauto in "die Handfläche" von Chalkidiki rein fahren, oder Richtung Athos nach Pikadika oder Oranopolis fahren, oder auch nach Kassandra. Kommt drauf an, wieviel ihr sehen wollt. Nikiti ist halt ein größerer Badeort, aber wie gesagt in der ersten Juniwoche ist das sowieso kein Problem.

    Neo Marmaras: ich mag die Stadt sehr gern, ist eine griechische Hafenstadt mit ca. 2000 Einwohnern, sehr landestypisch und auch nett zum Bummeln. Auch zum Essen gehen am Hafen ist es sehr schön.  Hat auch einen Strand, ist aber sehr schmal. Das Wasser ist zwar auch sehr rein und ja - von dort kann man auch Schiffsausflüge machen.

    Aber wohnen möchte ich persönlich nicht gerade in Neo Marmaras, weil ich einfach gern direkt am schönen Strand wohne.

    ... Und den hast natürlich in Toroni. Gerade in der ersten Juniwoche ists dort ruhig, trotzdem alles da was man braucht. Der Strand im Ort ist schon herrlich, aber auch ringsherum in Tristinika, in Porto Koufo, Kalamitsi, Platanitsi usw...

    Wir haben in Chalkidiki unseren ersten Urlaub in Gerakini verbracht, dann Psakoudia, dann Vourvourou, aber in Toroni sind wir hängen geblieben. Du hast es selbst schon gut beschrieben - weiter oben bist zentraler, die Wege sind nicht so weit für Ausflüge ringsherum. Aber am schönsten ist es definitiv von Neo Marmaras Richtung Süden, dann rundherum bis rauf nach Vourvourou.

    Ihr müsst das für Euch enscheiden: Lieber Hotel mit Frühstück oder Studio (oft ohne Frühstück).  Lieber zentral oder weiter ab vom Schuss, dafür an den schönsten Stränden.

    Ich red mir leicht, weil wir in den ersten Jahren viel herum gefahren sind und ich nicht mehr alles sehen muss.

    Meine Meinung: wenn ich in Toroni bei Georgiadis House auf "unserem" Balkon frühstücken kann, vorher schon im Meer geschwommen bin, mir frisches Gebäck und süße oder saure Mehlspeisen beim Supermarkt (ca. 150 m entfernt) geholt hab und aufs Meer, den Pool und den Garten schau - da lass ich jedes Frühstücksbuffet stehen. :laughing:

    LG Sabine

  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 8908
    Verwarnt
    geschrieben 1423143339000

    Dem letzten Satz von Sabine1965 schließe ich mich (fast) an: Wir waren letzten August in Vourvourou im Ta Petrina - zwar auch ohne Frühstück, aber es war einfach herrlich, auf "seiner" Terrasse zu sitzen und mit Blick auf Olivenbäume, Weinreben und den nahen Wald zu frühstücken. Das war Griechenland pur, und die Frühstückszutaten sind schnell gekauft... Die einzelnen Unterkünfte sind mit viel Liebe eingerichtet, Größe und Ausstattung lassen sich hier! nachlesen...

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • Rassimo
    Dabei seit: 1221868800000
    Beiträge: 34
    geschrieben 1423222780000

    Hallo,

    die günstigen Flüge sind nun gebucht. Weiter mit der Unterkunft.

    Malini: Danke, eine herrliche Anlage (Ta Petrina), aber wir bleiben auf der anderen Seite.

    sabine (1964+1): Soviel Zeilen/Zeit für uns, ein herzliches Dankeschön.

    Toroni: Meine Favoriten sind

    - Georgiadis House                           http://www.georgiadis-house.com

    - Sunset studios                               http://www.sunset-studios.gr

    - Studios Castro                               http://www.studioscastro.gr

    - Toronistudios                                 http://www.toronistudios.com

    - Toroniparadise                               http://www.toroniparadise.gr

    - Badis House oder Christinas Haus   http://www.griechenlandreise.de

    Ist es im nördlichen Teil vielleicht ruhiger (die Straße liegt hinter der Bebauung)?

    Kann man überall mit feisandigem Strand rechnen?

    Grüße von Rassimo

  • sabine1965
    Dabei seit: 1204848000000
    Beiträge: 1035
    geschrieben 1423472970000

    Hallo Rassimo!

    In der ersten Juniwoche ist es in Toroni überall ruhig. Der Strand ist auch im ganzen Ort wunderschön, egal ob nördlich oder südliches Ende. Es ist Sandstrand, nicht ganz feinkörnig, sondern ein bisserl grober. So dass man am liebsten dauernd die Finger drin hat. Beim nördlichen Ende hast den Vorteil, dass Du auch noch zu Fuss in die Nachbarbuchten gehen kannst, die auch sehr schön sind.

    Im Südlichen Ende kommt Vormittags immer das Pirateschiff an, da steigen die Leute zum Baden aus, die sind aber nach 2 Stunden wieder weg.

    Die meisten Anlagen sind durch die Straße vom Strand getrennt. Allerdings gibts eine Umfahrungsstraße, also das ist wirklich nur der Ortsverkehr. 

    Georgiadis House ist der einzige direkt am Strand mit Pool und Poolbar und mit schattiger Liegewiese. 

    Es gibt noch zwei am Strand, die haben aber nur wenig Platz im Garten: Angelos Garden, und Studio Panagiota Beach. Lainis Studios ist auch ganz nett, die haben auf der Strandseite noch einen kleinen Garten.

    Mein Tipp für dich dort ist Georgiadis House. Du siehst es schon an den Bildern von der Homepage - der Garten ist unschlagbar. Die Studios sind nett eingerichtet und für zwei Personen richtig groß - mit Kindern wird es eng. Die Küchenzeile ist einfach, aber zum Frühstück machen oder mal Mittag einen Salat reicht es völlig aus. Das Bad ist klein, aber das ist oft so in Griechenland. Es gibt teilweise Markisen, so hat man immer Schatten, Klimaanlage geht auch sehr gut. Und bis auf ein Studio haben alle einen traumhaften Meerblick. Das große Plus bei Georgiadis House ist dieser schöne Garten, die Beachbar, der Pool, der Strand.

    Außerdem hast in unmittelbarer Umgebung, daneben, gegenüber und ein paar Meter weiter einige Tavernen. Und wenn Du 10 Minuten in den Ort reinläufst sind da noch viel mehr Tavernen. Supermarkt ist ca. 200 m entfernt.

    Badis House ist auch nicht weit entfernt, aber durch die Straße vom Strand getrennt und die Zimmer gehen dann hinten raus in eine Seitenstraße. Alelrdings kocht Badis sehr gut, zum Essen gehn SEHR EMPFEHLENSWERT.

    LG Sabine

  • Rassimo
    Dabei seit: 1221868800000
    Beiträge: 34
    geschrieben 1432464912000

    Hallo,

    bald beginnt nun der Urlaub, ich werde später über meine Erfahrungen berichten.

    Da wir mit dem Leihwagen unterwegs sind:

    Wer kann positive oder negative Infos zu Rundwanderungen geben (Karten, Auskünfte?

    Viele Grüße

  • ericmu
    Dabei seit: 1186012800000
    Beiträge: 1326
    geschrieben 1432510049000

    Hallo,

    ein Tipp noch, fahrt nicht am Wochenende, ab Freitag bis Sonntag Abend auf

    die Kassandra, die meisten aus Thessanlonki haben dort ein Ferienhaus oder Wohnung,

    es dann sehr starker Verkehr.

  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 4800
    geschrieben 1432511453000

    Hallo Rassimo,

    wir waren in 2009 auf Sithonia, schönes Hotel:

    leider etwas weit ab vom Schuß

    Hier eine nette Seite zu

    Wanderungen

    Viel Spaß

  • Rassimo
    Dabei seit: 1221868800000
    Beiträge: 34
    geschrieben 1432548689000

    ericmu: Danke, wird berücksichtigt.

    mcgee: Danke, mit dem Wanderungslink komme ich leider nicht zu Wanderungen.

    Frohe Pfingsten

  • Juergen-W
    Dabei seit: 1174348800000
    Beiträge: 174
    geschrieben 1432583698000

    Wanderungen:

    http://www.sarti.gr/de/sarti-sithonia-halkidiki-walking.html

     

    Empfehlen kann ich mal auf die Kassandra zu fahren und dort von der Hotelanlage Sani Beach Hotel (ist eine riesige Anlage) zum Hotel Simantro Beach zu wandern.

    Der Weg führt entlang der Küste und man kann mit viel Glück bei schönem Wetter den Olymp sehen.

    Ansonsten bei den Wanderungen etwas vorsichtig sein. Beschilderung ist dort nur sehr selten vorhanden.

    Du kannst auch mal bei "http://www.gpsies.com/

     " Sithonia in der Suche eingeben Vielleicht findest du dort noch was passendes.

    Jürgen
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!