• schatz131
    Dabei seit: 1134518400000
    Beiträge: 108
    geschrieben 1204713801000

    hallo.

    ganz kurz zu denn eckdaten. es gibt sehr günstige flugtickets nach thessaloniki. im februar 2009. sind entweder 4 bzm7 tage dort. mit mietauto. wollen ja was sehen. 2 erwachsene.

    nun meine frage.

    kann mann jetzt schon zimmer buchen für 2009????? und was würdet ihr empfehlen??? zimmer nur mit frühstück.

    habe schon vieles nachgeschaut, aber für 2009 habe ich nichts gefunden zum buchen.

    wer war um dise zeit schon mal da??? was kann und sollte man gesehen haben?

    ich weis, ist etwas früh. aber was man weis, weis man, und hat zeit, zum organisieren.

    danke shon mal an alle antworten.

    GRUSS schatz131

  • Xwrite
    Dabei seit: 1057622400000
    Beiträge: 439
    geschrieben 1204750638000

    Hallo,

    für 2009 wirst Du noch nichts buchen können! Weder Flug noch Hotel.....

    Die Stadt hat viele Sehenswürdigkeiten. Ein Mietauto würde ich mir gut überlegen! Es gibt so gut wie keine Parkplätze und der Verkehr ist eigentlich nur was für Nervenstarke. Ohne Ortskenntnisse seid Ihr hier hoffnungslos verloren da es sehr viele Einbahnstraßen gibt. Auto braucht man dort auch nicht wirklich. Das Busnetz ist sehr gut. Temperaturen im Februar am Tag ca. 10 Grad. Nachts ist es kalt.

    Gruß

    Frank

  • Netty3103
    Dabei seit: 1180396800000
    Beiträge: 420
    geschrieben 1204755165000

    Hallo,

    ich bin auch immer so eine lange-vorher-Bucherin und wenn ihr günstige Flüge habt, würde ich zuschlagen...

    Für Saloniki braucht ihr kein Auto - schlimmer, das wäre euch eher ein Klotz am Bein; Verkehr ziemlich stark, kaum Parkmöglichkeiten usw. Da kommt man mit den Bus gut zurecht. Bei einem reinen Stadturlaub (Größenordnung 4 Tage) würde ich euch zu einem Hotel in Saloniki raten, dann könnt ihr in aller Ruhe die Stadt erkunden (Markthallen, Aristoteles-Platz, Archäologisches und Byzantinischen Museum, unzählige Kirchen etc.)

    Wenn ihr länger bleibt (7-Tages-Variante) würde ich eher außerhalb der Stadt nach einem Hotel suchen (irgendwo am Meer Richtung Chalkidiki) und dann auch einen Mietwagen nehmen. Dann je nach Lust und Laune 2-3 Tage Saloniki (Bis Ikea fahren Nähe Flughafen und von dort mit dem Bus in die Innenstadt) und dann auch noch einen Ausflug z.B. auf de Chalkidiki, vielleicht nach Olynthos....überlegen.

    Generell würde ich nur Zimmer mit Frühstück empfehlen, Griechenland bietet so schöne Tavernen mit leckerem Essen - das würde ich mir nicht entgehen lassen.

    Preise und Reservierungen über online-Masken für 2009 sind vermutlich noch nicht möglich; aber einfach mal per Mail direkt bei den Hotel anfragen; kann mir nicht vorstellen, dass man euch abweist für Februar 09.

    Das Wetter kann natürlich so oder so sein, generell aber schon etwas angenehmer/wärmer als bei uns. Aber gerade die Museen und Ausgrabungen kann man auch bei 10 Grad besuchen - sicherlich angenehmer als bei 40 Grad im Schatten im Sommer :D

    Liebe Grüße, Netty

    Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen. Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)
  • schatz131
    Dabei seit: 1134518400000
    Beiträge: 108
    geschrieben 1204807530000

    hallo.

    danke schon mal für die antworten.

    so wie ich das lese, ist s woll besser, ein hotel ausserhalb zu nehmen. auch gerne am strand. lieber nur einen tagesausflug nach saloniki.

    und das geht, die hotels einfach so anschreiben??? sprechen die deutsch? und ist das essen, so wie bei uns, beim griechen???

    sind auch gerne unterwegs, dadurch auch ein mietwagen.

    wie gesagt, flug kann man schon buchen. bin mir nur noch nicht ganz schlüssig, wie lange. 4 tage, oder 1 woche.

    hat jemand eine hotelempfehlung??? gut und günstig??

    gruss schatz131

  • Netty3103
    Dabei seit: 1180396800000
    Beiträge: 420
    geschrieben 1204841433000

    Hallo,

    Du kannst die Hotels direkt anmailen, sicherheitshalber vielleicht in englisch und deutsch anfragen; dann müsste es klappen.

    Wir wohnen auf Chalkidiki immer in einem Hotel in Kallithea, das im Februar allerdings noch zu hat, deshalb nützt mein Tipp diesbezüglich nichts.

    Ich finde, das Essen hier beim Griechen und in Griechenland kann man nicht wirklich vergleichen, das ist schon unterschiedlich. Qualitativ und vom Geschmack und von der Vielfalt finde ich es in Griechenland um Längen besser, kein Vergleich. Vor allem ist die Art und Weise unterschiedlich: in vielen griechischen Lokalen in Deutschland, so auch in unserem, kann man Poseidonteller, Olympia-Teller, Grillteller und was weiß ich bestellen und der Teller ist dann voll beladen mit Fleisch, Reis, Riesenbohnen, Tzatziki etc. und dazu gibt noch einen Salat.

    Das tollste in Griechenland am Essen sind die tausend kleinen Vorspeisen (Tzatziki, Auberginensalat, frittierte Zucchini etc.), die alle auf extra Tellern daher kommen und die man üblicherweise gemeinschaftlich isst - jeder probiert von jedem Teller. Beim Hauptgericht (Fleisch/Fisch etc.) gibt es dann die Beilage nach Wahl und meistens Brot. Man trifft schon auf viele bekannte Gerichte (Moussaka, Souflaki, Bifteki), aber auch auf viel Unbekanntes, wobei manche Speisekarten auch auf Englisch zu lesen sind oder man sich mit Händen und Füssen und notfalls per Topf-gucken in der Küche verständigt. Auch beim Hauptgericht ist es üblich, miteinander zu teilen und von allem mal zu probieren. Getränke bestellt man in Griechenland meist auch reichlicher; auf jeden Fall Wasser (das gibts manchmal auch gratis dazu), dazu nach Wunsch noch Retsina oder Wein... Leckere zum Teil sehr süße Nachspeisen gibt es in Griechenland. Diese werden oft auf Kosten des Hauses gereicht, so wie bei uns der Ouzo. Wenn man in Griechenland vom Tisch aufsteht, meist nach mehreren Stunden, dann ist der voll beladen mit Tellern, Schüsseln, Gläsern - auch wenn man nur zu zweit gegessen hat. Ein Highlight (m)eines Griechenland-Aufenthaltes ist immer auch das Essen in den Tavernen.

    Hm, jetzt habe ich mich hungrig geschrieben :?

    Liebe Grüße, Netty

    P.S. Wenn Du genug Zeit/Urlaub hast und die Flüge günstig sind, würde ich ruhig 7 Tage buchen - man kann sich in und um Saloniki gut beschäftigen.

    Wir fliegen demnächst auch eine Woche runter, fahren dann allerdings nach Kavala. Es gibt sooo viel zu sehen und zu entdecken!

    Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen. Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)
  • dreckbacke
    Dabei seit: 1155254400000
    Beiträge: 1047
    geschrieben 1204843626000

    Hallole,

    da ich eine Schwägerin aus Saloniki habe bin ich ab und an in dieser faszinierenden Metropole zu Besuch. :kuesse:

    Bezüglich des griechischen Essens ist Netty`s Ausführungen nichts hinzuzufügen - als Tipp sei auch noch das gegrillte Schweinefleisch zu nennen - Panzetta nenne die Griechen das.

    Mit den Hotels müsst ihr schon etwas suchen da es im Februar noch absolute Nebensaison ist und viele der Touristenhotels noch geschlossen haben.

    Falls ihr ein Mietauto habt und in Saloniki parken wollt hier mal ein Tipp: in der Innenstadt gibt es fast keine Parkplätze. Direkt an Hafen (ist am Ende der Uferpromenade) direkt am Meer gibt es einen bewachten Parkplatz - für ca. 5 Euro den ganzen Tag parkt euer Auto sicher und bewacht. Einfach am Meer vom weißen Turm die Uferstraße nach Norden die Promenade lang. Dann kommt rechts die Niederlassung der Olympic Airways - genau gegenüber geht es rein zum Parkplatz.

    Als Übernachtungsmöglichkeit in Saloniki bietet sich mit einem Mietwagen das Hotel Byzantio an. Es ist für einen Städtetrip gut gelegen an der Ring Road und man ist von dort aus in ca. 20 min am Mekedonia Airport.

    Ansonsten unbedingt den Aristoteles Square und die Markthallen anschauen - ein Stück typisch griechisches Treiben.

    Leider haben im Februar noch nicht viele Cafes offen - es lohnt sich allemal. Die Stadt bietet außerdem sehr viele Ausgrabungen aus der Antike und auch viele byzantinisch Kirchen oder türkische Hamams.

    Das Stadtleben hat ein super Flair vor allem am WE und spätabends wenn die Griechen ausgehen (nach 22 Uhr)!!

    Ich habe übrigens auch wieder günstige Angebote gebucht - allerdings dieses Jahr im Mai und November.

    Grüßle Ralf

    Meine aktuelle Flugstatistik: 706 838 km oder 936 h Flugzeit bei 241 Flügen
  • losi
    Dabei seit: 1050364800000
    Beiträge: 481
    geschrieben 1204898522000

    [quote=Xwrite]Hallo,

    für 2009 wirst Du noch nichts buchen können! Weder Flug noch Hotel.....

    Hallo Xwrite,

    Flug gebucht am 26.2.2008 für Februar 2008, Thessaloniki, 2 Personen, hin/rück € 97,98!

    Gruß Losi

  • Xwrite
    Dabei seit: 1057622400000
    Beiträge: 439
    geschrieben 1204919891000

    [quote=losi]@Xwrite sagte:

    Hallo,

    für 2009 wirst Du noch nichts buchen können! Weder Flug noch Hotel.....

    Hallo Xwrite,

    Flug gebucht am 26.2.2008 für Februar 2008, Thessaloniki, 2 Personen, hin/rück € 97,98!

    Gruß Losi

    Hallo Losi,

    gebucht am 26.2.2008 für Februar 2008 geht doch in Ordnung. Schließlich haben wir ja 2008. Aber Scherz bei Seite.... Ich lasse mich natürlich gerne verbessern bzw. mein Wissen auf den neuesten Stand bringen. Wenn ich hier falsch gelegen habe..... Sorry

    Gruß

    Frank

  • schatz131
    Dabei seit: 1134518400000
    Beiträge: 108
    geschrieben 1204997814000

    hallo.

    ja, losi hat sich woll vertippt, sollte wirklich 2009 heisen. aber das gibt es wirklich, der winterflugplan ist schon da, für 08/09.

    na ja, buche auch mal, denke, wird sich lohnen. denn wir sind nicht so die sonnenanbieter. aber gerne hotel am strand, zecks ROMANTIK.

    fahren immer gerne rum. schauen land und leute.

    danke schon mal für die antworten bis jetzt.

    Gruss iris+matthias

  • schatz131
    Dabei seit: 1134518400000
    Beiträge: 108
    geschrieben 1204997950000

    sorry für die fehler. nicht sonnenanbieter, sondern sonnenanbetter. hi hi. :laughing:

    na ja, spass darf auch mal sein. :D

    gruss i+m

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!