• Happy Holiday
    Dabei seit: 1138233600000
    Beiträge: 366
    geschrieben 1160079909000

    Meine Mama feiert im Sommer 07 ihren 60.Geburtstag und schwelgt z.Zt.in Erinnerungen und ist somit auf der Ostalgiewelle denn in den letzten Jahren der DDR haben wir unsere Ferien in Bulgarien am Sonnenstrand verbracht.Nach dem meine Eltern nun fast die halbe Welt bereist haben möchten wir meiner Mutter eine Reise in die Vergangenheit schenken denn alleine haben sie es doch immer noch nicht geschafft,es lockt ebend die Ferne.

    Nun meine Frage:Welches Hotel für die GenerationÜ60 könnt ihr mir empfehlen?Sollte nicht so ein riesiger Bau sein und evtl.nur mit Frühstück buchbar sein.Reisezeit wäre Anfang September und Preis egal.

    Es wäre toll wenn ich einige Antworten bekommen würde,gibt ja doch viele Bulgarienfans hier im Forum.Danke schön!!!!!

  • Bulgarienfan
    Dabei seit: 1091923200000
    Beiträge: 2713
    geschrieben 1160083526000

    Zunächst einmal:

    Wenn deine Mutter zuletzt zu DDR-Zeiten am Sonnenstrand war, wird sie einen Schock erleben. Sie wird dieses Seebad nicht wiedererkennen. Jubel, Trubel, Heiterkeit rund um die Uhr. Mit Nostalgie wird da vermutlich nicht viel.

    Wenn deine Mutter etwas Ruhe haben will, sollte sie ein Hotel am Nord- oder Südrand des Sonnenstrandes wählen. Welche Hotels nächste Saison ÜF anbieten werden, ist noch nicht bekannt. Die Kataloge kommen aber bald raus.

    Vermutlich ist es aber in Sveti Vlas ruhiger, und sie kann ja tagsüber mit dem Bus zum Sonnenstrand fahren.

    Gruß

    Bulgarienfan

    Einmal Bulgarien - immer Bulgarien! Once in Bulgaria - forever in Bulgaria! Веднъж в България – завинаги в България! Однажды в Болгарии – навсегда в Болгарии!
  • BlackCat70
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 8897
    Zielexperte/in für: Allgäu
    geschrieben 1160083891000

    Du könntest Deine Mama doch auch nach Alt-Nessebar, Sosopol oder Obszor schicken, ich glaube auch, daß sie in Sonnenstrand der Schlag treffen wird.

  • Elenana
    Dabei seit: 1141171200000
    Beiträge: 164
    geschrieben 1160092107000

    Wenn deine Eltern in Erinnerungen an den Sonnenstrand schwelgen, dann würde ich ihnen auch eine Reise dorthin schenken.

    In den letzten Jahren hat sich durch den Bauboom dort vieles verändert. Trotzdem gibt es aber, wie Bulgarienfan bereits schrieb, durchaus noch ruhigere Ecken.

    Am nördlichen Ende würde ich das Hotel Helena Sand oder Helena Park(ein Komplex) empfehlen.

    Südlich liegt das Hotel Iberostar Tiara Beach, soll auch recht ruhig und ordentlich sein. Mit diesen beiden Hotels bist du auf der sicheren Seite.

    In Strandnähe ein Hotel nur mit Frühstück zu finden, ist fast aussichtslos. Leider.....

    Hoffe du findest etwas passendes.

    Viele Grüsse

  • ronny215
    Dabei seit: 1292544000000
    Beiträge: 2239
    geschrieben 1160128313000

    Also ich finde, auch mit „Ü 50“ braucht man am Sonnenstrand nicht unbedingt nen Koffer voll Valium.

    Ein ruhigeres Hotel außerhalb der Partymeile reicht. Und wenn die Leute noch einigermaßen gut zu Fuß sind, geht auch das Izola Paradise. Es ist nicht so teuer und man bekommt es auch mit Garni.

    Einziges Manko: Man muss über die „Todespiste“ (Hauptstraße), wenn man zum Strand oder Zentrum will.

    Ein Erlebnis wird es allemal, wenn man nach so langer Zeit wieder den Beach besucht.

  • Katjuscha
    Dabei seit: 1120608000000
    Beiträge: 43
    geschrieben 1160145058000

    Hallo...

    Ich war dieses Jahr in Sveti Vlas. (Was Bulgarienfan auch meinte) Dort ist es wirklich sehr ruhig, aber zum Sonnenstrand fährt man nur 10min. Ist ein Ort der ein Heilklima versricht...

    Kann ich echt empfehlen. Welches Hotel günstig ist über 60 weiß ich leider auch nicht!!!

    LG Katja

  • ronny215
    Dabei seit: 1292544000000
    Beiträge: 2239
    geschrieben 1160157549000

    @'Katjuscha' sagte:

    Hallo...

    Ist ein Ort der ein Heilklima versricht...

    LG Katja

    Vorsicht vor unwissenden Äußerungen!

    Heilklima? Wer hat das denn erfunden?

    Weil Sveti Vlas am Meer liegt?

    Heilklima ist da überall und nirgens.

    Kommt drauf an, was der Buddy braucht!

    Vlas (im altem Dasein) beinhaltet die Müllkippe.

    D.h. vom heutigen Helena Sands bis gar Elenite wurde früher alles, - damit meine ich wirklich ALLES, dort abgekippt!

    Heilklima? Wer hat das denn erfunden?

    Ist es schon so nach kürzester Zeit vergessen, was Hotels nördlich der SB-Küste erfahren mußten?

    "Paradise" wurde trotz Dementi auf bestimmte Zeit gesperrt!

    Liebe Katja,- schreib nur das, was du meinst zu wissen.

    Klar ist, das man selbst Zuhause nicht mehr der Bratwurst trauen kann, aber einen Ort oder dessen Vorzüge unwahr darstellen oder gar als "Heilort" hinzu stellen ist schon arg oberflächlich!

    Nachtrag:

    In Side / Almaria / Chalkidiki usw. nicht anders!

    Unbeachtet von den Fäkalien, die ungeklärt ins Meer dort wandern!

  • bombes-spatz
    Dabei seit: 1125964800000
    Beiträge: 331
    geschrieben 1160164874000

    Heilklima? Wer hat das denn erfunden?

    @ ronny

    in dem Ort waren auch Bekannte - im Katalog ist dies so beschrieben : " Sveti Vlas ist wegen seines Heilklimas bekannt und beliebt geworden... "

    Ich hab gerade noch mal wahllos in Internet den Ort eingegeben und gleich beim ersten Anbieter ist der Ort genauso beschrieben ( in dem Fall Hotelkatalog 24 de ) - aber auch im Katalog bei meinem Bekannten stand das so drin als sie gebucht haben.

    Es ist echt mit Heilklima beschrieben - ob es nun stimmt oder nicht weiß ich nicht , ich war am Sonnenstrand

  • ronny215
    Dabei seit: 1292544000000
    Beiträge: 2239
    geschrieben 1160170293000

    Alle Seebäder sind Heilbäder.

    Doch heilen diese (ohne Gewähr) nur bestimmte Leiden.

    Zudem ist Sveti Vlas nicht soweit entfernt vom SB,

    wie (zB.) Helmstedt von Emmerstedt!

    Warum wird dann der SB nicht als Heilort empfohlen?

    Ist doch nur Reklame auf unterer Ebene!

    Ach so - ich vergas:

    Les nochmal meinen Text!

    Das mit der Müllkippe - diese wurden bis heute nicht beseitigt!

    Da stehen die Hotels drauf!!! - Dieses zum Thema Heilklima!

  • Elenana
    Dabei seit: 1141171200000
    Beiträge: 164
    geschrieben 1160170706000

    Der Ort Vlas ist bekannt für sein einzigartiges Heilklima.

    Er liegt am Fuße der Ausläufer des Stara Planina. Durch entstehende Fallwinde aus diesem Gebirge und in Kombination mit der Meersluft stellte man diese Einzigkeit fest. Wer das aber war, kann ich leider nicht sagen. Daraufhin entstand in grauer Sozialismus-Zeit das Sanatorium. Noch heute gut vom Strand aus zu sehen.

    Asthma- und Bronchialleidende fanden dort Hilfe und Linderung.

    Ich habe viele Jahre zwischen 1973-1989 auf dem Campingplatz Emona meine Urlaube verbracht. Kenne die Gegend sehr gut. Strandwanderungen bis Vlas gehörten dazu. Zugegeben, es war teilweise sehr unwegsames Gelände, aber Müllkippen habe ich dort nie gesehen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!