• Nadilin
    Dabei seit: 1158192000000
    Beiträge: 72
    geschrieben 1239109063000

    Hallo,

    hab da mal ne Frage: Man kann ja in Alt Nessebar in den kleinen Lädchen alte Sachen aus Hitlers Zeiten kaufen. Meine Frage wäre: Darf man z.B. Orden hier in Deutschland einführen?

    Ich weiß nur das man z.B. Messer, Säbel und alles stichartige nicht einführen darf.

    Vielleicht kennt sich ja jemand aus und kann mir helfen!?

    Danke schon mal

  • eomer71
    Dabei seit: 1152576000000
    Beiträge: 943
    geschrieben 1239121151000

    Hallöle,

    ob es verboten ist oder nicht, konnte ich nicht ermitteln. Was allerdings sein kann, ist das der Zoll die Sachen erst mal beschlagnahmt.

    Evtl. bekommt man dann Post von der Staatsanwaltschaft.

    Google mal im Anwaltsforen.

    Grüße

    2004 - 2014...10 Jahre Bulgarien...
  • Nadilin
    Dabei seit: 1158192000000
    Beiträge: 72
    geschrieben 1239122090000

    Danke für Deine Antwort. Werd mich mal schlau machen...

  • Tirrenia
    Dabei seit: 1234742400000
    Beiträge: 439
    geschrieben 1239122524000

    Vorsicht! Wenn da irgendwas drauf ist mit NS-Symbolik (also z.B. Hakenkreuze oder SS-Runen etc.) ist das eine nach deutschem Recht strafbare Handlung! Würd von so Plunder ehrlich gesagt die Finger lassen.

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12407
    geschrieben 1239124170000

    >§ 86a Strafgesetzbuch (StGB)

    Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen(1) Mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer

    1. im Inland Kennzeichen einer der in § 86 Abs. 1 Nr. 1, 2 und 4 bezeichneten Parteien oder Vereinigungen verbreitet oder öffentlich, in einer Versammlung oder in von ihm verbreiteten Schriften (§ 11 Abs. 3) verwendet oder

    2. Gegenstände, die derartige Kennzeichen darstellen oder enthalten, zur Verbreitung oder Verwendung im Inland oder Ausland in der in Nummer 1 bezeichneten Art und Weise herstellt, vorrätig hält, einführt oder ausführt.

    (2) Kennzeichen im Sinne des Absatzes 1 sind namentlich Fahnen, Abzeichen, Uniformstücke, Parolen und Grußformen. Den in Satz 1 genannten Kennzeichen stehen solche gleich, die ihnen zum Verwechseln ähnlich sind.

    Alles Klar?

    Finger weg!

    Mit 36 sollte man so etwas schon wissen.

    Und mit 38 auch :?

    Kein TV?

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Nadilin
    Dabei seit: 1158192000000
    Beiträge: 72
    geschrieben 1239130007000

    Danke Euch für die Antworten....

    Man bekommt einfach zuviel unterschiedliche Info... die einen sagen ja man darf, es müßte aber das Symbol abgeklebt sein.... andere sagen es wäre verboten!

    Ich brauch solche Dinge sowieso nicht, ich halte da nix von.... aber ein Bekannter von mir is da ganz gierig drauf...

    Man bekommt es in Bulgarien ja für wenig Geld und hier bezahlen Dir die Leute ein Haufen Geld dafür....

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12407
    geschrieben 1239131698000

    Aber Gesetze kannst du schon lesen?

    Strafgesetzbuch! Das heisst, da steht ob es strafbar ist und was man bekommt!

    Knast bis zu 3 Jahren oder Geldstrafe.

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Baikal
    Dabei seit: 1135209600000
    Beiträge: 208
    geschrieben 1239135936000

    Tja mit Gesetzen ist das so eine Sache. Dass man sie lesen kann reicht meist nicht aus, man sollte auch verstehen was damit gemeint ist.

    So sagt der §86 Abs. 1.1 (kommt noch vor §86a):

    (1) Wer Propagandamittel

    1.einer vom Bundesverfassungsgericht für verfassungswidrig erklärten Partei oder einer Partei oder Vereinigung, von der unanfechtbar festgestellt ist, daß sie Ersatzorganisation einer solchen Partei ist,

    Es ist hier die durch das das Bundesverfassungsgericht festgestellte Verfassungswiedrigkeit.

    Die deutsche Wehrmacht war das nie! Deren Orden und Ehrenzeichen fallen nicht unter den §86 ff.

    Es ist schon erstaunlich was in diesem unserem Lande so alles als verboten angesehen wird. Es gibt sogar, nicht Wenige, die meinen das Singen der deutschen Nationalhymne in voller länge wäre strafbar.

    Das Problem mit diesen Sachen ist ein ganz anderes. Auf sämtlichen Tauschbörsen (die gibt es ganz offiziel) kursieren reichlich von diesen Orden und Ehrenzeichen wie sie der damalige Gröfaz gar nicht produzieren konnte. Soll heißen es sind jede Menge Fälschungen im Umlauf und diese Fälschungen sind sehr gut was an den horrenden Preisen liegt die Sammler für z. B ein Ritterkreuz zahlen müssen. Diese Fälschungen gibt es auch zuhauf im Ausland.

    Ich habe letztes Jahr auch einiges in Nessebar gesehen ... sah nicht besonders vertrauenerweckend aus.

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Wer auch versteht was er liest, ist ganz weit vorne.
  • Nadilin
    Dabei seit: 1158192000000
    Beiträge: 72
    geschrieben 1239137310000

    Na das is ja mal ne ausführliche Antwort.... Ganz, ganz lieben Dank!!!

    Ich werde zu meiner eigenen Sicherheit gar nicht erst welche kaufen und hier einführen! Soll der Bekannte der so scharf darauf ist lieber selber dorthin fliegen und kaufen....

    Da bleib ich doch lieber bei den Klamotten.... :D

    Die sind zwar auch nicht Original... aber dafür günstig und gut.....

  • Frankenstephan
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 5595
    geschrieben 1239178881000

    aber auch hier gilt: Zollbestimmungen beachten!

    Lustig gelebt und selig gestorben, das heißt dem Teufel die Rechnung verdorben!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!