• Susilena
    Dabei seit: 1181174400000
    Beiträge: 181
    geschrieben 1233165401000

    Also wir hatten letztes Jahr zum erstmal AI gebucht. Das war für uns Erwachsene pro Person 126 € Differenz gegenüber HP und der Preis der Kinder (<2, 3 + 11) blieb gleich.

    Wie aber hier schon gesagt, allein für die Kinder (Getränke) hat es sich definitiv gelohnt. Mittags dann noch ein Eis, oder zwei ;) .

    Da wir ja Abends nach dem Programm wegen den Kleinen aufs Zimmer mussten, haben wir uns dann unsere "Absacker" von der Pool- oder Lobbybar raufgeholt.

    Wir waren aber trotzdem öfters auswärts essen, da es sich in 3 Wochen im Restaurant dann doch wiederholt hat.

    Wichtig wäre vielleicht ja auch noch, ob man sich im Supermarkt gekaufte Getränke mit auf das Zimmer nehmen darf. So wie ich das von anderen Urlaubern mit bekommen habe, war es zum Beispiel im Tiara Beach gar nicht erlaubt.

    Gruß

    Susanne

    Hat der Fuchs noch Zähne - geht er nicht ins Kloster! (Bulg. Sprichwort)
  • Elisa86
    Dabei seit: 1179100800000
    Beiträge: 188
    geschrieben 1233172933000

    Also ich bin der Meinung daß sich in Bulgarien AI nur lohnt was die Getränke betrifft und auch nur dann wenn man ein Hotel direkt am Strand hat (was gleich entsprechend teurer ist) oder aber wenn man den ganzen Urlaub nur am Pool verbringen möchte.

    Das Essen in den Hotels ist selten gut und die ganzen Lokale mit ihren günstigen Angeboten für leckeres Essen sind zu verlockend. Kinder im Alter von 12 und 14 Jahren kann man nicht mehr damit begeistern sich den ganzen Tag am Pool aufzuhalten, die wollen auch an den schönen Strand, eventuell in den Aquapark, Jeepsafari oder Piratenschiff, es gibt da eine Menge an Aktionen für Jugendliche. Mal abgesehen von Discos und Bars die 14 jährige locken dürften. Da würde dann also schon das AI Angebot nicht genutzt werden. Wenn man dann bedenkt das die meisten fast genauso oft außerhalb essen gehen wie sie im Hotel essen und wie günstig die Getränke sind ( man kann ja auch mal im Supermarkt ne Flasche Cola fürn Strand holen und muß nicht immer in eine Strandbar gehen) dann finde ich lohnt sich das AI nicht mehr, man zahlt da eher noch drauf.

    Gruß

    Elisa 86.

  • Miajo
    Dabei seit: 1144713600000
    Beiträge: 75
    geschrieben 1233173224000

    Hi,

    also wir haben für dieses Jahr auch zum ersten mal AI gebucht. Da wir auch zwei Kiddis haben.

    Und irgendwann ist es auch nicht mehr so billig, weil es dann heisst....Eis, Limo, Essen usw. Wie Kiddis halt sind.

    Und AI war nicht wirklich soviel teurer als HP. Bei 2.Wochen lohnt es sich schon.

    Und es heisst ja auch nicht das man Hotel gebunden ist...wir werden auch zwischen durch immer wieder mal auch wo anders essen gehen.

    Mein Herz schlägt für Bulgarien!
  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1233179574000

    @Elisa

    Das meinte ich ja. Wenn Teenies sagen, daß sie Durst haben, oder ein Eis haben wollen, kann man sie losschicken in die nächste Bude. Die wollen auch nicht die ganze Zeit bei Mama und Papa am Pool oder Strand bleiben.

    Liegt man am Strand lohnt sich AI schon mal gar nicht, da es nicht wie in anderen Ländern dort Hotel- Beachbars gibt (falls das Hotel nicht am Strand liegt).

  • Elisa86
    Dabei seit: 1179100800000
    Beiträge: 188
    geschrieben 1233233132000

    @Metrostar,

    so sehe ich das auch, Kinder in diesem Alter wollen nicht mehr den ganzen Tag an Mamas Rockzipfel hängen. AI in Bulgarien ist interessant wenn man kleinere Kinder hat, die sind gerne im Babypool, eventuell kann auch mal der Mini Club in Anspruch genommen werden und wenn die kleinen Mittagsschlaf halten können die Eltern auch mal in der Lobbybar oder an der Poolbar sitzen.

    Wenn es wirklich ein AI Hotel am Sonnenstrand sein soll dann würde ich das Burgas Beach nehmen, es ist direkt am Strand, auch der sehr schöne Pool ist in den Strand integiert und die angesagte Disco Lazur sowie die Bar Extrema sind für den 14 jährigen Teenie nicht sehr weit weg, so das im Notfall auch für den nächtlichen Heimweg ein Taxi genommen werden kann, ohne daß es gleich ein Vermögen kostet.

    Aber ich bin nach wie vor der Meinung das man sich nur ärgert wenn man das Geld für AI ausgibt und dort dann feststellt das man anders besser gefahren wäre.

    Über gute und günstige Restaurants gebe ich gerne Auskunft, auf meiner HP habe ich auch über einige Restaurants berichtet, den Link dazu gebe ich gerne per PN weiter.

    Gruß

    Elisa86.

  • Frankenstephan
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 5845
    Verwarnt
    geschrieben 1233247710000

    @Metrostar sagte:

    @Hugo

    Ein Zweijähriger begreift mit Sicherheit noch nicht, was "teuer" bedeutet.

    Aber mein Geldbeutel schon! ;)

    Lustig gelebt und selig gestorben, das heißt dem Teufel die Rechnung verdorben!
  • Stritzipetzi
    Dabei seit: 1206662400000
    Beiträge: 275
    geschrieben 1233248122000

    Bei uns hat sich beim letzten Bulgarienurlaub das AI nicht gelohnt, wir sind trotzdem immer auswärts Essen gegangen.

    Wenn man die Auswahl an Restaurants sieht, tuts einem Leid das man AI gebucht hat.

    Beim vorletzten Mal hatten wir nur HP, aber Frühstück würde auf jeden Fall reichen.

    Wird aber leider nicht zu oft angeboten.

    Ich würde AI in Bulgarien nicht mehr buchen.

    Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erleben und erzählen !!! ;-)
  • tigermausblau
    Dabei seit: 1153526400000
    Beiträge: 755
    geschrieben 1233251075000

    Ich sag ja - kommt auf den Preis drauf an-wieviel höher der als HP ist und wegen den Getränken.

    Aber wir ham ja auch noch son kleinen Zwerg hier.... ;)

  • 31Moon
    Dabei seit: 1221436800000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1233258689000

    Ich nehm auf jeden Fall mit meinen Kindern (11, 13) AI.

    Das lohnt sich schon.

    Falls es uns im Hotel nicht schmecken sollte, gehen wir halt

    mal woanders essen. Sollte bei dem Preis der eh recht günstig war

    schon drin sein.

  • Mühlengeist
    Dabei seit: 1103760000000
    Beiträge: 2227
    geschrieben 1233564717000

    Wir haben oft festgestellt, und nicht nur in BG das AI nur unwesentlich teurer ist als Hp (besonders wenn man den Unterschied der Gesamtpreise auf den Tag runterrechnet). Gerade mit Kindern war und ist man da oft im Vorteil. Und Teens hocken gern mit Freunden zusammen, und wenn es in der äußersten Ecke der anlage ist - und wenn die dann auch kein Bargeld brauchen ist das nicht verkehrt. (Was nicht dabei ist kann auch nicht verloren gehen ;) )

    Und so kommt es das sich AI eigentlich immer lohnt.

    PS. Wir gehen auch außerhalb mal essen oder was trinken, sitzen aber um Mitternacht gern noch auf dem Balkon mit nem Drink, während so langsam im Zimmer geschnarcht wird...(von den Kids)

    Birgit

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!