• Angeliki
    Dabei seit: 1147564800000
    Beiträge: 462
    geschrieben 1218621506000

    Also ich habe in ketzter Zeit hier oft gelesen das sich Urlauber Gedanken machen über den Diebstahl in Bulgarien. Egal ob das Koffer oder Handys, Schlüssel oder Geldbörsen sind.

    Und ich kann nur sagen: Mir ist das noch nicht passiert!!!! Natürlich gibt es auch Fälle in denen es anders läuft aber wer ein paar Vorsichtsmaßnahmen beachtet geht der Gefahr aus dem Weg.

    Hier ein kleiner Wegweiser:

    1. Bei großen Menschanansammlungen ein "Extraauge" auf die Handtasche haben.

    2. Am Besten eine Gurteltasche kaufen und da alles reinpacken. Da kommt jetzt wieder der Kommentar das die Diebe mit Rassierklingen den Gurt durchschneiden KÖNNTEN, aber das habe ich noch nicht mitbekommen! Die gehen dann lieber zum nächsten Touri.

    3. Auch wenn mal jetzt mehr Geld zur Verfügung hat wie andere Urlauber - das muss nicht jeder wissen. Wer auf "dicke Hose" macht und mit dem Geld rumschmeißt der ist einer größern Gefahr ausgesetzt wie jemand der sich trotz viel Geld zurückhält. Damit meine ich: Nicht immer einen dicken Bündel Geld rausziehen wenn man eine Kleinigkeit kauft und nicht unbedingt große Scheine dabeihaben.

    4. Immen nur soviel Geld mitnehmen wie man unbedingt braucht.

    5. Keine Wertsachen mit an den Strand nehmen.

    6. Unbedingt einen Safe mieten. Da sind Wertsachen sicher!

    7. Achtung ist geboten wenn Ihr diesen sogenannten "Klaukindern" begegnet. Diese haben meistens Tierbabys dabei. Wenn Euch diese begegnen, dann am Besten gleich wegschicken und sich nicht die Tiere in die Hand drücken lassen, denn wenn Ihr die Babys in der Hand habt, dann KÖNNEN die schnell nach eurem Geldbeutel/ Eurer Handtasche schnappen und rennen. Und wenn Ihr doch ein weiches Herz habt und dem Kleinen etwas Geld geben wollt, dann immer etwas Kleingeld in der Hosentasche haben.

    8. Geld am Besten immer im Hotel oder der Bank tauschen. Oder in den ORIGINAL Crown Stuben. Da diese aber inzwischen auch nachgemacht werden und für Neulinge kaum von den anderen zu unterscheiden sind, empfehle ich das nur Kennern.

    Das sind zwar Dinge die jeder weiß aber ich denke an dieser Stelle sollten Sie mal genannt werden. Wenn Ihr diese paar Dinge beachtet, kann eigentlich nichts schief gehen. In Bulgarien ist es nicht anders als in Spanien, der Türkei oder sonstwo.

    In Bulgarien ist es DEFINITIV nicht anders wie in anderen Urlaubsregionen. Auf jedem Volksfest in Deutschland besteht die Gefahr das man beklaut wird!!

    Sollte ich noch etwas Wichtiges vergessen haben, bitte ich das noch hinzuzufügen.

    Liebe Grüße

  • Kerstin-210
    Dabei seit: 1215734400000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1219275140000

    Wir hatten sogar das Handy mit am Strand und am letzten Tag, wo wir das Safe abgegeben hatten ganze Portemonaies am Pool. Mein Freund hatte Geld oft in der Hosentasche und 10 lev langen auch schon mal im Portmonaie auf dem Zimmer. Den Safeschlüssel hatten wir unter dem Nachtschränkchen versteckt. In Nessebar hatten wir natürlich Umhängeportemonaie und Bauchtasche. Und diese Klaukinder sind uns nie aufgefallen. Uns ist nichts weggekommen vielleicht hatten wir auch nur Glück. Abends hab ich schonmal meinen Freund ängstlich auf den Hintern geguckt ob noch alles da ist.

  • Bandit01
    Dabei seit: 1093132800000
    Beiträge: 975
    geschrieben 1220015139000

    Mal nicht zum Thema Klauen, aber Wertsachen vergessen!

    Ich hatte 2 mal meine Digicam liegen lassen.

    Einmal in der Mexico Bar, da waren wir etwas über unsere Stränge geschlagen, und da habe ich sie auf der Theke Liegen lassen.

    Auf dem weg ins Hotel ist mir das aufgefallen und ich bin zurück, als ich da hin kam, ist mir der Barkeeper gleich entgegen gekommen und gab sie mir.

    Er hätte sie ja auch einfach einstecken können.

    Und am Flughafen bei der Zolluntersuchung, ist sie mir abhanden gekommen, ich dachte erst sie wäre von jemand anders einfach eingepack worden (bei dem Durcheinander wäre das schnell möglich)

    Aber als ich später nochmal hin ging und fragte, da ging die Zollnerin in einen Raum und kam mit der Kamera wieder raus.

    Nur soviel zum Thema Erlichkeit der Menschen in Bulgarien.

    2 Mal mein eigener Trotteliger Fehler und 2 mal erlich wieder bekommen.

  • Elenana
    Dabei seit: 1141171200000
    Beiträge: 164
    geschrieben 1220016811000

    ohh mannnn.......

    du hast aber das Glück herausgefordert ;)

  • Bandit01
    Dabei seit: 1093132800000
    Beiträge: 975
    geschrieben 1220031753000

    Ja das glaub ich auch!

    Wie sagt man immer so schön das Glück ist mit den Besoffenen oder Vergesslichen! :laughing: :rofl:

    Ja Ärgerlich wäre es schon gewesen, zumal sie grade neu war, 140 € ist na auch mal kein Pappentiel.

  • eomer71
    Dabei seit: 1152576000000
    Beiträge: 943
    geschrieben 1220077977000

    Wenn mal etwas geklaut wird, ist es ärgerlich, aber kein reines Bulgarienproblem. Das passiert einem Zuhause auch. Mir wurde bisher nichts in Bulgarien gestohlen. Zuhause allerdings schon. Und das in einem Hotel in Deutschland. Es ist sicher ratsam auf seine Sachen aufzupassen, aber das sollte man auch daheim.

    2004 - 2014...10 Jahre Bulgarien...
  • D-JuNk
    Dabei seit: 1200009600000
    Beiträge: 142
    geschrieben 1220626490000

    Aufpassen, wenn man mit dem Bus nach Nesserbar fährt.

    Dort ist meistens dichtes Gedränge und da kann man dann nicht mehr unterscheiden ob man gerade aus Versehen angerempelt wurde oder ob einem nebenbei das Portemonnaie aus der Tasche gezogen wurde.

    Ich würde das Portemonnaie aus Sicherheitsgründen immer vorne in der Hosentasche und nicht am Hinterteil ;)

  • Meisterkoch73
    Dabei seit: 1193788800000
    Beiträge: 97
    geschrieben 1220662584000

    @D-JuNk sagte:

    Aufpassen, wenn man mit dem Bus nach Nesserbar fährt.

    Dort ist meistens dichtes Gedränge und da kann man dann nicht mehr unterscheiden ob man gerade aus Versehen angerempelt wurde oder ob einem nebenbei das Portemonnaie aus der Tasche gezogen wurde.

    Ich würde das Portemonnaie aus Sicherheitsgründen immer vorne in der Hosentasche und nicht am Hinterteil ;)

    Du muss ich sagen das mal Deutscher Mann an der Haltestelle an der Hauptstraße als der Bus kam geschrien hat: Passt auf die Frauen auf die beklauen euch, das sind die! Ich hab meine Patte sofort fest im Griff gehabt und "die Frauen" es waren Kinder haben den Bus sofort verlassen! Alle anderen schauten erstmal ganz blöd aus der Wäsche!

    Guter Tipp! Im Bus nach Nessebar ist Vorsicht geboten!

  • Angeliki
    Dabei seit: 1147564800000
    Beiträge: 462
    geschrieben 1221031709000

    Ja im Bus ist es am schlimmsten. Bei dem Gedränge geht das ganz schnell. Und immer dran denken: Die kommen nie alleine. Einer lenkt ab und der andere beklaut euch dann!

  • Mister Sabotage
    Dabei seit: 1120262400000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1233146307000

    Hallo alle miteinander!!

    ich dachte mir ich könnte auch meinen senf dazu geben. ich bin teils in bulgarien, teils in deutschland aufgewachsen, da meine familie väterlicherseits aus bulgarien stammt. nun zum wesentlichen.

    1. ich kann angeliki nur zustimmen, wenn sie sagt, dass die viele, besonders die jüngeren deutschen, rumlaufen wie viele russen im rest der welt. das lockt natürlich diejenigen an, die nur an euer bestes, euer geld wollen.

    2. ich halte es so, dass ich keinerlei ( meine freundin auch nicht ) taschen, gürteltaschen etc. mitnehme, wenn wir unterwegs sind. ich habe sehr gute erfahrungen gemacht, indem ich mein geld ausschließlich in die hosentaschen stecke ( die vorderen ). ausserdem verteile ich es auf beide hosentaschen so, dass wenn etwas geklaut wird, man immer so viel hat, dass man wieder zum hotel kommt.

    3. das wichtigste allerdings ist, mir ist in über zwanzig jahren nie etwas geklaut worden. das mag jetzt vielleicht ein klischee sein, aber wenn ich gehört habe, dass jemand beklaut worden ist, waren es meist umgangssprachlich zigeuner ( rumänen, sinti&roma )

    mit ein wenig gesunder vorsicht, wird man auch nicht beklaut. allerdings muss ich sagen, dass manche leute auch förmlich danach schreien!!!

    ich hoffe ich konnte dem einen oder anderen etwas helfen bzw. die angst etwas mildern.

    liebe grüße

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!